Ankündigung Demonstration "Gegen Polizei Gewalt"

  • Sehr geehrte Damen und Heeren,


    Hiermit möchte ich am Freitag den 30.03.2018

    Eine Demonstarion Ankündigen.


    Thema: Gegen Polizei Gewalt

    Wo: Vor den Polizei HQ

    Wie spät: um 19.00 Uhr

    Bei Nachfragen bitte an mich wenden



    Mit freundlichen Grüßen


    Justin.Flachstahl

  • Sehr geehrter Herr Falchstahl,


    Die von Ihnen angekündigte Demonstration wird unter folgenden Vorraussetzungen genehmigt:


    1. Keine Waffen jeglicher Art

    2. Freihalten der Ausfahrt aus dem Polizei HQ

    3. Einhalten des VersammlG

    4. Nachkommen polizeilicher Maßnahmen

    5. Keine Vermummung


    Sollte einer der obig genannten Punkte nicht erfüllt werden, sieht es sich die Polizei vor, die Versammlung/Demonstration vor Ort aufzulösen. Hierbei ist stets eine friedliche Abwicklung auf Ihrer Seite zu wahren.


    Sollten sie noch Fragen zu den Bedingungen oder andere Anliegen haben, melden Sie sich bei mir unter folgender Nummer: 0178/89000238.


    Mit freundlichen Grüßen


    Philip Telford


    Polizeirat

    Innere Verwaltung

  • Aufgrund von Formfehlern kann die Demonstration so nicht genehmigt werden. Bitte überarbeiten Sie Ihre Anmeldung sowohl inhaltlich, als auch förmlich. Wir wünschen Ihnen dabei viel Erfolg und verbleiben mit freundlichen Grüßen. Ihr Bundesamt für Gramatik und Lese-/ Rechtschreibschwäche.

    Wenn man schon "Grammatik" falsch schreibt sollte man sich nicht beschweren.

  • Wie der Herr Kollege Telford schon gesagt hat, solange die oben Genannten Punkte Eigehalten werden, steht einer Demostration nix im Wege. Sollten wir jedoch nur 1 mit einer Waffee Sehen, wird die Demo sofort Aufgelöst.

    Jack Miller

    Polizeioberrat

    [C12/19]


    Polizei Nordholm

    Abteilung Rekrutierung für Bewerbungen und Einstellungen


    Polizei Interne Abteilung:

    VerKü

    BAG

  • Dem Staat ist bei der letzten Demo aufgefallen, dass sich bei dieser nicht auf besagte Regeln gehalten wurde.

    Die Einfahrt von der Polizei wurde blockiert und der Eingang wurde gestürmt.

    Es gab kein Anzeichen das diese Demo eine durchgedachten Hintergrund hatte.

    Die Demo kann statt finden, jedoch kommt es wieder zu solchen Ausschreitungen wird keine Demo Anmeldung mehr von Ihnen genehmigt.


    Mit freundlichen Grüßen


    Der Staat Havenborn