Luftverkehr

  • Moin,
    erst einmal ein großes Dankeschön für das Piloten Update (ja ich weiß, alter Schuh, schon laaange draußen). Richtig nice und macht viel Spaß! Es könnte meiner Meinung nach aber noch ein paar kleine Verbesserungen gebrauchen.


    Erstens: ein Appell an die Piloten: bitte nutzt den Funk! (Langfunk Kanal 45)

    Es ist wirklich gefährlich wenn sich 5 Flugzeuge im Luftraum bewegen und keiner mit dem anderen kommuniziert. Es trägt zur Sicherheit bei und vermeidet unnötige brenzlige Situationen wenn jeder ungefähr weiß, wo sich die anderen Teilnehmer im Luftraum befinden.

    Kurze Funksprüche bei jedem Start und jeder Landung genügen schon. Dabei darauf achten, dass alles 3 relevanten Infos erwähnt werden. Ich mache es z.B. immer so:

    1. Flugzeugtyp (z.B. AC 500; gute Info um zu sehen ob auch derselbe gerade landet, der den Funkspruch abgegeben hat; die unwichtigste Info der 3, daher zuerst)

    2. Flughafen (z.B. Marborn; an zweiter Stelle, da man daran schnell erkennen kann ob der Funkspruch einen selbst überhaupt betrifft)

    3. Start/Landung mit Richtung (z.B. Start nach Norden; gerade bei den großen Flughäfen relevant, da man sie nicht mit einem kurzen Blick überblicken kann)

    So lautet dann ein Funkspruch bei einem Start mit einer AC 500 von Marborn in nördlicher Richtung: "AC 500, Marborn, Start nach Norden"

    Das würde schon reichen. Natürlich kann man das schöner/ausführlicher gestalten, aber so kurz und knapp sollte das doch auch etwas für die Funkmuffel sein ;)

    Ich finde es wirklich schade, dass uns mit dem Luftverkehr so eine schöne Möglichkeit für RP gegeben wurde, und (fast) alle es nur als AFK Farmen nutzen.


    Zweitens: es wäre schön, wenn irgendwie vermieden werden kann, dass sämtliche Flugzeuge kreuz und quer an Flughäfen landen und starten. Der eine knattert diagonal über zwei Bahnen, der nächste startet direkt aus dem Hangar über die Tankstelle, und einer landet auf der Wiese direkt vor der Paketstation.

    Natürlich gibt es den Zeit-Bonus, aber sich von 5k zu lebensgefährlichen Manövern nötigen zu lassen ist nun wirklich nicht sinnvoll und auch nicht wirklich mit "value of life" oder gutem RP vereinbar. Wirklich gute Lösungen für das Problem sind mir noch nicht eingefallen. Ich hatte nur

    1. die Idee einen Bonus für "nicht-offroad" fahren mit dem Flugzeug (falls das überhaupt geht)

    2. rot-weiße Warnbarken/gelbe Pömpel an den Bahnrändern, die verhindern, dass man überhaupt an beliebiger Stelle von der Bahn ab kann

    3. dass die Polizei mehr an Flughäfen darauf achtet, dass Flugzeuge nicht willkürlich durch die Gegend gurken.


    Und zu guter Letzt: die AC 500 (und ein wenig auch die Do-228). Das Teil ist einfach DER Flieger für die Luft-Missionen und deshalb sieht man auch (fast) kein anderes Flugzeug am Himmel. Super leicht zu starten und zu landen und dazu immer Fracht-Bonus und meist auch den Zeit-Bonus. Da zieht meiner Meinung nach das Argument "großes Risiko rechtfertigt den Gewinn" nicht mehr. Ich fände es schön, wenn es einen Ansatz gäbe auch andere Flieger attraktiv zu machen, für mehr Vielfalt am Himmel. Vielleicht einen Bonus, je nachdem wie schwierig das entsprechende Flugzeug zu fliegen ist? Oder einen Oldtimer Bonus? ...


    Jetzt interessiert mich erstmal was ihr so dazu meint.


    Aber bei allem Gemäkel: fliegen und damit Kohle machen macht mega Spaß! :thumbup:

  • Hy Zitat von Fritz Tix:

    ......... Zweitens: es wäre schön, wenn irgendwie vermieden werden kann, dass sämtliche Flugzeuge kreuz und quer an Flughäfen landen und starten. Der eine knattert diagonal über zwei Bahnen, der nächste startet direkt aus dem Hangar über die Tankstelle, und einer landet auf der Wiese direkt vor der Paketstation. .......

    ........ Da zieht meiner Meinung nach das Argument "großes Risiko rechtfertigt den Gewinn" nicht mehr. .......

    ZITAT ENDE


    Im einen Moment redest von der Gefahr und dann auf einmal von kein Risiko?!?!?


    Funksprüche sind ein muss, sollten aber auch so kurz wie möglich gehalten werden. In deinen Augen sind es Funkmuffel, ich nenne es Funkdisziplin.


    Wenn man sich unterhalten möchte, dann trifft man sich halt. Macht aber kein Kaffeekränzchen im Kanal45 und redet von Gott und der Welt. Da bin ich nach mehrmaligen auffordern ganz schnell raus aus dem Funk, da selbst bei 5 Piloten schon die wichtigsten Informationen flöten gehen und ich einen dicken Kopf bekomme.


    Wenn dir die Aero Commander zu easy ist, dann wechsel doch zu einem anderen Flieger. Alle Modelle machen Spaß und es ist für jeden was dabei. Egal ob AN-2, Trimotor oder die cessna ist auch nicht unbedingt gerade easy mode. Manche fliegen mit Stick, welche mit Maus, andere wiederum mit Tastatur. Nur weil du weist wie es geht, heist es nicht das es für jeden selbstverständlich ist. Ich habe schon mehrere Anfänger Piloten getroffen und natürlich auch viele nie wieder gesehen.

    Von Hindernissen an Bahnrändern halte ich nichts. Es kann immer mal was passieren, dass man seine Linie nicht halten kann, bzw. ausweichen von nöten ist da sich jemand nicht angekündigt hat. Wie es mir auch schon sehr oft passiert ist. Gerade wenn es längere Zeit im Funk ruhig ist.

    Wenn du es doch schon siehst was andere machen, oder dich schneiden, sich nicht ankündigen, den Funk nicht benutzen. Rede mit Ihnen und weise sie darauf hin. Wenn es nichts bringt, kannst du immer noch die Polizei zu Rate ziehen, bzw. ihn Anzeigen, What ever.

    Ich bin schon mehreren hinterher geflogen oder habe sie abgefangen um sie zu reden zu stellen, oder auf den Funkkanal hin zu weisen. Das große Funkgerät kennt ja auch nicht jeder.

    Manche wissen es vielleicht auch einfach nicht besser, bzw. jeder fängt mal klein an.

    Wenn man schon mit dem fliegen viel zu tun hat, fällt es auch nicht jeden leicht noch gleichzeitig den großen Funk zu benutzen. Vorrausgesetzt man weiß das es sowas gibt.

    denken - drücken - sprechen - fliegen


    Und zur Polizei, kann ich nichts negatives sagen. Ich wurde bisher öfters mit Flugzeug angehalten, als mit einem anderen Fahrzeug auf der Straße.

    Also Präsenz, ist vorhanden.


    Wie gesagt sprich mit den anderen Piloten wenn dir was nicht passt. Jeder den ich bisher so konstruktiv behandelt habe, wurde besser.

    Denk drann, immer schön winken und grinsen, dann klappt es auch mit den Nachbarn

  • Bezüglich des Flugfunks kann ich mich hier nur anschließen. Er ist, abgesehen vom visuellen Kontakt, das einzige Mittel um den Sichtflug sicherer zu gestalten, fördert das RP und trägt auch zur Atmosphäre bei.


    Die nettesten Kontakte habe ich während der Flugmissionen geknüpft. Ich war erstaunt wieviele Spieler auch einen realen Bezug zur Fliegerei haben. Für mich sind die Flieger beinahe eine Community innerhalb der Community. :saint:


    Topgesprächsthema ist dann meist das Fachsimpeln über die vorhandenen Vehikel. Bisher konnte ich auf dem Server die Cessna, AC500, Dornier, Antonov, Bushmaster und das Trike-UL testen. Alle anderen nur in der "Virtuellen Garage" von Arma.

    Zum Arbeiten nutze ich die Aero Commander, weil sie so unproblematisch ist. Die Spornradflugzeuge sind nur suizidal-veranlagten zu empfehlen. Cessna und Dornier sehen zwar genial aus, aber besitzen Flugeigenschaften die fernab von Gut und Böse sind. Gerade die Dornier als konzipiertes VSTOL-Flugzeug, hergestellt von der Firma, die quasi VSTOL vor beinahe 80 Jahren erfand, startet wie eine 737. ;(

    Ihr Bremsvermögen schwankt mit der Geschwindigkeit. Hier wurde eventuell versucht ein Kompromiss zwischen Arcade und Simulation zu schaffen, aber es ergab ein Verhalten, das jeder Physik wiederspricht.

    Das solche Modelle in der Realität überhaupt keine Luftbremsen haben, ist mir bewusst. Scheinbar ist es aber nicht möglich den ausgefahrenen Klappen die reale Bremswirkung plus Auftrieb zu verschaffen.


    Ich bewundere jedenfalls die tollkühnen Abenteurer, die Otto-Missionen in DH88 etc. absolvieren. :thumbup:8)

  • Finde den Post nett und würde mich freuen wenn einige sich das Feedback zu herzen nehmen würden, gerade die Polizei die hier als vorbild voran gehen sollte und extra die funktion zum funk wechsel bekommen hat


    An sich kommt es mir so rüber, als sei das Fliegen nicht mehr Lukrativ. Vielleicht sollte man dies ändern

    Andere Jobs werden gebufft, flug missionen sind nicht mehr OP, also Flug missionen erhöhen, dann sind andere Jobs schlecher, also die erhöhen und immer so weiter .. führt halt auf dauer zu nichts, ich werde demnächst noch mal die logs durchgucken, aber wir können nicht einfach nur immer überall mehr machen

  • Hy Zitat von Fritz Tix:

    ......... Zweitens: es wäre schön, wenn irgendwie vermieden werden kann, dass sämtliche Flugzeuge kreuz und quer an Flughäfen landen und starten. Der eine knattert diagonal über zwei Bahnen, der nächste startet direkt aus dem Hangar über die Tankstelle, und einer landet auf der Wiese direkt vor der Paketstation. .......

    ........ Da zieht meiner Meinung nach das Argument "großes Risiko rechtfertigt den Gewinn" nicht mehr. .......

    ZITAT ENDE


    1. Satz bezieht sich darauf, dass Piloten sich und andere Flugzeuge durch idiotisches Verhalten am Boden gefährden.

    Der 2. Satz beschäftigt sich mit der Argumentation, dass der Gewinn beim Fliegen hoch sein muss, weil das potentielle Verlustrisiko hoch ist.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Danke H4PPY für die Erklärung. Genau so war das gemeint.


    Ich stimme dir zu PaFFi ,dass es wahrscheinlich besser ist das alles mit Kommunikation auf dem Server zu lösen, anstatt gleich irgendwelche Regeln aufzustellen. Es hat mich nur die letzten Tage sehr irritiert und wenn man einige Leute trifft, denen das alles egal ist nervt das auch. Aber es gibt auch reichlich artige Piloten mit denen man gut RP machen kann und wahrscheinlich sind die schwarzen Schafe doch eher in der Unterzahl (zum Glück).


    Bezüglich Polizei kann ich mich nur an einen besonders schlimmen Moment der Anarchie am Zentralflughafen erinnern, wo die Polizei daneben stand und nichts tat. Kann natürlich sein, dass das nur eine Ausnahme war oder sie gerade sehr beschäftigt waren. Also werde ich mir erstmal in nächster Zeit ein ausführlicheres Bild machen bevor ich mecker ;)


    Würde mich auf jeden Fall freuen, wenn sich alle Piloten etwas mehr an die gegebenen Start- und Landebahnen halten würden. Ich weiß zwar nicht auf welcher Grundlage der Zeitbonus bemessen wurde, aber kann mir nicht vorstellen, dass er nur querfeldein zu bekommen ist. Sogar ich mit meiner D.H. 88 schaffe den ja oft (wenn wirklich alles gut passt). Und genau so soll es ja sein, nicht easy jedes mal vollen Bonus.


    Auf jeden Fall macht das Fliegen super Spaß und die Flugzeuge sind hammer! (besonders die D.H. 88 Comet "Black Magic" ;))


    D.H. 88 Comet.jpg