[Regelfrage] "Leben achten"

  • Ich habe einmal eine Frage zu den Regeln, die ich gerne erneut hier stellen würde, da sie denke ich sehr viele Spieler interessiert.



    In der Regeländerung heißt es:

    "Euer Leben ist das höchste Gut und ist um jeden Preis zu schützen."

    "Das eigene Leben ist das höchste Gut, bedenke dies bevor ihr Gewalt einsetzt oder ankündigt"


    In den alten Regeln war das ganze hingegen folgendermaßen formuliert:

    "2.1. Zum RP gehört auch der Respekt vor dem eigenen und dem Leben anderer."


    Die alte Formulierung war allem voran im Kontext als Rat, weniger denn als Regel, welche bestraft wird, zu verstehen. Ein - vernünftiges RP bedeutet, dass dir dein Leben nicht völlig egal ist.



    Mit der neuen Formulierung klingt das ganze so, als ob ich nun bestraft werde, wenn ich "mein Leben nicht achte", wobei ich mich frage, wie man da irgendetwas beweisen will. Im Endeffekt ist das ganze ein Spiel. Der Tod "tut weh" - generell alles getan, um nicht zu sterben, hat jedoch fast noch nie irgendjemand.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • also happy, ich deute die regel auch in dem kontext wie folgt:


    "Euer Leben ist das höchste Gut und ist um jeden Preis zu schützen."

    Ist im allgemeinen Spiel, Fahr also nicht umbedingt 350 in der kurvigen Bergstraße, würde man ja in echt auch nicht machen (oder nur wenn man sich umbringen will), meiner meinung nach die gleiche bedeutung wie früher.


    Die extra erwähnung im §4 sagt im prinzip sowas wie:

    Kündige keine Gewalt an wenn du eh schon weißt das du dabei drauf gehen wirst. Das kann natürlich in wenigen Ausnahmen ok sein, aber es sollte nicht die Regel sein das man mit Gewalt droht oder diese Anwendet wenn es klar ist das man Stirbt.


    Ansonsten ist in den beiden Regeln halt auch dieses "Ich fahr/renn einfach mal weg obwohl jemand eine Waffe auf mich richtet/mich bedroht" drin.


    Wir wollten noch ein paar deutungshilfen für die neuen Regeln machen, die kommen in den nächsten Tagen hoffe ich, wenn du noch bessere Formulierungsvorschläge hast kannst du die gerne bei Andy oder Khron vorschlagen :)