Kritik - Drogenhandel – Spielmechanik

  • Drogenhandel – Spielmechanik


    -Was Ihr ändern solltet -


    Was fern aller Realität und wirklich unlogisch ist:

    • der Dealer lebt von den Leuten die ihm die Drogen verkaufen, warum sollte er die Namen

    ausplaudern?

    • Woher kennt er die Namen? Keiner wird ihm freiwillig seinen Namen sagen.

    • Wie lang würde er in der „echten Welt“ am Leben bleiben?

    Wenn er plaudert legt Ihn jemand um.

    • Die Polizei glaubt natürlich dem Dealer mehr als den Bürgern

    • Mit einer handgeschriebenen Liste mit irgendwelchen Namen kommt man vor Gericht auch

    nicht durch. Das ist kein Beweis. Im Prinzip steht hier Aussage gegen Aussage und es würde wohl

    zu Gunsten des Angeklagten“ entschieden werden.


    Das ist jetzt nicht so wild, aber:

    • der „Drogendealer“ ist kein Dealer, sondern nur ein Ankäufer

    (bei einem Dealer kann ich auch Drogen kaufen)


    Letztendlich geht dann der meiner Meinung nach „feige und rückradlose“ Beamte kurz vor Restart hin und - hex hex - man steht auf der Fahndungsliste.

    Auch das zusätzlich die Häufigkeit der kontrollierten LKW und Transporter zu nimmt ist nicht sonderlich förderlich, denn

    die ganze „Drogengeschichte“ ist ein wesentlicher Teil des Spiels.


    W. Drake

  • Na gut, dann erbarme ich mich einmal und versuche deinen Fragen eine gerechte Antwort zu geben.


    Zu deinen ersten Fragen warum der dealer uns Namen gibt: es ist eine Auslegungen, je wie der Zuständige Polizist das sieht. Aus RP Sicht wäre ein Grund das wir ihn bezahlen oder er einer von ist. Es kommt immer darauf an was wir uns gerade ausdenken, da es nirgends fest geschrieben steht.


    Zu deiner zweiten Frage: Durch die Spielmechanik bekommen wir einen Namen, das ist soweit richtig. Im RP haben wir aber die Möglichkeit auch andere Angaben zu machen, Z.B das es ein Foto mit Kennzeichen gibt durch welches man einen Namen ermitteln kann.


    Um noch was zu dem Punkt mit dem Gericht zu sagen: Es kommt ganz darauf wie die Polizei die Angaben macht vor Gericht, man kann sich eine ganze Geschichte ausdenken um den Täter dingfest zu machen.


    Hier ein Statement zu dem Punkt, dass du dort keine Drogen kaufen kannst: dazu sollte sich ein DEV äußern, was gekauft und verkauft wird, wird nicht von der Polizei bestimmt ;)


    Komme ich zu dem Aspekt den du zuletzt genannt hast:

    Wenn du Drogen verkauft hast, verschwindet dein Name nach kurzer Zeit von der Liste und der Dealer hat ihn vergessen.

    Das wir Lkws kontrollieren ist doch normal, nach meinen Kenntnissen verstoßen wir damit nicht gegen Regeln und Gesetze, sondern machen unsere Arbeit. Das wir in letzter Zeit mehr LKWs kontrollieren kann durchaus sein. Es gäbe für mich aber keinen ersichtlichen Grund das wir das nicht machen sollen.



    Das war jetzt erstmal meine Reaktion auf deinen Post. Ich hoffe das dies sachlich rüberkommt, ansonsten entschuldige ich mich dafür.


    Und stelle ich dir auch einige Fragen. Das Problem habe ich verstanden, und nun interessiert es mich was du dir von der Polizei wünscht:


    Was möchtest du anders haben? Und Vorallem wie möchtest du das ganze spielmechanisch umgesetzt haben?


    Um hier weiter zu kommen wünsche ich mir Dinge die geändert werden sollen und Vorallem wie und warum.


    Ich hoffe das wir so eine sachliche Diskussion halten können.


    Mit freundlichen Grüßen

    Allison Burger

  • Man könnte die Drogen umfunktionieren.

    1. Selbst gefarmte Drogen lassen sich dann nur am Straßendealer verkaufen, der in jeder Matrix in einer anderen Stadt in Marktplatznähe spawnt. Dadurch natürlich sehr auffällig und der gibt keine Infos weiter.

    2. Drogen werden wie das Strandgut ins Land geschmuggelt, es kommt ein fiktives Schiff mit heißer Ware am Hafen an, die Spieler bekommen eine Nachricht darüber, die Polizei auch, aber zeitversetzt, wenn der Container aufgebrochen wurde (wie beim Hauseinbruch), die Drogen werden dann an einem Ort verkauft, der in der Nachricht vorab, dass ein Schiff kommt, angegeben wird. Ist die Polizei also nicht schnell genug vor Ort um die Verladung bzw. den Abtransport zu stoppen wird die Droge ins Land geschmuggelt. Man könnte dafür natürlich auch den alten Dealer stehen lassen, dann sollte man vielleicht als schlauer Zivi nicht die direkte Route vom Schiff zum Dealer nehmen.

    Das fände ich mega interessant und dieser Kampf gegen die Zeit, zwischen Ziv und Cop, wer zuerst da ist und wer das Ding am Ende holt, da entsteht wieder viel mehr Spannung und Nervenkitzel.


    Momentan ist das als Cop und der Drogensache eher Nebensache. Einfach zum Dealer runter zu fahren und abzufragen ist halt einfach langweilig. Fahrzeuge dort vor Ort zu sehen ziemlich selten und selbst die lassen wir meistens mir RP durch kommen. Und man fährt ja auch nicht mal eben da unter. Man muss erst mal die Leitstelle fragen ob man darf und dann muss man sich noch rechtfertigen warum, wieso und weshalb und das macht den Dealer in meinen Augen im Moment eher abschreckend und viel zu mühselig den zu kontrollieren.

  • Das war keine Frage oder ein Angriff auf die Polizei, sondern was mir an der Sache auffällt. Also erwarte auch kein Kniefall dafür, dass Du Dich "erbarmt" hast.


    Auslegungssache - genau! [Ich hatte z.B. eine Maske dem Foto auf und die Kennzeichen waren gestohlen] geholfen hat das dennoch nichts!


    Liste = Beweis


    Ich werde hier NICHT anfangen mit Dir darüber zu diskutieren, denn darum geht es mir nicht.



    Ich wollte lediglich konstruktive Kritik anbringen und sagen was mir und einigen anderen Spielern unschlüssig erscheint.


    Wie Pina Colada geschrieben hat, gibt es wirklich elegantere Lösungen, die für beide Seiten interessanter und realistischer sind.




    P.S.

    Ein "Polizeidirektor/stellv. Polizeipräsident/zust. Polizeidirektor Zoll/BAG" sollte sich besser unter kontrolle haben.

    Das war sehr entteuschend!


    -ENDE-


  • maxxctv Ich kann dir nur empfehlen wenn du etwas schlecht findest das man auch Vorschläge mal in den Raum wirft. Weil so klingt das nur in etwa "Das ist scheiße." Nur mal so als Tipp für die Zukunft ;).

    Was man machen könnte:

    1. Mehr Dealer zum verkaufen.

    2. Cops und Zivs können Skillen ob der Dealer mehr oder bei den Zivs weniger gut Infos raus gibt.

    3. Verschiedene Orte wo der Dealer erscheinen kann.

    4. Der Dealer kann von Spieler "überzeugt" werden wo man dann eine bestimmte Menge Maximal ihm geben kann, die mit der Zeit weiter verkauft wird. Das Geld dafür wird aufs Konto überwiesen und jeder kann dem Dealer den Stoff abnehmen oder nur einnehmen für das Geld.


    Hoffe ich konnte ein paar Ansätze für bessere Ideen vorschlagen.


    Weiterhin einen schönen Tag noch


    MFG Jason Maxwell

  • Dann schreibe ich mal was,


    1. sagt uns der DD nur die Namen, die in den letzten 15min verkauft haben, und selbst da kommen nicht alle Namen raus. Somit hat das hingehen und abfragen kaum einen Sinn.


    2. Name auf der Liste, wenn Ihr auf der Liste steht, ist es die Aufgabe der Polizei, dem Nachzugehen und euch bei der Justiz abzugeben. Wie die Justiz entscheidet, ist dann nicht mehr unser Ding. Aber wenn du eine Ausrede hast, ist alles Supi in der Regel.


    3. Bekommt ihr doch jetzt ich glaube 30% mehr, wenn 8 Cops im Dienst sind bzw es soll rein kommen.


    In der Regel wird eher dem Zivilisten geglaubt, da wie du gesagt hast, der Name kein Beweis ist.

  • Ich schmeiß mal kurz was in die Runde :D Es soll auch etwas provokativ rüber kommen, aber bitte nicht falsch verstehen ;)


    Warum gibt es eigentlich die Polizei? Wozu gibt es überhaupt Drogen? Eigentlich sollten wir die Drogenfelder umbenennen und zum Beispiel aus Heroin einfach Baumwolle machen. Somit wird es legal, man wird nicht mehr bestraft wenn man etwas mehr Farmertrag haben möchte als mit den anderen (legalen) Rohstoffen wie z.B. Metall. Somit kann jeder Bürger einfach farmen, farmen, farmen ohne jegliches Risiko zu haben. Die Polizei hätte dann auch nichts mehr zu tun und wir könnten unseren Laden (die Polizei) dicht machen. Dann hätte jeder hier eine win-win-Situation.


    Meine persönliche Meinung:

    Für den zusätzlich, erhöhten Farmertrag muss der Bürger auch ein gewisses Risiko eingehen. Wenn er erwischt wird, Pech gehabt. Ist nicht mein Problem als Cop. Dafür gibt es ja extra diese illegalen "Spezialitäten". Ich denke auch, dass wir nur gefühlt 2% von den Farmern (die illegales machen) erwischen. Die, die wir erwischen, lassen wir teilweise sogar noch durchkommen. Eigentlich müsste ich jeden sofort festnehmen, weil ich ja auch weiß, dass das nicht nur Pakete, Schnee oder sonst was ist. Und das weiß der Fahrer auch, obwohl er "nur" der LKW-Fahrer ist und angeblich nichts über deren Inhalt weiß :D

  • Das fände ich mega interessant und dieser Kampf gegen die Zeit, zwischen Ziv und Cop, wer zuerst da ist und wer das Ding am Ende holt, da entsteht wieder viel mehr Spannung und Nervenkitzel.

    Naja wer zu erst da ist kann man sich ja denken oder nicht wenn der Ziv mit einem LKW fährt und ihr mit euren BMW's usw die eh schon doppelt so schnell sind wie Civ Fahrzeuge^^ , gut der lexus nicht mehr^^

  • maxxctv


    „Konstruktiv“

    aufbauend, den sinnvollen Aufbau fördernd, entwickelnd


    Ich finde es sehr interessant, wie du hier die Polizei beleidigst („ „feige und rückradlose“ Beamte“) und selber keine Verbesserungsvorschläge vorbringen kann’s sowie eine Diskussion abblockst.


    Das ist vieles - nur keine konstruktive Kritik...



    Ansonsten stimme ich dem Kollegen Romanov voll zu.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • BMW's usw die eh schon doppelt so schnell sind wie Civ Fahrzeuge^^

    Das nenne ich doch mal konstruktive Kritik. Also Herr Anderso, bevor das jetzt wieder zu einem der 1000sten Cops vs Zivis Diskussionen wird würde ich sie doch stark bitten ihre aussagen zu überprüfen damit diese dann auch rechtens sind.


    Der BMW M3 von uns Polizisten wurde sehr sehr stark runtergeschraubt, er fährt gerade wie ein 4 Tonner mit Anhänger hintendran, von der Beschleunigung ganz zu schweigen da mich gestern erst ein Ford Focus RS abgezogen hatte.


    Falls du willst das wir mit Segway durch die Gegend Fahren und mit Polizeikellen auf zu schnell fahrende Fahrzeuge werfen dann lade ich dich hiermit herzlich ein mal das Prinzip von einem Life Server zu verstehen.

    Ich bin mir auch aktuell fast schon sicher das du diese aussagen tätigst obwohl du unseren BMW Nichtmal gefahren bist (Editor).

    Auch haben wir des öfteren zu kämpfen mit Supersportwagen welche weit über 300 km/h fahren können. Kein einziger unserer Helikopter fliegt ansatzweise so schnell.

    Es ist in letzter zeit immer das selbe, wenn ihr entkommt müssen wir uns anhören wie dämlich wir doch sind, etc.

    Wenn wir euch erwischen dann Heist es wieder wir sind zu OP, selbst wenn wir euch mit einem Fahrrad verfolgen täten wäre dies noch zu OP.


    Falls du lust hast einfach von der Polizei zu entkommen dann geh doch bitte in den Editor spawne dir ein Paar NPC Cop Karren, Fahr davon und fühl dich gut.


    Gut, genug geschrieben. Wie gesagt ich bin auch immer für ein Gespräch zu haben wo ich dir alles erklären kann. Aber wir brauchen nicht noch so ein unnützes Kommentar das nur hate voranschiebt bei einem Thema das völlig was anderes ist. Deshalb überlege dir besser mal was du schreibst bevor du es Postest.

    MfG. Max Gaertner C12/48

    Polizeirat - Ausbildungsleiter

    Professioneller Wookietreiber

    3444f9dc8e5ec4ed2849273e65ee5160ffdb038e.gif

  • Pina Colada um ehrlich zu sein habe ich die texte hier im besten Fall überflogen, aber das System wird sich von Grund auf ändern, einige Ideen die ich dort umgesetzt habe/werde sind auch aus anderen Kritik Post entnommen, von daher sollte es zumindest dem einen oder anderem gefallen

  • Das nenne ich doch mal konstruktive Kritik. Also Herr Anderso, bevor das jetzt wieder zu einem der 1000sten Cops vs Zivis Diskussionen wird würde ich sie doch stark bitten ihre aussagen zu überprüfen damit diese dann auch rechtens sind.


    Also letzten als ich RAC war habe ich denn mal gefahren(test fahrt) und die Beschleunigung aus dem Stand war wesentlich besser als der vom CIV (da habe ich auch ein ) gut der CIV fährt auch 290 aber bis der da angekommen ist kann man schon direkt wieder abbremsen weil die nächste kurve kommt^^ aber ist nicht böse gemeint gewesen das war nur meine Meinung da ein Auto ( egal welches ) eh schneller als ein LKW ist^^, aber ich will jetzt auch kein COP hate starten da wir (RAC MEDICS und die COPS zusammen arbeiten sollen)