Kritik an der zu hohen anzahl an Garagen für PKW´s

  • War es nicht sowieso mal angedacht, Testweise, dass man Ausparkmöglichkeiten an ZNA und Justiz abschaltet, sobald ein Bus mehr als X Minuten (20 Minuten z.B.) schon im Dienst ist?


    Heißt, man nimmt die Linie 1, fährt damit los - und nach 15 Minuten fahrt (damit damit nicht herum getrollt werden kann, diese Zeitliche Begrenzung) und 15 Minuten später baut sich diese Garagensperre ein.


    Sollte jedoch so sein, dass dies aufgehoben wird, sobald:

    - Der Pausenmodus drin ist (um herum getrolle zu vermeiden)

    -->Dies machen, damit nicht herum getrollt werden kann, wenn der Fahrer so schlecht ist, und alle 5 meter einen Unfall verursacht

    - Die Bustour beendet wird





    Außerdem würde ich die Regelung des Busses dann noch weiter ausbauen, beispielsweise:

    - Pflicht, anzuhalten, wenn ein verunfalltes Fahrzeug auf der Strecke ist und die Person Hilfe benötigt

    --> Einfach damit das Fahren mit dem Bus realistischer wird, denn Busfahrer haben in der Regel öfters einen Erste Hilfe Kurs absolviert als andere Verkehrsteilnehmer



    Eine Idee dazu hätte ich noch, um Trolling zu vermeiden:

    Vogt und ich haben ja die Verkehrsgesellschaft Havenborn gegründet und fahren die ja relativ oft ab in der Woche.


    Wie wäre es, wenn man einfach eine Art Leitstelle einrichtet, mit der Funktion:

    "Abschalten der Garage XY- Linie 1, 2,...." - - Diese Sperre tritt dann 15 Minuten später in Kraft und wird per Nachricht an die Bevölkerung gesendet.


    Die Busse sind dann, wie bei den Flugzeugen, gezwungen sich bei der Leitstelle anzumelden. (Offizielle Funkfrequenz nutzen müssen)

    (Ob diese Leitstelle nun von KI oder einer Person gesteuert wird, müsste man schauen, eine autorisierte Person wäre natürlich besser für die Pommes).

    Diese Person trägt dann Spieler XY mit der Linie X ins System ein. Bei Verspätungen oder Unfällen könnte die Leitstelle dies dann auf der Karte vermerken - oder - was aber ein zu enormen Scriptaufwand wäre - die betroffenen Garagen-Haltestellen bekommen eine Art "Anzeige", wo Verspätungen angezeigt werden können - kA wie dies umsetzbar wäre - wahrscheinlich die beste Möglichkeit über die Karte und per Twitter-Chat


    Ich befürchte nämlich, dass die manche Möchtegern-Gang hier auf der Insel sonst das Bussystem dermaßen kaputt machen wird, durch trolling bzw. einfach "Linie 1 auswählen und dann nicht los fahren", was ich mit einer Leitstelle vermeiden wollen würde.


    So das nur ganz bestimmte autorisierte Personen den "Schlüssel" für das Haus bekommen, und ggf uneinbrechbar machen, so das nur diese das dann nutzen können. Bzw. das ganze mit einer Alarmanlage zu verbinden, die direkte die verantwortlichen und die Polizei zeitnah informiert.


    Ein Hof + Halle für Busse

    + ein Haus für die Leitstelle mit Stühlen, Tische, Schreibtisch, Computer und ein Langfunk/ und Kurzfunkfunktion wie bei den Flugzeugen kommen könnte (im Tower) wäre natürlich auch noch eine Idee. So dass dort dann die Busse generell alle starten müssen.


    Ist halt keine Leitstelle besetzt, bleiben auch die Garagen an sich ungesperrt.


    wäre natürlich auch noch eine Idee, für die Leitstelle

  • Ich bin für den check das man die Garagen an nicht Städten sperrt wenn z.b. jemande die Bus Missionen macht oder wer als Taxi fährt. Wenn das Taxi fahren immer noch zu teuer ist macht man es zur not nochmal günstiger aber das z.b. das ZNA als zweite Auslagerzone herhält weil da halt ne Garage und die Leute Ihre Autos da stehen lassen nach dem Motto da darf man mir ja die Karre nicht klauen denke ich das es gut fähre da die Garage schon mal weg zuhaben. Und wenn mal kein Bus oder Taxi fährt es gibt glaubige genug Leute die wenn Ihr mal nett fragt euch bis zur einer nächsten Garage bringen.

  • Genau den Gedankengang hatte ich auch + Den von Cerberus.

  • Nabend zusammen.

    Ich finde die Idee Garagen zu entfernen nicht so gut.

    Meiner Meinung nach muss man nicht immer direkt etwas mit Code lösen, wenn die Spieler nicht so handeln wie man gerne möchte.

    Wichtiger wäre es, ein Bewusstsein bei den Spielern und deren Roleplay zu schaffen. Lasst das persönliche Fahrzeuge doch einfach mal in der Garage stehen und nehmt den Bus oder das Taxi. Klar kann man so nicht farmen, klar kostet das was, aber dafür kann man wunderbare Momente und tolles Roleplay erleben, sich mit anderen austauschen. Nehmt doch mal den unbequemeren, längeren Weg. Gerade heute, wo jeder mit dem GPS die schnellste Route sucht um möglichst schnell am Zeil zu sein, kann man doch mal das Gegenteil machen. Wer Bus fährt braucht nun mal mehr Zeit, dann geht vielleicht eine Farmroute drauf, na und? Alleine im Auto sitzen und rumfahren, das machen die meisten jeden Tag. Wenn man in Echt schon nie Bus fährt, kann man es doch mal in der virtuellen Welt probieren...

  • Genau den Gedankengang hatte ich auch + Den von Cerberus.

    Aber ist es nicht so, dass dann die Cops/Rac´ler einfach auch bei den Medics ausparken können und dann das tor öffnen? Oder halt ne Sperre einführen wie schon des Öfteren vorgeschlagen wurde. Denn anscich finde ich es Schade dass man 2 so gut funktionierende Systeme hat mit einem sehr großen Potential, welches nicht ganz ausgeschöpft wird.

  • Ich bin für den check das man die Garagen an nicht Städten sperrt wenn z.b. jemande die Bus Missionen macht oder wer als Taxi fährt. Wenn das Taxi fahren immer noch zu teuer ist macht man es zur not nochmal günstiger aber das z.b. das ZNA als zweite Auslagerzone herhält weil da halt ne Garage und die Leute Ihre Autos da stehen lassen nach dem Motto da darf man mir ja die Karre nicht klauen denke ich das es gut fähre da die Garage schon mal weg zuhaben. Und wenn mal kein Bus oder Taxi fährt es gibt glaubige genug Leute die wenn Ihr mal nett fragt euch bis zur einer nächsten Garage bringen.

    Diese Möglichkeit gibt es, da immer ein Zivilist an der ZNA ist und die auch jemanden bis Bad Ohrendorf mitnehmen. Das ganze mit dem Mitfahren bei fremden Personen hat auch was mit Vertrauen zu tun.

  • Ich denke es ist weniger ein problem der Anzahl der Garagen, sondern eher an der Mechanik. Wenn RAC Online ist, sollte man sein FZ zwar weiterhin einparken koennen wo man will, aber wenn man es dann wieder ausparkt, sollte es immer noch kaputt sein. So haben zwar die, die einen grossen furhpark haben einen vorteil aber äh, das haben die sowieso ...



    Oder das ausparken eines kaputten fahrzeuges um es instant zu reparieren wird einfach mal kA um das 10-20 fache erhoet ;)

  • Ich denke es ist weniger ein problem der Anzahl der Garagen, sondern eher an der Mechanik. Wenn RAC Online ist, sollte man sein FZ zwar weiterhin einparken koennen wo man will, aber wenn man es dann wieder ausparkt, sollte es immer noch kaputt sein. So haben zwar die, die einen grossen furhpark haben einen vorteil aber äh, das haben die sowieso ...



    Oder das ausparken eines kaputten fahrzeuges um es instant zu reparieren wird einfach mal kA um das 10-20 fache erhoet ;)

    genau das hatten wir mal. Irgendwas hat dies System kaputt gemacht, so das Fahrzeug immer explodiert sind und mehrere in den Tod gerissen haben.