Regeländerung

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen
  • Ich finde es schade das die 3 Partein Regelung wieder inkraft getretten ist. Ich fand die gewonnene Freiheit super und sie hatte Möglichkeiten wie einen Sicherheitsdienst, Combatmedics etc welche schon Teilweise umgesetzt wurden mitgebracht. Meiner Meinung nach wird jetzt nur wieder der Unmut und die Quote an Supportfälle gefördert. Der gleichen Meinung sind auch alle Mitglieder der Familie Winchester. Wir sind über diese Entwicklung nicht Glücklich und würden gerne die Hintergründe erfahren? :thumbdown:

  • Die Hintergründe, sind das bei Schießereien mit den Cops meist 10 Cops gegen 13-14 Zivis angetreten sind, und der Support keinen Bestrafen kann, da keiner weiß wer mit wem Zusammenspielt, und wann wer dazu gekommen ist.

  • wieder sehr hilfreicher und konstruktiver Post von dir Clark - wirklich ... Hut ab!

    200w_d.gif

  • Clark :) mal wieder ein sehr schöner Forumspost von dir, schön das du auch noch da bist :)


    Ich sage mal so,


    1. Waren wir die Polizei deswegen nie im Support.

    2. Kriegen wir oftmals garnicht mit wie viele Personen an einem Geschehen beteiligt sind.


    Das bei einer Schießerei neulich 13 Personen beteiligt waren, habe ich auch nur mitbekommen, da ich mich über gewisse Bilder seitens anderer Spieler die einer Fraktion spielen beschwert habe. Da wurde mir dann mitgeteilt, das insgesamt 13 Zivis beteiligt waren.


    Ich sehe das so man gewinnt und verliert, wir haben uns nicht beschwert oder ähnliches, man hat an der Aktion lediglich gesehen, das die Zivis schlechte Gewinner sowie schlechte Verlierer sind. Denn sonst hätten sie 30 min später nicht vor dem HQ gestanden (als wir unsere Nachbesprechung hatten) und haben auf laut rumgeschrien, sind die Cops etwas salzig? Da haben Sie mal kassiert etc.


    1. gewinnen schön und gut aber nachtreten? Muss nicht sein

    2. Wenn wir dabei sind unsere Fehler zu analysieren ist das durchaus ziemlich störend....

  • wieder sehr hilfreicher und konstruktiver Post von dir Clark - wirklich ... Hut ab!

    200w_d.gif

    Danke danke soll man noch Wörter zu deinem Text verfassen.?


    Obwohl kann man sich eig. schenken ist ja eh der 132 Beitrag zum Thema Undankbar mimimmimim blah blah?


    Bringt also eh nix ;)


    P.s Immer schön an die eigene Nase packen danke <3


    -------

    Naja zu dem Letzten Punkt kann ich nur sagen Dumm von den Zivs...


    Aber ihr holt auch immer gut aus um noch einen dahinter zu Setzen ... ( Bilder / Texte im Forum)


    Wen deine Aussage stimmt frage ich mich wer da schon wieder geheult hat...


    Diese Fraktion hat nichts damit zutun gehabt sind vllt deswegen Mad gewesen und stimmt was macht man da als erstes Mimimimi.... Wo? Im Support!


    Trz. ein Fehler diese Regel wegen einem Verstoß zu ändern...

  • Kann sich bitte mal ein Verantwortlicher melden und erklären warum die Regel geändert wurde? Wir hatten mit genau 10 Mann (8 von uns und 2 Externe) unter großem Aufwand auch eine Schießerei gegen die Cops gewonnen. Zwei Tage später ändert sich die Regel, da liegt der Verdacht nahe das einzelne Cops, die eben nicht auch mal eine Schießerei verlieren können, mimimi gemacht haben. Möchte niemanden zu unrecht beschuldigen nur demotiviert diese Änderung leider einige von WEASS sehr. Haben keine Lust wieder öffters wegen irgend einem Grenzfall im den Support zitiert zu werden.

  • meist 10 Cops gegen 13-14 Zivis angetreten sind, und der Support keinen Bestrafen kann

    Das bei einer Schießerei neulich 13 Personen beteiligt waren, habe ich auch nur mitbekommen,

    NoHate aber entscheide dich ob es meist 10Cops vs 13Ziv's Schießereien sind oder nur neulich einmal 13 Ziv's an einer Schießerei beteiligt waren.


    Und nur weil es neulich mehr als 10 beteiligte Ziv's waren gleich die Regel zu ändern finde ich sehr fragwürdig. Dann soll man die Ziv's die die 10 Mann Regeln nicht beachten bestrafen. Ganz einfach...



    Die Cops kommen teilweise zu "normalen" Scheißereien auch mit mehr als 10 Leuten. Beispiel, wir waren 5 Personen und die Cops sind mit zuerst mit 11 Mann angerückt und zum Schluss kamen noch 4 weitere. Sprich es war ein 15vs5 (Auch nicht gerade so Fair).

    (Diese Aussage soll jetzt nicht rechtfertigen, dass an einer Schießerei 13 Ziv's beteiligt waren)


    Ich sehe das so man gewinnt und verliert, wir haben uns nicht beschwert oder ähnliches, man hat an der Aktion lediglich gesehen, das die Zivis schlechte Gewinner sowie schlechte Verlierer sind. Denn sonst hätten sie 30 min später nicht vor dem HQ gestanden (als wir unsere Nachbesprechung hatten) und haben auf laut rumgeschrien, sind die Cops etwas salzig? Da haben Sie mal kassiert etc.


    1. gewinnen schön und gut aber nachtreten? Muss nicht sein

    2. Wenn wir dabei sind unsere Fehler zu analysieren ist das durchaus ziemlich störend....

    Wenn man als Ziv so weit geht und sich vor das HQ stellt und aufmuckt hat in meiner Ansicht im Leben noch nie was geschissen bekommen. Sowas ist einfach nur ein Low-Move und so ein Verhalten gehört auf die Müllhalde.



    Diese Regeländerung wie sie nun vollzogen wurde schränkt einen als Ziv stark ein.

  • Guten Tag zusammen,


    ich bitte die etwas "verspätete" Rückmeldung zu entschuldigen.


    Wie ich aber bereits in der Ankündigung der neuen Regeln erwähnt habe, kann sich jeder der Fragen oder Anregungen bezüglich der Änderungen hat, an einen Community Manager wenden und dies im besten Fall in einem persönlichen Gespräch im TS. Ich möchte davon wegkommen, dass ständig Themen im Forum tot diskutiert werden, da der Weg zu einem Com. Manager 1. einfacher ist und 2. effektiver sein kann, da in persönlichen Gesprächen, die Problematik besser verstanden werden kann und gemeinsam an einer Verbesserung gearbeitet werden kann.


    Um gemeinsam eine Basis zu schaffen, mit der ein Großteil der Community zufrieden ist, liegt es an uns allen an einem Strang zu ziehen.

    Nehmt euch bitte die Zeit und sucht das persönliche Gespräch zu uns, dafür gibt es den Channel im Ts " Warte auf Community Manager".

    Sollten wir nicht zu euren Zeiten aktiv sein, könnt ihr auch gerne einen Termin mit uns vereinbaren.


    Ich genau so wie ihr, wollen nur das beste für die Community, es gibt kein Thema das den Server betrifft über das wir nicht gerne mit euch Reden.




    ______________


    Um die Vorwürfe gegen einzelne nichtig zu machen, keine dieser Regeln, wurde verändert oder eingefügt weil sich 1. Person oder 1. Fraktion darüber beschwert haben.


    Wir freuen uns auf eure Ideen und Anregungen in einem persönlichen Gespräch


  • Moin Andy,


    ich gebe dir da grundsätzlich recht. Persönliche Gespräche helfen mehr als nur Hin- und Herschreiben im Forum.

    Nur wird das Problem sein, dass ein Großteil der Community gerne eine Begründung / Erklärung hätte, warum es zu dieser Regeländerung kam.

    Und ich denke nicht, dass die ganze Community zu euch kommen soll / will um sich das anzuhören.

    In dem Fall wäre eine schriftliche Erklärung vermutlich doch sinnvoller, wie wenn ihr euch mit jedem hinsetzt und das verbal erklärt.

  • Falls jemanden in dieser Regeländerung ernsthaft ein Problem sieht und er konstruktiv Helfen möchte, dass sich diese wieder verbessert oder ändert, dann hoffe ich doch das er sich die paar Minuten nimmt und mit einem von uns spricht. Wer sich allerdings nur gerne im Forum über das ein oder andere aufregen möchte, wird von meiner Seite keine Aufmerksamkeit bekommen. Da es weder förderlich für das Gemeinsame miteinander noch in irgendeiner Art und Weise zur Problemlösung oder Verbesserung beiträgt.


    Wer nur an einer Begründung interessiert ist, ist dass sehr einfach, weil es aus gegebenen Anlässen entschieden wurde.

  • Es geht nicht darum, sich darüber aufzuregen sondern viel mehr darum,

    dass man die Hintergründe, die diese Regeländerung verursacht haben, mal hier erläutert.

    Eine Regeländerung sollte m.E. durchaus gegenüber der Community begründet werden.

    Ich respektiere deine Meinung.

  • Ich kann tatsächlich nicht nachvollziehen, wieso das hier nicht einmal erklärt werden kann, bevor 20 + Leute einzeln zum CM rennen müssen? Tun sie ja nämlich sowieso nicht - das Resultat - Unzufriedenheit...


    Sofern es eine sinnvolle Begründung gibt, braucht man sich auch nicht vor einer Diskussion fürchten.

    Der einzige Grund, es hier nicht zu erklären, wäre, dass es keine hinreichend sinnvolle Begründung für die Entscheidung gibt, welche der Community viele Möglichkeiten nimmt.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Wer nur an einer Begründung interessiert ist, ist dass sehr einfach, weil es aus gegebenen Anlässen entschieden wurde.

    Ich habe das hier aus zwei Gründen gefragt und bin nicht in den Ts gekommen:


    1) Durch Likes und Kommentare ist es einfacher für Euch zu sehen, ob das hier nur eine Einzelmeinung ist oder von mehreren geteilt wird.


    2) Kann hier jeder an der Diskussion teilnehmen, was in einem Einzelgespräch nicht möglich ist.


    Ich denke das ich sachlich Kritik geäußert habe mit einer angemessenen Frage. Die Reaktion von Andy finde ich schwach. Ich schreibe das hier nicht nur weil mir die Regeländerung nicht gefällt, sondern auch weil ich eine Spielerabwanderung verhindern möchte. In diesem Projekt steckt so viel Liebe und Potenzial, leider befürchte ich das durch Regeleinschränkungen, dass ganze teils gefährdet ist.


    Ich hoffe das ist nicht die neue Art, wie mit der Community Verbindung gehalten wird.

  • Eigentlich dachte ich ja, dass meine Äußerungen wenig Interpretationsspielraum bieten, da es aber offensichtlich trotzdem falsch verstanden wird, nochmal genauer. James Rock , ich habe keineswegs deinen Beitrag kritisiert, ich habe lediglich darum gebeten das du dich an uns wendest, so das wir gemeinsam an einer Lösung arbeiten können und habe die unnötigen Posts dazu in Frage gestellt.


    Die Sache mit dem Regelwerk ist doch relativ einfach, ihr seht ein großes Problem darin ? Dann redet mit uns und erläutert es uns.

    Ihr habt kein Problem damit? Ihr denkt nur das es blöd sein könnte? Dann wartet es ab :)


    H4PPY DU warst bei der Regel Entscheidung selbst beteiligt, also keine Ahnung warum du dich jetzt meldest.


    Die Regeln können jederzeit geändert werden, es setzen sich mehrere Leute zusammen, kommen zu einem Ergebnis und legen es den Admins vor die dann die Finale Entscheidung treffen ob es geändert wird oder nicht. Eine Begründung an die Community sehe ich hier nicht als notwendig und ich betone NOCHMAL wenn ihr was habt, meldet euch !

  • Andy Ob ich an der Entscheidung "beteiligt" war sei mal so dahin gestellt. Ich bin zumindest noch immer gegen die Änderung.


    Außerdem sollte das völlig irrelevant für die Frage nach einer Erklärung für die Community sein. Meiner Meinung nach ist offene Kommunikation einfach wichtig.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Ich kann es nicht fassen, dass hier wieder auf höchstem Niveau gepöbelt wird!

    Jetzt mal im Ernst meint Ihr tatsächlich, dass es unser Ziel ist euch abzufucken?

    Was haben wir denn davon? Richtig! NICHTS!

    Ja es gibt Regeln die existieren müssen um den Support zu erleichtern, ja es gibt Regeln die einen hier und da mal einschrenken, dennoch sind das im Endeffekt nur Regeln mit denen wir schon in der 5.0 gespielt haben und mit diesen wunderbar klar gekommen sind.


    "Warum sollte man auch nach Regeln spielen die schon einmal wunderbar funktioniert haben? Ich beschwer mich lieber erst einmal über diese Regeln bevor ich nochmal mit ihnen spiele"...


    Die Härte dabei ist auch mal wieder, dass unter einem Beitrag wo jemand nur etwas gefragt hat, WIEDERMAL die einzelnen Situationen kommen und jeder denkt der andere ist in den Support gegangen und deswegen wurde es geändert.


    Das ist ja schon fast schlimmer als bei einer Community-Besprechung in der es heißt "Keine spezifischen Situationen" und direkt der erste der dran kommt anfängt "Ich hatte da mal eine Situation..."


    Es ist doch ganz einfach: Etwas funktioniert nicht also muss dran gearbeitet werden. Da brauch es nicht eine spezifische Partei die in den Support geht und sich beschwert sondern da brauch es lediglich Menschen die sich gerne in Grauzonen bewegen oder Regeln nicht einhalten weil sie denken "merkt eh keiner mehr".

    Klar gab es auch Fälle die im Support gelandet sind die gezeigt haben, dass das Regelwerk in der Form nicht umsetzbar ist. Doch wird hier keiner vom Serverteam anfangen Fallakten offen zu legen um dies zu erläutern.


    Kleines Schlusswort: Ihr solltet mal bedenken, dass die Menschen, die das ganze hier besitzen, alles absegnen. Es ist ihr Server und es wird nach ihren Regeln gespielt. Dabei liegt die Intention sicherlich nicht darin alle abzufucken. Sonst brauch sich auch keiner hier hin setzen und seine komplette Freizeit in dieses Projekt stecken. Ob es Scriper, Mapper, Grafiker oder Supporter sind. Sie könnten sich alle ihre Arbeit sparen wenn es nur darum gehen würde wen man als nächstes am schnellsten die Lust nehmen kann. Ein Server funktioniert nur mit Regeln und mit dem vorherigen hat er es nicht. Da wurden ja hier auch sehr gute Beispiele genannt.

    Nutzt die Chance sich mit den Community-Managern zusammen zu setzen. Egal ob 20 oder 100 mit ihnen reden wollen, es wird mit JEDEM geredet.


    Mit diesem Schlusswort wird der Beitrag nun auch geschlossen.

    wzUNq3vR.png

    Mindrape

    RealLifeRPG Team

    Support-Leitung



    _________________________________________________________________


    Vieles hat heute reibungslos funktioniert. Und dann waren da noch die Dinge, an denen ich aktiv beteiligt war.