aktuelle Situation: Hausbau

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen
  • Servus zusammen,

    mittlerweile haben wa es mal gepackt und durchgezogen ein großes Haus zu bauen und im Vergleich zum kleinen Haus ist es eine Enttäuschung. Zunächst habe ich die Sache mit den Kisten völlig verrafft und erstmal 4 gekauft. Dann wurde ich auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt und merkte, dass ich lediglich eine Kiste platzieren konnte und diese dann öfters upgraden kann. Der Platz ist meiner Meinung nach viel zu gering und ich schaffe es nicht genügend Rohstoffe zum effektiven Waffenbau zu lagern. 1. Stufe: 550kg, 2. Stufe 650kg usw. Dementsprechend bin ich der Meinung, dass man entweder mehr Kisten im gr. Haus platzieren kann (evtl. problematisch mit der Performance?), oder den Platz pro Upgrade erhöht, sodass ich im großen Haus mal auf 2000kg Platz komme und mal ordentlich was lagern kann.

    Hauptsächlich haben wir das Haus zum Waffencraften gebaut (BCM 'Jack' Carbine etc.), aber aktuell ist das noch äußerst nervig, da man einfach nicht genügend Platz im Haus hat, um den ganzen Kram zwischenlagern zu können. Wie sieht das denn in der Zukunft mit dem Autocratfen aus? Zumal man pro Person nur 2 Immobilien besitzen kann.


    kleiner Vorschlag am Rande:

    - Häuser in verschiedenen Farben.Das Malden DLC hat einige der "Altis"-Häuser in neuen Farben gebracht und evtl. könnte man diese integrieren um etwas Vielfalt zu schaffen.


    Gruß

    Roy Beer

  • Kisten sind mit dem nächsten Update größer, die Farben kommen auf jeden Fall, das ist eine gute idee :)


    EDIT:

    Frage:


    Wie ist denn das mit dem Hausbau vom balancing her ? Schwer genug, zu schwer, zu einfach ?


    Gerne mal Zeiten oder so oder auch einfach nur gefühlt

  • Das Balancing vom Hausbau finde ich eigentlich in Ordnung, aber ich würde sagen, dass das Kleine etwas einfacher gemacht werden kann (nur minimal). Ich finde die Differenz zwischen dem großen und dem kleinen Haus zu gering, von daher das Große etwas schwieriger und das Kleine etwas leichter. Das sind die einzigen Immobilien, die ich bisher gebaut habe. Zu Garagen und Läden kann ich nichts sagen, da ich sie bisher noch nicht gebaut habe.

    Zu den Zeiten kann ich nichts Genaues sagen, aber das große Haus haben wir zu 3-4 (3x MAN TGX Box Truck, 1x Renault Midlum) quasi an 2 Abenden locker geschafft fertig zu bauen (gestern platziert, heute fertig). Das kleine Haus haben wir damals noch mit Midlums und Offroads gebaut, dementsprechend hat das auch länger gebraucht. Jedenfalls ist der Aufwand, sofern man MAN TGX Box Trucks hat, auf jeden Fall im Rahmen und nicht zu schwer, eher zu leicht. Aber man sollte auch bedenken, dass so mancher alleine spielt, von daher ist das so in Ordnung, abgesehen von der Differenz zwischen Gro und Klein. Wie gesagt, nur der aktuell zur Verfügung stehende Platz ist eher ernüchternd.

    "Wir beweisen Herz, siegen mit Stolz, verlieren mit Respekt, aber geben nie auf."

    The post was edited 1 time, last by Roy Beer ().

  • Wir als Hausbauer von SparBau können sagen das es nicht so schwer aber auch nicht so einfach ist.

    Mann brauch schon ein wenig bis zur nächsten Stage kommt.

    Mann sitzt auch mit 4-6 Leuten drann und braucht ein wenig, würde ja auch kein spaß machen wenn ich in 1 er Matrix eine komplette stage bzw haus fertig bauen würde....

    Wenn jetzt die Palleten wieder geändert werden würde ich es sehr schade finden da wir schon eine große Tabelle angelegt haben was dem Hausbau angeht.... Formel etc


    MFG: SparBau

  • hmm ich hasse Life dafür das es mit einzelspieler vs. gruppen so schwer zu balancen ist.


    Für die Gruppen müsste der hausbau anscheinend mindestens 5 mal so schwer sein, das würde die die alleine bauen aber ruinieren ...


    Also ich habe das gefühl das es so bleiben sollte wie es ist oder ?


    ich habe probiert ähnliche werte wie in der 5.0 zu nehmen, da habe ich mit jan und joni gefühlt 3 monate gebraucht mit gelegentlichem bauen, was ich ganz cool fand ..

  • Für die Gruppen müsste der hausbau anscheinend mindestens 5 mal so schwer sein, das würde die die alleine bauen aber ruinieren ...

    Musst halt auch bedenken, in ner gruppe braucht man auch mehr häuser, also geht sich das wieder aus wenn 5 Leute 5 Häuser bauen, dauert zwar ein Haus micht lange, aber 5 Häuser dauern dann wieder so lange als wenn jeder sein eigenes Haus macht

  • generelle Frage an sich.. warum nicht feste Mietwohnungen einführen? Oder fertige Häuser in Städten Kleiner vom OOC platz halten aber dafür sind sie nicht so teuer während richtige selbstgebaute Häuser viel ooc platz haben aber für mindestens 5 leute ausgelegt sind?


    Damit könntest du den Häuserbau schön schwer halten hast aber immernoch die möglichkeit dir ne günstigere vom platz her kleinere zu kaufen wenn man alleine ist.


    Das würde das Balancing in der Sache außerkraft setzen und gleichzeitig gibt es mehr anreiz auch bestehende gebäude zu kaufen.


    Lg

    Hanzo


  • Ich würde einfach weitere Häuser-Klassen in Erwägung ziehen. Sowie ich das verstanden habe, gibt es doch die Häuser durch das Apex -Update in anderen Farben, somit könnten diese neuen Häuser-Klassen vielleicht andere Volumeneinheiten /Lagermöglichkeiten haben als die alten Häuser (standard Arma-Farbe) oder man nimmt sogar die Lagerhäuser mit rein... Wenn Gruppen Häuser zusammen nutzen möchten, brauchen sie viel Platz und müssten somit ein "Gruppen-Haus" bauen, welches dann Volumenvorteile hat.

    Gruppen, die nun das alte Haus gebaut haben, können es ja via RP an einen anderen Mitspieler weiterverkaufen...


    Ich sehe das einfach so, dass Einzelspieler schon die Möglichkeit bekommen sollten, ein Haus alleine bauen zu können. Nicht alle Spieler sind Schüler oder Studenten und sind dementsprechnend unflexibel bei der Spielzeit....

    Man sollte einfach nicht ausser Acht lassen, dass einige Spieler, die in Gruppen aggieren auch LKW besitzen, die ich mal als "Endgame-Content" bezeichnen möchte..... Es ist klar, dass das Bauen damit einfach schneller geht..... Vielleicht sollte man hier auch in Betracht ziehen, die Ladekapazität für Paletten zu reduzieren, damit es auch für Gruppen schwieriger wird....


    Baufirmen könnten sich vielleicht einen LKW craften, der dann wieder mehr Paletten laden kann....(damit diese Spielersorte nicht gegen den Kopf gestoßen wird)


    Ich hoffe mein Beitrag ist nicht so wirr.. bin seit gestern auf den Beinen....:)


    Gruß

    Harry

  • Viele Hände bereiten ein schnelles Ende. Daran ist ja nichts auszusetzen. Wenn eine 5er-Gruppe ein Haus baut, dann muss diese das auch 5 Mal tun, wenn jede Person ein solches Haus besitzen soll. Also sehe ich nur bedingt einen Vorteil und finde nicht, dass hier etwas zum Nachteil der Gruppe gebalanced werden sollte. Gruppenarbeit hat immer Vorteile, auch beim Farmen und das ist auch vernünftig so. Da wird dann beim Verarbeiter umgeladen und ein Teil kann direkt eine neue Tour beginnen. Dass man kleinere Häuser für Einzelspieler günstiger macht ist ja ok. Aber große Häuser noch schwieriger? Nein.