Meine Entschuldigung 2. Teil

  • Ich mache diesen 2. post, da mein alter post zu lange war und ich den rest nicht als antwort drunter posten konnte.


    Kapitel 3

    | Meine Steam Profile |

    Ich fühle keinen wirklichen Grund dazu dies zu rechtfertigen, jedoch glaube ich, dass dies das mindeste ist was ich tun kann um mich persönlich vor allem bei dem anwesenden Support Team und Vabene zu entschuldigen.

    Vorweg: Es tut mir leid, dass ihr durch den Supportfall diese Bilder sehen musstet.

    Die Bilder der militär Paraden habe ich als rein aus historischen Gründen hochgeladen. Ich weiß nicht ob das jemand der nicht historisch interessiert ist nachvollziehen kann, aber wenn man seltene Bilder von früher findet, hat man einen drang diese zu teilen, genau wie ich auch mein Motorrad in meinem Steam Profil hatte.

    Das Bild von Adolf Hitl** hatte ich wegen gewissen Menschen aus meiner Freundesliste drin, da Sie aus meinem historischen Interesse welches ich auf einem privaten Teamspeak mit ihnen austauschte suggeriert haben alle Historiker wären insgeheim Nazis. Um diese „Freunde“ zu verarschen hatte ich dieses Bild als PB. Das auch erst seit einem Tag, Supporter können gerne gefragt werden, da ich einen Tag davor schon im Support war. Man sieht ja als Supporter das PB von Steam wenn man das Profil in der DB aufruft. Das wäre sicherlich aufgefallen.

    Jetzt die wahrscheinlich größte Entschuldigung an Vabene... Ich schäme mich im nachhinein wirklich dafür so frech gewesen zu sein...

    Ich möchte den Fall schildern:

    Ich war im Support wegen etwas ganz anderen, ich hatte nur eine Frage an die ich mich nicht mehr erinnere. Jedenfalls war auch Vabene vor Ort und er hat sich mein Steam Profil angesehen. Er meinte „Dein Steam PB gefällt mir nicht“ worauf ich gesagt habe „Darauf kann ich ja aber nicht gebannt werden, ist ja auf Steam nicht auf dem Server“. Ich war darauf hin so verärgert, weil ich offensichtlich mal wieder als Nazi abgestempelt wurde (obwohl ich in dem Fall selbst schuld war) sodass ich mir dachte mich sozusagen als verarsche auf Steam „Nationalsozialist“ zu nennen nachdem ich aus dem Support draussen war. Um eben zu verachtend drüber zu scherzen, dass jeder der Hitl** als PB hat sofort ein Nazi sei. Diese Aktion war nicht nur extrem dumm sondern auch beleidigend und frech gegenüber Vabene und es tut mir sehr leid.

    Anhängen möchte ich noch, dass meine Steam Namensgebung gerne nachvollzogen werden darf, ich hatte noch nie sonst einen Steam Namen der nur in die Richtung geht. Ich habe mich also definitiv nicht nur als Spaß so auf steam benannt, ich habe mich direkt nachdem er mich erneut gemoved hat um mir meinen Bann zu verkünden ja auch direkt wieder umbenannt, da ich ja nun sowieso gebannt war.

    Ich möchte auch noch mitteilen, dass ich die Bilder von meinem Steam Profil gelöscht habe, weil ich in meiner selbstkritischen Phase nach dem Bann erkannt habe, wie verletzend diese Bilder gegenüber Menschen sein können, die von den Verbrechen der Nazis betroffen sind.

    Abschließend zu diesem Kapitel stelle ich fest, dass ich in dieser Situation sehr falsch gehandelt habe und nur noch mehr Feuer im Ofen entfacht hatte, was mir auch jetzt noch sehr leid tut.

    Kapitel 4

    | Mein Generelles Auftreten im Server und Gründe meinen Bann irgendwann aufzuheben und auch warum ich diesen Server so liebe und wie ich ihn als Spieler bereichere (wie jeder andere auch) |

    So sehr ich die vergangenen, bereits geschilderten Missstände auch bereue, so möchte ich gleichzeitig betonen, wie brav und vorbildlich ich auf dem Server gespielt habe. Ich bitte Sie hierbei mein Profil im Support zu öffnen hinsichtlich Beschwerden und generell Probleme die ich hier angerichtet habe. Ich kann mich nämlich nicht entsinnen den RP Regeln jemals entgangen zu sein oder jemanden durch einen RP Regelbruch geschädigt zu haben. Ich kann mit gutem Gewissen von mir behaupten immer mit gutem RP gespielt zu haben und die Regeln (Mit Ausnahme von dem Ban Fall der Namensgebung) immer beachtet zu haben. Ich war auch Ingame nie jemand der wirklich Überfälle macht, sondern eher jemand der friedlich auf dem Server spielt.

    Ich liebe diesen Server. Wenn es um Arma 3 Life geht ist es einfach für mich die perfekte Anlaufstelle um zu spielen. Ich habe in der 5.0 bereits 100€ donated und (tatsächlich einen Tag vor meinem Bann) jetzt noch einmal 50€. Ich habe den Server immer in Ehren unterstützt. Mir ist natürlich vollkommen bewusst, dass dies nichts zur Sachte bringt ob ich nun entbannt werde oder nicht, ich wollte dies jedoch als positiven Punkt in meine Historie einbringen.

    Ich habe ingame noch nie politisch bedingt gesprochen oder gehandelt. Ich möchte dies als Fakt aufbringen, da ich ja als „rechtsextrem“ beschimpft wurde.

    Um das Kapitel 4 auf einen Punkt zu bringen: Ich habe diesem Server nie geschadet ausser durch eine Namensgebung von vor einem Jahr von welcher ich allerdings auch dazugelernt habe und welche ich auch zutiefst bereue.

    Ich möchte auch darauf hinweisen, dass ich gerne das persönliche Gespräch mit ihnen suche. Ich kann sehr gerne auf dem Teamspeak ein Gespräch mit ihnen antreten.

    Ich möchte am Ende dieses Textes nun noch einmal an den Leser appellieren: Ich bin anhand meiner Taten auf dem Server zu richten und ich bitte die Fakten meiner Taten aufzuwiegen und nicht die unbelegten Schlussfolgerungen die von dem Nazi Stempel den ich zu genüge vom Support bekommen habe zu bewerten.

    Ich wünsche jedem Spieler auf diesem Server noch viel Spaß beim spielen und ich hoffe, dass meine persönliche Entschuldigung angenommen wird, ob nun entbannt oder nicht.

    Ich erwarte natürlich keine direkte Aufhebung des Banns. Ich habe wie oben beschrieben meine Fehler anerkannt und weiß wie daneben ich mich benommen habe, deshalb bin ich mir bewusst, sollte eine Entbannung geschehen, sollte ich noch eine anderweitige Strafe aufgebrummt bekommen.



    Mit freundlichen Grüßen



    [GG] Siegfried Kunzemann

    Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen. - Isaac Asimov

    Politiker, Sammler, Historiker und Offroad Motorsportler aus Leidenschaft :)