Neuer Laptop

  • Hallo zusammen,


    2016 beendete ich meine Arma 3 Laufbahn hier und nun bin ich wieder da. Dummerweise entschloss ich mich damals, meinen Gaming PC zu verkaufen, da ich eigtl auf PS4 umsteigen wollte. Nun gut.

    Ich habe durch einen Berufswechsel einen Laptop erhalten und nun bin ich mir unsicher, ob dieser für Arma und die 6.0 geeignet ist.

    Es handelt sich um einen I7-7500U (2 Kerne) und eine GeForce 970MX 4GB - Kann mir einer sagen, ob es Sinn macht, damit überhaupt erst wieder anzufangen?


    Und dann noch die Frage, wann die 6.0 Live geht - Denn die Mods sind ja einfach nur mächtig!!!

  • Probiers doch einfach mal aus ;)


    Die Grafikkarte sollte kein größeres Problem darstellen. Der Prozessor dagegen eher schon. So ein abgespeckter Notebookprozessor mit 15W TDP wird bei Arma nicht viel Spaß bringen, selbst wenn er es eigentlich auf 3,5Ghz schafft. Ich würde jetzt mal raten, dass man sich mit der Hardware über 20FPS im Multiplayer freuen müsste.


    Aber es ist ja auch jeder anders in seinen Ansprüchen. Also einfach mal testen, vielleicht läuft Singleplayer sogar flüssig und nur in Yolandi am Markt gehen die FPS den Bach runter.


    Die 6.0 soll Ende September live gehen.

  • Das ist schwer zu beantworten, wenn noch keiner auf der 6.0 spielen kann.

    wzUNq3vR.png

    Mindrape

    RealLifeRPG Team

    Support-Leitung



    _________________________________________________________________


    Vieles hat heute reibungslos funktioniert. Und dann waren da noch die Dinge, an denen ich aktiv beteiligt war.

  • Ich habe jetzt einfach mal die Einstellungen vorgenommen und bin auf Team Elan gejoinend mit ca. 150 Spielern und dann Kavalla Markt, sowie King of the Hill mit 90 Spielern.

    Ich habe zwischen 20-35 FBS, teilweise auch 45FPS, wenn ich wirklich in der endlosen Landscahft bin.


    Meint Ihr, der Laptop schafft die 6.0? Würde nur deswegen wieder mit Arma3 anfangen. Sonst fliegt das wieder von der Festplatte :P

  • Nice. Hätte gedacht das würde schlimmer sein. Da die 6.0 noch nicht raus ist kann man das schwer sagen. Aber hoffentlich wird die nicht anspruchsvoller als die 5.0, dann kannst du doch aktuell schauen wie es auf Abramia aussieht.


    Und natürlich unter der Vorraussetzung, dass dir 20FPS nicht vollends den Tag vermiesen. Ich hab meine ersten 1000 Altis Life Stunden mit max 25FPS verbracht und hatte Spaß dabei. Anderen ist das viel zu wenig, muss man halt für sich selbst entscheiden. Wenn ich mich recht entsinne hatte ich auf Elan auch immer recht ähnliche FPS zu Abramia, also vielleicht ist das vergleichbar.

  • Genau diese Frage stellt sich mir. Geht der Spielspaß verloren. Ab und an ruckelt es, was aber bei Arma3 ja nun nichts neues. Die Sichtweite ist auch etwas eingeschränkt.

    Ich möchte mir einfach keine Hoffnung machen, um dann wieder Enttäuscht zu werden. Hatte damals mit der 5.0 aufgehört, da dies auf schlimmste gelaggt hat. Ich habe die Logs verfolgt und habe gelesen, dass viele Fehler behoben wurden. Hatte einen guten Rechner.


    Ich bin so hin und her gerissen. Werde mir sicher die 5.0 einfach noch einmal Laden. Dauerte mir derzeit aber zu lang, darum die Public Server zum probieren. Aber eigene MOD Server können ja noch ganz anders sein :D

    Immer diese Entscheidungen die man treffen muss :P