Regeländerung vom 19.04

  • Moin Moin,

    erstmal möchte ich anmerken, dass ich es super finde wie ihr euch um den Server kümmert und auch im das Regelwerk überarbeitet.

    Jedoch ist mir eine Regel übel ins Auge gestossen.


    "2.4 Das nutzen von von speziellen Gegenständen ( Gangswesten,Eventfahrzeuge uä. ) ist nur den entsprechenden Gruppierungen erlaubt."


    Wo sehe ich die Problematik?

    Die Problematik sehe ich darin, dass die Gangwesten nur von den enstprechenden Gruppierungen getragen werden darf. Was ist wenn ich jemanden überfalle oder in ein Haus einbreche und die Gangweste dabei ist. Ich kann sie höchstens in mein Rucksack tuen und sie ins Wasser schmeissen. Die ehrliche Frage ist : Wer das macht? Das macht man nur aus Schadenfreude. Das finde ich schon ziemlich schade, dass so ein Vorteil geschaffen wird. Das die Sachen die er trägt nur für sich selber Wert hat, aber für andere nicht. Da er so viel unatraktiver für ein Überfall wird. Besonders wenn das System darauf ausgelegt ist, keine Spielrelevanten Vorteile zu schaffen für Leute die bezahlen. Also mein Vorschlag ist, dass man entweder geklaute Westen tragen darf oder man eine normale Weste irgendwie kriegt, wenn man eine Gangweste besitzt.

  • Ich sehe das ganze als sehr große Problematik weil von vielen der Name der auf der Weste steht als Information genutzt wird was total in Ordnung ist. Jedoch wenn jemand der nicht zu einer Gruppierung gehört die Weste trägt und damit scheiße baut bekommt di Familie ärder nicht der Spieler wenn er nicht geschnappt wird.


    Mir soll es egal sein jedoch muss jeder der mit einer Gangweste rumrennt und nicht zu dieser Gang gehört mit extremster Gewalt der Gruppierung gehen sich rechnen!


    Weil keine Gruppierung hat lust dazu das aufgrund von jemanden der nichts mit der Familie zu tun hat streß /Hausdurchsuchungen entstehen.


    Somit wenn das tragen erlaubt werden sollte sollten auch ausnahme Rechte für die entsprechenden Gangs eingeführt werden denn es ist immer noch ihr eigentum und keine Gang der Welt lässt es sich gefallen das jemand unbekanntes mit ihren erkennungszeichen rumläuft da kann es mal ganz schnell passieren das es zu äußersten Mitteln gegriffen wird.

  • Man kann ja die entsprechende Person überfallen, wenn man will und sich die Weste zurückholen. Das mit der Hausdurchsuchung sehe ich als sehr unnrealistisch an, da Cops jetzt wissen, dass man nicht zur Gruppierung gehören muss, um die Weste zu tragen. Und man sich ja immer im RP als andere Person ausgeben kann.

  • Naja du kannst stark davon ausgehen das es in so einem Fall nicht bei einem Überfall bleiben wird.


    Und ja man weis das sie jeder tragen kann jedoch gelten diese Dinge als Beweismittel und können somit gegen die Familien verwendet werden!


    Und das gibt anlass dazu das Familien mit aller Gewalt Personen die Erkennungszeichen dieser tragen zu verfolgen.

  • Also Fakt ist ja, dass es stark am RP liegen wird. Jedoch denke ich nicht das nur, weil einer reinbezahlt einen Spielvorteil haben muss. Desweiteren wäre es ein mieses RP, wenn man sagt auf der Weste stand Outlaws, deswegen haben die jetzt uns umgeballert, weil wie gesagt die Weste kann jeder tragen udn jeder kann im RP sich als ein anderer ausgeben. Außerdem wenn es ein stört, dann tragen sie einfach keine und schon kann die nicht abgezogen werden.

  • Aha du willst mir also sagen das jemand der eine Gangweste hat (Wir alle wissen was getan werden muss um eine zu bekommen) diese einfach nicht tragen soll da sie jeder tragen kann?


    Falsch eine Gangweste ist ein Erkennungsmerkmal einer Gang und wird auch nur von dieser getragen! Sollte jemand der nicht zu der Gang gehören die Weste tragen muss er mit allen Konsequenzen rechnen so einfach ist das.


    Du kannst auch nicht im RL die Kutte einer Bikergang tragen ohne damit rechnen zu müssen sehr starke Probleme zu bekommen.


    Denke immer daran eine Weste ist eigentum der Gang auch wenn du sie im Shop kaufen kannst oder sie Stehelen kannst nur wirst du mit den Konsequenzen deine taten leben müssen.

  • Wie gesagt, es kommt ebend auf das RP an. Also was willst du eigentlich`mit deinem Beitrag bezwecken. Das keiner aus die Gang die Weste tragen darf, nur weil ihr schön bezahlt habt. Wäre die Weste gratis wäre es was anderes, aber man muss ebend dafür bezahlen. Ich denke die Dynamik wird sich am besten Ingame zeigen. Besonders in echt können ja auch Leute Westen und Kleidung anfertigen lassen mit irgendwelchen Namen oder Symbolen drauf und damit rumlaufen. Also wieso sollte es Regeltechnisch verboten sein?

  • Wir werden diese Regel Zeitnah anpassen, dass kaufen wird weiterhin verboten sein, dass "erlangen" nicht. Ich erinnere aber daran das es für uns relativ einfach nachvollziehbar ist ob die Weste gekauft wurde oder nicht.

    Si vis pacem para bellum