Offener Brief an [-KM-] und alle anderen Möchtegern/Teilzeit/Hobby Banditen.

  • DISCLAIMER : Dieser Brief geht nur von MIR als Person aus und hat nichts mit meiner Gruppierung zu tun. Mit diesem Brief möchte ich niemanden beleidigen oder Diffamieren. Er richtet sich gegen das Verhalten und das Konzept einiger Gruppierungen, darunter KM.




  • Da du sicherlich mit einer Reaktion unserer seits rechnest bekommst du die *hier* auch. Wir freuen uns immer über Feedback. Auch dein Feedback freut uns natürlich. Mist abziehen? Wir nehmen keine Bambis etc. Hoch das geht gegen unsere Regeln. Wir nehmen halt Leute hoch die Geld haben denen sowas nicht weh tut. Und in Überzahl nur Aktionen zu starten weil wir Angst haben ist der größte Bullshit. Du hasst ja so schön mit dem Gespräch der OKH angefangen, leider sind wir mit POM die einzige grupp. die auf der Insel überhaupt "scheiße" baut, ihr tut dies nicht und verstößt eigentlich gegen die OKH. Es war anders besprochen. Wir haben in den letzten Tagen auch angefangen uns mit POM zu "Prügeln" es macht auch Spaß und jetzt kommst du kleiner Wicht dahergelaufen und willst einen kleinen Forums Krieg anzetteln? Echt erbärmlich. Wenn ihr was klären wollt schreibt einen Leader an und trefft euch beim Continental!!! Aber das hier ist einfach wiedermal nur lächerlich.

  • Also ich erinner mich als wir BoR am Gängversteck 10 BoR oder 8 zerf... haben und da waren wir auch nur 7-9 und haben gewonnen. Also ich sag mal so wir nehmen auch Gängs hoch die mit mehr Leuten da sind. Wenn man keine Ahnung hat dann einfach mal die klappen halten :)

    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Mit freundlichen Grüßen:


    Dieter Baumgarten

    RAC

    Ingenieur

    Ausbilderleiter

    Flugausbilder

    Personalnummer: [R7/97]

    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  • Ich habe keine Ahnung, wen oder was KM hochnimmt.

    Würden! sie Bambis und Leute ohne Geld ihres letzten Hab und Guts berauben, wäre das natürlich lächerlich. Jemanden hoch zu nehmen, der offensichtlich Geld hat, ist hingegen "Life-Standart". (gut, Bambis hochnehmen ist auch irgendwo mal der Standart gewesen - bleibt halt trotzdem billig).



    Ihrnehmt ihm die Waffe weg und lasst es gerade mal einen Kilometer nebendem Überfall-Ort stehen [...] Den großen LKW mit wertvoller Fracht lasst ihr stehen [...]

    Das klingt für mich nach einem sehr fairen Überfall? In der 5.0 hätten gewisse Leute deinen LKW mitgenommen und dich im Zweifel am Ende hingerichtet. Der Effektive Verlust dürfte sich doch in Grenzen halten.

    Tipp zu Waffen: Wenn man sie nicht einsetzen will, dann sollte man keine haben. Ich nehme mal an, es war eine teure (illegale) Langwaffe. Sowas lohnt sich halt nicht. Das einzige was passieren könnte, ist, dass man drauf beim Versuch der Selbstverteidigung geht.



    Also ich erinner mich als wir BoR am Gängversteck 10 BoR oder 8 zerf... haben und da waren wir auch nur 7-9 und haben gewonnen. Also ich sag mal so wir nehmen auch Gängs hoch die mit mehr Leuten da sind.

    Auf der anderen Seite wurde BoR auch schon 2-3 mal (nicht meh ganz sicher) innerhalb von 2 Stunden hochgenommen, während sie 1:3 in der Unterzahl waren, und die Polizei ebenfalls schwer beschäftigt mit einer Bank war.

    Meiner Meinung nach ist es logisch, sich den Vorteil zu suchen. Ansonsten könnten sich auch alle 10:10 auf ein leeres Feld stellen, und gucken, wer als letztes noch steht.

    Irgendwann ist jeder mal in der Überzahl ^^. Dafür muss man sich nicht rechtfertigen.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Connor White Hallo Connor ich möchte dir einmal einen kleinen hinweis geben. Ich glaube das dein Text so wie er geschrieben ist das momentane geschehen auf dem Server teils gut zusammen fast, jedoch solltest du dich davon entfernen Name Calling zu betreiben sondern deine worte an alle richten.

    So verhinderst du das sich nur eine Gruppierung, in diesem falle KM, angesprochen fühlt und erreichst eher das was du erreichen willst. Denn seien wir mal ganz ehrlich so wie du einen namen nennst fühlt sich nur noch die Person/Gruppierung angesprochen und sonnst niemand mehr.


    @KM Ich finde es echt schade das ihr nicht auf einer sachlichen und fachlichen ebene Diskutieren und Kommunizieren könnt, denn das einziege was ich hier lese sind rechtfertigungen, kleinreden von Situationen und kleinere Beleidigungen.

    Ich hoffe inständig das ihr es irgend wann mal schaft auf einer sachlichen und fachlichen ebene zu Diskutieren.


    H4PPY Ja man könnte den Überfall fair nennen jedoch so wie ich es immer wieder von leuten höre und teils auch in videos sehe wird bei den meisten überfällen auf dem Server (von fast allen Gangs) nur noch minimal RP betrieben. Keiner macht sich die mühe mal ein schönes Überfall RP zumachen geschweige denn mehr zu sagen als Hände hoch und Hose runter sonst Knallt es ... ich Persöhnlich finde es sehr schade und kann den unmut der Spieler die fast stündlich so hochgenommen werden voll und ganz nachvoll ziehen.


    Ich würde mir wünschen das die Spieler auf beiden seiten des Überfalls wenigstens etwas spaß haben ob es nun die leute sind die überfallen wurden oder die die überfallen. Es ist definitiv möglich das zu schaffen jedoch müsste man sich dafür mal 15sekunden gedanken machen und nciht nur auf den größt möglichen gewinn aus sein.


    Ich möchte hier niemanden Persöhnlich angreifen jedoch musste ich meinem frust auch mal luft machen ich hoffe ihr könnt das verstehen und auch akzeptieren.


    MfG Khorn

    There are two kinds of lies; one concerns an accomplished fact, the other concerns a future duty.

  • Khorn das können wir schon, nur manchmal geht das einfach nicht.

    also fangen wir mal an:

    Überzahl aktionen: in den aller meisten fällen wenn man keine Überzahl hat wird sich nicht ergeben sondern die leute fangen an rumzurennen waffen zu ziehen usw.

    mangelndes Rp:

    also als aller erstes. Das Rp der überfallenen ist meisst auch überschaubar. Wenn da öfter leute stehen und lachen oder beleidigen während sie eine Waffe ins Gesicht ghalten bekommen. Und mit dem call ist das problem wenn du kein schusscall drückst versuchen die anderen immer noch zu fliehen oder schlimmeres.


    Zumal das schwindinde Rp ist mir generell aufgefallen. Keiner spielt mehr einen Charakter, es wird permanent ooc geredet etc pp.


    Und zuletzt, wer mit langwaffe farmen geht hat wahre probleme.

  • highfly90/Twitch Ich kann durch aus verstehen das man nach dem einem dinge vorgeworfen wurden erst mal mad ist und dierekt kontern will jedoch ist das in den meisten fällen nicht klug sondern eher kontra produktiv. Es ist immer zu empfehlen sich erst mal etwas zu beruhigen und dann eine sachliche antwort zu geben anstatt dierekt wieder rein zu salzen, dass ist nähmlich momentan ein sehr großes problem in der CM ... jeder ist salzig und toxic wenn man ihm mal seine fehler oder auch nur die persöhnliche sicht auf ein geschehen zeigen bzw. erklären möchte. Ich hoffe wirklich das wir in kürze einen anderen weg einschlagen können wo nicht nur rum gesalzt wird sindern wo man sich vernünftig austauschen kann und konstruktive kritik übt und eventuell auch verbesserungs vorschläge geben kann die auch akzeptiert werden.

    There are two kinds of lies; one concerns an accomplished fact, the other concerns a future duty.

  • Khorn Du musst es mal aus unserer Sicht sehen. Uns wird dauernt vorgeworfen, wir überfallen Bambis. Das stimmt so nicht ... Wir überfallen MANs oder größere LKWs. Wer sich so einen leisten kann, ist kein Bambi. Sollten es aber Arbeiter sein, so fragen wir nach wer ihr Chef ist ubd entscheiden dann, ob wir Ladung + LKW. Dabei passiert dem Arbeiter nichts und er kriegt meistens sogar noch "Schweigegeld". (RICHTIG, Wir geben beim Überfall den Leuten Geld...) In diesem Fall hatte der Herr Connor White einen Bergenrucksack auf und stand neben einem HEMMT Box. Das ist kein Bambi mehr ... Er war halt ein gefundenes Fresschen für uns :D (sorry musste ich jetzt aber mal sagen). Zum Thema Überzahl: Wir waren 3 Leute beim Überfall. Sprich 1 Person bedrohten ihn, 1 Person hielt Wache und 1 Person schaut auf weitere Personen. Was ist darin jetzt unfair? Wir wussten das Stidda mehr auf dem Server war, weil ihr die Westen tragt. Und du hast sogar noch gefunkt. Wenn deine Kollegen nicht kommen, dann tut es uns leid. Worauf ich eigentlich hinaus wollte, wir müssen ja jetzt Leute beim Bauhaus, Plastik, Holz und Hochöfen überfallen ... Es gibt keine Drogenfelder mehr, worauf sich Gangs konzentrieren können :( Wir können die "Drogenfarmer" nicht wirklich auffinden und hochnehmen.

    Hier muss ich auch mal eine Bitte an die Admins aussprechen. Durch die Drogenfelder ist das Mafia-RP eingeschränkt, weil Gangs nichts gegen bzw. mit die Drogenkriminalität machen können, weil wir keine Auffinden können :/ das DrogenDLC war nur gut für die Ziv-cop-beziehung aber die Ziv-Ziv-Beziehung wurde damit zerstört :(

  • Hier muss ich auch mal eine Bitte an die Admins aussprechen. Durch die Drogenfelder ist das Mafia-RP eingeschränkt, weil Gangs nichts gegen bzw. mit die Drogenkriminalität machen können, weil wir keine Auffinden können :/ das DrogenDLC war nur gut für die Ziv-cop-beziehung aber die Ziv-Ziv-Beziehung wurde damit zerstört :(

    Warum wurde den die Ziv-Ziv Beziehung zerstört? Man kann immer noch: Alkoholfelder überfallen, GVs einehmen, Rebellenkrieg auf der Rebelleninsel und etc. Also Optionen sind noch vorhanden, aber ich gebe dir recht. Mit dem entfernen der Drogenfelder fehlt schon was aber die Beziehung zu Ziv-Ziv ist nicht zerstört worden.

  • Warum wurde den die Ziv-Ziv Beziehung zerstört? Man kann immer noch: Alkoholfelder überfallen, GVs einehmen, Rebellenkrieg auf der Rebelleninsel und etc. Also Optionen sind noch vorhanden, aber ich gebe dir recht. Mit dem entfernen der Drogenfelder fehlt schon was aber die Beziehung zu Ziv-Ziv ist nicht zerstört worden.

    Wenn wir auf der Rebelleninsel sind, traut sich fast keiner rauf. Wenn wir die GVs einnehmen, klaut sie keiner :( Alkohol wird auch noch kaum gemacht. Es fehlen wirklich die 3 Drogenfelder :( Ich meinte auch die Ziv-Ziv-Beziehung im Bereich Drogen :)

  • Liebe Leute,

    in den letzten Wochen scheint es Mode geworden zu sein, sich über seine Befindlichkeiten im Forum zu äußern. Das ist sicherlich verständlich, da das Forum eine Plattform für freien und konfliktgeladenen Austausch bietet. Aber denkt bitte daran: alles was ihr hier schreibt bekommt die ganze Community zu lesen. Leichtfertige Äußerungen gilt es also zu vermeiden. Auch ich als Polizist muss seit neuestem per Dekret darauf achten, was ich hier zum Besten gebe und aufpassen, dass ich mich nicht zur Seite der Zivilisten äußere. Daher hier meine Meinung als Polizist:


    Die letzten Wochen brachten uns viele neue Spieler auf der Insel. Auch die Gang -dynamik hat sich verändert. War das Spielerlebnis vor einem Monat noch von KM dominiert gibt es heute reichlich freche und aufstrebende neue Gangs. Auch der Polizei ist wichtig, dass Interaktion zwischen Gangs besteht. Daher wurden in den letzten Monaten einige neue Vorgehensweisen implementiert. Die generelle Problematik des mangelnden RP ist jedoch meiner Meinung nach eine unlösbare Aufgabe. Warum?


    RP kurz für Roleplay, oder in einschlägigen Kreisen auch Röstie Pommes genannt ist nirgendwo definiert. Es gibt keinen universellen Standard für RP. Roleplay ist nicht messbar und nur subjektiv zu bewerten.

    Problematisch ist dabei vor allem eine Diskrepanz in der Auffassung von gutem "RP". Was für mich zum Beispiel vollkommen passend ist wird von einer großen Anzahl an Spielern als zu wenig RP bezeichnet, genauso wie ich das was viele Spieler als RP bezeichnen schlicht und einfach Bullshit nenne.


    Sogenanntes Bullshit RP ist in meinen Augen so wie in einem früheren Beitrag beschrieben, situationsabhängiges RP. Wenn ein Tankstellenräuber mir als Polizist zum Beispiel erzählt, dass er das Regal nur mit seiner Waffe durchsucht hat, weil er sich nicht die Hände dreckig machen will und seine Vater "No Scoper" ist (<- true story), dann ist das für mich ausgekochter "Bullshit". Zwei Stunden später ist er dann auf einmal Rechtsanwalt im Gericht...


    Warum ziehen also viele Spieler die Waffe oder generell PvP als vorherrschende Form der Interaktion vor? Weil Waffengewalt und Schießereien einen messbaren Erfolg, Nervenkitzel, Angst zu verlieren und Wettkampfcharakter bieten. Wie soll das klassische und puristische Roleplay da mithalten können?


    In meinen Augen führt ein für alle vereinbarer Weg nur über Kompromisse zum Ziel.

    Für mich ist meistens der Weg das Ziel. Wenn Zivilisten in der Interaktion mit der Polizei ein vernünftiges RP bieten, eine gute Story haben und mich und alle Kollegen unterhalten, dann ist mir auch keine Schießerei zu schade.


    Wir sollten uns also alle an die eigene Nase fassen und unser Verhalten überprüfen. Im Vordergrund sollte meiner Meinung nach Spaß für alle beteiligten stehen. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf sollten wir alle eine vernünftige Spielumgebung schaffen können. Gangkonflikte hingegen sind eine völlig verschieden Problematik und bedürfen einer gesonderten Bearbeitung die ich an dieser Stelle für nicht angebracht halte.

    The best ensue, The worst eschew, My mind shall be: Virtue to use, Vice to refuse, Shall I use me.

  • Guten Tagchen Gunni hier,

    ich möchte mich das aller erste mal zu so etwas vergleichbaren äußern.

    1. Connor White : Bitte rename den Beitrag bitte in Brief zu KM, weil das was ich lese geht eig nur gegen uns.

    2. "Ihr kommt zu Orten wie dem Bauhaus, an denen man noch nicht mal die große Beute erwarten kann, steigt aus, zieht die Langwaffen, steckt dem Opfer was meist alleine ist, und was wieder zeigt wie feige ihr seid, einen Sack über den Kopf und nehmt es mit. Den großen LKW mit wertvoller Fracht lasst ihr stehen und großartiges RP betreibt ihr mit der Person auch nicht."

    -> ehm warum ist das den negativ? Wir nehmen die meist ohnehin illegalen Langwaffen mit (MAFIA-RP) und lassen deinen LKW mit Ware stehen und behindern dich nicht beim Farmen.

    Zum Thema RP: "Wir" als ORGANISIERTE Gruppierung haben einen meist immer einen Plan im Hinterkopf. Wenn gesagt wird, der hat etwas gegen unsere Gruppierung gemacht, wie zb jmd hopps genommen, dann kann man nicht erwarten, dass wir dich mit Blümchen empfangen und noch jeglichen Scheiss machen. Den in dem Punkt ist das RP die Blutrache usw.

    3. Ich kann verstehen, wenn du angefressen bist. Bin ich auch wenn ich sterbe und das "erfarmte" Equipment verliere, jedoch musst du immer daran denken, dass Leben ist mehr Wert als die Ausrüstung.

    -> Und gerade bei dem Punkt bin ich auch auf der Insel sehr leicht salzig zu machen: Wenn Ich (spreche gerade bewusst von mir) jemanden hochnehme und das erste was ich gesagt bekomme "Man ich bin doch gerade am farmen", dann bin ich direkt salzig. Ein RP server (von jedem anders interpretiert) ist für RP da und nicht um nur zu Farmen. Wenn ihr das wollt, dann könnt ihr auch nach Kavalla. Denn ob ihr nen MAN oder gut gemoddeten LKW fährt oder nen HEMMT oder n Gerät ist doch fast das gleiche, was anderes macht ihr doch sowieso nicht. Und falls mir jetzt jemand sagt das KM als Gruppierung nach Kavalla gehen soll, weil die ja immer schießen dann soll er sich mal ins Gesicht halten, dass wir eine ORGANISIERTE Kriminelle Gruppierung sind. D.h. wir können keinen ausrauben ohne ihm ne Waffe ins Gesicht zu halten, da er sonst einfach sturr weiterfährt.


    So jungs dat wars :) ich finde die ganze Sache im Forum zu klären iwie unerfolgreich für beide Parteien, da das einfach nur beef auf niedrigen Niveau ist. Und gerade wenn dann so Leute, wie ich mit mangelnder Rechtschreibung und schlechten Wortfindungen sind wird das ganze auch nicht besser. Also wenn IHR alle wollt könnte man ja mal so ne große freiwillige Besprechung gibt, wo alle auf der Insel bzw. im TS zusammen mal reden können und auch mal wichtige Sachen angesprochen werden.


    Schönen Abend noch

    gez. Gunni Salzstreuer / Gunni Schulz

  • Was ich hier noch höre immer wieder power RP etc. Wo wir hauptsächlich schlecht geredet werden. Aber warum immer nur wir?? Das Aushängeschild jedes Server ist und bleibt die Polizei. Wie ich heute erst wieder gehört habe von einem Kollegen wurde er festgenommen (dabei wurde nur gesagt umdrehen und Hände hoch Sie sind Festgenommen und natürlich die Rechte verlesen, aber nicht warum.) Ich will darauf hinaus das viele der Cops (nicht alle!) Power RP durchführen und nur auf Aktion aus sind. Wieso ich darauf komme? Naja wenn in einer Server Periode nichts passiert, gehen viele Cops außer Dienst weil die einige nur aufs Kniften aus sind. Die Cops die ich meine werden sich sicher angesprochen fühlen. Und solange sich daran auch nichts ändert werden sich viele civs. oder eher gesagt die Community auch nicht verändern.

  • Guten Abend Ladies und Gentleman,


    dass ist mal wieder das Parade Beispiel dafür, dass "offene Briefe, offene Kritik, offene whatever" der größte Mist sind.

    Mit welcher Intension schreibt man bitte so einen "Brief" ? Für mich ist das nichts weiter als öffentliches Geheule und der Versuch eine oder mehrere Personen in ein schlechtes Bild zu rücken und sowas kann ich leider auch kaum ernst nehmen, selbst wenn in diesem "Brief" 100 % Wahrheit steckt/stecken würde. Sollte man ernsthaft daran interessiert sein einen Konflikt bzw. ein Verhalten eines anderen / einer anderen Gruppierung positiv zu beeinflussen, kann das was hier mal wieder geschrieben wurde nicht der richtige Weg sein. Wir haben es bereits mehrfach gesagt, kommt auf uns zu wenn es Probleme gibt, wir setzten uns mit allen beteiligten zusammen und finden Lösungen. Dafür hat man aber wiederum keine Zeit, keine Lust oder man ist einfach nicht wirklich an einer Lösung interessiert, anders kann ich mir das nicht erklären.



    Somit abschließend nochmal sollte es Probleme geben, wendet euch an die Communitymanager !


    in diesem Sinne

  • Als einer der mit unter größten Arbeitgeber, langzeit Spieler, Community Manager und auch durch meine erarbeitete Stellung in dieser Community sehe ich vieles und höre noch viel mehr, über fast alles von dem, was auf unserer Insel so ab geht.


    Eine öffentliche Anprangerung, wie es Andy schon angemerkt hat, bewirkt meist nichts Konstruktives. Viel mehr zieht man den Unmut derer auf sich, die sich angesprochen fühlen und provoziert damit eine Reaktion und im schlimmsten Fall wird die Person dann gezielt gesucht und fertig gemacht.


    Dennoch, vieles des hier gesagten Stimmt, den meisten Ärger auf allen Seiten kann ich nachvollziehen. Seien es Civs, die nicht auf RP eingehen oder sich mit ihrem Verhalten lächerlich machen und besser in Altitis geblieben wären, oder Gangs die es gerne übertreiben und gerne mal vergessen wie es ist das Opfer zu sein, Fraktionszugehörige die salzig sind oder immer genau dann Röstis und Pommes machen wollen, wenn es einfach nicht passend ist, bis hoch zu den Göttern, auf allen Seiten werden, wurden und werden auch in Zukunft sicher Fehler gemacht und Fehlentscheidungen getroffen werden.


    Die Frage in diesen Fällen ist meistens, wie man deeskalierend und Lösungsorientiert an solche Probleme herangeht.


    Als Community Manager sind wir eine objektive 3te Partei, die euch gerne, mit den uns zu Verfügung stehenden Mitteln, mit Rat und Tat zur Seite steht. Selbes gilt auch für die RL-Botschafter, welche auch gerne den Neuen Einwohnern unter die Arme greifen.

  • Grüße,


    ich bin erst seit kurzem wieder aktiv auf der Insel. Das letzte mal war vor 2 Jahren auf Abramia (Andi Arbeit vom ADAC lässt grüßen). Das heißt ich habe sehr viele Entwicklungen auf dem Server nicht mitbekommen. Ich möchte nur kurz meine Sicht der Dinge erläutern. (aus Sicht eines Neulings/Bambis)


    Als ich wieder angefangen habe zu spielen, ist mir relativ schnell aufgefallen, dass die Gruppierung KM auf dem Server sehr verhasst ist (gefühlt 75-85%). Mein erster Gedanke dazu war: "Ok, die müssen wohl grad die Oberhand bei den Gangs haben und was ich so lese, ist nur ein wenig Salz. Ich bin ja erstmal "sicher", da ich ja nur legales farme und wenn ich mal überfallen werde dann kooperier ich und mir bleibt mein Fahrzeug und 50% der Ladung (also so kenne ich dass noch als ungeschriebenes Banditengesetz)" Jedoch hatte ich mittlerweile ein paar Auseinandersetzungen mit der genannten Gruppierung. KM hat in meinen Augen jetzt auch eher einen negativen Ruf. Ich zähle kurz ein zwei Situationen auf, die dazu geführt haben.


    1.Situation

    Ich war relativ frisch auf der Insel und wurde am Zementmischer überfallen. Auf der Brust des Angreifers ragte Stolz "Kingsmen". Ich hatte nur 2 Probleme mit dem Angreifer. Erstens war ich mir nicht sicher, ob dieses "Assi-deutsch" (Tut mir leid mir fällt nicht ein, wie ich es sonst beschreiben soll) zu eurem RP-Charakter gehört. Falls ja sollte dies ein wenig runtergeschraubt werden, da ich in dieser Situation nicht ganz verstanden habe, ob er mich überfällt oder mich vor einem Überfall warnen möchte. Zweitens war er so hart übersteuert, ich dachte er verschluckt gleich sein Mikro. Als ich grad nachfragen wollte, ob dies jetzt ein Überfall ist oder nicht, fängt er an auf mich einzubrüllen, ich habe doch die Fresse zu halten, da er gerade einen Funkspruch bekommt. Ich entschuldige mich und er brüllt nochmal rum und schießt mir ins Bein. Danach sagt er ich habe nochmal Glück gehabt, da grad etwas wichtigeres passiert.


    2.Situation

    Ich stand neben der Straße, da mich mein Chef angerufen hatte, er wollte kurz was Nachfragen , zwecks meines Studiums. Ich war also am telefonieren und sehe wie vor mir ein Wagen hält und dachte, die wollten nur kurz nachfragen ob es mir gut geht. Zwei Personen steigen aus und auf der Brust steht "Kingsmen". Plötzlich sehe ich, wie einer der beiden seine Waffe auf mich richtet. Ich sag zu meinem Chef, bei mir hat es an der Tür geklingelt. Also mute ich mein Handy und setzt mir schnell mein Headset wieder auf und höre wie die beiden wie (tut mir leid wegen diesem Begriff) zwei Halbaffen rumschreien.Ich sage schnell, dass ich gerade "im Kopf" am Telefon mit meinem Chef bin und sie kurz warten sollen. Ich denke mir das wird ja reichen, da Beruf geht ja trotz RP-Server doch noch vor. Die beiden schreien weiter rum: (Folgende Äußerungen wurden in verständlicheres Deutsch "übersetzt") "Das ist uns scheiß egal ,mit wem du telefonierst. Du steigst sofort aus deinem Fahrzeug." Ich sage, dass ich aussteige und mich an die Seite stelle, jedoch muss ich weiter telefonieren. Also Headset wieder ab und weiter mit meinem Chef geredet. Ich sehe wie die beiden sich vor mir aufbauen und mich erschießen. Ohne Grund. Ich war keine Bedrohung, hatte keine Waffe. nichts. Ich wurde zwar hinterher noch von einem Medic gerettet, jedoch hat das schon einen bleibenden Eindruck hinterlassen.


    3.Situation

    Ich war schon etwas länger auf der Insel (jedoch immer noch relativ neu). Ein netter Herr hat mir angeboten, dass ich mir seinen MAN leihen dürfte. Ich sage natürlich nicht nein und wollte nun mal Eisen ausprobieren. Als ich nun auf dem Weg zum Verkaufen war, sah ich wie vor mir ein Unfallauto am Straßenrand war. Ich als Hilfsbereiter Mensch bin ausgestiegen und habe die bewusstlose Person, auf deren Brust stolz "Kingsmen" prangerte, aus dem Auto gezogen und verarztet. Als ich es endlich geschafft habe, seine Blutungen zu stillen, war ich noch so freundlich und habe seinen Reifen ersetzt. Bekomme ich ein ein simples "Danke"? Nein. Er knockt mich um und schießt die Reifen meines geliehenen LKWs kaputt und gibt mir nochmal eine mit, bevor er losfährt. Alle Reifen kaputt. Keine Ersatzreifen mehr. 20 min bis Server-Restart. --> komplette Ladung verloren



    Klar sind nicht alle von euch so, jedoch seid ihr eine Gruppierung. (Hat einer einen schlechten Ruf, hat die komplette Organisation einen schlechten Ruf)

    Natürlich gibt es auch andere Gruppierungen, welche auch nicht immer die Fairsten sind, jedoch hatte ich bisher immer nur mit KM solche großen Probleme.


    Ich hoffe meine kurze Wall-Of-Text hilft einen Mitgliedern zu zeigen, warum ihr von vielen Spielern (Sei es Veteranen oder Bambis) so gesehen werdet.


    Und nochmal ein kleiner Rat an manche Spieler (generell, nicht nur KM): Letzten Endes ist es immer noch ein Spiel, welches Spaß machen soll. Für alle beteiligten. Dieses Spiel ist nicht euer Leben.


    Das musste ich nur mal kurz loswerden. Da ich glaube, dass manche den Bezug zur Realität verlieren und vergessen was hier das wichtigste ist.


    MfG

    Lukas



    Edit: kleinere Tipp bzw Rechtschreibfehler, die ich noch entdeckt habe

  • also lucas erstmal tut es mir leid was dir wiederfahren ist. Ich als einer der Leader, kann dieses verhalten so auch nicht tolerieren und werde da meine nachforschung betreiben.

    zu1.

    Also da kann ich nichts zu sagen wenn ich da bin läuft alles gesittet ab. Vlt. mal etwas schroffer doch niemals assi, behalte das mal im auge!

    Zu 2.

    Also wenn einer im auto sitzt un im Kopf ist, dann werd ich auch pissig. Jedoch wenn du daneber stehst und man sieht das du nicht dispatchesschreibs ist das ok. hätte dich höchstens niedergeschlagen und mitgenommen, weil an der strasse mit waffe warten doch doof ist. Dennoch kann ich es auch nicht gutheissen, evtl. war der Herr zu Nervös und damit auch überfordert.

    Zu 3.

    Wenn ich rausfinde wer das war bekommt der erstmal ne gelbe Karte! Sowas geht garnicht!


    Ich persönlich möchte mich dafür was meine _Jungs machen Entschuldigen.


    Wer solche Probleme hat kommt zu uns in den ts channel! Es ist fast immer ein Leader oder co-Leader da. Direkt nach der matrix lässt sich sowas immer am einfachsten aufklären!


    In diesem Sinne, wünsche ich euch allen einen schönen Tag

  • Hallo Lukas,


    ich danke dir für diesen Beitrag und den Einblick den wir dadurch von einem " Betroffenen" gewinnen konnten.


    Ich bin froh darüber, dass die Leader von KM dies genau so beurteilen wie ich dies tue. Ich habe bereits ein Gespräch mit einem der LEader geführt und kann dir versichern das sich darum gekümmert wird.


    Ich hoffe das in Zukunft so etwas nicht mehr passiert. Jedoch möchte ich auch dir sagen, dass der beste Weg immer ist auf die Gang zu zugehen oder auf einen der Community Manager, wir geben unser bestes um jedem zu Helfen. Aus Erfahrung kann ich auch sagen, dass dies in der Vergangenheit eigentlich immer zum Erfolg geführt hat.


    In diesem Sinne