Sind 8 zuviel?

  • Meiner Meinung nach fahren alle Leute mit zwischen IQ 0 und 10 nur noch mit dem Bus rum um an Geld ran zu kommen. Dazu muss ich sagen das 1 Bus oder 2 oder auch 3 kein Problem sind. Aber wenn ich sehe wie die Straßen wegen 8-9 Bussen verstopfen und das Tracken dieser extrem viel Performance zieht und eigentlich auch total Realitätsfern ist!


    Ich will hier keinem sein Spaß nehmen, aber meiner Meinung nach sollten es nur noch maximal 4 Busse fahren und sich auch auf die Linien verteilen, und dann den Bus nicht nur als Geldmaschine nutzen sonder auch RP machen!


    Ich sehe oft wie die Busse an den Bushaltestellen wirklich warten dann auch RP machen und sogar mal ein Soundboard effektiv zum RP machen genutzt wird um damit die nächste Haltestelle aufzurufen.


    Aber auch eine Rose hat ein Schatten...


    Wenn man zusehen muss wie die Busfahrer DEN Bus auf 30km/h drosseln um den Punkt einzusammeln und dann wieder raus beschleunigen, dieses wird dann ohne Rücksicht auf verletzte gemacht.


    Schade eigentlich



    Ich will den Bus als Idee hier keineswegs zur Sau machen, sondern einfach nur mal meine Erfahrung mit den Fahrern dieser zu Papier bringen.


    Mein Vorschlag an der Stelle : Eine Max. BUS Anzahl einführen damit nicht nur noch Busse rumfahren und das Tracken dieser zu viel Performance kostet.


    Ganz nach dem Motto #mehrperformancefüralle


    Ich möchte euch doch einfach mal bitten eure Negativen und Positiven Erfahrungen mit dem Bus hier nieder zu schreiben, und vielleicht hat hier ja auch noch jemand ein paar Ideen.



    Mfg


    ;):):P

    Was DU hast, können viele haben. Doch was DU bist, kann keiner sein.

  • Ich persönlich bin nicht als Busfahrer tätig. Aber ich finde es gut, dass so viele Bus fahren, da so man keine langen Wartezeiten hat. Um den Problem entgegenzuwirken , dass so viele Le mute einfach rücksichtlos an Bushaltestellen vorbeifahren, kann man ja einfügen, dass man eine gewisse Zeit dort stehen muss, um Geld zu kriegen. Etwa 10 Sekunden. Ich bezweifle ganz ehrlich, dass das Tracken viel Performance zieht. Die Leute aus deiner Gang werden ja auch immer getrackt. Der Unterschied, dass alle den Punkt sehen.

  • Hallo,


    ich fänds auch gut, wenn das ganze noch ausgebaut bzw. verfeinert werden würde.



    Jedoch kann ich diesem

    Aber wenn ich sehe wie die Straßen wegen 8-9 Bussen verstopfen und das Tracken dieser extrem viel Performance zieht und eigentlich auch total Realitätsfern ist!

    überhaupt nicht zustimmen.


    Wenn ich Bus fahre sehe ich auf der gesamten Strecke, wenn es hochkommt, vll.7-8 Fahrzeuge, darunter jedoch Prozentual mehr Fraktions-Fahrzeuge als ZIV Fahrzeuge. Da ist es egal ob gerade nur 50 Zivs da sind oder 90.


    Und ich finds gut, dass auch mal mehr los ist auf der Straße.



    Mein Vorschlag an der Stelle : Eine Max. BUS Anzahl einführen damit nicht nur noch Busse rumfahren und das Tracken dieser zu viel Performance kostet.


    Du willst also auf einer Insel, die riesig ist, und voller Straßen, das Busfahren (wo MEHRERE Personen transportiert werden können) verbieten, damit die

    Leute wieder mehr SELBST Autofahren müssen - Ergo wieder mehr Straßenverkehr herrscht? ich dachte dein Problem wäre die Performance?


    Mehr Autos = Schlechtere Performance
    Mehr Leute in Bussen = bessere Performance, da weniger Autos geladen werden müssen

    wäre eigentlich meine logische Konsequenz daraus.



    Ist nicht andersherum dann das Performanceproblem, weil zu wenig Leute Bus fahren und es zuviel sonstigen Verkehr auf der Straße gibt?

    (Wobei ich dem selbst aus eigenen Erfahrungen überhaupt nicht zustimmen kann, dass es zuvie Verkehr gibt. Einzige was ich zustimme, dass sehr viele einfach jegliche (Realismusformen) außer acht lassen, über Wiesen rasen oder sonstige Vergehen machen. Und umso mehr Leute das einfach machen, umso unübersichtlicher wird es, wenn es mal zu Performanceproblemen kommt.

    Würden die Leute sich an Tempolimit, auf den Straßen aufhalten (nicht über die Wiesen) und sonstige Vorsichtsmaßnahmen halten (Sicherheitsabstand wegen Gummiband etc.) würde es die Performanceprobleme zwar geben, hätten aber keine Auswirkung.





    Daher finde ich es sehr gut, dass soviele Busse herum fahren.


    Das so manche jedoch das ganze als Geldmaschine missbrauchen ist richtig, habe ich auch schön öfters gesehen, und ja auch schon angesprochen gehabt hier im Forum, dass bestimmte Gruppierungen das ganze missbrauchen um voran zukommen.


    Die Busgemeinschaft hat ja aber leider auch keine wirkliche Lobby entwickelt bisher,

    heißt es gibt keine festgelegte Kanäle für die Busfahrer

    es gibt keine Regeltechnisch keine Pflicht, bei Unfällen helfen zu müssen (Was eigentlich ein Ehrenkodex als Busfahrer sein sollte)

    es gibt keine Regelungen für Busfahrer an den Haltestellen (z.B.. einmal Hupen beim ankommen, zweite Mal bei Abfahrt)

    es gibt auch keine genaue Möglichkeit, zu wissen, wann nun der nächste Bus kommen wird


    Ich kann mir jedoch vorstellen, dass viele sich nicht bei "Twitter" anmelden (also sagen Bus Linie X ist unterwegs). weil sie dann Angst haben von irgendwelchen Gruppierungen, die dann an Haltestellencampen, hochgenommen zu werden.

    So fährt halt jeder für sich alleine - oder wie es nun auch passiert - in Kolonne. Im Grunde ist das ja aber auch so gewollt - man darf Busse eben überfallen und campen - also versuchen sich, das ist nur eine Vermutung, die Busfahrer sich in der Kolonne zu schützen.


    (Und gerade solche Fail-RPs dürften ja bestimmte Personen hier kennen.....)



    Das mit der Zeit würde ich jedoch auch bevorzugen, man braucht zwar für die Linie 2 nun schon gute 30 Minuten (heißt, man kann eh nur, wenn man realisitisch und angemessen fährt, pro Matrix max. 5-6 Runden schaffen. Das ist , wenns hochkommt und man wirklich nur wie Bedeppert fährt, ein Drittel, vom Verdienst her, was man für Drogen bekommen würde.)

    Und mit bedeppert fahren meine ich, keinerlei Hilfe anzubieten bei Unfällen, oder keinerlei StvO zu beachten, oder an Haltestellen vorbei zu rasen.



    Ich will hier keinem sein Spaß nehmen, aber meiner Meinung nach sollten es nur noch maximal 4 Busse fahren und sich auch auf die Linien verteilen, und dann den Bus nicht nur als Geldmaschine nutzen sonder auch RP machen!

    Na ja, du erwartest etwas von anderen, was du selbst, zumindest bei mir, noch nie getan hast, und ich fahre schon sehr oft Bus.


    Ich fänds z.B. auch gut, wenn man an den Haltestellen einen "Knopf" aktiviieren könnte, dass man gerade wartet und einem dann angezeigt wird, wie weit der Bus noch entfernt ist. Nur dann werden die Gruppierungen dies wieder bloß für ihr Fail-Überfall-RP ausnutzen.


    Desweiteren fänd ich auch eine Funktion gut, die im Bus aktiviert werden kann, von den Fahrgästen.


    Heißt, im Bus den Windowsmuskel benutzen und dann angeben können, welche Haltestelle man aussteigen möchte.

    So könnte man z.B. für kurze Zeit in den Kopf gehen - und würde an der angegebenen Haltestelle automatisch "aussteigen / rausgeschmissen" - klar, fördert wieder keine Pommes, weil man sich nicht unterhalten kann, würde aber vll. helfen, dass die Leute auch Bus fahren.



    Und das die Leute nicht kapieren, dass sie eben nicht dicht an dicht fahren können, wegen Gummiband-Problematik, wird man wohl niemals ändern können. Man kann ja nicht jedes Fahrzeug mit einem "Abstandbarometer" austatten, dass dann piept, wenn man aufs nächste Fahrzeug auf 200m ran kommt.



    Ich stimme dir jedoch zu, dass ichs ziemlich blöde finde, es gibt aber nunmal nur zwei Linien, wenn 8 Busse auch noch hintereinander herfahren.

    Mein Rekord, den ich mal an der ZNA sah, waren fünf Busse hintereinander, die einfach durchgefahren sind ohne überhaupt anzuhalte, obwohl wir dort warteten.

    Darum vll. wirklich mit "Haltestellenaktivierung" arbeiten, wenn diese aktiviert wurde, muss man eben eine Minute warten, bevor die Bestätigung kommt, dass man weiter fahren kann.

    Jedoch sollte dann auch, um Missbrauch zu vermeiden, klar sein, wenn sich die Person, die dies aktiviere, mehr als 100m von der Haltestelle wegbewegt, diese aktivierung auch wieder gelöscht wird.


    Ich sehs nämlich dann kommen, dass die ganzen Troll-Gruppierungen dies dann wieder bloß missbrauchen würden, weil sie keinerlei Lust auf Pommes haben und einfach nur torllen wollen.

    Wer also aktiviert, aber dann nicht einsteigt, sollte irgendwann auch vom System her eine "Atkviierungssperre" erhalten.


    Ob das irgendwie umsetzbar ist - keine Ahnung.



    Ich fänds sowieso besser, wenn sich irgendwo im Forum, oderso, sich die Busfahrer kurzschließen könnten, wo man sich dann absprechen kann für die jeweils kommende Matrix, und wenn es einen zentralen Busbahnhof gäbe (Verkehrsgesellschaft Havenborn baut sich ja gerade ein kleines (bisher nur ein Häuschen in Arbeit) Grundstück auf, wo die Busse dann starten solllen... vll. wäre sowas ähnlich wie die Autohäuser auch von staatlicherseite Unterstützungswert, nur eben mit Ausparkpunkt und Firmengebäude (mit Stühlen etc.) wo sich dann die verschiedenen Verkehrsbetriebe ingame treffen könnten, um die Routen zu planen.



    Flora

    Verkehrsellgesellschaft Havenborn

    Pfarrerei Marborn

    Aspie, 31 - ich bin dann mal ..... Danke für die schöne Zeit <(")

    "Diskriminierung beginnt dort, wo Gleichbehandlung stattfindet"

    "Wer einem keine Chancen geben möchte, findet immer einen Weg, Steine zu finden"

    The post was edited 1 time, last by Delvin von Fisch ().

  • ich habe ehrlichgesagt abgesehen von den allgemeinen Behauptungen immer noch nicht mitbekommen das tatsächlich etwas dran ist das busse überfallen werden aber ok :D :/


    ich werde mir das mal angucken, vermutlich nen max speed oder nen timer in die trigger

  • Also ich bin auch busfahrer. Aber nicht wegen dem Geld sondern wegen dem RP. Und muss sagen das es auch ziemlich nervt wenn die Straßen nur mit Bussen übersäht sind. Vlt. Könnte man so einen Begrenzer einbauen. Das pro linie max. 2 leute fahren. Oder 3 auf linie 1. 2 auf linie 1 umgekehrt. 2 auf linie 2. 2 auf linie 2 umgekehrt. Und wenns nicht all zu schwer ist. Das die busse einen bestimmten abstand zueinander haben. Bevor man die nächste haltestelle anfahren kann. Das nicht alle Busse auf einem Fleck hängen. Oder vielleicht noch eine 3. Linie.

  • Ich habe auch noch nie von Busüberfällen gehört. Eine mögliche Idee ist es, dass Geld wieder in Bar auszuzahlen. Dies würde alle Gelddrucker teils abschrecken, da es wieder Überfälle gibt. Ausserdem könnten Kleinkriminelle ebenfalls mal ein paar Aktionen starten. Einige spielen nunmal gerne die Gangsterrolle und Diese ist abseits der großen Gangs (Banküberfall/Hauseinbruch) meiner Meinung nach, nicht mehr auch nur ansatzweise mit Gewinnchancen verbunden.

  • na ich glaube wir sollten bus Überfälle nicht noch fördern glaube ich, der einzige Grund warum es nicht in den Regeln steht ist das ich die Regeln nicht zu müllen will und es dann wieder abuse gibt, aber an sich ist es nicht gerne gesehen wenn busse überfallen werden.

  • vielleicht ne Mechanik, dass der verdienst sinkt, wenn zuviel Busse da sind. dann bleiben die RP-spieler im Bus, die Geldfarmer hingegen werden eher abgeschreckt, wenn schon viele dabei sind.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus



  • Aber wenn ich sehe wie die Straßen wegen 8-9 Bussen verstopfen.....

    Die map mal angesehen?


    sollten es nur noch maximal 4 Busse fahren und sich auch auf die Linien verteilen,......

    Bei 4 Stück kannste aber lange lange ....... auf ein Bus warten wie gesagt auch oben map mal angesehen?

    Es sollte nicht alle auf 1 Rutte nur fahren oke das gibt man zu aber nur 4 Stück wenn man mal rechnet es gibt 4 Varianten von strecken und fielicht kommt ja noch eine dazu was mal dahin gestellt ist noch. Aber das währe für jede rute nur 1 Bus. Und Selbst bei Linje 1 Braucht man schon mal seine gute 20 minuten für ne Runde. Mach mal auch Länger wegen röti Pommis. Linje 2 da will man net die zeiten wissen....


    den Bus nicht nur als Geldmaschine nutzen sonder auch RP machen!

    Dazu Stand schon mal im Forum was das es noch angepast wird und man abwarten soll noch.


    Ich sehe oft wie die Busse an den Bushaltestellen wirklich warten dann auch RP machen und sogar mal ein Soundboard effektiv zum RP machen genutzt wird um damit die nächste Haltestelle aufzurufen.

    Ja gibt nur wenig leute die das machen bis jetzt.


    Wenn man zusehen muss wie die Busfahrer DEN Bus auf 30km/h drosseln um den Punkt einzusammeln und dann wieder raus beschleunigen, dieses wird dann ohne Rücksicht auf verletzte gemacht.

    Wird noch zum Stoppen gezwungen aber dauert noch laut ausage. (10sekunden mindest halt währe gut)




    Mein Vorschlag an der Stelle : Eine Max. BUS Anzahl einführen damit nicht nur noch Busse rumfahren und das Tracken dieser zu viel Performance kostet.


    Max Pro Linje solte auf 3 macht zusammen schon mal für alle Linjen: 12 Maximale Büsse


    dieser zu viel Performance kostet.

    Win 98 :D Spaß



    ---------------------------------------------------------


    So erst mal beitrag beantwortet :D

    Ich fasse mich kurz:

    -Mindest Stop Zeiten an Haltestellen einfügen.

    -Maximal 3 Büsse auf 1 Linje unterwcks.


    -Preis anpassung andere Sachen das sie wieder Lockrativer werden z.b Sand->Glas oder was anderes.


    ENDE :P

    1 Mal ein Furry immer 1 Furry:?: Wer weis ;(

    (5.0 Insel IQ 38)

    (6.0 Insel IQ 66)

    (7.0 Insel IQ 17)

    und es geht noch weiter....
    :!:(LRS):!: