Zuviel Geld im Umlauf?

  • Hallo meine lieben,



    Aktuell fuchst mich das Thema Geld verdienen. Wie jeder von euch weiß, verdient man aktuell relativ viel Geld mit Drogen Missionen ( Vorausgesetzt man ist Level 10+ ) für einen Risiko Aufwand der die 0 fast unterschreitet.


    In dem Beitrag werde ich mal meiner Meinung nach die Pro und Kontras dieses ''Booms'' an Geldes für die Spieler erläutern & hätte auch gerne mal eure Meinung zu diesem Thema gewusst!



    Nennen wir erstmal die Positiven Eckpunkte des ''leichten'' Geld verdienen:


    - Ab ca. 1 Stunde nach Matrix haben Leute wieder Zeit für einander, Konversationen und schönes RP kann entstehen und in den meisten fällen kommt es dazu.


    - Spieler welche das Farmen satt haben, wie ich zum Beispiel, kriegen eine Alternative zum stumpfen Farmen geboten.


    - Etwas '' einzigartiges'' was den Server auf gewisse weise veredelt & attraktiver für neue Spieler.



    Die Negativen Eckpunkte, was nicht direkt das Drogen DLC sondern die Fein Einstellungen dahinter gebracht hat:


    - Viel Geld im Umlauf, Reiche Spieler, welche ( ab Level 10 ) die Möglichkeit haben, in einer Woche 3 Millionen zu verdienen. ( Wenn man sich wirklich reinhängt)


    - Das Geld ist aktuell wenig bis kaum etwas wert, Gegenstände wie Night-Vision's gehen runter auf 14k das Stück. ( Was teilweise auch am neuen Material Preis liegt)


    - Langzeit Motivation nicht mehr gegeben.



    ( kleine Faktoren, die das ganze etwas schlimmer machen ) :


    - Material kosten für Crafting Gegenstände sind ins absurde gefallen, es kostet schlichtweg zu wenig etwas herzustellen.


    Problem:


    Das Drogen DLC war und ist wirklich ein toller Inhalt welcher uns geboten wurde, nur ist dadurch wirklich viel Geld ins Spiel gekommen und auch nach der Optimierung ist es wirklich immer noch zuviel, was man bekommt. Aktuell bei gut ausgelasteter Polizei und Justiz verdient man Insgesamt über 200.000$ pro Matrix, was nicht sein kann. Dazu wird New Havenborn für die Armen zum '' Horror'', weil Geld verdienen schwieriger bzw. Preise durch die kürzeren Strecken angepasst und gesenkt werden, Reiche behalten ihreren hier gewonnenen Reichtum.


    Mein Fazit:


    Ich bin der Meinung, das man am Drogen DLC noch etwas schrauben sollte. Ich bin in 3 Wochen nicht einmal erwischt worden und fahre mit einem Dacia ( 190 Km/h Max. Geschwindigkeit!). Es ist zuviel Geld im Umlauf und dies könnte man durch eine Erbschaftssteuer in Höhe von 1% des Aktuellen Kontostandes nicht direkt lösen, aber dagegen angehen. Reiche werden ärmer und Arme trifft es weniger schwer. Alternativ würde es vielleicht auch noch dazu führen, das man mehr sein Leben achtet.




    Ich danke für das Lesen des Beitrages und bin gespannt auf eure Meinungen zu dem Thema.



    Tom Zimons

  • Meine Meinung zu dem Thema ist wie folgt:


    Das Drogen DLC ist ein Experiment, Aeneas wusste nicht wie sich das DLC so verhalten wird und man hat nach besten Wissen und Gewissen eine Mission erschaffen. Die Theorie und die Praxis unterscheiden sich sehr stark. Heiß es muss optimiert werden, und das ist gar nicht so einfach den richtigen Wert für alles zu finden.


    Was ist passiert:


    Es wurde angepasst und es wurde für die Cops es leichter gemacht Dealer zu fassen. Das ist erst kürzlich passiert und im Moment befinden wir uns in der Beobachtungsfase. Wenn die Änderungen nicht reichen, wird wieder nach geregelt, bis es dann irgendwann stimmt. Das passiert aber nicht über Nacht, sowas dauert seine Zeit.


    Das Geld ist nun im Umlauf, daran kann man nichts ändern, aber wenn das DLC weiterhin angepasst wird, wird sich das allgemeine Geld welches im Umlauf ist wieder reduzieren. Da würde ich mir keine Sorgen machen.


    Was nun?


    Ich würde vieleicht erstmal abwarten, wie sich die letzte Änderung so verhält und wenn es noch nicht passt wird wieder nachgeregelt. Wenn man ein bisschen aktiv im Forum mitliest würde das auch in irgend einem Beitrag mal erwähnt, aber fragt mich jetzt nicht in welchem.


    Ich hoffe ihr konntet mir meiner Meinung was anfangen.

  • Langzeit Motivation nicht mehr gegeben.

    Ist das so? Ich kanns nicht beurteilen, nur persönlich finde ich die Punkte RP und Spaß deutlich wichtiger als den Grind für's Farmen. Ja, etwas Grind gehört dazu. Nur wer wirklich illegal unterwegs ist, kann auch schnell viel Geld verlieren. Und mir persönlich st es lieber, die Leute verdienen mehr Geld, was sie verlieren, als dass sie von beginn an für weniger Geld Grinden und nichts riskieren.


    Seit der Umstellung steigen die Spielerzahlen deutlich...

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

    The post was edited 1 time, last by H4PPY ().

  • Ist das so? Ich kanns nicht beurteilen, nur persönlich finde ich die Punkte RP und Spaß deutlich wichtiger als den Grind für's Farmen. Ja, etwas Grind gehört dazu. Nur wer wirklich illegal unterwegs ist, kann auch schnell viel Geld verlieren. Und mir persönlich st es lieber, die Leute verdienen mehr Geld, was sie verlieren, als dass sie von beginn an für weniger Geld Grinden und nichts riskieren.


    Seit der Umstellung steigen die Spielerzahlen deutlich...

    Und das RP ist deutlich mehr geworden sowie intensiver, kreativer und spaßiger für alle Betroffenen.
    Man kann es riskieren mal nicht farmen gehen zu müssen..


    Ich finde es tatsächlich gut

  • Also ich verstehe euch nicht, als das Geld noch deutlich weniger war, man deutlich länger farmen musste, haben alle geschrien es ist zu schwer Geld zu verdienen, es macht kein Spaß, jetzt hat die Administrative was geändert und es ist euch euch nicht Recht. Ich verstehe euch einfach nicht....

  • Das RP ist tatsächlich, wie von mir bereits gesagt und auch das die Spielerzahlen gestiegen sind liegt zum Teil bestimmt am DLC. Die Leute haben auch damals mal was Riskiert, der Umschwung lag nicht am DLC sondern als damals Waffen des Kalibers 55.6 eingeführt wurden und man teure Crafting Waffen nicht mehr verlieren musste, da es eine alternative, die 80.000$ zahlen, gab.



    Das Drogen DLC ist wirklich etwas sehr schönes und hat viele Positive Aspekte, doch finde ich Persönlich das es einfach zu viel Geld ist was man verdient & was schon im Umlauf ist. Demnach auch die 1% Erbschaftssteuer beim '' Tod '' bzw. Krankenhaus kosten, da man hier ja eigentlich nicht sterben kann. Selbes Prinzip, anderer Name, 1% Zuschlag auf deinen Kontostand und das Problem würde dezimiert werden.



    James Razer Ich hab mich nie beschwert das es zuviel Geld gab, viele Leute haben ihr Geld durch hartes Farmen verdient, auch wenn ich mich selbst nicht dazuzählen kann und möchte. Ich habe selbst genug durch das neue DLC verdient.

  • Meiner Meinung nach ist nicht das viele Geld das Problem, sondern die viel zu günstigen Waffen.

    Ich würde lieber mehr Waffenhandel zwischen den Spieler haben, anstatt nur zum Rebellenshop zu gehen und eine zu kaufen.

    Ich habe die große Befürchtung das demnächst jeder mit einer Langwaffe Rum läuft und nur noch Schießereien gibt.

  • Meiner Meinung nach ist nicht das viele Geld das Problem, sondern die viel zu günstigen Waffen.

    Ich würde lieber mehr Waffenhandel zwischen den Spieler haben, anstatt nur zum Rebellenshop zu gehen und eine zu kaufen.

    Ich habe die große Befürchtung das demnächst jeder mit einer Langwaffe Rum läuft und nur noch Schießereien gibt.

    Dies ist bei den großen Gruppierungen leider schon so, jede Matrix haben wir 3-4 Schießereien. Vor allem die großen Gruppierungen Outlaws und BM flüchten eig. immer auf die Insel und lassen keinerlei RP zu. Wenn man Sie dann geschnappt hat, kriegt man dumme Sprüche an den Kopf geworfen....

  • Leute bitte fangt aber nicht wieder das Thema an, dass es zu viele, oder zu günstige Waffen gibt.

    Ich kann mich noch ein eine sehr sehr dunkle Zeit erinnern, wo Waffen furchtbar schwer zu bekommen waren und wir manchmal nicht auf über 60 Zivs auf den Server gekommen sind.

    Also bitte fangt nicht wieder an alles umzudrehen und zu sagen, dass ihr es schwerer haben wollt. Die Admins haben sich freundlicherweise damals dazu entschlossen Waffen erschwinglicher zu machen, also stoßt die bitte nicht so vor den Kopf :).

    Ihr müsst bedenken, dass nicht jede Gruppierung so agiert wie die die so auffällig aggresiv sind. Die bösen Leute fallen einfach nur mehr auf, weil die überall Ihren Mist rauslassen müssen ^^.

    Also ein Appel an alle, seid bitte gemäßigter und sucht euch geeignete Wege euch zu helfen.

  • Ich als ein Spieler, der immer als Zivi spielt bisher und immer aktiv, muss ich Zimons nicht Recht geben. Ich bin gerade im Urlaub und habe glaub nur einen Tag mit der angepassten Schwierigkeit gespielt, aber wurde schon 5 mal erwischt bzw. verfolgt. Besonders lustig war ja die Razzia Maelzen ^^ (Eventuell hast du ja die 3 Wochen als St. Anwalt gespielt?!)Ich denke der Umschwung (RP technisch)liegt nicht daran, dass Waffen mit 5.56 Kaliber eingeführt wurden, sondern das Leute sich leisten können nicht zu farmen. Früher lag der Fokus darauf, wenn ich auf dem Server kam, was farme ich denn jetzt? Heute: was lustiges starte ich heute? (was in den seltensten Fällen was illegales ist). Ich habe mir überlegt mich auch bei der Justiz zu bewerben, da der Fokus auf Pommes liegt und nicht auf Kohle kriegen. Ausserdem machst du in den besten Fällen 180k pro Matrix für die Drogenmissionen, also sehe ich kein Grund sich über das Gehalt zu beschweren.

  • (Eventuell hast du ja die 3 Wochen als St. Anwalt gespielt?!)


    Nein, ich fahre eben nicht zu schnell oder lasse mich durch eigene Dummheit erwischen. Ich bin subtil und getarnt mit einem Neulings Fahrzeug unterwegs und habe, seid Anfang des Drogen DLC's nicht einmal eine Verfolgung gehabt wo ich Drogen bei hatte. Gut man kann sagen damals hatten die Cops keine Chance, doch spiele ich schon eine geraume Zeit mehr als Ziv als als Staatsanwalt und weiß über die Thematik Drogen gut bescheid.



    Vor dem DLC hatten auch viele Langwaffen? Ich muss dir zwar recht geben, das man Heute sagt '' was mach ich denn für eine Lustige Aktion'' anstelle zu Farmen, doch habe ich das ( was man sehen sollte wenn man den Beitrag richtig verstanden hat ) das Drogen DLC nicht ins schlechte gezogen und auch über die Vorteile wie eben das RP berichtet.


    Vielleicht habe ich aber auch unverschämtes Glück...

  • Natürlich kann man sich so tarnen, aber dann sollte man sich nicht wundern wieso man so selten erwischt wird ^^ Ich hatte schon mehrere Einführungen und Überfälle mit meinem Peugeot und kein einziges mal wurde ich erwischt.^^

    Das hat nichts mit Dummheit zu tun, wenn man abgefangen wird am Hafen übrigens geschnappt haben sie mich nicht oder am Drogenspot gecampt wird.

  • Also ich mein Neffe fährt die Ricky-Missionen mit einem Bugatti und hat fast jede Matrix mit der Polizei zu tun gehabt. Glücklicher Weise könnte er sich bisher immer rausreden weil er ein bisschen Paranoid ist und nie auf frischer Tat ertappt wurde..

  • Dies ist bei den großen Gruppierungen leider schon so, jede Matrix haben wir 3-4 Schießereien. Vor allem die großen Gruppierungen Outlaws und BM flüchten eig. immer auf die Insel und lassen keinerlei RP zu. Wenn man Sie dann geschnappt hat, kriegt man dumme Sprüche an den Kopf geworfen....

    Lieber Herr Razer bitte werfen Sie nicht immer alle in einen Topf ihre Meinung und Kritik ist ok aber dennoch bitte nicht alles in einem Atemzug schlecht machen. Es werden Fehler und Aussagen auf Cop sowie unserer Seite gemacht welche nicht passieren sollten dennoch schreibe ich nicht in einen öffentlichen Post, weil ich Meinungsdiffernzen hatte solche Aussagen und knicke somit den Ruf einer Gruppierung.


    Aber zum eigentlichen Thema und um auch meine Meinung hier kunt zu tun finde ich es gut wie es Momentan läuft. Es wird gecraftet und gehandelt es wird RP geführt und geschossen, genau so wie es sein soll. Was mir dennoch ein Dorn im Auge ist, dass es keine mir bekannten Hausbaufirmen mehr gibt. Ist dies nun durch das doch anderweitige erreichen des Geldes untergegangen? Kann man da noch etwas machen?


    #Outlaws


    Grüße euer

    Borris :D