Vorschlag zu Versteigerungen

  • Hallo erst mal, dies soll einfach mal ein Vorschlag zur Regulierung von RP-Versteigerungen im Forum sein. Ich hoffe auf viele Leser und ebenso viel konstruktive Kritik von euch.

    Also hier erst mal das Problem, das ich sehe :


    Es passiert sehr häufig, dass jemand etwas über das Forum zur öffentlichen Versteigerung anbietet

    und zugleich auch noch Gebote über private Nachrichten oder sogar über SMS auf dem Server annimmt.


    Nun frage ich mich, inwiefern solche Angebote, erstens in das RP einer öffentlichen Versteigerung passen, da diese ja im RP-Forum ablaufen.


    Zweitens wie real diese Angebote wirklich sind

    & drittens wie zuverlässig und sicher solche Gebote sind, da diese ja in keinem vertraglichen Rahmen,

    der in einer Versteigerung ja definitiv gegeben ist, dokumentiert und festgelegt werden.

    Und man deswegen eigentlich nicht von einem rechtskräftigen Gebot sprechen kann.




    Nun mein Lösungsansatz:


    Man könnte einfach nur noch Gebote über den gleichen Forumspost annehmen und nichts mehr über andere Chats, bzw. allgemein Chats die man nicht mitverfolgen kann.

    Das würde ominöse ,nicht vertrauenswürdige und eventuell sogar ausgedachte "Angebote" verhindern.


    Also würde ich euch einfach mal bitten, eure Meinung und auch eventuell andere Vorschläge dazu hier zu posten, vielleicht kommen wir alle ja auf einen gemeinsamen Nenner


    LG Dirk Mayer :S

  • Die Idee ist gut. Jedoch finde ich sie absolut unnütz da es hier keine öffentlichen Versteigerung gibt. Sie sind alle privat und daher von dem Ersteller die Konditionen. Wenn einem das nicht passt ist es nicht verpflichtend mitzumachen. Wenn es also nach deiner Idee geht müsst man jede Versteigerung vorher Anmelden und Genehmigen lassen damit diese im "RP" öffentlich seien dürfen.


    Daraus folgt: Man könnte eine Kategorie öffentliche Versteigerungen machen und dazu nebenbei eine Kategorie private Versteigerung siehe Ebay.


    LG Gunni

  • Eventuell lässt sich ja auch ein Auktionssystem in Arma realisieren. Müss ja nix aufwendiges sein könnte ich mir wie folgt vorstellen: Der Anbieter bringt das was er versteigern will zu einem NPC und gibt das Mindestgebot ein. Laufzeit ist immer eine Woche und das Gebot muss um mindestens 1000 oder 5000 erhöht werden. Der Bieter geht zum NPC Sieht eine Liste von dem was da ist mit ner Nummer und kann dann über ein Feld die Nummer des Artikels sein Min und Max Gebot eingeben und muss 10k als Versicherung zahlen. Am Ende der Auktion bekommen Verkäufer und Käufer eine SMS. Der Käufer hat eine Woche Zeit das ersteigerte abzuholen und der Verkäufer bekommt das Geld am NPC. Wenn das Nicht abgeholt wird verfällt die Aukion und der Verkäufer muss diese neu erstellen und der Käufer verliert seine 10k als Penale.