• Hallo,


    ich wollte mal anfragen, ob irgendetwas in Richtung Bus geplant ist.


    Wird es einen Bus geben, der auch die Türen öffnen kann? (Mods dafür gibts ja schon auf anderen Inseln)


    Wird es irgendwann möglich sein, dass man festgelegte Routen abfahren kann - und z.B. Checkpoints abfahren muss?



    Beispiel:


    Startpunkt Marborn - Checkpoint DP 7 - Bad Ohrendorf - Krankenhaus - vor der Rennbahn - Rennbahn - Endhaltestelle Peffer- (oder wie es im Spawnpunkt heißt Pfefferhaven)


    So am Anfang sozusgen die Route gestartet wird, und am Ende, wenn alle Checkpoints abgefahren sind, man diese als Erfahrung/Geld (wie DP) angerechnet bekommt.



    Was mir dabei wohl durch den Kopf ging, dass es auch eine Anrechnung geben sollte, wenn man nur von A - Z fährt, ohne die Checkpoints anzufahren. Aber jeder Checkpoint an sich halt mehr auf das Gesamtkonto bringt, wenn man es bei Z abgibt.



    Definition: Checkpoints:

    - Eine angezeigte Haltestelle, wo man kurz aussteigen muss, diese aktiviert, und dann weiter fahren kann



    Definition: Routenauswahl:

    - Nach Möglichkeit sollte es festgelegte Routen geben, die, wie z.B. Farmrouten, durch anklicken dann (am besten pro Route andersfarbig, also die Haltestellen) angezeigt werden.



    Vielleicht als Anmerkung, was zu diskutieren wäre:

    *dass es wirklich festgelegte Routen sind, damit es auch einen Pommes-Effekt hat und man ggf. wirklich dort "Bus-Routen" angeben kann bei Twitter-Chat. Beispielsweise: Bus 01 nun auf dem Weg von Marborn nach Pefferhaven.

    *Damit die Leute nicht den Bus nutzen um einfach nur XP / Geld zu sammeln, sondern als wirkliche Pommes umsetzen, festgelegte Routen, die dann auch konkret abgefahren werden müssen

    * Wobei, wie oben beschrieben, sich der Fahrer aussuchen sollte ob er die vorgebenen Checkpints (pro festgelegte Route) nun konkret mit abfährt oder nicht




    Was mir auffällt, dass es wirkliche Deppen gibt, die meine Busrouten (ich schreibe auf die Karte: Bus - Nach XY an den Haltestellen, und entferne diese wieder, wenn der Bus weiterfährt, damit deutlich wird, das der Bus diese passiert hat) wieder entfernen, wenn ich diese auf der Kartemarkiere. Schade um die Pommes. Es wurde ja aber schon gesagt, dass es keine Features für den Bus geben wird in naherzukunft, aber vielleicht ja in weit entfernter.




    Herr Flora

    Aspie, 31 - Tiefhellverdunkelte Stimmungen

    RP: Medic | Pfarrerei Marborn, Herr Flora

  • Würde die Checkpoints allerdings nicht mit aussteigen sondern mit X Sekunden stehen bleiben regeln.

    Aussteigen würde mich doch immer sehr ankotzen.


    Finde auch eine art "Live Map" etc. cool, somit hätten auch Bambies die Chance eine günstige, wenn nicht sogar Kostenlose Mitfahrgelegenheit zu finden.

  • Was den Preis angeht, würde ich es auch sehr viel niedriger ansetzen als Taxis.

    Einfach aus dem Grund, dass man sehr lange Warte - und Ankunftszeiten hat.


    Vll. kann man aber das einsteigen - und eine Mindestverweildauer - und aussteigen (dabei eine Strecke X zurück gelegt haben müssen, mind. 4 km oderso) mit einer Pommes-Belohnung von etwas Erfahrung verkoppeln...


    Als kleine Anregung für zukünftige Projekte....



    Das mit der Livemap könnte man auch mit zwei Personen regeln, einer fährt - der andere gibt alle 2-3 Minuten den Standort auf der Karte bekannt.

    Problematisch dabei ist jedoch diese Pommes-Gegner die permanent die Einträge löschen.

    Aspie, 31 - Tiefhellverdunkelte Stimmungen

    RP: Medic | Pfarrerei Marborn, Herr Flora

  • an sich finde ich die ideen super, aber ich würde dann mehrere verschiedene busrouten haben wollen, aber vorallem auch das die am Stärksten befahrene Route eig auch: Krankenhaus, Polizei HQ, RAC HQ und Justiz und dann wieder RAC HQ Polizei HQ und dann Krankenhaus ist, und dann bustour ende, damit man die 4 am besten verknüpft hat, weil die meisten die ins krankenhaus kommen wollen entweder zur Polizei oder was häufiger ist, zum RAC HQ da die meisten Patienten n unfall hatten und die Fahrzeuge zum RAC gebracht werden.

  • Krankenhaus, Polizei HQ, RAC HQ und Justiz und dann wieder RAC HQ Polizei HQ und dann Krankenhaus

    Gefällt mir - bisher lege ich meine Routen so, wie es mit den DP-Missionen passt.

    Da ich ja, solange Marborn noch ansatzweise aktiv ist, die Pfarrerei dort habe, einen LKW noch verdienen muss -

    für weitere Angebote - wie "Pommes-Umzüge" von Stadt A nach B, oderwieauchimmer.


    Weiß nur nicht wo man sich bei der Polizei abstellen soll, die haben dort, soweit ich weiß, keine Haltestelle / Parkbucht etc.

    Nur ein Parkplatz für Autos.


    Herr Flora

    Aspie, 31 - Tiefhellverdunkelte Stimmungen

    RP: Medic | Pfarrerei Marborn, Herr Flora

  • Am besten als Vorschlag im Bugtracker einfügen. Dort bekommt es mehr Aufmerksamkeit von den Dev's

    Polizeidirektion Nordholm

    Nico Krähmer

    Erster Polizeihauptkommissar

    Rekrutierer

    Personalnr. : [C10/20]

    "Falls eure Rösti Pommes versalzen sein sollten, dann versucht doch mal diese Rösti Sticks"

                                                                                                          

  • Hallo Zusammen,


    also Gründer der "Verkehrsgesellschaft Havenborn" (Berti Vogt und Elvin von Flora) fänden wir es natürlich für die Zukunft auch noch schön, wenn man als Firma eine Art "Standort" bekommen könnte - Leitstelle sozusagen.

    Also ein einfaches Gebäude mit zwei-drei Zimmern (Stühlen, SSchrebtisch, Pc.... als Deko) und einen Vorhof - wo man die Busse ausparken kann.

    So das man von dort aus dann die einzelnen Fahrer einteilt und diese dann auf die Reise gehen können - für Pommes.


    Genial wäre natürlich auch noch der Bus Iris Bus - AGORA ARTP | AGORA TCL

    (

    )


    Die Funktionen wie Blinken und Türenöffnen sollte wenn möglich vorhanden sein

    Das mit dem Haltewunsch wäre natürlich echt schön, wenns der Fahrer dann angezeigt bekommt, das jemand ein / aussteigen möchte,

    Und das mit dem Herumlaufen, als Fahrer, im Bus muss nicht sein.


    Wir bedanken uns schon einmal herzlich für eure Ideen, die hier geschrieben wurden, und wünschen einen angenehmen Arbeitstag auf der Insel



    Mit freundlichen Grüßen

    Berti Vogt und Elvin von Flora



    PS: Wir senden es auch im Bugtracker

    Aspie, 31 - Tiefhellverdunkelte Stimmungen

    RP: Medic | Pfarrerei Marborn, Herr Flora

  • Moin zusammen,


    schade dass die Belebung der Insel, durch einen Bus-Dienst, wieder einmal derart kaputt gemacht wird.


    Ich persönlich werde nicht mehr alleine das machen, well es einfach keinen Sinn macht.



    Ich wurde bei den Touren instant, natürlich reeeeeeeeeeeein zufällig, bisher drei Mal überfallen, obwohl man das Geld gar nicht mithat.

    Einmal habe ich die Polizei dazugerufen am RAC - Bushaltestelle-RAC (dieses müsste ja eigentlich laut Serverregeln verboten sein), die kam zwar, hat aber keinen der Täter aufgreifen können, weil sich die Gangs milterweile an den Haltestellen positionieren und einer ankommt und die grottenschlechte Pommes beginnt "Steig aus sonst Schlag ich Sie raus" und dann per Funk die anderen dazuholt.


    Dieses Argument "Es wäre ja ein Risiko, weil die Strecke nahe der Polizei-HQ ist", ist doch totaler blödsinn.


    Die Haltestellen sind die neuen Gangverstecke. Damit macht das ganze System keinerlei Sinn mehr.

    Man verdient sowieso nur max. 3k an einer einzigen Haltestellen, hat aber permanent diese Gangs dort herum stehen die instant auf den Bus warten, heißt ejdesmal einen massiven Zeitverlust.


    Und jetzt kommt bitte nicht mit dem Argument "In der Realität würden die Leute auch wissen wo der Bus sich befindet", ist es nicht das Argument Nummero 1 der Polizei, ich zitiere aus nahezu jedem Polizei-Twitch-Stream: "ReallifeRPG bildet nicht den Realismus ab", warum also urplötzlich bei einer Idee, die eigentlich dazu führen sollte, dass die Leute friedlich und gemeinsam etwas erleben können - eine Bustour "Lass uns heute mal nach Bad Ohrendorf mit dem Bus nehmen, der kommt ja gleich" - und eigentlich sollte das ganze ja die gesamte Insel beleben - dass auch mal auf den Straßen leben erscheint und man eben nicht 3 Stunden rumfährt ohne eine Menschenseele zu treffen.


    Dadurch das man es aber zum Schussfreigegeben hat, ist es für mich nicht mehr das, was ich hier eigentlich bezwecken wollte - und das ist schon sehr enttäuschend. Ich wollte hier eigentlich ein "Alltagsleben" ins Leben rufen und damit die Möglichkeit bieten, dieses umzuseten. Schade das es von der Leitung so nicht gewollt ist, sondern Havenborn zu einer Ballerinsel verkommt. Nun sogar Instant vom Staat gefördert durch die Möglichkeit, Busse überfallen zu dürfen.


    Denn wirkich Pommes wird dadurch eben NICHT gefördert, eben weil es eine "angeblich" Risikostrecke ist, heißt die Überfälle laufen innerhalb von wenigen Sekunden bzw. ein paar Minuten ab, und werden eben nicht detailreich ausgeführt - die wollen schließlich weiter bzw. weg.


    Gerade wenn man in den Mittagsstunden hier spielt, und eben nur 4-6 Polizisten da sind, macht das ganze keinerlei Sinn.


    Außerdem ist, wenn man den Bus öffnet mit U für Fahrgäste so, dass die ganzen Leute auf die Reifen / Werkzeugkästen zugreifen können, bzw. Verbandskasten / Warndreieck wenn es im Kofferraum ist, was absolut keinen Pommes-Sinn hat.

    Wenn ich im Koferraum Materialien habe kann ich diese nicht beim einsteigen / aussteigen entnehmen. Das müsste dringends bearbeitet werden.




    Schade drum.




    Mit freundlichen Grüßen

    Herr Flora, Pfarrerei (Ex-)Marborn & Verkehrsgesellschaft Havenborn

  • Hallo Elvin,


    ich habe jetzt mal einige von deinen Posts gelesen und wollte zuerst einmal sagen, dass ich es gut finde, dass du gerne sachlich Kritik im Forum bringst. Das fehlt einigen hier, die sich über Sachen beschweren wollen.


    Aber eine Sache nervt mich ziemlich und das möchte ich allen hier auch ans Herz legen. Wenn ihr keine Gewalt oder Kriminalität wollt, dann spielt bitte etwas anderes als ARMA 3. Es spricht nichts dagegen sich über schlechtes RP zu beschweren, aber es ist halt einfach auch legitimes RP wenn ein Überfall so abläuft, dass sich keine Story dahinter verbirgt.

    Das ständige Geweine über Überfalle geht mir dermaßen auf den Sack, dass ich echt sagen muss, dann ihr dann einfach gehen sollt. Kriminalität bildet den Grundstein für jeden, der als Zivilist Action und Adrenalin sucht. Und dort auch findet.

    Knapp 90% der Leute haben Lust auf Kriminalität und führen diese auch durch. Und ihr anderen 10% heult nur rum und es ist einfach nur ätzend.

    Und anstatt hier das Baby zu spielen, könntet ihr euch auch mal was Neues einfallen lassen. Mir würde auf Anhieb folgendes einfallen:
    Sucht euch eine Sicherheitsfirma oder eine Truppe, die euch beschützt. Ist doch ne geile Sache. Ihr kommt mit anderen in Kontakt und man arbeitet zusammen, vllt findet man so auch neue Freunde. Oder bittet um eine Polizeieskorte für eine Rundfahrt.
    Stattdessen fahrt ihr lieber alleine die Busrouten und heult dann rum dass euch was passiert.

    Das hier ist kein verdammter Arma 3 PVE Modus, sondern PVP gehört zu Arma RP dazu, wie das Salz zum Pfeffer.

    Und ich kann euch zu 100% sagen, dass es auch gute Gruppierungen gibt, die anderen Zivs helfen würden. Es kommt immer darauf an, wie man an die Leute herangeht. Selbst ich als Civ konnte schon einige Sachen zusammen mit den Outlaws arrangieren, obwohl die ja allgemein als sehr kriminell gelten. Aber selbst da sind wir zu coolen Aktionen und Zusammenschlüssen gekommen, die rein darauf basiert haben, dass man die Leute behandelt wie sie es wünschen.
    Wir haben klar gesagt, "hey ihr seid harte Jungs, aber anstatt uns jetzt auszuziehen, lasst uns doch einen Deal eingehen". Und schwupps wurde von einem Raub abgesehen und man hat sich geeinigt.

    Also hiermit ein Aufruf an alle Wehrlosen. Bitte lasst uns nicht alle an euren Sorgen teilhaben, denn ihr selber seid die ersten die etwas dagegen tun können. Haltet euch an die Guten und schaut mit wem ihr zusammenarbeiten könnt.

    Kommt ihr nicht damit klar, dass es Kriminelle gibt, dann geht bitte Euro Truck Simulator oder Farming Simulator spielen.

    Und Havenborn ist definitiv keine Ballerinsel geworden. Die Vergangenheit hat einfach gezeigt, dass ein RPG Server nur überleben kann, wenn man den Civs Möglichkeiten gibt sich zu entfalten und aus dem "Alltagsleben" wie du es nennst zu fliehen. Ich kann mich noch daran erinnern, dass wir nicht einmal einen Server voll bekommen haben, weil Waffen und Ausrüstung zu schwer zu bekommen waren. Das wurde nach und nach geändert und jetzt platzen wieder die Spielerzahlen. Richtig nice!

    Sorry Alter, aber ganz ehrlich: Warum zum Arsch soll ich ein "Alltagsleben" in Arma spielen, wenn ich schon ein beklopptes im echten Leben habe? Ich glaube dann hast du einfach irgendwas ganz falsch verstanden ^^.


    Spaß ist immer relativ gesehen aber bitte motze nicht wegen denen rum, die ein anderes Verständnis von Action haben als du, denn es ist hier nun einmal legitim.

  • Ich kann da Byte nur zustimmen.


    Es gibt mittlerweile wieder mehr Geld im Umlauf und damit auch mehr Waffen. Seit Einführung des Gangsystems, der Bank, neuer Regeln, des DrogenDLC und der allgemeinen Verbilligung (das Wort gibts wohl wirklich) wird der Server wieder so voll, dass sich einige beschweren, weil es keinen zweiten gibt. Man kann ja von der Entwicklung halten was man will - nur wenn es läuft, dann läuft es.

    Und Arma-Life ist nun mal Arma-Life. Die Spieler erwarten Aktion und Waffen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass das RP ohne diese Kernaspekte nicht besser wird. Stattdessen wenden sich nur Spieler ab.


    Wenn aktuell viele Busse überfallen werden, dann ist das natürlich sehr feig von den betreffenden Personen. Nur du sagst es doch selbst - man verliert kaum Geld und dafür findet man überall neue "Freunde" für RP (damit man nicht 3h rumfährt ohne jemanden zu treffen). Es ist wie Byte schreibt auch immer die Frage, wie man auf die Leute reagiert.

    Für Geld kann man weiterhin die Standard DP-Missionen abrattern oder demnächst fliegen. (Oder man fährt Drogen).

    Den Bus jetzt zu ner Fahrenden Savezone zu machen, ist in meinen Augen Schwachsinn.



    Wenn du friedlich mit anderen Leuten etwas erleben willst, dann kann das auf einem Life-Server tatsächlich schwierig werden. Es gibt sehr verschiedene Spielertypen, von denen 90%+ auf schnelle Autos, Waffen und die Nutzung beider stehen. Andere wollen einfach nur das größte Konto und wenige spielen ihre persönliche kleine RP-Geschichte. Letzteres muss dann entweder so dynamisch sein, dass es mit den 90%+ machbar ist, oder alternativ man ihnen eher aus dem Weg geht.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Ich glaube man kann der Diskussion nicht viel weiteres hinzu fügen, ich kann beide seiten gut nachvollziehen und muss ehrlich sagen das ich es auch etwas schwachsinnig finde die buslinie ständig zu überfallen.


    Ich denke das liegt daran das das Bus system gerade neu ist und viele erstmal probieren, an sich habe ich nichts dagegen das die Busse ab und zu mal überfallen werden, aber das sollte eher die Ausnahme als die regel sein, die Infrastruktur muss ja aufrecht erhalten werden.


    Vielleicht können sich ja einfach mal ein paar Civs zusammen tun (ich und ein paar der anderen mit denen ich ab und zu spiele sind da bestimmt auch dabei) und den Räubern mal ein bisschen was ihrer eigenen Medizin zu kosten geben :D

  • Ich bin jetzt auch ein paar touren gefahren mit dem Bus und war auch bei der angesprochenen aktion dabei (aber nicht beteiligt). Ich fands n bissl... naja, albern. Im endeffeckt bringt es den "Banditen" nichts da die Busfahrer eh nix dabei haben und man selbst als "opfer" hat irgendwie auch nicht so wirklich was davon. Warum man einen Bus also ueberfaellt versteh ich net so recht ^^ Was solls, gehoert halt dazu, wie schon gesagt.


    Die polizei kann doch auch die Busse auf der Karte sehen. Die koennte ganz einfach auch eine Streife fuer die strecke abstellen wenn es die zeit erlaubt. Extra "polizeischutz" oder ne "eskorte" finde ich da dann naemlich doch etwas "too much". Oder gleich ne ganze kolonne an privaten sicherheitsleuten ^^ Wie soll man die denn mit den 12k pro runde bezahlen?! xD

    Aber mal ganz ernsthaft - undercover cops koennten auch mal mit fahren. DAS waer ne coole action ^^


    Egal, ich schweife ab. Statt auf dem Bus zu warten um ihn aus zu rauben, fahrt doch einfach mal mit und unterhaltet euch miteinaner =D Der fahrer verdient bissl mehr, man lernt neue leute kennen um zukuenftig vielleicht flugzeuge aus zu rauben..... xD Eine reine win-win situation!



    Haut rein Jungs und maedels - lasst uns alle gemeinsam spass haben =D

  • Ich frage mich schon seit der 5.0 warum es keine Art Bürgerwehr gibt. Es gibt sehr viele Spieler die von allem genug haben, auch Langeweile. Tut euch zusammen und bekämpft doch einfach Dinge wie oben beschrieben. Würde sicherlich zu nettem rp führen. Vielleicht kann man ja auch eine derartige Vereinigung ins Leben rufen, in der auch Spieler die sonst in anderen Gruppierungen sind mit machen können wenn sie Zeit und Lust haben und sich dieses clantag nehmen für die Zeit. Nur ein Vorschlag. Vielleicht schreibt die support Leitung oder die administrative ja was dazu ob so etwas möglich wäre. LG Copperfield

  • Es ist immer möglich einen anderen Charakter zu spielen wie den Primären. Man sollte sich aber vor betreten des Servers Gedanken machen, welchen Charakter man Spielen möchte. Das verändern während einer laufenden Matrix um die Bündnis-Regel zu umgehen ist nicht gestattet. :)

  • Ich glaube man kann der Diskussion nicht viel weiteres hinzu fügen, ich kann beide seiten gut nachvollziehen und muss ehrlich sagen das ich es auch etwas schwachsinnig finde die buslinie ständig zu überfallen.


    Ich denke das liegt daran das das Bus system gerade neu ist und viele erstmal probieren, an sich habe ich nichts dagegen das die Busse ab und zu mal überfallen werden, aber das sollte eher die Ausnahme als die regel sein, die Infrastruktur muss ja aufrecht erhalten werden.


    Vielleicht können sich ja einfach mal ein paar Civs zusammen tun (ich und ein paar der anderen mit denen ich ab und zu spiele sind da bestimmt auch dabei) und den Räubern mal ein bisschen was ihrer eigenen Medizin zu kosten geben :D

    Und auf dauer macht es denn Leuten garkeinen Spaß mehr Bus zu fahren, da manche die Langeweile haben Unbewaffnete Zivis die einfach nur Spaß haben wollen oder Lustige RP´s machen möchten zu Überfallen. Ich finde es gute bzw. würde es gut Finden wenn sich alle Zivilisten Zusammensbringen und GEGEN Gangs Agieren eventuell Ensteht da ja eine Lustige RP Geschichte.

  • Aufgrund dieses Postes, haben sich Copper und ich mal als Zivi-Cops in einen Bus gesetzt, und sind 2-3 Runden mit um die Insel gefahren. Wir hatten eine sehr nette Busfahrerin, die uns auch gut bei Laune gehalten hat.


    Unser Fazit: Der Bus wurde nicht überfallen, wir hatten unsere Westen Taser sowie unsere Waffen im Rucksack und waren immer stets Einsatzbereit. Wir haben uns auch gegenüber der Busfahrerin nicht als Cops ausgegeben. Es bestand zu keinem Zeitpunkt die Möglichkeit, dass wir erkannt worden wären.


    Wir werden jetzt des öfteren mal mit dem Bus fahren, allerdings haben wir auch durchaus besseres zu tun, als nur im Kreis zu fahren.


    Verbesserungsvörschlage:


    Wenn Ihr Angst habt Überfallen zu werden, sucht euch eine Schutzperson oder noch viel besser einen Fahrkartenkontrolleur. Das bring ebenfalls nochmal ein bisschen Rösti in die Sache.


    Am Ende haben Copper und ich der Busfahrerin (der Bus war ausgliehen) einen Bus geschenkt. Ich war zu dem dem Zeitpunkt leider nicht dabei, aber ich denke das sie sich gefreut hat.


    Wie Laiko schon sagte, Überfälle gehören dazu. Wir versuchen die durch Stichprobenartige mitfahrten zu unterbieten, allerdings können wir nicht das garantieren.


    Wir wünschen euch einen schönen Tag


    Mit freundlichen Grüßen


    1. Polizeipräsident

    Razer

    2. Polizeipräsident

    Copperfield

  • Da ich kA habe, ob es im neuen Bugtracker diskutiert werden kann, auch hier nochmal - freue mich auf konstruktives Feedback.




    Grundlegend:

    Dem Bus fehlen:

    - Die jeweils oberen Lampen ohne Funktion (glaube es ist Bremslicht - und Blinker?) - hinten

    - Bus hat keine Blinkerfunktion

    - Normale Licht ist "unbrauchbar", gerade nachts Pfefferhaven - Maelzen (da keinerlei Beleuchtung vorhanden ist, nur mit Fernlicht nutzbar)

    - Rückfahrlicht fehlt (evtl. auch "Rückfahr-Sicherheit mit Piepsen)


    Wünschenswert:

    - Funktion, Linie 1/2 Anzeigen zu lassen (oder Vorschlag: Skins erstellen, so dass wenn man einen Bus kauft, (dauerhaft) zwei Skin-Möglichkeiten erhält (Linie 1 / 2 auf dem vordere/hinteren Schild (L1/L2)

    * Dazu wären natürlich Anzeigeschilder, nächster Halt oder ähnliches toll - aber es würde auch die Skin-Version etwas bringen

    ** Evtl., falls in Garage nicht uumsetzbar, wenn man einen Bus kauft, zwei bekommt für jeweils eine Linie eben(Skin also fest ist)

    - Verbesserte Lenkung & Beschleunigung (auf garkeinen Fall schneller, sondern so das man innerorts auch angepasst 50 fahren kann. Bisher ist 30 - 60 möglich, danach und davor, bzw. dazwischen ist es kaum möglich zu fahren.)

    - Angeben, wo man im Bus sitzen möchte als Passagier (Rückwärts / Vorwärts als Auswahl)

    * Ja, ich vertrage Rückwärtsfahren nicht, wenn in den Ego-gehe als Passagier, passiert das eben....)

    - Sondermission / Sondermeldung (siehe unten)

    - Licht im Bus (an/aus)


    Reine-RP-Ideen:

    - Anmelden an Haltestellen (Busfahrer bekommt gesagt, wenn Personen dort warten z.B.) so eine Art "Mobiel-Bus" / Bürgerbus - Funktion)

    * Ich kenne die Statistik von genutzte Taxen nicht, die letzten Tage habe ich jedenfalls keine gesehen)

    - ZIVs können Anftrag auf eine Haltestelle stellen für die Matrix XY (die dann für eine Woche gilt oderso)

    * Beispiel an der Siedlung Marborn ziehen neue Leute ein und wollen Anschluss an öffentlichen Nahverkehr, weil sie die Strecke nicht fahren möchten, also können sie bei der Buszentrale diese Beantragen, die dann für X-Tage gilt. (Beispielsweise bei Führerschein entzug etc.)



    - rauswerfen von Passagieren (Zwang: Nur im Stillstand; wenn Türen abgeschlossen sind)

    * Grund: Passagier sagt, dass in Bad O. aussteigen möchte - aber gerade in den Kopf gegangen ist. Einfach um die Möglichkeit zu bieten, sich von A nach B transportieren zu lassen, ohne unbedingt anwesend sein zu müssen (beispielsweise diese Funktion nur an bestimmte festgelgte Haltestellen, kA.) Sonst wieder Trolling-Gefahr.


    Sondermissionen:

    - In einer Zeit / Fahrzeit von X Minuten, dass eine "Sonderhaltestelle" aufploppt im Auftragsbuch, die angefahren werden kann / oder eben nicht

    * Begründung: Busfahrer haben mal Ausfälle von Haltestellen oder Umwege, so könnte man das Busfahrer leben ein wenig interessanter gestalten.

    Beispielsweise könnte man auswählen:

    Windows-Muskel: Linie 1 / Linie 1 Rückwärts - Linie 1 mit Sonderaufträgen (normale Route, dann aber, meinetwegen nach 1x Rundfahrt - ein Sonderauftrag etc.)

    - Oder auch: Sondermeldungen:

    * Der Bus hat in XY eine XY minütige Pause, da der Bus XY eine Verspätung hat und darauf gewartet werden muss.



    Antrag auf Erweiterung der Linie 2:

    Die Linie 2 auch übers Krankenhaus fahren lassen, da man sonst nur Autobahn hat (und/oder eine dritte Linie, die "alle Haltestlellen" abfährt) - und man sowieso am KH vorbei fahren könnte.

    Aspie, 31 - Tiefhellverdunkelte Stimmungen

    RP: Medic | Pfarrerei Marborn, Herr Flora