• Hey, was ist am ADAC eig. so besonders bzw so schwer das dort das bewerbungsalter bei 18J liegt? Also bei cop oder Medic könnte ich es durchaus verstehen vorallem beim medic mit dem ganzen ace verartztungssystem, aber beim adac? Würde gern aus Neugier von den Zuständigen Behörden eine Antwort bekommen warum dies alter bei 18 angesetzt ist. Denn ich habe bisher nicht so viele adac ler gesehen die nen einsatzt bei der Diamine oder Salzverarbeitung nachgehen könnten.

  • Hallo Rodoffel..


    Deine Frage ist berechtigt. Beim Adac hast du auch diese ganzen technischen Dinge und Ausführungen(Tüvprüfung, Sicherheitsbelehrung im Straßenverkehr usw.).Klar ist das was anderes wie bei den Cops oder Medic´s aber auch unsere Arbeit erfordert Können und ein bisschen Wissen auf seine ganz eigene Art.Am Anfang waren wir auch etwas vorsichtiger wegen dem Alter auf 18. Aber Sinn und Zweck von dem ganzen war und ist einfach das wir aus unseren Erfahrungen das Alter hochgeschraubt haben, und wir bis dato keine negativen Erfahrungen gemacht haben. Das soll jetzt nicht heißen das die wo keine 18 sind nicht fähig dazu sind oder so. Aber die meisten wo 15-17 sind so ist unsere Erfahrung kennen sich nicht so ganz damit aus. Klar gibt es welche die trotz ihrem jungen Alter das Wissen haben, denen geben wir auch die Chance seit neustem ein Praktikum bei uns zu machen um sich zu beweisen das sie dafür fähig sind. Es gibt auch manche die über 18 sind die sich nicht "benehmen" können aber die stellen wir ja schon garnicht erst ein.
    Ich bin seit der 1.0 beim Adac und muss sagen ich habe schon so einige "Aspiranten" durchgemacht, und deswegen das Alter. Aber wie gesagt. Wenn jemand nicht dieses Alter hat, kann er sich gerne trotzdem bewerben und beim Vorstellungsgespräch seine geistige Reife beweisen.


    Mit freundlichen Grüßen


    S.Crunchy

    Geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche selten genial. (Albert Einstein)