RealLifeRPG 6.0 - Was wir nicht mehr geschafft haben

  • Wir sind ja immer etwas Grund-kritisch mit uns selbst und wollen immer vor allem uns selbst übertreffen, daher ist unser Motto auch : Wir Releasen wenn es fertig ist.


    Aber die 5.0 wurde alt und machte weniger Spaß und wir entschlossen uns, ein Release Datum für die 6.0 anzukündigen.


    Wir haben die letzen Wochen rund um die Uhr gearbeitet um so viel wie möglich fertig zu bekommen (man Arbeitet halt doch immer erst so richtig wenn man die Deadline auf einen zurasen sieht).


    Heute gehts los und wir sind trotz aller Selbstkitik recht zufrieden mit dem Ergebnis, trotzdem gibt es einen riesen Haufen Sachen die es erstmal nicht mit rein geschafft haben oder die noch nicht fertig sind.

    Die Bank

    Die Bank ist auf der Map knapp vor release in halbwegs fertig erschienen (es war einfach vorher keine Zeit dafür) und so war noch keine Zeit sie final zu machen, wir wollten euch dieses Megamäßig coole Gelände was Jan wieder mal gezaubert hat lieber in Final präsentieren anstatt irgendwelchen halbfertigen Kram.


    Rohstoffe/Farmrouten

    Die Farmrouten entsprechen überwiegend noch den Alten und sind auch nicht übermäßig Kreativ gesetzt, das kam dadurch das wir mit der nicht fertigen Karte angefangen haben das balancing zu testen und dann nach und nach die Orte kamen wo Sachen eigentlich hingehört hätten, das wird jetzt Stück für Stück nachgearbeitet. Zusätzlich sind auch noch neue Rohstoffe geplant.


    Fahrzeug Crafting

    Waffen und Kleidung sind in unserem coolen neuen Crafting System verfügbar, Fahrzeuge haben schon ihr backend, jedoch hatten wir noch nicht die Zeit das alles zu balancen.( Das die Fahrzeuge schwer genug zu craften aber auch nicht schwerer als die Kaufpreise sind.) Das Backend ist da, also kommt auch bald das Crafting.


    Mods und Fahrzeuge

    Wir haben einen riesen Haufen Mods produziert um neue coole Dinge zu bauen, diese sind überwiegend erstmal nur so gebaut das sie funktionieren. Auch um die Shounkas (ein großer Teil der Autos) müssen wir uns noch kümmern. Hier war einfach noch keine Zeit alles in schön ordentlich zu machen, das wird in den nächsten Wochen nachgeliefert.



    Bestimmt habe ich noch das ein oder andere vergessen .. Ich hoffe ihr könnt uns verzeihen wir haben ziemlich viel Arbeit in die 6.0 gesteckt und freuen uns schon darauf das es euch Spaß macht.


    Seht die 6.0 vielleicht wie Land welches seine Infrastruktur, politischen- und wirtschaftlichen Beziehungen erst noch vollends entwickeln muss.

  • Man kann wahrscheinlich überhaupt nicht in Worte fassen, wie genial IHR uns mit Eurer unermüdlichen privaten Arbeit unterhaltet! Ich versuche es auch gar nicht erst, also einfach ein riesiges


    DANKE!


    Daher macht Euch nicht allzuviel Gedanken und bringt halt die Inhalte nach und nach. Das hält die Map, wie gewohnt, über lange Zeit spannend und es ist wunderbar, wenn immer wieder mal etwas Neues entdeckt werden kann.


    Im diesem Sinne wünsche ich uns allen viel Spass auf der 6.0!


    Ich gehe jetzt erstmal wieder spenden. 8o


    <3

  • Ich persönlich finde es eh besser wenn einige Sachen über die nächsten Wochen und Monate verteilt noch nachgereicht werden.


    Worte zu den Punkten:

    - Bank

    Finde ich absolut nicht schlimm. Die Leute sollen sich ruhig erst mal was aufbauen und farmen gehen und sich nicht direkt ne Waffe kaufen und in die Bank einbrechen. Das kann ruhig noch ein paar Wochen raus bleiben. Gibt ja genug anderes zu erkunden.


    -Farmrouten

    Da bin ich sowieso dafür dass die sich mal in unregelmäßigen Abständen verändern sollten. 1. Bringt es Abwechslung rein und 2. Ist es auch in der Realität so dass die Rohstoffe irgend wann mal erschöpft sind und man sie wo anders beschaffen muss.


    - Fahrzeug Crafting

    Ich glaube kaum dass innerhalb der ersten Woche irgend jemand angefangen hätte dies zu machen. Man muss sicherlich ja erst mal bis dahin Leveln. Von daher ein Feature worauf man sich in den nächsten Wochen noch freuen kann und sich schon mal vorbereitet.


    - Mods & Fahrzeuge

    Ich finde es super wenn noch nicht alle Fahrzeuge zu Anfang verfügbar sind. Gerne in unregelmäßigen Abständen neue Fahrzeuge hinzufügen. Immer mal wieder 1 oder 2. Dann bleibt es interessant. Die Autoindustrie schmeißt ja auch nicht eben 200 Autos auf den Markt und dann gibt es für 10 Jahre nichts mehr neues. Passt also.


    Ich freue mich schon riesig auf die neue Map und die vielen neuen Gebäude. Ihr habt da sicherlich ohne Ende Herzblut rein gesteckt. Da kann ich auf das eine oder andere Feature gerne noch ein paar Wochen oder Monate warten. Dann bleibt es wenigstens spannend.


    Von mir schon mal. Vielen vielen vielen lieben Dank für eure Arbeit. Ihr seid die besten.

  • Ich sprech mal für den größten Teil der Community.

    Leider wird es immer wieder Verfechter geben, denen irgendwas nicht passt und rummosern.

    So ist das nunmal bei einem Release, dass man es nicht schaffen kann, alles fertig zu stellen.

    Das schaffen auch große Publisher nicht mehr. Ein Datum muss man anvisieren um eine Timeline zu bekommen.


    Die genannten Punkte werden nicht im geringsten hindern, dass man ein geiles RP führen kann.

    Die Bank kann sowieso anfangs nicht gemacht werden, da die Leute ihr Vermögen erstmal aufbauen müssen.


    Farmrouten.

    Da kann ich mich nur Fendo anschließen.



    Genauso sieht es bei den Fahrzeugen aus.

    Daher bitte ich euch, lasst die Wutbürger reden und macht so weiter wie bissher -> Eine vernünftige Arbeit.

    Mit folgenden Update´s wird es immer wieder Neuerungen geben, dadurch bleibt das ganze dynamisch und spannend.


    Ich finde eure Offenheit gut und schätze sie sehr.

    Für die letzten paar Stunden wünsche ich euch einen kühlen Kopf und viele Nerven !

    Vielen Dank für die geopferte freie private Zeit von euch !

  • Ich kann mich größtenteils nur allen anderen Vorpostern anschließen.
    Das was ihr bisher erreicht habt ist einfach nur Top!

    Allein schon eine eigene Karte zu gestalten/entwerfen ist eine Monsteraufgabe, dazu noch all die Mods und selbst gebastelten UI's, das neue Wirtschaftssystem und und und..

    Einfach nur ein rießiges DANKE an euch alle!

  • Also auch von mir Hut ab. Ich bin sei fast 2 Jahren hier angefangen in der 3.0 dann kam die 4.0 und zu guter Letzt die 5.0 und muss echt sagen das ist die Beste Community die bzw. wo ich Solange schon bin und es wird immer Besser.


    An die Admins und Dev´s ihr macht echt gute Arbeit und das soll ein anderer Server erst mal nachmachen was ihr in den Jahren alles Geschafft habt.

    Polizei Nordholm

    Abteilung Rekrutierung für Bewerbungen und Einstellungen


    Polizei Interne Abteilung:

    VerKü

  • Was ich Vorschlagen würde, aber das ist ja sowieso schon in Planung wie ich dem Thread entnehmen kann, die Minen, Verarbeiter sowie Händler noch einmal neu zu Positionieren. Derzeit ist es leider so (meine Meinung) das alles so mehr oder weniger gleichmäßig Verteilt ist. Das führt dazu, dass man viel weniger Spieler sieht und dann auch noch häufig die selben..


    Hoffe da kann man noch was machen!


    Mit freundlichen Grüßen

  • es war tatsächlich absicht alles einiegermaßen gleichmäßig zu verteilen, damit keine Lagg-Städte entstehen wie Yolandi, der nachteil ist halt das besagte nicht sehen von spielern.


    Aktuell ist die performance glaube ich recht gut, wir müssen jetzt mal 2-3 Wochen warten und das beobachten und vielleicht können wir dann mit den slots etwas hoch gehen, aber das kann ich nicht versprechen.


    Aber danke für den Hinweis, wir halten das mal im Hinterkopf

  • Du meinst, es sollten die Händler, Verarbeiter und Minen mehr auf einem Haufen sein? Ich finde die aktuelle Positionierung recht gut, dadurch sieht man unterschiedliche Landstriche. Gestern habe ich eigentlich viele Spieler gesehen. Klar, nicht so viele wie auf Abramia, aber für die Mapgröße war das vollkommen in Ordnung. Ich bezweifle, dass die Minen nochmal verschoben werden, die Gestaltung muss unendlich viel Zeit gefressen haben und man kann die sicher nicht einfach verschieben.


    Sobald die Spieler mehr Geld haben, werden andere Routen genutzt und man sieht auf allen Inselabschnitten Farmer.

  • Einfach erstmal abwarten wie es sich einpegelt. Die Abstände zwischen all den Orten find ich echt nicht schlecht, denn so gibts keine Hotspots mehr und auch die Überfälle werden vlt. interessanter. Mit mehr Slots (Wenns die Performance hergibt) würd das ganze auch besser aufgeteilt sein und man sieht wieder mehr Leute.

    Einfach schaun wie das ganze weitergeht, die Preise sich entwickeln und und und.

    Überstürzen würd ich erstmal auch nichts.


    Nebenbei, im Südwesten in der Stadt sind doch richtung NordNordOst Straßennetze eingebaut an denen keine Gebäude stehen. Soll dies ein Wohngebiet für Spieler werden?^^ (Wenn ja dann würd ich das verdammt gut finden)

  • Also ich bin von der momentanen Perfomance total angetan. Gefühlt kann der Server noch einige Spieler mehr vertragen.

    Aber das ist nur meine subjektive Meinung. Ihr Devs wisst selbstverständlich deutlich besser was bescheid was eure Server ab können. Aber bis jetzt fühlt es sich extrem stabil und flüssig an.

  • Kann das nur so bestätigen bei mir gibts mal kurze Laags wenn Ich in ne Stadt gehe, da dann meist die Texturen erst nachladen (was aber an meiner langsamen Festplatte liegt) ansonsten FPS anstieg von mehr als 20 FPS [wenn nicht sogar deutlich mehr] was halt deutlich besser geworden ist sind die FPS drops habe so gut wie keine mehr :)