Rdm oder selbstüberschätzung?


  • Als kleine Anmerkung: es war alles ruhig und hätte friedlich ablaufen können.

    Als tipp: ist einem sein Leben lieb, zieht man nicht die Waffe wenn sein Gegenüber eine geladene und entsicherte mp in der Hand hällt.


    Ein Vorschlag für euch 2 Helden mit Waffen: nächstes mal abziehen und sich an der destille positionieren oder die Kollegen rufen die auch noch auf der insel waren.


    Naja immerhin hat das rum jammern dannach geholfen. Wurde ja als rdm gewertet da keine verbale schussankündigung kam!? Finde das da beide schuld mit dran tragen das die Schüsse gefallen sind.


    Naja was ist eure Meinung?:?:

  • Die Regeln zum Thema schussanküdigung müssen jetzt Zeitnah mal besrbeitet werden... 20 sek sind zu lang und der Fakt, dass von beiden Parteien eine schussankündigung ausgehen muss ist such nicht das wahre.


    Besser wäre vllt die regelung, dass man, wenn man überfallen wird (sobald der überfall call raus ist), schießen darf..

    Die überfallende Partei darf dann erst schießen wenn man selbst bedroht/ angeschossen wurde..

  • Ich finds echt eine gute Situation die zeigt, wie dämlich die Regel ist^^ Ich hätte es vollkommen toleriert wenn er euch beide umschießt^^

    Aber er hat es mit seiner Waffe echt drauf gehabt ^^

    But i don't make the rules 8o

  • Die Regeln sind halt so wie sie sind, ich selber hoffe auch das die bald geändert werden.

    Als tipp: ist einem sein Leben lieb, zieht man nicht die Waffe wenn sein Gegenüber eine geladene und entsicherte mp in der Hand hällt.

    Also dieser "Tipp" trifft allerdings auch mal so gar nicht zu, der eine mit der BCM war hinter dir und hast die Waffe nicht mal gesehen, während du dich umgedreht hast hat die Person mit der zu 2 Sek zuvor geredet hast auch die Waffe gezogen.

    Wenn man es ganz genau nehmen würde, hättest du dich in der Situation ergeben müssen und nicht die anderen ;)

    David Wagner • Polizeidirektor

  • Zumal da zu sagen es wäre rdm, auch sehr weit aus den Fenster gelehnt ist! Hätte ich sie niedergemacht als sie ausgestiegen sind wäre es was anderes. Aber es gab die Konfrontation ich wollte sie gehen lassen(hätte sie auch komplett ausnehmen können) und die ziehen die Waffen. Ist für mich an dem Punkt legitim zumal ich wie Frau Romanov schon sagte gut an der Waffe bin.

    Die 2 toten sollen sich einfach mal an die eigene Nase fassen und sich selbst eingestehen das ich eine schwer bewaffnete und schussbereite Person nicht noch bedrohe! Und mich dann wundere wenn ich mir eine Kugel fange. Regeltechnisch hätten sie zum Schutz ihres eigenen Lebens einfach den Ort verlassen müssen!

  • Nach den aktuellen Regel ist das nicht erlaubt. Aber RDM? Wtf. Das R in RDM steht doch für "random" und die ganze Situation ist alles - aber nicht "Random".


    Mit etwas Glück ist das demnächst.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • seh ich nicht so da ich ihn ja hinter mir anrennen gehört hab hab ich mich auch gedreht ob da einer mit ner bcm rum Fuchtelt ist auch 2t. Rangig aus der Entfernung ist jede automatische Waffe effektiv Kaliber hin oder her. Im Endeffekt hätte es so nicht laufen müssen! Ich akzeptiere auch das es etwas leichtsinnig war zu schiessen auch wenn ich das überraschungsmoment auf meiner Seite hatte aber da von rdm zu reden is nunmal quatsch weil dem ersten Schuss schon die Festnahme und das freilassen voraus gegangen sind!

  • Lieber Mitspieler,


    Ich verstehe das du evtl. etwas aufgebracht bist. Dennoch wurde die Sache wie du sagst im Support schon geahndet. Damit hat sich die Sache erledigt und muss nicht öffentlich diskutiert werden. Anprangern ist nun auch nicht wirklich das tollste. Diskutiert sowas doch im Ts. Zu den Regeln, da werden mit

    Sicherheit in naher Zukunft einige Änderungen erfolgen.


    Lg Copperfield

  • Wenn man mit einer Entscheidung vom Support nicht ganz zufrieden ist, ist das so ne Sache aber dann weil man damit nicht zufrieden ist es auch noch öffentlich zumachen finde ich unter aller Sau. Da es schon geklärt wurde ist ab hier jetzt auch Ende.