Entschuldigung & Entbannungsantrag

  • Hallo liebe Supporter und Admins





    Ich bin Flo (Hans Steffen) mittlerweile 16 und möchte mich bei euch entschuldigen.

    Das was ich gemacht hab war falsch und ich würde es auf keinen fall wieder tun.


    Zum verlauf:


    Vor etwa 7 Monate war ich auf dem TS und ich wollte mich Einbürgern lassen da ich noch nicht 16 war und meine stimme sich angehört hat als währe ich 10 oder so wurde ich nach meinem alter gefragt. Ich sagte ich währe 16 dabei war ich erst 1 . Sie Fragten ob ich es beweisen könne ich sagte nein. Sie meinten ich soll mein Perso ein scannen und ihnen dann innerhalb von 10 tage einschicken.


    Ich war verzweifelt dieser Server hat mir so Spaß gemacht und jetzt werde ich gebannt ging mir durch den Kopf...

    Weil ich angst hatte ging ich nicht in den TS was falsch von mir wahr ich hätte einfach in den TS gehen müssen und die Wahrheit sagen sollen aber durch meine unreife habe ich ein paar Fehler gemacht


    (7monate später)

    ich ging aus Langweile auf YT und schaute mir Videos an auf einmal wird mir ein YTer namens allison Burger (https://www.youtube.com/channe…&ab_channel=allisonBurger) vorgeschlagen. ich schaute mir die Videos an und bekam auf einmal richtig lust auf Arma ReallifeRPG und wollte wider auf den Server.


    Der nette Supporter (sebi) meinte ich soll hier ein Entschuldigung & Entbannungsantrag stellen und genau das tuh ich jetzt


    deshalb nochmal an alle Admins und Supporter es tut mir enorm leid. das was ich gemacht hab war unsinnig und unreif von mir es wird nie wider vorkommen dass verspreche ich:!:


    Jetzt wollte ich fragen ob ich eine 2 Chance bekomme und ich auf meinem Lieblings Arma 3 Server spielen kann




    EDIT: PlayerID: 76561198263500480





    Mit freundlichen Grüssen Flo

  • Hallo Flo aka Hans Steffen,


    Als erstes möchte ich sagen das niemand im Support von dir verlangt deinen Ausweis zuscannen.

    Da auch wir uns an das BDSG halten müssen.


    Es wäre schön wenn du uns deine SteamID64 geben könntest.


    Mit freundlichen Grüßen Pauli

  • Sehr geehrte Herr Steffen,


    Ihre Entbannung wurde im Gremium besprochen.

    Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass diesem nicht stattgegeben wurde.

    Daher bleiben Sie gebannt.

    Die Entscheidung des Gremiums ist endgültig und kann nicht aufgehoben werden.



    Mit freundlichen Grüßen Pauli