Visiere der 6.0

  • Sehr geehrte Leser dieses Textes,

    ich wollte grad nochmal auf die Situation mit den Waffen/Visieren eingehen. Und zwar geht es mir hauptsächlich um die Visiere. Aktuell gibt es nur das ACO (grün). Dieses Thema wurde bei einem anderen Thema schon einmal angesprochen, jedoch ging dieses dort unter, da man über die Night Visions diskutiert hat. Aber das ist ja jetzt egal.

    Wir sind jetzt seit ca. 2 Monaten auf der neuen Version. Die "Dauersuchter" des Spiels bzw. Servers, oder ich nenne Sie mal , die Arbeitslosen etc. hatten nach 1,5 Monaten !dauerfarmen! keine BCM oder AK (Ak bedingt durch Magazinbug).

    Ich selber (bzw. mit meiner Gang) hab(en) schon einige Waffen aber benutzen diese aktuell noch nicht, da:


    1. Die Waffen lohnen sich einfach nicht zu nutzen, da man mit dem Scope an sich nur close range spielen kann und mid- long range mit dem ACO nicht möglich ist. Also besorge ich mir lieber eine Vektor (/Scorpien/Pdw) da diese mit viel weniger Aufwand verbunden ist und super zu spielen ist auf naher Distanz (Ich habe schneller 30k für die Waffe + Mags gefarmt als wenn ich mir eine Waffe bauen würde). Ach und soweit ich weis passt das ACO auch nicht auf alle Waffen wie z.B. die Ak´s.


    2. Es noch keinen richtigen Grund solche teuren Waffen zu verwenden. Es gibt aktuell keine Möglichkeit mit Waffengewalt soviel Geld aus einer größeren Aktion zu holen, dass sich diese Aktion gelohnt hätte oder man zumindest so viel Geld wieder bekommt wie man für das Equipment ausgegeben hat. Macht man eine Geiselnahme mit 5 Personen bekommt man dafür durchschnittlich ungefähr 25k pro Geisel. Das Equipment mit Vektor kostet ungefähr wenn man alles mit ein berechnet pro Person ~80k (30k Rucksack, 20k Weste, 25k Waffe bei Militärstützpunkt und 5k Magazine + Essen Trinken und Kabelbinder). Das bedeutet wenn man nicht erwischt wird von der Polizei, behält man sein Zeug und bekommt das Geiselgeld (Insgesammt also 400k Ausgaben und pro Geisel 25k plus gemacht). So möchte man nun sein Zeugs aber bezahlt bekommen durch die Geiselnahme, müsste man ~16 Geiseln nehmen (5*80k für Equipment = 400k -> 400k/25k pro Geisel = 16 Geiseln). Sollte man nun erwischt werden und sag ich mal eine Person alles auf sich nehmen und versuchen, dass die anderen keine Gefängnisstrafe bekommen, ist schon mal das komplette Equipment der ersten Person verloren und mindestens die Waffen der anderen Personen + Geldstrafe. Das bedeutet man hat locker ~300 - ~350k (wenn man von einer normalen Geiselnahme ausgeht muss man maximal 45k zahlen, bei einer schweren Geiselnahme sind wir bei max. 65k,) Verlust für die Gang (wenn man mit einem Ticket von 20k pro Person rechnet [sehr optimistisch ^^]). Sollten alle in den Knast kommen hat man ein Verlust von noch viel mehr. Dies würde bedeuten ich müsste wieder farmen und wie ich glaube mittlerweile schon genug geschrieben haben, ist farmen aktuell sehr nervig und die gesamt Situation erinnert aktuell mehr an Eurotruck Simulator, (nur das man sich auch verletzten kann und überfallen werden kann -> diese Farmtour war umsonst...) aber darauf möchte ich nicht eingehen, da ich hoffe dass sich das wieder legt und man wieder angenehm spielen kann und auch ein bisschen mehr Aktion haben kann. Wenn man nun sich mit BCM´s ausstatten würde musst man entweder sehr viel farmen, oder man kauft sich diese. Das beste Angebot, welches ich zur Zeit finden konnte ist ~180k für eine BCM und ~7,5k für ein Magazin. Sollte man dies wieder hochrechnen auf 5 Personen hat man pro Person eine Ausgabe von ~275k (30k Rucksack+ 20k Weste + 180k BCM + 5Mags * 7.5 + ~7,5k Grund Equipment wie Essen,Klamotten, Kabelbinder...). Auf 5 Personen macht das dann insgesamt ~1,4 Mio. Das in einer Geiselnahme wieder rein zu bekommen würde bedeuten ~55 Geisel zu nehmen.( Das ist schon ein bisschen viel :S)


    So etwas wie Bank oder Plutonium Endlager gibt es aktuell noch nicht und damit kann man dies auch noch nicht manchen, wobei dort mehr raus kommen würde wie bei einer Geiselnahme (denk ich zumindest jetzt mal :))


    Und wenn jetzt jmd. kommt mit : "Sowas macht man doch nur um Spaß zu haben und nicht um Geld zu machen" dann kann ich nur sagen:

    Ja das stimmt einerseits, nur mache ich nicht etwas um kurz Spaß zu haben um danach etwas zu machen bei dem ich so gut wie kein Spaß hab und die spaßige Aktion nur ein Bruchteil der Zeit ist, die ich brauche um das zu erfarmen.


    Ach und man könnte es noch wie bei der Night Visions Diskussion begründen: Die Cops haben ja auch ARCO und dies wäre ja wieder unfair aber darauf möchte ich jetzt raus :).


    Also im Endeffekt bin ich dafür das mehr Scopes eingefügt werden und dabei ist mir egal ob diese nur Craftbar sind oder ob man diese auch ganz normal kaufen kann.

    mit freundlichen Grüßen,

    Stefan Huber

  • Zu den Scopes - sollte es definitiv geben. Ansonsten ist das schon extrem unfair und btw. auch ziemlich langweilig.


    Was die Rechnung angeht - sagt denke ich mal alles aus bezüglich des Preisbalance aktuell. Für 1,4 Millionen potentiellen Verlust würd ich als Zivi (Gruppe) gar nichts machen ^^

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Wozu brauch man den eine 30k Rucksack bei einer Geiselnahme?? Ein kleinerer Rucksack für die Hälfte des Geldes würde vollkommen ausreichen.


    In den anderen Punkten würde ich dir teilweise zustimmen, allerdings gilt das doch für fast alle Life-Server, wer ein (halbwegs) ordentliches (ich nenne es mal) "RP" macht geht selten mit Gewinn raus (spreche da aus Erfahrung^^).


    Scopes sollte es da evtl. wirklich noch ein paar geben, allerdings ist euch bestimmt aufgefallen, dass der ganze Server ziemlich entmilitarisiert wurde, was im Sinne des "RPs" bestimmt gut ist, den Spaß-Faktor eines Shooters aber nicht fördert...


    Edit: P.S.: Allgemein macht es übrigens wenig Sinn die ganze zeit nur mit dem dicksten Rucksack rumzurennen, habe gehört es gibt gemeine Banden, die diese Stoffe sehr gerne an sich nehmen...

  • Scopes sollte es da evtl. wirklich noch ein paar geben, allerdings ist euch bestimmt aufgefallen, dass der ganze Server ziemlich entmilitarisiert wurde, was im Sinne des "RPs" bestimmt gut ist, den Spaß-Faktor eines Shooters aber nicht fördert...

    Was das RP angeht ist das eine Frage der Definition, was den Spaßfaktor angeht sehr richtig xD.

    Das gesamte Waffenbalancing - bei allem was jetzt besser ist - in der 5.0 war es ziemlich perfekt, was den Wert der Waffen anging. Wenn dann die besseren Waffen noch entweder hinter eine Crafting bzw. anderen zeitbezogenen Barriere (eben nicht über den reinen Preis) liegen, stelle ich mir das sehr gut funktionierten vor.

    Realismus ist langweilig :)

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Wozu brauch man den eine 30k Rucksack bei einer Geiselnahme?? Ein kleinerer Rucksack für die Hälfte des Geldes würde vollkommen ausreichen.

    Warum ein 30k Rucksack? Einfach weil ich für eine Geiselnahme keinen extra Rucksack brauche und dann Beim farmen nochmal einen extrigen

    In den anderen Punkten würde ich dir teilweise zustimmen, allerdings gilt das doch für fast alle Life-Server, wer ein (halbwegs) ordentliches (ich nenne es mal) "RP" macht geht selten mit Gewinn raus (spreche da aus Erfahrung^^).

    Mir ging es bei der Rechnung nicht um den Gewinn sondern nur darum, dass es sich aktuell nicht lohnt ein an sich hohes Risiko für teuren Waffen in kauf zu nehmen für einen vergleichsweise niedrigen Gewinn. Ich meine in der 5.0 bist du bei einer Geiselnahme auch nicht mit Gewinn raus gegangen, nur musste man da nicht so lange farmen um sein Equip wiederzubekommen

    Scopes sollte es da evtl. wirklich noch ein paar geben, allerdings ist euch bestimmt aufgefallen, dass der ganze Server ziemlich entmilitarisiert wurde, was im Sinne des "RPs" bestimmt gut ist, den Spaß-Faktor eines Shooters aber nicht fördert...

    Wie es Faber schon so oft geschrieben hat, ist für mich gutes RP nicht wenn man keine Waffen oder Millitärgegenstände hat, sondern immer das was der Spieler draus macht. Wenn ich mir z.B. Streamer auf Hardcore Servern anschaue, dann machen die immer das beste aus der aktuellen Situation und haben auch sehr coole Aktionen mit Waffengewalt. Ich habe das Gefühl, dass die Admin und Dev-Ebene denkt dass es mehr "gutes" RP gibt wenn es weniger Waffen und Co gibt. Wir sind jetzt schon 2 Monate ca auf der Insel und es gab aus meiner Sicht noch keinen Großen Aktionen sondern theoretisch nur "gutes" RP. Jedoch ist es für mich eine der langweiligsten Wochen auf diesem Server. Ich weiß nicht wie viel Spielstunden die Admins und Devs haben aber zumindest Admins sehe ich nie auf dem Server (Co-Admins ausgenommen). Und selbst wenn die Admins mal ne Matrix auf dem Server sind und farmen ist es was anderes wie wenn sie das schon seit 2 Monaten machen müssen, weil man mit RP kein Geld machen kann und man so zum farmen gezungen wird.(Leider)

    Edit: P.S.: Allgemein macht es übrigens wenig Sinn die ganze zeit nur mit dem dicksten Rucksack rumzurennen, habe gehört es gibt gemeine Banden, die diese Stoffe sehr gerne an sich nehmen...

    Ich hab noch keine Erfahrung mit solchen Banden gemacht aber vielleicht hatte ich bis jetzt noch Glück. ..

  • Weil happy (wie immer) mal wieder die Waffendiskussion angeworfen hat: hat denn mal noch mal jemand gecraftet seit dem ich das vor ca. 1 1/2 wochen billiger gemacht hat und kann da nen paar Werte nennen ?


    Zu den Scopes ja gerne, können wir machen, erwartet jetzt nichts wahnsinniges aber das ein oder andere sollte sicher rein ...


    Aeneas manchmal glaube ich wir sollten einfach aufgeben und die leute mit waffen fluten, dann könnten sie sehen was sie davon haben :/ dann halt nen wipe und wieder von vorne weil es doch nicht so toll ist wenn jeder bambi ne DMR im rucksack hat :D


    P.S.: Wer die Ironie im letzen Satz nicht versteht: es handelt sich im Ironie !

  • Ich selbst habe ja ein Thema erstellt, was allgemein gegen dieses ''Fluten'' von Waffen zu niedrigen Preisen ist. Vielleicht erinnerst du dich Vabene. Doch bin auch ich für die Einführung mehrerer Visiere, weil sich die guten Waffen einfach nicht Lohnen, wenn man damit nur auf Short Range spielen kann. Da muss ich dem Ersteller des Themas wirklich recht geben.

  • Zahlen: Habe letztens mit einem Kollegen in 2 Matrizen 2 BCMs gebaut. An sich finde ich das nur leicht zu teuer, wobei man sagen muss, dass wir am längsten für das Stahl gebraucht haben, da Kohle nun mal 6kg schwer ist und ich in meinem LKW + Inv nur 105 Stück rein bekomme(Bergenrucksack und Midlum). Für 2 BMS´s benötigt man insgesamt 160 Stahl. Da ist auch das Hauptproblem das ich sehe, und zwar die Kohle bzw. die Mags, da man für ein Mag 32 Kohle benötigt. Alleine müsste ich also 3 mal Kohle fahren um fast 10 Mags herzustellen. 3 mal alleine Kohle würde bedeuten, dass man mindestens 2 Stunden + unterwegs ist (nur für die Kohle).

  • Bevor man sich die Magazine kaufen kann sollte man die benötigten Ressourcen durch zwei teilen was schon super wäre, denn ich sage mal 20-30 Magazine pro 2 Server Perioden sollte in Ordnung sein.