Jetzt macht die Polizei auch mal MIMIMIMIMI

  • Zwei Punkte zum Thema REALISMUS:


    1. Niemand will wirklich realistisches Life spielen. Abgesehen davon, dass Arma nicht die passende Basis für so etwas ist - Realismus bringt ein paar wichtige Aspekte mit sich.

    Einer der grundlegenden Triebe des Menschen ist der Überlebensinstinkt. Warum? Weil der Tod für andere (Fortpflanzung) nicht ganz so praktisch ist. Das handeln eines Menschen wird massgeblich davon bestimmt. Auf einem Lifeserver würde das Bedeuten, du müsstest mit dem Tod ALLES verlieren. Jede Regel und Regelung über RP ist immer inneffizient. Nicht zu vergessen - es würde den Spaß in vielen Bereichen herausnehmen.

    Außerdem will wohl keiner "Relaistisch" Arbeiten.


    Vergesst bitte nicht - wir spielen ein SPIEL. Es soll SPAß machen.



    2. Das Argument "Realismus" ist beim Thema Bewaffnung sowieso völlig irrelevant. Havenborn ist an Deutschland ANGELEHNT. Es ist kein 17. Bundesland. Die Bewaffnung der Polizeikräfte richtet sich IMMER nach der Bedrohungslage. Auf Havenborn gibt es viele Waffen und eine extrem hohe Kriminalität. Folgerichtig ist auch die Polizei schwere bewaffnet. Unsere Ausrüstung ist in dem Sinne sogar "realistisch". (bzw. Unrealistisch weil ein Realer Staat nicht auf das Balancing achtet, und wir somit deutlich mehr Ausrüstung hätten.)

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Eure Argumente sind absolut haltlos.


    1) Ich mach das hier um Civs,sowie Admins auf das Thema aufmerksam zu machen und so im besten Fall etwas Druck auf die Polizeuführung aufzubauen.


    2) Auch die Civs können nur auf 100m mit ihren Mps schießen.


    3) Für spezielle Events wie Bankraub etc könnt ihr ja das SEK holen oder falls nicht da eine Ausnahmeregellung treffen (genau bei sowas haben auch sie Civs ihre dicken Waffen draußen).


    Ich denke ihr seid einfach nur geil drauf mit stärkeren Waffen jede Schießerei zu gewinnen, selbst wenn es dem Server schadet.

  • Jetzt Melde ich mich auch mal zu Wort weil mir Rock seine Argumente gegen den Strich gehen.


    Ich muss leider fest stellen das egal was hier von der Polizei gesagt wir von James Rock nicht hin genommen wird.


    Also Laut dir sollen wir von der Polizei nur noch mit Tasern Rum rennen( was wir tun) zu jeder Tankstelle die ausgeraubt wird brauchen wir nicht mehr


    anfahren da wir erst mal ins HQ müssen uns ausrüsten bzw.so wie du sagts Events können wir das Sek holen.


    Also so wie Razer schon sagt jeder Streifenwagen hat ne MP im Kofferraum und wenn ich schon wieder höre "im RL ist das nicht so" wird mir schlecht.


    Dann haben die Civ keine Geiselname mehr zu machen wo sie 20 Lollis fodern da nicht RL nah. Und dann brauchen Civs Keine Geiselnamen oder Bank


    mehr machen da eine Geiselname durch aus 8 std wenn nicht länger dauern kann ( somit keine zeit für farmen )


    Ich finde es ausedem eine Frechheit von dir das du versuchtst Druck auf unsere Führung aufzubauen.


    Und dann solltest du mal Civ spiel bevor du nen Lauten machst da die Civ BCM bauen können und AKs kaufen können die durchaus weiter als Hundert Meter schießen.


    Und ich finde es eine Frechheit das du uns Unterstellst das wir geil auf Stärkere Waffen sind der Satz den du hier brings ist nicht nur eine miese Unterstellung sonder auch noch eine Große LÜGE.


    Und ich Bitte dich damit sofort auf zuhören hier mir und meinen Kollegen was zu unter stellen was nicht der Warheit entspricht.


    Da unsere Waffe gleich sind wie die der Civs....gut wir haben noch nen Taser.


    Und das was du hier sagst ist nicht föderlich zur Harmonie zwischen den Fraktionen aber das scheint dir völlig egal zu sein..

  • Jeder Streifenwagen sei es ob Polizei oder Zoll etc. ist mit einer Maschienenpistole MP5 ausgerüstet.

    Erst kürzlich hat es eine Schießerei gegeben, mit dem Resultat, das man mit der MP5 ab 100m nicht mehr zu schießen braucht.

    Deshalb die 5.56mm.


    In die Autos können wir keine Gewehre packen, da die Zivilisten dieses klauen können.... also werden sie im Rucksack getragen.

    Wo ist der Support? Würde frech behaupten das ist vom feinsten ausnutzen der "Spielmechanik"


    ------------


    Aber stellt euch doch mal bitte vor Zivilisten würden Cop Gear kriegen...


    Ohhhh Nein ...


    Das würde ja noch mehr RP ins Spiel mit einbringen / dem Realen leben noch näher kommen...

  • Wow...


    Reales leben...wo leute mit Polizeiausrüstung... speziell den Waffen rumrennen... RLY?

    Und ein Schuss ins Gesicht ist kein RP. Loote nen Cop und du stirbst. Ich weiß nicht wer davon was haben soll...


    *irony off" Merkste oder?

  • Wow....

    Zum Glück sind wir auf einer Insel wo es normale Menschen gibt... nich auf einer wo 95% Illegales Zeugs machen....


    *Ironie Off* Merkste oder?

  • Ups da hab ich wohl einen wunden Punkt getroffen. Ich spiele sehr viel als Civ. Daher weiß ich auch das Aufgrund des Aufwandes bzw Preises, niemand einen Tankstellenraub oder Dergleichen mit einer Ak47 macht. Solche wertvollen Waffen werden zu 99% nur für Geiselnahmen,Hauseinbrüche oder Bankraub genommen, wo es sich lohnt. Genau bei solchen Sachen habt ihr die Zeit kurz zum HQ zu fahren und eure MP5 gegen eine dicke Wumme zu tauschen. Ich denke es wäre am Ende auch für die Polizei gut im Normaldienst abzurüsten. Ihr kriegt damit Action wenn normale Civs auch eine Chance haben, mal zu gewinnen. Euer Verhaltet ist nicht Rational, sondern wie das kleiner Kinder deren Spielzeug man weg nehmen will;(.

  • Langsam aber sicher reicht es doch mal mit dem "die Polizei ist schuld" oder? Ich sehe in den letzten Wochen soviel rumgeschreie gegenüber der Polizei und ein Teil davon ist nicht verständlich. Warum packt man sich nicht mal selbst an der Nase und setzt sich mit dieser in Kontakt bevor man hier den Mund aufmacht? Wir sind Menschen mit denen man ganz normal und sachlich reden bzw diskutieren kann!

  • Ich möchte auch mal was loswerden.

    Ich bin auf keiner Seite der beiden Parteien zustimmig. Dennoch muss ich sagen das kein Civ. Bis auf ausnahmen die zu viel Geld haben und schon alles erreicht haben. Rennt nicht jeder mit einer Ak oder Bcm rum weil es dir in der nächsten Polizei Kontrolle sowieso abgenommen wird + du ein Ticket bekommst wegen Illegalen Waffenbesitz.


    Und für Tankstellenraub werden die Leute auch keine AK rausholen. Wenn dann max. ne Mp odersooo.

    Klar ^^könnten^^ beide Parteien 5.56 Waffen haben. Für die Civs lohnt sich das aber nicht. Außer um Cops umzumähen...




    Mit dem ding Cop Hunting, ja es war mal in der 5.0 so krass mit cop hunting. Aber es war auch mal. Dass heist nicht das man das mal wieder ausprobieren kann für 2-3 wochen. Und wenn es ausartet dann einfach raus damit. Dann hatten die leute ne chanche. Und dann weiß man - Ok in der 6.0 funkts auch nicht.


    Will jetzt keinen von euch auf die Füße steigen aber es ist so leider

  • Mit dem ding Cop Hunting, ja es war mal in der 5.0 so krass mit cop hunting. Aber es war auch mal. Dass heist nicht das man das mal wieder ausprobieren kann für 2-3 wochen. Und wenn es ausartet dann einfach raus damit. Dann hatten die leute ne chanche. Und dann weiß man - Ok in der 6.0 funkts auch nicht.

    Polizei mit guten Waffen. Zivilisten mit weniger guten Waffen, für welche sie ordentlich Geld zahlen oder viel Zeit aufwenden müssen, und welche sie nicht gewinnbringend einsetzten können.

    2 Polizisten, die in einem Streifenwagen sitzen, und potentiell 10 Leute, um diese Polizisten ihrer Waffen zu erleichtern.

    Potentiell tausend Orte für einen Hinterhalt.


    => Was kann da schon schief gehen.



    Aber hey, auf #BürgerkriegslifeRPG wird es zumindest viele Schießereien geben ^^.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Naja ich muss sagen auf der 4.0 war es so, auf der 5.0 war es so, und auf der 6.0, wird es mit den Zivilisten die momentan hier spielen, erst recht nicht klappen. Da muss man auch nichts ausprobieren.


    Wer eine Geiselnahme alleine, unbewaffnet durchführt und im Gegenzug nur 20 Lollis verlangt ( 95% unserer Geiselnahmen) und sich am Ende noch wundert, warum er gefasst wird, und sich noch im RP so darüber aufregt, das wir unsere Arbeit nicht machen (haben wir gemacht) dem würde ich garnichts zutrauen, darüber hinaus, gibt es bestimmte Gruppierungen, deren IQ Level nicht besonders hoch angelegt ist, und die denn dicken Max raushängen lassen wollen, sich aber das nur nachts trauen, da da ja nur 6 Cops online sind.


    Und Tony Clark erkläre mir doch mal bitte, wieso dass ein ausnutzen der Spielmechanik ist? Nirgends ist uns vorgeschrieben, das wir Waffen im Fahrzeug lagern müssen.


    Und James Rock , du musst auf uns kein Druck ausbauen, wir bleiben dabei, das wir 5.56 im Rucksack mit uns führen, wenn die Zivilisten sich zu schade sind 100k für ne Vernünftige Waffe auszugeben, ist das denke ich mal nicht unser Problem :)


    So nun genug gewutbürgert, nur das musste einfach mal raus :)

  • Gleich im Vorraus das ist mein letzter Beitrag zu dem Thema, da es sich nur im Kreis dreht. Fakt ist ein Teil der Polizei ist entweder nicht in der Lage oder möchte sich nicht sachlich mit meinen Argumenten auseinandersetzen:thumbdown:. Ihr fühlt euch nur Angegriffen und verweist auf andere Möglichkeiten meinen Vorschlag zuverbreiten. Euer Verhalten schadet meiner Meinung nach dem Server und lässt bei mir das positive Bild ,was sich von der Polizei, aufgebaut hat bröckeln. Das ist ein Argumentationslevel auf dem ich nicht weiter Diskutieren werde:cursing:. An alle Polizisten die sich Sachlich mit dem Thema, wenn auch Stillschweigend, auseinander gesetzt haben, das ist nicht an euch gerichtet ihr macht im Allgemeinen einen tollen Job👍.

  • Nein, ich meine die von vor ein paar Tagen,


    James welchen Vorschlag meinst du? Denn wo du sagtest, das wir die Sturmgewehre im Normalen Streifendienst nicht zulassen sollen?



    Es wurde dir bereits erklärt und das zu hauf also noch einmal:


    1. ein Großteil der Zivilisten kann sich ebenfalls 5,56 mm Gewehre kaufen
    2. wird diese Waffe im Rucksack getragen


    Wenn wir mal vom Größt Möglichem Szenario ausgehen, 7 Leute einer Familie mit 5,56mm Bewaffnung nehmen einen Polizisten hoch, was sollen wir dann mit 9mm anfangen, die ab 100m anfängt ungenau zu werden? Die Zeit uns neu Auszurüsten haben wir nicht.


    Jetzt mal zum Unterschied einer MP5 und nehmen wir mal die AR15:


    Die MP5 wird ab 100m ungenau, wenn du aber triffst liegt der gegenüber am Boden.


    Die AR15 ist über 100m noch genau, wenn du triffst liegt der gegenüber am Boden.


    Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, wieso es so schlimm ist das wir mit Sturmgewehren rumlaufen das Resultat ist das gleiche.

    In beiden Szenarien ist der gegenüber bewusstlos.


    Zu deinem Vorschlag das SEK hinzuzuziehen, das SEK hat eine extra Waffe, allerdings sind evtl. nur mal einer im Dienst oder evtl. auch mal keiner. Des wegen, macht der Vorschlag dem SEK die 5,56mm zu überlassen keinen Sinn.


    Zu den Tankstellenräuben, es ist und wäre taktisch schlecht, davon auszugehen, das eine Tankstelle nur mit einer Pistole etc. ausgeraubt wird.

    Evtl. trifft dies nicht jedesmal zu. Ja da gebe ich dir Recht, dass es sehr unwahrschienlich ist, allerdings besteht diese Bedrohung.


    Wir müssen als Polizei auf jeden Notruf reagieren können, sei es ob Geiselnahme, Überfall, Tankstellenraub oder einfach nur einen Unfall.


    Zu dem Thema ja dann können die sich ja am HQ ausrüsten:


    1. haben wir bei einer Geiselnahme nicht 20 min, bis sich jeder ausgerüstet hat.


    2. Haben wir auch z.B wenn die Bank gemacht wird nicht ewig Zeit.


    3. Sollte es am HQ sehr organisiert und ruhig zugehen, was ich nicht habe wenn sich 10 Polizisten noch ausrüsten müssen etc. Die die bei der Polizei sind, wissen, wie es dann zu geht.


    Zu dem Thema das wir immer gewinnen:


    Ich war neulich mit 5 anderen Kollegen (auch etwas hochrangiger) aufm Server, und wir haben es geschafft, gegen 15 Cops nicht zu "verlieren" wie du es nennst. Einige Waren mit AKM´s ausgerüstet einige auch nicht, Fakt ist wir konnten uns trz. behaupten.


    Da Frage ich mich natürlich, wieso schaffen wir das aber die Zivilisten nicht, hier ein paar Gründe:


    1. Die Zivilisten wollen alles schön haben, und lassen der Polizei bspw. bei einer Geiselnahme sehr sehr viel Zeit. Warum ich habe keine Ahnung evtl. weil sie zu weich sind.


    2. Gehen die meisten Zivilisten nicht koordiniert vor, wir haben es getan, und siehe da wir hatten eine Chance.


    3. Haben bzw. sehen es die Cops allgemein als lächerlich an, wenn ein einzelner eine Geiselnahme macht, und 20 Steaks etc. verlangt das ganze dann auch noch unbewaffnet, und sich dann aufregt, dass wir in festgenommen haben.

    Ich mag mal erinnern, das wir Straftäter festnehmen MÜSSEN.


    4. Haben wir für ein Gutes RP keine Straffreiheit etc. verlangt. Das ist auch so ein Thema, wo ich mir denke was ist los bei euch? Wieso denkt bitte jeder, das man für gutes und Anständiges RP Straffreiheit bezieht. Ich meine dafür spiele ich auf einem RP-Server, um gutes RP zu sehen.


    5. Wir haben uns Gedanken gemacht, um einen Plan B und C und wo wir uns treffen. Wenn man sich einfach mal 1-2 Stunden hinsetzt, und sich Gedanken macht, was passiert wenn, wo treffen wir uns, wo fahren wir lang etc. dann würdet evtl. auch ihr mal "gewinnen".


    Unser Fazit des Abends war es, das die Zivilisten ja doch ganz geile Waffen haben, und das die Cop Waffen durchaus nicht OP sind, denn einerseits sind manche von uns 3-mal wieder aufgestanden, anderer seits, haben die Meister mit ihren MP5 nichts getroffen.


    Genau diese Aktion hat gezeigt, das die Polizei nicht OP ist und diese Aktion ist auch der Grund, wieso wir das gejammere die Polizei ist zu OP nicht verstehen. Es tut mit leid aber wir verstehen es einfach nicht.