Vorschlag Schiffswrack

  • Liebe Community,



    Ich hatte mir mal ein paar Gedanken gemacht, neue Herausforderungen und Anreize für Zivilisten zu schaffen. Auf Dauer ist es schon etwas eintönig den Großteil seines Geldes durch Farmen zu erwirtschaften und ich dachte mir, man könnte eine Art Mission, ähnlich wie das Strandgut, 2 mal pro Matrix spawnen lassen, die die Spieler dann zu bewältigen haben.

    Das Meer und die Schiffe auf Havenborn werden leider viel zu wenig genutzt, obwohl die Unterwasserwelt eigentlich ganz spannende Aspekte zu bieten hat.

    Daher dachte ich an ein Schiffswrack, welches in einem bestimmten Radius random am Grund spawnt und dann im Team gesucht werden muss. Wenn es gefunden wurde, muss eine Unterwasserbombe an das Wrack gebracht und gezündet werden. In dem Wrack liegen dann eine bestimmte Menge an Goldbarren, die vom Gewicht her recht schwer sind und geborgen werden müssen (das Wrack über das T-Menü öffnen, dort sind dann die Barren zu bergen). Man kann das Ganze z.B. via Heli und/oder diversen Booten abtransportieren, an Land befindet sich dann irgendwo ein Goldhändler, wo das Gut verkauft wird. Optional könnte man die Goldbarren auch als illegal deklarieren, sodass die Polizei Diese beschlagnahmen kann, wenn man erwischt wird, muss aber nicht.

    Um dem Ganzen noch etwas Herausforderung zu verleihen bezüglich rivalisierender Teams, ist der gekennzeichnete Bereich absolute PvP-Zone, sodass auch Andere die Chance haben, die Barren abzuluchsen.

    Der gekennzeichnete Radius kann überall im Meer spawnen, die Spieler bekommen dann, wie beim Strandgut auch, eine Art Meldung, dass ein Schiffswrack aufgetaucht ist, welches geborgen werden kann.



    Der Wert der Barren sollte mehr als übliche Güter betragen, da das Prozedere sehr aufwendig und risikoreich ist.



    Wie findet ihr diesen Vorschlag? Wäre das eine gute Abwechslung als Nebenaufgabe oder eher unerwünscht? Ich freue mich auf euer Feedback.



    Liebe Grüße,



    Visbee

  • Ich finde den Vorschlag auch sehr gut, wir wollen auch mehr solcher Missionen machen, diese Mission wie du sie beschreibst ist allerdings ein sehr sehr altes Altis Life script was es schon seit langem auf vielen Server gab, also müssen wir uns da auf jeden fall noch was überlegen wie wir das ganze etwas einzigartiger machen können, aber grundsätzlich sehr nice, würde auch dem großen trawler nen sinn geben :)


    Ideen gerne weiter posten

  • Ich glaub auf eisenschmiede gabs das, da brauchte man n brecheisen und dann hat man immer zufällige items bekommen (zb auch kabelbinder, schraubenzieher etc.) aber auch ab und zu gold... Mir gehts nicht darum dass genau wie auf eisenschmiede zu machen aber wenn man nur gold bekommt fände ich es etwas langweilig

  • Ich glaub auf eisenschmiede gabs das, da brauchte man n brecheisen und dann hat man immer zufällige items bekommen (zb auch kabelbinder, schraubenzieher etc.) aber auch ab und zu gold... Mir gehts nicht darum dass genau wie auf eisenschmiede zu machen aber wenn man nur gold bekommt fände ich es etwas langweilig

    Kann ich durchaus verstehen, allerdings würde Gold in dem Fall mehr Sinn machen bzw. die Barren. Denn, sollten sie wirklich als illegal deklariert werden, ergibt das wieder neue RP Möglichkeiten mit den Cops.

    Ausserdem soll das ja auch etwas Besonderes sein, ich glaube kaum, dass die Leute für Kabelbinder da runtertauchen. Mit dem Erlös der Barren haben sie letztlich freie Handlungsmöglichkeit was sie mit dem Geld anstellen. Darum präferiere ich eher Goldbarren.

  • Ich glaub auf eisenschmiede gabs das, da brauchte man n brecheisen und dann hat man immer zufällige items bekommen (zb auch kabelbinder, schraubenzieher etc.) aber auch ab und zu gold... Mir gehts nicht darum dass genau wie auf eisenschmiede zu machen aber wenn man nur gold bekommt fände ich es etwas langweilig

    Ich würde sagen, dass das schon was Interessantes ist, müsste man halt mit dem aufbrechen machen oder das das teil generell immer offen ist man kann dann ja Gold bekommen