Justiz News #2 - Die Justiz informiert.

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    Aus aktuellem Anlass müssen wir die Bürger über folgendes Informieren.



    Die Justiz verkündet hiermit folgendes:

    • Veröffentlichung eines neuen Strafgesetzbuches: STGB
    • Ein neuer Bußgeldkatalog: Bußgeldkatalog
    • Außerdem hat sich das Verhältnis der Schuldigkeit geändert.

    Die verkündeten Änderungen treten mit sofortiger Wirkung in Kraft.


    Hochachtungsvoll


    Die Pressestelle der Justiz

  • Bei den Strafen wird es auf nur mehr geballer herauslaufen... keiner wird sich freiwillig ergeben... aber wir werden ja sehen...

    Wenn ich denn satz wieder Lese könnt ich kotzen. Wieso müssen alle Ballern wenn die Justiz irgendwas Ändert. Ganz Ehrlich wenn ihr nur Ballern wollt geht auf einen Altis Server oder Bleibt einfach bei KOTH. Hier wird in erster linie RP Geführt denn Worte sind meist die Besten Waffen als die Waffengewalt. Im Grunde ist alles Gleich nur die Strafen wurden verhärtet und ihr müsst eure unschuld Beweissen. Das heißt wieder für euch RP führen um ggf. euch von der Strafe XY Rauszureden oder eine Mildere Strafe zu Bekommen. Und herr Tony Strunz ich gehe mal der annahme aus dass sie einer der Personen sind die Ballern möchten weill sich wieder was Geändert hat? wenn ja dann Probieren sie es. Je mehr Strafen sie haben um so schneller sehen wir uns wieder wenn wir sie Einbuchten.!


    Ich hoffe doch dass die Alten Hasen die schon sehr Lange hier bei RLRPG sind in der Lage sind sich aus sachen Rauszureden. Und noch eins. Lasst es in dem ihr euer Infopanel aufmacht um zu schauen was ihr an Strafen habt. Im RL habt ihr ja auch kein Infopanel wo ihr was nachlesen könnt.

  • Aber genau so wird es laufen.. jeder würde sich bei ner bank buw paar morde oder generell par delikten umbringen lassen wollen um die Strafe zu entgehen weil dann einfach billiger kommt. Ich hab schon mit genug leuten geredet und die waren alle der meinung sie würden sich lieber ins koma schießen lassen.

  • Tony, dann ist es aber erstens so, dass die ihr Leben nicht geachtet haben und deshalb im Support landen werden und rausfliegen und zweitens dazu noch RP Flucht, was ebenfalls oben im Supp landet und die Leute rausfliegen.

    Jetzt kannst du dir ja 1 und 1 zusammenzählen und überlegen ob es das wert ist vom Server gebannt zu werden.

    Und wer jetzt denkt "das weist mir eh keiner nach", ich freue mich sehr darauf demjenigen das Gegenteil zu beweisen. Dann schauen wir mal wer am Ende dicke Backen macht :).


    Lassen wir es einfach so laufen und schauen was passiert. Auf RLRPG war es noch nie so, dass vorherigen Geflame irgendwas gebracht hat.

  • Tony Strunz - Es hat sich bisher in meiner gesamten Copzeit vielleicht ne Handvoll Leute überhaupt ergeben.

    Es könnte ja mal damit angefangen werden. Dann fällt die Strafe auch milder aus.

    Die meisten werden von Medic geholt und bezeichnen das dann als „ergeben“ (weil kein altf4) oder ziehen gnädigerweise keine Waffe wenn komplett umstellt (auch das ist kein „sich ergeben“)...

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • es fängt schon an besitz illigaler gegenstände

    90K


    also in der Theorie 90k für ne barriere/hütchen/ lampe ernsthaft ich hab da kein bock mehr drauf

    wie soll man vernünftig rösti machen wenn man bei den kleinsten sachen nen vermögen zahlen muss

    gehe ich mal weiter im programm


    Körperverletzung aber nur 100K ernsthaft schieße ich also einem in bein oder in den Arm und der ist dadurch sein leben lang eingeschränkt ist die bestrafung im direkten vergleich milder, als der besitz von einer Barrikade und co

    nutzung einer Legalen waffe auf einem schießstand ist vorboten, ich dachte dafür ist der schießstand da ??? macht keinen sinn!!

    warum wird Flucht immer als Widerstand gewertet, macht eigendlich auch keinen sinn flucht müsste als extra verfahren drine stehen!!

    besitz einer waffe ohne lizenz 45K ok also besitze ich ne pistole ud hab keine lizenz dafür zahl ich das 45fache was der waffenschein kostet???

    allein das Bilden eines Clanes wird mit 150K bestraft, sofern dieser Kriminell ist... ernsthaft aus welch anderem grund gründet man einen clan

    und ihr müsstet jeden clan in jeder serverperiode 150K draufschreiben weil es keine gruppen gibt die nicht kriminell sind das ist nen fakt.

    Besitz von drogen 100K also da verdien ich durch ricky nacho aber weniger selbst wenn 20cops im dienst sind


    Missbrauch von Vertrauenspositionen ??? könnt ihr mal bitte aufhören sowas da rein zu schreiben und klärt euer krieg bitte aufm TS und hört auf das roleplay kaputt zu machen 200K sind für die meisten Cops nix Dayfield und co haben bestimmt mehr als ne million aufm konto warum sollte das jemanden jucken.


    es wird noch besser

    TOTschlag 150 k Bankraub 300K

    A.wie ist totschlag definiert

    ausschnitt aus der Wiki

    § 26 StGB Totschlag

    1. Wer einen Menschen tötet, ohne Mörder zu sein, wird mit Geldstrafe und/ oder Freiheitsstrafe bestraft. (ohne Mörder zu sein????) macht keinen sinn (dies würde zu"Anstiftung zum Mord fallen)
    2. Wer durch Fahrlässigkeit den Tod eines Menschen verursacht,wird mit Geldstrafe und/ oder Freiheitsstrafe bestraft. (aber was ist fahrlässig flip ich mein wagen und der fliegt ist das auch fahrlässig) bitte macht mal Richtige Definitionen dazu

    Abschuss von Leuchtfeuer(flairs)?? gut ich schieß dann mal weiter mein Täusch ziele(flairs) ab

    Bankraub 300K plus Wert des Goldes?? also Wenn ich einen Bankraub starte Und schaff es Nen LKW voll gold zu machen und werde dann festgenommen sind das einige Millionen das hat keiner!! überarbeitet das mal


    so viel dazu auch wenn die leute immer mehr geld bekommen können habt ihr mit eurer Bußgeldänderung nur noch alles verschlechtert, seitens Polizei/justiz wird nur noch auf win gespielt Zivilisten haben mittlerweile keine chance mehr sich selbst zu verteidigen, weil der Katalog so schlecht definiert ist das wahrscheinlich nicht mal der ersteller ihn versteht. Definiert man als civ Den Anklagepunkt logisch und auch korrekt heißt es stimmt nicht,

    will man andere Vor der Polizei schützen und verweigert seine aussage wird Mit höchststrafe gedroht. je nach vergehen sogar durchgezogen

    fährt man zu schnell weil es vllt sogar ein Notfall gibt oder einen anderen tatsächslichen grund gibt bekommt man nen ticket

    Fährt man auf der autobahn rechts ran weil man framedrops des totes hat und die polizei siehts wird man angehalten und gründe gesucht nen ticket auszustellen.


    darüber hinaus Vermiss ich einfach den richter in der Justiz. aktuell ist jede verhandlung nur ne "oh schau nur wie wir den leuten das geld aus der tasche nehmen bis alle keines mehr haben"

    auf der einen seite sagt die Justiz "die leute können immer mehr geld verdienen" auf der anderen seite patchen die admins es immer weiter runter abgesehn von bus system das wurde zum glück angehoben aber ich denke mal lange wird das auch nimmer dauern bis es wieder gepatcht wird.




    es war davor schon hart aber das hier wird keinen spaß mehr machen damals konnte man ne höchstrafe teilweise noch weg stecken aber jetzt ist man gleich nen vermögen los

    ich frag mich wirklich welcher Admin dieses unfertige stück genehmigt hat



  • Quote

    also in der Theorie 90k für ne barriere/hütchen/ lampe ernsthaft ich hab da kein bock mehr drauf

    Die ganzen Zahlen im Strafkataloge sind Richtwerte bzw. Maximal Strafen, bei kleinen Vergehen wirst du allerhöchstens ein Bruchteil von dem Wert bezahlen, wenn die auf eine Straftat eine Freiheitsstrafe von BIS zu 10 Jahren besteht wird du auch nur in den seltensten Fällen mit diesem Wert bestraft. Da spielt dann aber auch immer noch rein, wie man sich verhält. Und gerade die Leute, die ein ordentliches RP machen gehen in den meisten Situationen sehr günstig aus der ganzen Geschichte raus.

  • ....

    ?????? es hat nix damit zu tun das die leute nur ballern sondern das die polizei es teilweise verdient, wenn ein cop mir in einer laufenden Rp situation mit dem support droht muss er damit rechnen das ich das rp mit einer kugel beende. ich hab bis heute nur Verwahrung im support bekommen sogar nur ne Mündliche bekommen. aber gut mir gehts auch nicht darum das polizisten sich manchmal auch nicht an regeln halten sondern viel mehr um die unreale Spielweise und Charakterspieler der cops/justizler.

    1.Euer Blitzer im Auto der selbst geht wenn das auto welches zu schnell ist euch entgegen kommt oder ein weiteres Fahrzeug dazwischen steht er funktioniert einfach

    a ein genauses messergebnis aus der fahrt auf ein auto welches endgegen kommt ist nicht möglich der dienstwagen müsste dafür still stehen um die messung nicht zu verfälschen =Frei erfunden

    durch ein wagen welcher dazwichen ist zu blitzen ist nicht möglich=frei erfunden

    2. ihr habt nagelbänder stellt aber eure verbuggten panzerbänder hin um nen fahrzeug zu stoppen (ihr nimmt den tot den Flüchtigen durch einen Unfall in kauf???)da kann ja geiles Roleplay endstehen ich bin von dem Roleplay sehr begeistert :thumbup:

    3.am krankenhaus stehen und darüber reden wie geil das letzte gefecht war um die gegenpartei weiter zu provozieren die gerade respawnt?? das nennt ihr fair.

    4. ihr baut nen unfall zufällig mit einem Gesuchten spieler dieser ist bewusstlos und schwer verletzt bevor man erste hilfe leistet wird erstmal durch den schlauen knopf herausgefunden wie er heißt und verstärkung geholt und macht aus einer 1gegen 2 situation wo anzumerken ist das die gegenpartei bereits bewusstlos ist eine 1 gegen 10 situation und nimmt die gegenpartei fest obwohl diese bewusstlos ist? wegen Flucht vor der Polizei ??sonst nix ernsthaft

    5.ihr steht am krankenhaus, bekommt nen einsatz rein und noch bevor der wagen an ist ist die sirene an. ist ja überhaupt nicht rp störend. die Medics sind dadurch ja auch überhaupt nicht generft davon#ironie :)

    6.ihr seit die einzige fraktion die gerne mal mit 10man schwer bewaffnet ins krankenhaus stürmt und auf die frage was den los sei bekommt mal als antwort

    was denkst du wer du bist das du mich meinfach so von der seite anreden kannst cooles Rp muss ich schon sagen

    7.man wird im verhör erpresst braucht keiner abstreiten der neue sowie der alte bußgeldkatalog dienen nur dazu die straftäter zu erpressen :!:

    8.die die am wenigsten anstellen werden am meisten auseinander genommen ist zum beispiel werde immer wenn ich beim zu schnell fahren gesehen werde angehalten und selbst wenn es nur 20 km/h sind am tag bezahl ich durchsschnittlich 5 tickets fürs schnell fahren 4 davon werden geblitzt obwohl es nicht möglich ist.

    9.ihr seit die partei die direkt alle callt aber keiner darf sich wehren sonst is es ja RDM

    (sehr geehrte bürger hiermit erklären wir position X Y Z zum sperrgebiet jeder der sich dort aufhällt muss mit beschuss rechnen) und da ist es egal ob es die autobahn ist oder Bad o Marktplatz? auch ihr habt das recht warnschüsse zu geben aber ach ja ihr seit die polizei ihr knallt ja sofort auf alles was ist bewegt egal ob bewaffnet oder undbewaffnet. so fiel auch ich euch mal bei einem Bankraub zum opfer wo ich mit meinem Taxi hingerufen worden bin und instand ohne warnschuss aus den auto geschossen worden bin von der polizei obwohl aufm auto ganz fett taxi stand erst 5 minuten später wurde das gebiet als sperrzone ausgeschrieben. erstattung? bis heut nicht ich war der erste der tot war davor wurde nicht in diesem gebiet geschossen.

    10.ich wurde bisher 2 mal durch einen civ mit einer schusswaffe bedroht beide male konnte dies ohne schusswaffeneinsatz entschärft werden. auf der anderen seite werde ich von der polizei bei fast jeder längeren verfolgung mit einer scharfen waffe bedroht obwohl ihr teaser habt. und ich nicht mehr gemacht hab außer zu fahren.

    11.polizisten kennen keinen Rückzug ...lieber sterben als sich zurück zu ziehen und zu überleben aber wir civs scheißen ja auf unser leben

  • 1.Euer Blitzer im Auto der selbst geht wenn das auto welches zu schnell ist euch entgegen kommt oder ein weiteres Fahrzeug dazwischen steht er funktioniert einfach

    a ein genauses messergebnis aus der fahrt auf ein auto welches endgegen kommt ist nicht möglich der dienstwagen müsste dafür still stehen um die messung nicht zu verfälschen =Frei erfunden

    durch ein wagen welcher dazwichen ist zu blitzen ist nicht möglich=frei erfunden

    ist nun einmal eine Spielmechanik. auf autobahnen dürfen wir es z.B. nicht. kann man gut oder schlecht finden.



    2. ihr habt nagelbänder stellt aber eure verbuggten panzerbänder hin um nen fahrzeug zu stoppen (ihr nimmt den tot den Flüchtigen durch einen Unfall in kauf???)da kann ja geiles Roleplay endstehen ich bin von dem Roleplay sehr begeistert

    die flatterbänder zum stoppen? sind ja noch einfacher zusehen als nagelbänder o.O


    3.am krankenhaus stehen und darüber reden wie geil das letzte gefecht war um die gegenpartei weiter zu provozieren die gerade respawnt?? das nennt ihr fair.

    ist nicht nett, passiert andersrum genau so - udn ist mit dem reglupdate verboten, da wissen nicht erhalten



    4. ihr baut nen unfall zufällig mit einem Gesuchten spieler dieser ist bewusstlos und schwer verletzt bevor man erste hilfe leistet wird erstmal durch den schlauen knopf herausgefunden wie er heißt und verstärkung geholt und macht aus einer 1gegen 2 situation wo anzumerken ist das die gegenpartei bereits bewusstlos ist eine 1 gegen 10 situation und nimmt die gegenpartei fest obwohl diese bewusstlos ist? wegen Flucht vor der Polizei ??sonst nix ernsthaft

    Bezüglich festnehmen - sonst stehen die leute auf und ziehen instant ne Waffe. leider sehr oft passiert. Das mitm namen ist natürlich - sofern nicht regelkonform rausgefunden - falsch



    5.ihr steht am krankenhaus, bekommt nen einsatz rein und noch bevor der wagen an ist ist die sirene an. ist ja überhaupt nicht rp störend. die Medics sind dadurch ja auch überhaupt nicht generft davon#ironie

    stimme ich dir zu. ich hasse die laute sirene. #aua


    6.ihr seit die einzige fraktion die gerne mal mit 10man schwer bewaffnet ins krankenhaus stürmt und auf die frage was den los sei bekommt mal als antwort

    was denkst du wer du bist das du mich meinfach so von der seite anreden kannst cooles Rp muss ich schon sagen

    wir sind die einzige schwer bewaffnete fraktion. von daher keine kunst. wenn das SEK in nen krankenhaus reinlaufen würde, würdest du denk ich die gleiche reaktion zurück bekommen.


    7.man wird im verhör erpresst braucht keiner abstreiten der neue sowie der alte bußgeldkatalog dienen nur dazu die straftäter zu erpressen

    lol ;D Nimm die These und begründe darauf dein RP. Gründe ne Partei oder Rebellengruppe auf, etc...


    8.die die am wenigsten anstellen werden am meisten auseinander genommen ist zum beispiel werde immer wenn ich beim zu schnell fahren gesehen werde angehalten und selbst wenn es nur 20 km/h sind am tag bezahl ich durchsschnittlich 5 tickets fürs schnell fahren 4 davon werden geblitzt obwohl es nicht möglich ist.

    aber du lernst anscheinend trotzdem nichts draus ^^. vielleicht noch das karma für den Bambi in freudenstedt? ich frag mich allerdings, wer tatsächlich regelmäßig leute anhält.


    9.ihr seit die partei die direkt alle callt aber keiner darf sich wehren sonst is es ja RDM

    (sehr geehrte bürger hiermit erklären wir position X Y Z zum sperrgebiet jeder der sich dort aufhällt muss mit beschuss rechnen) und da ist es egal ob es die autobahn ist oder Bad o Marktplatz? auch ihr habt das recht warnschüsse zu geben aber ach ja ihr seit die polizei ihr knallt ja sofort auf alles was ist bewegt egal ob bewaffnet oder undbewaffnet. so fiel auch ich euch mal bei einem Bankraub zum opfer wo ich mit meinem Taxi hingerufen worden bin und instand ohne warnschuss aus den auto geschossen worden bin von der polizei obwohl aufm auto ganz fett taxi stand erst 5 minuten später wurde das gebiet als sperrzone ausgeschrieben. erstattung? bis heut nicht ich war der erste der tot war davor wurde nicht in diesem gebiet geschossen.

    1. Wir knallen auch in unseren Sperrzonen nicht ALLES ab. 2. Die meisten Zivis benutzen die "dreckige" Taktik des sich ohne Waffe hinter uns schleichens. vor allem in "bevölkertem" gebiet. ; 3. bist DU in unsere SPERRZONE gefahren. ist halt blöd. den meisten geht's einfach am popes vorbei. selbst schuld


    10.ich wurde bisher 2 mal durch einen civ mit einer schusswaffe bedroht beide male konnte dies ohne schusswaffeneinsatz entschärft werden. auf der anderen seite werde ich von der polizei bei fast jeder längeren verfolgung mit einer scharfen waffe bedroht obwohl ihr teaser habt. und ich nicht mehr gemacht hab außer zu fahren.

    Der Taser ist sehr schwach. Als Zivilist durftetst du sofort auf uns schießen. Von daher hat man dann besser die eigene waffe draußen. und nur weil du keine waffe hast, haben 90% aller zivilisten eine, und nutzen sie auch.



    11.polizisten kennen keinen Rückzug ...lieber sterben als sich zurück zu ziehen und zu überleben aber wir civs scheißen ja auf unser leben

    it's a game. alle "scheißen" im PvP so ziemlich auf ihr leben. ich hab zumindest noch nie einen umstellten bankräuber rauskommen sehen ^^. das kann man mit regeln einschränken, und leute abnnen. aber wenn es wirklich ums "leben schätzen" geht, dann dürfte auch niemand mit 350 auf ner landstraße oder kurvigen autobahn langballern...

    Niemand will in den Knast, und niemand will das PvP vorzeitig beenden. Es gibt keine Konsequenz zu sterben. Und den Tod kostspieliger als die Ausrüstung zu machen, tut am Ende allen richtig weh - auch, wenn es die vermutlich einzige Lösung wäre.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Sehr geehrter Herr Mario,


    wie ich aus folgendem Zitat aus Ihrem Beitrag entnehmen konnte, ist Ihnen der Unterschied zwischen Mord und Totschlag nicht geläufig. Dementsprechend würde ich das einmal für Sie erläutern, denn die Definition, die sie kommentiert haben, macht sehr wohl einen Sinn.

    § 26 StGB Totschlag
    Wer einen Menschen tötet, ohne Mörder zu sein, wird mit Geldstrafe und/ oder Freiheitsstrafe bestraft. (ohne Mörder zu sein????) macht keinen sinn (dies würde zu"Anstiftung zum Mord fallen)
    Wer durch Fahrlässigkeit den Tod eines Menschen verursacht,wird mit Geldstrafe und/ oder Freiheitsstrafe bestraft. (aber was ist fahrlässig flip ich mein wagen und der fliegt ist das auch fahrlässig) bitte macht mal Richtige Definitionen dazu


    § 27 StGB Mord

    1. Wer aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen, heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken, einen Menschen tötet, wird mit Geldstrafe und/ oder Freiheitsstrafe bestraft.


    § 26 StGB Totschlag

    1. Wer einen Menschen tötet, ohne Mörder zu sein, wird mit Geldstrafe und/ oder Freiheitsstrafe bestraft.
    2. Wer durch Fahrlässigkeit den Tod eines Menschen verursacht,wird mit Geldstrafe und/ oder Freiheitsstrafe bestraft.


    Um den Unterschied zu erkennen, müssen Sie sich einmal beide Definitionen genau durchlesen. Dann sollten Sie relativ schnell zu dem Ergebnis kommen, dass der Unterschied in dem Motiv bzw. dem Grund für das Töten liegt. Das heißt Mörder ist man erst, wenn man einen Menschen aufgrund niederer Beweggründe, wie beispielsweise Mordlust oder zur Befriedigung des Geschlechtstriebs etc. , durch sein Handeln tötet. Logisch geschlussfolgert ist ein Totschlag eine Tötung eines Menschen ohne niedere Beweggründe, wie beispielsweise ein Autounfall, der durch Fahrlässigkeit ihrerseits entstanden ist. Ich hoffe ich könnte Ihnen den Sachverhalt näher bringen und wenn nicht, haben Sie natürlich die Möglichkeit sich erneut zu melden.


    Mit freundlichen Grüßen

    Roy Beer