Eine bitte meiner Seits. Und nehmt euch das bitte zu Herzen

  • Moin Moin.


    Ich wollte nur einmal was loswerden, was mir sehr am Herzen liegt.

    In der letzten Zeit ist mir aufgefallen, das immer wieder lockere Sprüche oder Beleidigungen fallen. Bedenkt bitte das hinter dem Rechner immer noch eine Person sitzt, die es evtl. falsch aufnimmt und sich Gedanken macht.


    Dies gilt auf dem Server als auch im Teamspeak.


    Sowas muss nicht sein und ich denke, wir sind alle Erwachsen genug, das man es klären kann.


    Klar mich mag auch nicht jeder und es ist völlig OK. Der Salz Cop mit der Kinder stimme.
    Dennoch hat jeder es verdient, gleich behandelt zu werden.

    Und sollten Probleme da sein, redet einfach mal mit demjenigen. Denn reden ist Gold und schweigen ist Silber.



    Vielen Dank



    Jonsie Ende...

  • Mal ein Auszug aus der Sicht eines einfachen Schutzpolizisten:

    "[...] als ich als zusätzliche Streife an das Krankenhaus gerufen wurde konnte ich meinen Augen und Ohren kaum glauben. Einsatzstichwort war: "Ruhestörung mit Gewaltverbrechen, Code 2" Ich und mein Kollege waren schon auf alles gefasst gewesen, nur uns war niemals bewusst, dass dieser Einsatz uns in Erinnerung bleiben wird. Der Rettungsdienst hatte den Ruhestörer in einem der Behandlungsräume festgehalten zum Eigenschutz. Wir wiesen den Herr im Behandlungszimmer sich kooperativ zu zeigen, da wir ihn sonst Tasern müssten. [...] Die Festnahme erfolgte gewaltsam nach einer Flucht nach Öffnung der Tür. Nachdem wir Ihm auf seine Rechte belehrt haben, wollte er auch Aussagen.. Es vielen Wörter wie: "Ey du A... fass mich nicht an." "Du H... hast mir gar nichts zu sagen." "Deine Mutter hab ich schon längst gef..." uvm. Aufgrund von Datenschutz und diskretion werde ich auch keine öffentliche Aufnahme hier Preisgeben. Aber nach einem langen Gerichtsverfahren wurde Ihm die Staatsbürgerschaft entzogen. [...] Ich appeliere in die guten Bürger und hoffe in Zukunft nicht mehr sowas erleben zu müssen, kein Mensch hat es verdient so beleidigt zu werden. Selbst "der Typ der den Staate vertritt" ist ein Mensch mit Träumen, Gefühlen und Wünschen. Woher wollt ihr denn wissen, ob die eigentliche Person in der Uniform nicht genauso denkt wie ihr? Beamte machen nur ihren Job und müssen sich so verhalten, wie sie sich verhalten. Wenn ihr aber mal auf ein persönliches, nettes Gespräch mit ihnen eingeht, werdet auch ihr merken, dass wir mehr als Spas..., oder H... sind. Vielleicht kommt irgendwann die Zeit, wo selbst die Wutbürger einsicht bekommen, aber solange werden wir als Polizisten nicht arbeitslos werden."

    Mit freundlichen Grüßen

    Polizeidirektion Nordholm

    Nico Krähmer

    Erster Polizeihauptkommissar

    Rekrutierer

    Personalnr. : [C10/20]

    "Falls eure Rösti Pommes versalzen sein sollten, dann versucht doch mal diese Rösti Sticks"

                                                                                                          

  • Es ist teilweise schon echt traurig, wie Zivilisten mit Zivilisten bzw. Zivi's mit Fraktionen (und sicher auch anders herum) umgehen.


    Das sind einmal Beleidigungen, welche absolut nicht ins RP gehören, aber auch anderes, wie das aufgeilen daran, Leute unnötig zu erschießen, weil man's gerade darf und dafür nicht in den Support wandert ^^.



    An sich kann ich jeden Verstehen, der salzig wird, wenn er z.B. mal festgenommen wurde (manche übertrieben es sicherlich im Rahmen dessen, was noch ok ist, andere sind da gelassener). Solange das ganze auf einer Ingame-Ebene mit etwas Niveau passiert, find ich's persönlich absolut ok. Dann könnt ihr mich auch gerne beleidigen, falls ihr das gerade braucht.

    Was tatsächlich nervt sind vor allem die Leute, die sich dann immer vollsabbern, während sie versuchen, Polizisten anzuspucken und ähnliches. Sry, aber ihr seid schon etwas erbärmlich :). (Passiert zum Glück auch nicht alle Tage ^^)



    Von daher:

    Bedenkt bitte das hinter dem Rechner immer noch eine Person sitzt, die es evtl. falsch aufnimmt und sich Gedanken macht.

    Behandelt andere mit Respekt. Redet mit ihnen so, wie wenn ihr direkt vor ihnen steht (und wenn ihr dann immer noch solche Sachen abziehen würdet, ist euch sowieso nicht mehr zu helfen).

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Denk auch ich werde mal etwas sagen. Ich bin jetzt im Dezember schon 3 Jahre dabei war in ALLEN Fraktionen seit August bei der Polizei hab vieles Gehört gesehen durch Streams und auch ausschnitte aus Live Streams wo ich mich Frage was macht die Person da dass ist schon kein RP. Spaß darf man haben dafür sind wir ALLE da nur mann sollte immer überlegen wie weit darf ich gehen. Viele von euch gehen wegen jeder Kleinigkeit in denn Support ohne vorher mit der Person Gesprochen zu haben. Wenn man sich nach der Matrix für 5 Minuten in den TS geht kann man über das RP Reden dass ist meist viel Besser als wegen Kleinigkeiten (Es sei denn dass ist ein Regelverstoß) in den Support zu gehen.


    Da selbe geht auch für die Fraktionen:


    Wenn ihr Probleme habt seit Erwachsen und kommt zu der Jeweiligen Person bei der Polizei wäre es der Personalrat der auch für Problem da ist. Wir Arbeiten alle auf dem Server zusammen als Team und als Team sollten wir zusammen halten egal ob Cop Meidic oder RAC. Jeder hat mal ein sch.... Tag aber es ist immer noch KEIN Grund die Schlechte Laune an die anderen Spieler Raus zulassen da die nix dafür können oder wenn es garnicht geht. Zockt 2-3 Runden KOTH oder CS:GO danach geht es euch besser, aber wenn euer Ego zu Stolz dafür ist dann habt ihr hier nix zu suchen.

    Jack Miller

    Polizeioberrat

    [C12/19]


    Polizei Nordholm

    Abteilung Rekrutierung für Bewerbungen und Einstellungen


    Polizei Interne Abteilung:

    VerKü

    BAG