Waffenbau unzumutbar!

  • Guten Tag liebe Community.


    Ich weiß nicht wie es andere Inselbewohner sehen aber ich zu meinen Teil sehe den

    Waffenbau wie er im Moment ausgelegt ist nicht als zumutbar dar!


    Hierzu rolle ich ein Beispiel auf:


    * BCM Jack Carabine

    Benötigtes Material: 15 Hochqualitative Teile [pro Stück benötigt man: 4 Stahl und 1 Waffenteil (Welches aus 6 Eisen und 3 Kupfer besteht)]

    17 Mechanischhochqualitative Teile [pro Stück benötigt man: 3 Kupfer und 3 Öl]

    10 Anbau Teile [pro Stück benötigt man: 6 Eisen und 3 Glas]

    Rechnet man nun zusammen kommt man zu einem Ergebnis von: 210 Eisen 96 Kupfer 30 Glas 51 Öl und 120 Kohle.

    Bitte seit mir nicht böse aber das sind Werte für ein Fahrzeug aber doch nicht für eine Waffe!!!

    Hier muss unbedingt eine bessere Balancierung eingeführt werden!


    Diese Rohstoff kosten müssen mindestens halbiert werden!



    Mit freundlichen Grüßen

    Borris Hell;):evil:

  • es gibt einen unterschied zwischen "waffen schätzen" und "spaß in eine zeitlich akzeptablen rahmen haben"

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Da ich Waffen kategorisch ablehne, kann ich diesen erschwerten Erstellungsweg nur begrüssen! ?

    Ich hatte in meiner ganzen Zeit auf Abramia keine und doch eine Menge Spass gehabt!

    Auch wenn ich diese Einstellung verstehen kann ist es doch trotzdem lächerlich, dass eine Waffe so viele Kosten verursacht.

  • Hab das ganze mal durchgerechnet. Vom Materialpreis alleine wären das ca. 75k pro Waffe, wobei der Stahl das meiste ausmacht. Würde man dieses selbst Farmen wäre der Preis um die 20k. Meines erachtens für ein Sturmgewehr nicht all zu Teuer. Diese Angaben beziehen sich auf einen recht hohen Marktpreis


    *edit


    beim momentanen Marktpreis wären es übrigens 50k

  • Hat aber durchaus den Vorteil, dass mit den Waffen nicht mehr so inflationär umgegangen wird.

    Ja, und zwar das die Leute sofort herumschießen werden weil sie ihre Waffe um jeden preis nicht abgeben wollen, dann leidet nämlich das RP darunter, weil wenn ich 4-6 Stunden meiner Freizeit damit investiere eine Waffe zu bauen werde ich diese auch nicht so einfach abgeben. Das gab es alles schon, meiner Meinung nach ist es gut das die Spieler erst später Waffen bekommen aber trotzdem sollten die Waffen dann ab diesem Level schon einigermaßen zugänglich sein.

    MfG. Max Gaertner C12/48

    Polizeirat - Ausbildungsleiter

    Professioneller Wookietreiber

    3444f9dc8e5ec4ed2849273e65ee5160ffdb038e.gif

  • Da kann ich Gaertner nur zustimmen die Waffen sollten ab einem bestimmtem Level sein, jedoch dann zu einem bestimmten Preis direkt erwerbbar sein. Dieser sollte jedoch nicht zu gering sein da das Craften dann darunter leiden würde. Dazu muss man noch sagen das mir auch des öfteren zu Ohren gekommen ist, das es Spieler gibt die sich nach kurzer Zeit aus genau solchen Gründe auch wieder verabschieden. Hat nicht den Grund das diese wild ballern wollen, sondern eher das Waffen zum RP dazugehören. Denn diese ermöglichen auch wieder viele neue Möglichkeiten!

  • Wäre dafür (falls es nicht schon so ist),dass man Waffen welche eher ,,östlich'' sind wie z.b. eine AK oder so für einen hohen Preis kaufen kann und Waffen welche präziser und besser sind also eher westliche Waffen nur craften kann diese sollten nicht allzu schwer sein zu craften aber auch nicht allzu leicht (sollte vllt 2 Std benötigen) und bevor jemand meckert WAS 2 STD!?!?!??!? sage ich nur man muss ja nicht immer das Material für exakt eine Waffe Farmen sondern man kann auch direkt für 3-4 Waffen Farmen

  • Jetzt ma Butter bei die Fische, ihr überseht hier alle samt was ganz entscheidendes.


    1. Wir reden hier von gecrafteten Waffen. Diese sollten um jeden Preis etwas besonderes sein und gerne auch schön teuer. 75.000,- $ finde ich da schon fast zu wenig. Unter 150.000,- würde ich da gar nicht erst anfangen für Kosten bei solchen speziellen und extrem tötlichen Langwaffen.


    2. Es gibt noch keinen Waffenschein. Das bedeutet alle legal erwerbbaren Waffen sind noch gar nicht im Umlauf. Aber ich denke diese legalen (vermutlich bis 9mm) Waffen werden deutlich günstiger sein als die gecrafteten. Diese können dann für euer "super tolles durch Waffen bereicherte" RP genutzt werden. (Viele Waffen im Umlauf hat NOCH NIE gutes RP gefördert)


    3. Es ist egal ob die Waffe nun unendlich teuer oder total günstig ist. Die Leute werden die Waffen so oder so nicht freiwillig abgeben sondern lieber damit rumballern. Bei ersterem weil sie die 1% Chance wahrnehmen wollen dass sie die ganze Sache überlegen und mit ihrer teuren Waffe davon kommen und bei zweitem weil es ihnen eh egal ist ob sie sie abgeben weil sie eh noch 100 Zuhause rumliegen haben. Die Diskussion macht also absolut keinen Sinn.


    4. Wie oft ist es denn bitte vorgekommen dass jemand in einer RP Situation (Großeinsatz der Polizei) freiwillig die Waffen niedergelegt hat? Über ein gesamtes Jahr gesehen kann man das vermutlich an 2 Händen abzählen. Niemand gibt gerne seine Waffe ab, ob sau günstig oder Schweineteuer macht da keinen unterschied.

  • Ja, und zwar das die Leute sofort herumschießen werden weil sie ihre Waffe um jeden preis nicht abgeben wollen, dann leidet nämlich das RP darunter, weil wenn ich 4-6 Stunden meiner Freizeit damit investiere eine Waffe zu bauen werde ich diese auch nicht so einfach abgeben. Das gab es alles schon, meiner Meinung nach ist es gut das die Spieler erst später Waffen bekommen aber trotzdem sollten die Waffen dann ab diesem Level schon einigermaßen zugänglich sein.

    Naja, Gärtner du weißt ja was ich dazu sagen würde ^^


    Meine Meinung zu dem Waffen Thema ist, das es nicht zu schwer sein sollte Waffen zu bauen aber auch nicht zu einfach damit man nicht innerhalb von einer Woche schon 30+ Waffen hat.

    Wenn ich aber schon die Aussagen von manchen Leuten höre das man Waffen schätzen sollte und damit das RP nicht drunter "leidet", sollte man es auch wieder einführen das dass benutzen des Tasers eine Schussankündigung ist damit Cops lernen das Benutzen des Tasers zu schätzen ;) oder das die ID Cards gespeichert werden damit das Cop HQ jederzeit geraidet werden könnte ooooder das man Cops looten kann und diese dann denken müssen vllt. haben die auch Blendgranaten.


    Bevor der große shitstorm kommt erwähne ich vorher nochmal das es nicht an alle Cops gerichtet ist aber an einige.

  • 4. Wie oft ist es denn bitte vorgekommen dass jemand in einer RP Situation (Großeinsatz der Polizei) freiwillig die Waffen niedergelegt hat? Über ein gesamtes Jahr gesehen kann man das vermutlich an 2 Händen abzählen. Niemand gibt gerne seine Waffe ab, ob sau günstig oder Schweineteuer macht da keinen unterschied.

    Das ist meiner Meinung nach übertrieben Ich meine bei dem Punkt,dass die Leute eher Schießen statt ein vernünftiges RP mit dieser machen stimmt sicherlich aber es gab sicher nicht nur 2&3 Leute (weiß das ist so nicht ernst gemeint gewesen geht aber Generell darum, dass gesagt wird kaum jmd macht es), welche Freiwillig in einem großen RP die Waffe abgelegt haben, da Ich mich allein an 3 Situationen erinnern kann an welchen Ich selber an einem großen RP die Waffe hingelegt habe.

    Diese können dann für euer "super tolles durch Waffen bereicherte" RP genutzt werden. (Viele Waffen im Umlauf hat NOCH NIE gutes RP gefördert)

    Natürlich führt mehr Waffen zu mehr Schießereien aber Sie führen auch zu wie du es nennst "super tolles durch Waffen bereichertem" RP.

    Bevor du dich fragst wie es sein kann,dass Waffen zu RP führen erkläre Ich dir dies in einem einfachen Beispiel was auch so passiert ist (werde es nur grob erklären nicht das man sich wundert ^^)

    Wir haben in der 5.0 mal einen etwas kleineren Gottestdienst gehabt, in welchem wir über das Sünden gesprochen haben und dass das Sünden zu strafen führt um diese Strafen zu verdeutlichen haben wir einen Sündiger mit richtig langem RP (also Gebete, irgendwelche Heiligen Rituale usw) hingerichtet.

    Diese Person fand sogar obwohl Sie einiges an Equip verloren hat das RP sehr nice und unterhaltsam.


    Ich meine einerseits kann Ich zustimmen, dass Waffen oftmals dazu führen, dass eine Schießerei ausbricht allerdings sollte man nicht wie du es getan hast (zumindest kommt es mir so vor korregier mich falls Ich falsch liege) Waffen in die Kategorie ,,fördert nicht das RP und wird nur zum spaß am töten verwendet´´ schieben , da man wenn man es richtig macht auch mit einer Waffe ein

  • Da ich kein Freund von Waffen im Life bin und jene nur für die Jagd benutzen würde / sollte mal ein Super Krasses Evil Event sein wo das einfach zur Rolle passen würde dann ja.


    Persönlich sehe ich das so eine Brand neue Pistole "Q5 Match Champion" Kostet um die 1359 Euro ohne Patronen, eine SIG SAUER kostet 1999 Euro ohne Patronen, selbst die alte Pistole 1911 - R1 ohne Patronen kostet immernoch in Fabrik-Neuer Qualität fast 1200 Euro.


    Was ich hier einfach mal Klar sagen möchte ist das Preise für Waffen in Neuwertiger oder Spezieller Qualität durchaus Teuer seinen können, und da man hier auf dem Server durchaus mehr verdient als im Wahren Reallife muss man schaun das die Preise angepasst werden damit es nicht zu Leicht nicht zu Schwer ist.


    Daher bin ich Persönlich sogar für ein Allgemeines Waffenverbot und das man mit Waffenschein sie Lediglich Ohne Patrone im Lauf im Rucksack und im RP im Koffer hat dazu einen Aktiven Grund braucht um sie bei sich zu führen. (Wie zum beispiel zum Jagd gebiet zu fahren)


    Funfact: Ein M1A1 Abrams kostet 4.300.000 Mio Dollar, ohne Benzin, Ohne Munition und ich würde auch Liebend gerne mit dem Ding über die Straßen von Havenborn fahren wegen des Spaßes, würde ich aber selbst wenn es das auf dem Server gäbe niemals tun weil es nicht der gegebenen Rolle entspricht die ich versuche zu Verkörpern.

  • Ich finde nun hier die Diskussion nett aber dennoch ist es am Ende nur ein Game. Somit sollte man doch irgendwie den Spaß-Zeitfaktor im Auge behalten!

    Und wenn ich 1 Tag beschäftigt bin mit einer Waffe bauen um dann diese bei irgend einer dummen unnötigen Sache zu verlieren, verliert sich auch irgendwie der Spaß....

  • Ich finde nun hier die Diskussion nett aber dennoch ist es am Ende nur ein Game. Somit sollte man doch irgendwie den Spaß-Zeitfaktor im Auge behalten!

    Und wenn ich 1 Tag beschäftigt bin mit einer Waffe bauen um dann diese bei irgend einer dummen unnötigen Sache zu verlieren, verliert sich auch irgendwie der Spaß....

    Naja einen ganzen Tag wirst du schon nicht brauchen wenn dann paar Stündchen und zum punkto verlieren muss Ich sagen, dass man halt einfach aufpassen muss nicht von der Polizei erwischt zu werden und wann man halt erwischt wird sollte man versuchen sich rauszureden.

    Ich meine solange man nicht jedes mal die gleiche Geschichte bringt und nicht dafür bekannt ist ein Waffenarsenal zuhause zu haben schafft man es auch mit RP sich rauszureden hat bei mir früher in der 5.0 sehr oft geklappt.

    Kleiner Tipp wenn man versucht sich rauszureden lasst euch was creatives einfallen und nicht: ,, Das ist eine Softair/Paintball Waffe`` , da diese Ausrede schon so hart ausgeluscht ist und bei keinem mehr zieht.

  • Sowas hatten wir bei DayZ damals auch, Teilweise den ganzen Tag am Farmen um etwas brauchbares zu bekommen und dann kommt eine Kugel und alles ist weg. Eine Waffe bedeutet Verantwortung, die Meiste Zivis mit Waffen haben entweder eine um sich vor Kriminellen zu Schützen oder aber um Kriminell zu sein.


    Selbstjustiz ist etwas Gefährliches, zwar ist es vom Regelwerk erlaubt und vielleicht auch von der Insel aber es ist egal aus welchen Gründen nicht Richtig und wenn es mehr Waffen geben soll dann muss die Polizei für mehr Sicherheit sorgen. Jedoch bei glaube 15 Cops und 70 Zivis die durchs Land fahren ist das nicht immer einfach weshalb man ja schon recht Stark entgegen kommt.


    Und wie gesagt solltest du die Waffe im "Rucksack" lassen und entsprechend Entladen denke ich nicht das ein Polizist dir diese Waffe abnehmen würde einfach so besonders wenn du sie als Primären Grund zur Jagd benutzt.


    Wenn der Jagdschein hier auf dem Server (Weiß es nicht aus dem Kopf gerade) genau so einen Zweck erfüllt wie im Reallife besitzt du auch das recht zum Erwerb, Leihen und Besitz von Langwaffen und dazu passender Munition ohne Mengenbegrenzung oder Überprüfung. Glaube das geht hierbei um § 13 Abs. 2 Satz 2 und Abs. 5 WaffG, man sollte aber dazu schreiben das diese Waffe, Ausschließlich für Jagdzwecke verwendet werden darf.


    Ansonsten gibt es keinen Nennenwerten und Effektiven Grund eine Waffe zu Besitzen oder zu Bauen (Außer du willst Kriminelle Machenschaften machen und damit geld verdienen) daher kann ich mich nur gegen eine Vereinfachung solcher Waffen erreichbarkeit aussprechen.

  • Moin Herr wenn du dir mal realistische preis anguckst (ich kenn mich einigermaßen aus, kann ich behaupten) kosten langwaffen weniger als pistolen... Ausnahmen inbegriffen natürlich. Deine Sig Sauer für 2 k ist recht teuer.. als beispiel eine SKS mit kaliber 7.62x39mm kostet um die 500-700 Euro und ist eine präzise semi auto Langwaffe aus der russischen arme, die desert eagle z.B welche 50. AE was ein Mächtiges kaliber ist kriegt man für 2.6K. Das sind alles RL Preise. Ich würde nicht Rl mit ingame vergleichen da das waffentechnisch ingame keinen sinn macht SKS=besser als Sig sauer. Munnition ist nicht gerade teuer nebenbei gesagt.

  • Moin Herr wenn du dir mal realistische preis anguckst (ich kenn mich einigermaßen aus, kann ich behaupten) kosten langwaffen weniger als pistolen... Ausnahmen inbegriffen natürlich. Deine Sig Sauer für 2 k ist recht teuer.. als beispiel eine SKS mit kaliber 7.62x39mm kostet um die 500-700 Euro und ist eine präzise semi auto Langwaffe aus der russischen arme, die desert eagle z.B welche 50. AE was ein Mächtiges kaliber ist kriegt man für 2.6K. Das sind alles RL Preise. Ich würde nicht Rl mit ingame vergleichen da das waffentechnisch ingame keinen sinn macht SKS=besser als Sig sauer. Munnition ist nicht gerade teuer nebenbei gesagt.

    Im Falle der Sig Sauer rede ich wirklich von einer Ungebrauchten, Neuwertigen aus dem Handel nicht von einer Gebrauchten oder Älteren und da habe ich mich in Waffenshops Informiert gerade, die Sig Sauer P226 X Six Supermatch kostet da 3.070,21 Euro (Umgerechnet aus Zloty)


    Klar gibt es Pistolen und andere Waffen für 200-1000 Euro dagegen sag ich nichts und es gibt durchaus auch Neuwertige aber wenn man Ausgefallene und Modernere Modelle will kosten die Teilweise schon etwas mehr.


    Gleiches gilt wie du sagst für Langwaffen, und da ist ja auch gleich wieder der Punkt.. Waffen ob Kurz oder Langwaffen kann man hier nicht für Realle Preise anbieten aber man erkennen das Waffen nicht umbedingt Billig sind (3D Drucker Waffen Zählen hier nicht).


    Was ich damit nur Versuche aufzuzeigen ist einfach der Preis von 75k-150k aufem Server für eine Waffe ist Vollkommen Legitim wenn man das Geldverdienen am Tag berücksichtigt, ich könnte mir sogar 3 Waffen kaufen im Endeffekt^^

  • Also, ich habe mir das jetzt alles durchgelesen :D


    Der Fehler auf dem die ganze Diskussion hier beruht: die BCM jack ist die 2. oder 3. teuerste waffen im crafting, eigentlich alle anderen Waffen sind deutlich billiger.


    Mich würde es jedoch trotzdem interessieren wie sich das ganze ingame wirklich ausspielt, da meine werte theoretische Zeiten sind, also wenn jemand von euch mal nen paar AK's oder so craftet könnt ihr gerne mal schreiben wie sich das ganze ausspielt