[Umfrage] Wie wichtig ist euch Spieler vs. Spieler Interaktion auf diesem Server?

  • Wie wichtig sind PvP und spezifisch Schießereien für deinen Spielspaß auf diesem Server? 132

    1. PvP lehne ich ab. Ich bevorzugen die friedliche Interaktion mit anderen Spielern. (20) 15%
    2. Mir ist regelmäßiges PvP gegen andere Gruppen/ die Polizei wichtig. Schießereien lehne ich ab. (3) 2%
    3. PvP-Situationen sind interessant jedoch keiner der Hauptaspekte, für die Ich ArmaLife spiele. Schießereien lehne ich ab. (14) 11%
    4. PvP-Situationen sind interessant jedoch keiner der Hauptaspekte, für die Ich ArmaLife spiele. Schießereien selbst sind nett, aber für meinen Spielspaß in der Regel nicht relevant. (36) 27%
    5. Mir ist regelmäßiges PvP gegen andere Gruppen/ die Polizei wichtig. Schießereien selbst sind nett, aber für meinen Spielspaß in der Regel nicht relevant. (27) 20%
    6. Mir ist regelmäßiges PvP gegen andere Gruppen/ die Polizei wichtig. Schießereien sind für mich ein essentieller Teil von ArmaLife. (32) 24%

    Wichtig: Diese Umfrage soll rein informell sein.


    Warum ich sie starte? Es gibt oft Diskussionen bezüglich Waffen, PvP, Roleplay, etc. Diese spiegeln vor allem die persönliche Meinung Einzelner wieder. In dem Sinne wäre es interessant einmal ein etwas breiteres Meinungsbild zu bekommen (sofern dies über eine "simple" Umfrage möglich ist).



    Zur Vereinfachung der Umfrage setze ich als gegeben voraus:

    • Jeder Spieler, der bei ReallifeRPG spielt, hat Interesse an möglichst gutem Roleplay.
    • PvP (Player vs. Player) bezieht sich auf jegliche Auseinandersetzung zwischen Spielergruppen und nicht nur auf Schießereien.



    Ausführlichere Antworten zur Frage sollen gerne als Kommentar verfasst werden!

    Sofern Kritik an der Umfrage besteht diese bitte unbedingt ebenfalls mitteilen.




    Anmerkung: Nur weil ein Spieler PvP und Schießereien mag, schließt das nicht aus, dass er Spaß an (friedlichem) Roleplay hat. Roleplay hat viele Facetten und steckt sofern man es will in allem drinnen.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Ich mag Schießereien, die:

    1. gut durchdacht sind

    2. einen Hintergrund haben, der eine Schlacht um Leben und Tod auch gerechtfertigt

    3. gegen würdige Gegner stattfinden (von der Anzahl und dem Knowhow kommt da meistens nur die Polizei in Frage)

    4. aus dem Effekt entstehen, kein gecampe, kein vorheriges Positionieren (ich hasse die Bank [und noch mehr die hungrigen Steine ringsum])


    Mit den Gangvestecken agieren wir nur wenn wir wirklich kurz vor "ich gehe gleich vom Server weil mir schon die Füße einschlafen" sind. Allerdings finde ich den Spaßfaktor hier nicht gegeben. Die Unterhaltungen im TS im Anschluss sind eher einseitig und stumpf, man erntet eher Missgunst als Kritik.

    Mit der Polizei hingegen ist das anders. Wenn man eine wirklich gute Schießerei hinlegt habe ich als Ziv richtig "Muffensausen". Der Nervenkitzel ist hier einfach höher. Und auch das Gespräch im Anschluss ist etwas wo man sich drüber freut. Man lacht zusammen, stellt Situationen nochmals nach und 1 bis 2 richtig dumme Aktionen, die absolut lustig waren, gibt es da meist auch zu erzählen. Somit freut man sich nicht nur auf die Schießerei sondern auch noch auf das was danach kommt. Das finde ich viel wichtiger und spaßiger als Alles andere was vorher auf dem Server passiert ist. Das macht die Community einfach aus. Und man hat halt am meisten Spaß mit Leuten mit denen man gerne lacht <3

  • Mal ne kleine Auswertung (102 Stimmen)


    PvP:

    52% (53) geben an, dass PvP-Aktionen für sie zum Life-Spielen auf diesem Server zwingend dazu gehören

    48% (49) geben an, dass sie auch ohne jedwedes PvP auf diesem Server spielen würden.


    Schießereien:

    Für 26,3% (27) gehören Schießereien zum Life-Spielen dazu.

    Für 27,3% (28) gehören Schießereien definitiv NICHT zum Life-Spielen dazu.

    Die anderen 46,3% (47) sind Schießereien für den Spielspaß nicht essentiell.



    Mein Fazit:

    Das Ergebnis überrascht mich tatsächlich. Evtl. ist eine Verzerrung in der Umfrage, da ich mir vorstellen kann, dass im Forum eher mehr RP-Spieler unterwegs sind. Trotzdem sind die Zahlen doch recht deutlich.


    Ganze 74% (75) geben an, dass sie komplett ohne Schießereien Spaß auf diesem Server haben würden. Sprich, dass effektiv maximal "Gummiknüppel" für das PvP benötigen würden. Diese Zahl finde ich tatsächlich sehr hoch. Evtl. sind hierbei die Antwortmöglichkeiten sehr viel anders interpretiert worden, anstatt sie wörtlich zu nehmen. Dagegen spricht etwas, dass diese Zahlen tatsächlich das Wiederspiegeln, was ich persönlich auf dem Server aktuell sehe.


    Nur für 52% (53) ist PvP sehr wichtig (ob gegen andere Gruppen oder die Polizei). 48% (49) haben geantwortet, dass sie auch ohne jedes PvP hier spielen würden. 14% lehnen das PvP komplett ab. Auch zu diesen Zahlen kann ich nur wieder das gleiche Schrieben. Es klingt sehr hoch, passt jedoch zu dem, was ich als Cop erlebe.



    => Diese Umfrage passt zur aktuellen Situation. Was sie an Erkenntnis bringt ist, dass die aktuelle Situation zu großen Teilen evtl. nicht am Balancing liegt, sondern daran, dass die Spielerschaft (unter Vorbehalt einer möglichen Abweichung aufgrund der Auswahl an Teilnehmern) es genau so möchte.

    => Diese Umfrage steht größtenteils konträr zu dem, was ich bezüglich des Servers erwartet hätte. Ich hatte vermutet, dass Schießereien/ Waffen für einen deutlich größeren Teil der Spielerschaft wichtig sind (es ist schließlich Arma-Life). Des weiteren hatte ich erwartet, dass ein deutlich größerer Teil unter anderem für das PvP hier ist. Der Anteil an Personen, welche PvP ablehnen, passt zu dem, was ich mir vorher vorgestellt habe.


    => Es gibt möglicherweise eine Verzerrung aufgrund des überinterpretierend der Antwortsmöglichkeiten. Nach dieser Umfrage gehend würden etwa 40-45% der aktuellen Spieler auf einem reinen Farm und Quatsch-Server einigermaßen glücklich werden.



    Falls jemand dieses Ergebnis diskutieren möchte oder anzweifelt, so schreibe es es sehr gerne in die Kommentare!

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

    The post was edited 1 time, last by H4PPY ().