Ein paar Worte zum Führungswechsel bei der Polizei

  • Liebe Community,


    viele haben es sicherlich schon mitbekommen. Letzte Woche Freitag hat uns Sly Wolf, der länger als 1 Jahr unseren Polizeipräsidenten gestellt, sowie Anthony Dinozzo und Jeff Walker uns bei der Polizei verlassen.


    Lieber Sly, ich danke erstens für das Gespräch uns zweitens wollte ich mich nochmal bei dir im Namen der Polizei für die geleistete Arbeit bedanken. Wir hatten schöne und mal nicht so schöne Zeiten, wir haben Diskutiert gemeinsam gezockt und viele andere Sachen gemacht. In den knapp 3 Jahren, die wir uns nun kennen, waren ein Hoch und Tief. Du warst für die gesamte Polizei eine Respektsperson, ich muss glaube ich sagen, die meisten hatten Angst vor dir :D. Nix desto trotz hast du die Polizei von RLRPG immer Repräsentiert. Hast für dein "Gefolge" im Support eingestanden und dich bei den Admins für uns eingesetzt.


    dafür sagen wir DANKE <3


    Lieber Dinozzo,


    auch bei dir möchte ich mich für die geleistete Arbeit in der Polizei bedanken. Mit dir ist wahrhaftig ein Stück Geschichte gegangen.

    Egal ob du auf der 2.0 als Medic uns Cops bombardiert hast (bewaffneter Orca) oder du in der 4.0 als einziger Medic mehr Feuerkraft (an Waffen) bessesen hast als die komplette Polizei. Ich denke wir hatten lustige und schöne Zeiten zusammen.


    Im Namen der Polizei von RealLifeRPG sagen wir DANKE<3


    Das beste kommt zum Schluss lieber Jeff,


    ein kölsche Jung durch und durch, du hast immer ein Spruch auf Lager gehabt und wir haben zusammen immer viel gelacht. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde ohne dich wäre es in der Führung gelaufen. Du warst derjenige der die Dokumente gepflegt und überarbeitet hat, ohne dich, wären wir an der Bürokratischen Arbeit gescheitert. Auch wir hatten viele lustige Momente aufm Server sowie im TS.


    Auch bei dir bedanke ich mich im Namen der Polizei <3 für die geleistete Arbeit.





    So liebe Community,


    mit dem Führungswechsel bei der Polizei haben wir die Möglichkeit die Polizei neu zu Ordnen und auf Probleme genauer einzugehen uns um eure belange zu kümmern. Deshalb bitte ich euch, wenn Ihr Probleme mit der Polizei habt, dann kommt bitte persönlich auf uns zu uns sucht das Gespräch. Dieses ich schreibe jetzt was ins Forum quatsch muss aufhören, da man im Forum auch einfach nichts klären kann. Wir sind bemüht jetzt vieles zu verbessern, allerdings sind auch wir nur Menschen.


    Wir sind offen, auf euch ein Schritt zu zugehen, um den Streit zwischen Cops und der Community beizulegen. Daher werden möglichst viele Cops am Samstag bei der Besprechung dabei sein. Wir wollen mit euch einen offenen Dialog führen, und Lösungen für bestimmte Themen finden, dies geht aber nur gemeinsam.


    Es soll aber gesagt sein, wir werden nur auf konstrutive Kritik eingehen.


    Ich will mich auch noch ganz herzlich bei den Leitern und der anderen Fraktionen bedanken, ich habe so viel Hilfe erfahren, das hätte ich vorher nie gedacht.


    Aber genau das hat dazu beigetragen, dass ich wieder Lust auf Arma und diese Community habe. Wir sind ein Team, wir müssen gemeinsam Hürden überwinden und uns Problemen stellen. Dazu gehört auch mal danke sagen. An alle die im Team sind. Die DEVS, die Supporter, Die Fraktionen.


    Daher bitte ich euch, lasst uns diese Hürde überwinden, und kommt am Samstag um 18:00 Uhr zur Community Besprechung. Wir werden da sein.


    Ich wünsche euch bis dahin viel Spaß


    Razer

  • Vielen Dank für die netten Worte.

    Ich finde es ebenfalls gut, dass ein Gespräch stattgefunden hat, was viele Wogen geglättet hat.

    Ich wünsche dir als Polizeiführung sowie der Polizei weiterhin viel Erfolg und zwischendurch Nerven aus Stahl.

    Manchmal scheinen Steinige Wege unüberwindlich, doch wer Mühe und Fleiss präsentiert, schafft den Weg!

    In diesem Sinne

    Bleibt artig

    Liebe Grüße

    der strenge aber eigentlich Liebe

    SlyWu