[Kritik] Personalrat der Polizei

  • Guten Morgen,
    Vorne weg ich weiß es wird eh unter gehen aber es mir dennoch Wumpe, ich muss doch meinen Aufgaben als Wutbürger nach kommen.
    Ich war bis vor paar Tage noch im Personalrat der Polizei wo ich heute morgen auf nachfrage weil ich kein Zugriff mehr hatte auf die Tabellen und da erst erfahren habe das ich dies wohl nicht mehr sei.
    Auf SlyWu sein Wunsch wurde ich in Personalrat gewählt anfangs war auch alles Dufte aber nach einer Zeit naja wurde das Klima angespannt weil manche Leute nicht mit meiner Art klar kommen wieviele hier.
    Ich hab Veränderungen vorgeschlagen anderen mal genauer die Personalrat regel erklärt das die Presidenten nur das Maskottchen auf dem Server sind darauf wurde mir geschrieben wie ich sowas nur sagen kann.
    Kurz gesagt der Personalrat kuscht vor denn Presidenten was ich sehr interessant finde.
    Ich mein jetzt kann ich ja sagen was ich denke bin ja schon raus geflogen, der Grund ist sehr schön weil ich zuviel Ideen habe =)
    Ideen sind doch immer gut klar gibt es welche die wo man denkt WTF oder auch boar is die nice aber wenn man nur da sitzt wie eine alte Oma am Fenster und nichts macht naja kann auch nichts passieren.
    Ich hab hier mal ein beispiel der Herr Adams ist entlassen worden hat sich entschuldigt und wollte wieder zu der Polizei, ich hatte es erst letztens angesprochen da rüber werden sich keine Gedanken gemacht es hat keiner Reagiert
    lieber Leute befördern mit den man sich die Brust gibt.
    Fakt ist einfach die ganze Polizeiführung kommt nicht drauf klar wenn man was mal ändern möchte und das ist sehr traurig!
    Ich sollte erst vor glaube einer Woche freiwillig auf Wunsch von mehreren Personalratsmitgliedern mein Amt niederlegen was ich nicht tat.
    Ich versteh es halt nicht ein Idee ist nicht gleich machen, aber gut es wird sich auch keine Zeit genommen mal über Ideen zureden, Leute bestrafen und seine Lieblinge befördern das geht 1A =)
    Meine Ehrliche Meinung in die ich mich mit einschließe mit dieser Polizei Führung wird die Polizei in der 6.0 untergehen !
    Aber einer alleine kann das Rad nicht neu erfinden, ich habe gemerkt sei inaktiv sei faul und du bringst es bei der Polizei hier zu was =)
    Mir wurde eben auch geraten nicht diesen Text zuschreiben sonst wäre ich die längste Zeit bei der Polizei gewesen, sorry es ein Spiel.
    Ich hätte hier halt wirklich nichts geschrieben aber ich versteh es nicht weil ich ideen habe wenn es heißen würde " hier rango du bist ein arschloch " oder irgend sowas hey okay aber wir sind nicht hier um uns lieb zu haben.
    Meiner Meinung nach sollte der Personalrat aus 5 Leuten bestehen die sich nicht Leiden können, man hat es an manchen Entscheidungen gemerkt das dieses wir haben uns Lieb einfach nur eine Kettenreaktion von Arschkriechen ist.
    Ich könnte hier noch weiter schreiben aber es bringt nichts weil warte Halt Stop hier wird nichts verändert *facepalm*.
    Ich wäre ja für eine Komplett neu Wahl des Personalrates da er in mein Augen kein Meter Funktioniert aber die wird es leider nie geben, irgend wann wird es immer mal Zeit das verdorbene Obst zu entsorgen.
    Ich Wünsche euch allen ein schönen Dienstag.


    Mfg


    Rangooo

  • Lieber Rangoo als erstes denke ich das dieser Text im öffentlichen nicht diskutiert werden muss, sondern eher intern besprochen hätte werden können.


    Wir wollten das Gespräch suchen, darauf kam keine Antwort dann eben hier,


    wir hatten verschiedene Gründe dich aus dem Amt des Personalrates zu entheben,


    • hast du die Bewertungen die gegen dich von anderen Cops negativ geschrieben wurden, gelesen und Stunden später ebenfalls eine schlechte gegen diese Polizisten verfasst.
    • du hast Personalrats interne Daten an die Admins gegeben, dort stehen z.B auch persönliche Daten zu den Polizisten drin, weswegen dies auch die Admins recht wenig zu interessieren hat. Diese werden dem Rat im Vertrauen gesagt bzw. zugeschickt also sollte auch nur der Rat und die Führung darauf Zugriff haben.
    • hatten wir das Gefühl, das du mehr mit den Admins besprichst als mit uns
    • hatten wir den Grund zu Annahme, das du das Konzept der 1.0 wieder einführen wolltest, weswegen du auch deine alten Cops in den Dienst holen wolltest (auf dem natürlichen weg mit Bewerbungen etc. damit keine Gerüchte entstehen)

    Ich denke das sollten genug Gründe sein, das wir dir nicht mehr vertrauen konnten.


    Wie dir als ehemaliges Rats Mitglied sicher geläufig ist, haben wir jeden Mittwoch eine Besprechung, hättest du da das mit dem Herr West angesprochen, wäre sicher eine Lösung gefunden worden.


    Ich denke den Rest muss man nicht hier diskutieren.

  • 1. Da hätte ich gerne mal ein Beispiel dazu
    2. Also wenn ein Admin mich was fragt soll ich nicht drauf antworten, für mir persönlich sind die Admins das höchste an ein Server und finde die können doch wissen was los ist aber gut ich vergaß der Persorat denkt manchmal sie stehen über allen.
    3. Habe halt mehr mit den Admins am Hut als mit ein halb afken Persorat bzw darf ich nicht mit den reden ?.
    4. Das Konzept hat besser funktioniert und die Cops als das jetzt ja alte Cops wollten wieder kommen.


    Wie gesagt ich sehe den aktuellen Personalrat nicht in der Lage eine Polizei mit 100+ Polizisten zu leiten. Deswegen wiederhol ich es nochmal komplett neu Wahl. Die Polizei hier läuft ja noch schlechter als auf Ruhrpott finde den Vergleich gut hab ich eben von ein Polizisten bekommen :3


  • Da du den Weg der Öffentlichkeit gewählt hast, spiegelt genau dieses wieder, was du die letzten Wochen versucht hast.
    Ich persönlich bin kein großer Freund davon, etwas in der Öffentlichkeit auszutragen. Aber wenn jemand Kritik Öffentlich anbringt, muss auch mit den Gegenargumenten rechnen.
    Hier kuscht keiner vor niemanden. Was du als dessen empfindest, ist nichts anderes als ein eingespieltes Team, was zusammen Arbeitet und dies in der offenen Kommunikation.
    Sei es Ausbildungsabteilung, Rekrutierungsabteilung, Personalrat und die Polizeiführung. Seitdem unser Zusammenspiel enger geworden is hat sich zeitgleich die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und dem RAC gefestigt.
    Es ist heute kein Gegeneinander mehr in der Polizei oder unter den Fraktionen. Es ist ein miteinander.





    Deine Begründung der Entlassung die du im Forum angegeben hast, ist schlichtweg falsch und entspricht nicht der Wahrheit.
    Die Gründe die zu einer Entlassung geführt haben, hat oben Razer angegeben.
    Und ich bitte dich von vorne herein, Abstand davon zunehmen, dass wir (Präsidenten) etwas damit zutun haben. Wir wurden davon selber Informiert, als wir in unserer eigenen Besprechung waren.
    Wir kommen ziemlich gut mit Veränderungen klar, wenn sie denn Berechtigt sind.
    Du hast allerdings versucht, ein funktionierendes bestehendes System zu ändern.
    Auch trotz dessen, dass einige Leute kaum noch Elané haben, bekommen wir beide Server mit Polizisten gut befüllt.


    Deine Ideen haben nichts mit dem persönlichen Charakter zutun, also die Aussage "Hey du bistein Arschloch" hat damit überhaupt nichts zutun.
    Deine Ideen basierten darauf, dass das alte System der 1.0 wieder aktiviert wird, unteranderem mit den alten Polizisten.
    Dinozzo, Razer, die Locke Brüder und meine Wenigkeit haben dieses System mitbekommen. Dass war das schlechteste und schlimmste Konzept der Polizei.
    Wäre dieses System so toll gewesen, wäre es auch heute noch da.
    Als du gemerkt hast, dass der Personalrat da nicht mitspielen möchte, hast du hinter ihrem Rücken es anders versucht.
    Wenn du mit einer Entscheidung nicht Zufrieden warst, hast du versucht andere Wege versucht zu nutzen.



    Die Aussage, dass wir in der 6.0 fallen würden, rundet dessen alles ab. Persönliche Wünsche haben in einer Kritik nichts verloren. Auch wenn ich dich damit enttäusche, steht zu 80 % das Konzept für die 6.0. Und das obwohl uns noch viele Informationen fehlen.


    Den Umfragenergebnisse nach zu Urteilen, sind nicht alle mit allem Zufrieden, doch erreichen wir hier eine hohe Anzahl.
    Bei über 90 Polizisten, ist dies auch nicht möglich, dennoch sind wir bemüht, jedem einzelnen da zu helfen wo es Drückt.



    In diesem Sinne, wünsche ich dir auch einen angenehmen Dienstag


    SlyWu

  • 2. Also wenn ein Admin mich was fragt soll ich nicht drauf antworten, für mir persönlich sind die Admins das höchste an ein Server und finde die können doch wissen was los ist aber gut ich vergaß der Persorat denkt manchmal sie stehen über allen.
    3. Habe halt mehr mit den Admins am Hut als mit ein halb afken Persorat bzw darf ich nicht mit den reden ?.
    4. Das Konzept hat besser funktioniert und die Cops als das jetzt ja alte Cops wollten wieder kommen.

    genau das Problem ist ihr habt davor Angst die Admins könnten was mit bekommen und ihr würdet Ärger bekommen das ist einfach alles


    Deine Argumentation die du hier nutzt, verschlägt selbst mir die Sprache. WOW!
    Wieso sollten wir Angst haben, dass die Administration etwas mitbekommen würde. Memphis ist über den Stand bei der Polizei über alles Informiert. Er holt sich seine Informationen von allen Seiten her ein. Wenn ihm etwas nicht passt, hat er immer den direkten Weg genutzt und uns damit Konfrontiert. Die Zusammenarbeit zwischen Memphis und der Personalabteilung (PersoRat und Präsidenten) ist mehr als gefestigt.Das Unterscheidet uns von anderen Servern abnorm.


    Es kommt darauf an, was für Informationen weitergibt. Ich habe nichts zu verbergen. Allerdings sollten die Informationen die man weitergibt auch zu 100% stimmen. Das heißt neutral. Sichtbar kann man allerdings erkennen, dass du nicht neutral Antworten kannst, sondern emotionale Werte mit hineinfließen.
    Anders ist es aber wieder, wenn man Informationen weitergibt, wo persönliche Angelegenheiten angegeben sind. Reale Angelegenheiten. Diese gehen niemanden außerhalb etwas an. Sei es Private Probleme oder Sonstiges. Dies wird mit höchster Sorgfalt Bearbeitet.-



    Das alte Konzept hat nicht besser funktioniert. Die Spielerzahlen waren gering, wäre das Konzept so gut gewesen, wäre es heute noch aktiv.
    Unser Server hebt sich dadurch ab, dass wir komplett Individuell sind. Das Konzept auf der 1.0 wird auf zick anderen Servern benutzt. Viele davon sind heute nicht mehr aktiv

  • Das ist die Sandart Unterstellung angebliche infos weitergeben das war bei Lyco ja auch der Grund.
    Aber wer entscheidet wer dem Persorat oder der Polizei gut tut ihr ?
    Ich finde das sollten die Polizisten entscheiden.
    Desweiteren gibt es ja hier noch mehr Admin´s als Sascha.
    Wie ich erfahren habe wurden auf einmal ganz viele auf die Goldränge befördert aber aktive Polizisten die ein guten Job machen bei den dauert das aber die wo inaktiv sind
    kaum da sehe da wie schnell das geht.
    Irgend wann wird jede Diktatur gestürzt, den eine Führung funktioniert entweder wie in der Politik schmier Honig den Leuten um den Mund oder mit taten.
    Nur hier passieren taten die in keiner Relation stehen außer sein eigenen Arsch sichern.
    Deswegen sobald man sein Mund aufmacht und eine eigene Meinung hat wird man sofort Mund tot hier gemacht, das keine Polizei das kein Zusammenhalt
    das eher ein Armutszeugnis =)
    Ihr könnt hier noch so viele Argumente bringen dennoch das lustige ist das mir Polizisten schreiben das sie das kein meter glauben was ihr von euch gibt.


    schönen Donnerstag herz herz geht nie gegen die Goldränge oder sagt euere Meinung dann heulen die schneller als ein Mönch beim Zwiebeln schneiden =)


    Ps: es brauch mir auch keiner schreiben ich soll aufhören sonst würde ich Stress bekommen also bitte wenn man seine Meinung äußert.

  • Rango wrote:

    Ihr könnt hier noch so viele Argumente bringen dennoch das lustige ist das mir Polizisten schreiben das sie das kein meter glauben was ihr von euch gibt.


    Ich finde diese Polizisten sollten sich ruhig mal dazu äußern oder sich zumindest mal aus der Dunkelheit erheben.

  • Bevor du Behauptungen wie z.B das verlassens des Personalrates seitens Laiko aufstellst, solltest du diese evtl. prüfen und Hintergrund Info´s recherchieren.
    Laiko hat den Personalrat freilwillig verlassen. Desweitern bist du der erste der aus dem Rat gewählt worden ist, weswegen "Infos" weitergegeben denke ich mal kein standard Argument ist.


    Da wir so einen Fall vorher nicht hatten.

    Ich finde das sollten die Polizisten entscheiden.

    Diese Aussage passt nicht zu deinem System, welches du wieder einführen wolltest. Wo die Präsidenten die alleinige Macht haben.


    Nenn mir bitte mal ein Bespiel für ein Personen, welche wir nicht befördert haben. Desweitern solltest du wissen, das die Beförderungen in den höheren Dienst nicht der Personalrat vornimmt. Daher hat das Thema in dieser Diskussion nichts zu suchen.


    Desweiteren würde ich gerne wissen, inwiefern wir dich Mundtot gemacht haben?


    Ich bitte um Stellungnahme

  • Aus deiner "fachlichen" Kritik wurden Argumente ohne Hände und Füße.
    Sichtlich scheinen dir die Argumente auszugehen, dass du Dinge in den Raum stellst, die nicht stimmen.
    Da hier keine fachliche Kritik mehr zu finden ist, sondern umdessen, dass jemand seine emotionale Staaung lösen kann, werde ich mich ausklinken. Fachliche Kritik ist hier gerne erwünscht, aber um deinen persönlichen Rachfeldzug zu starten und Aussagen zu treffen, die nicht stimmen, klink ich mich hier aus.


    PS: Du behauptest dies hier wäre eine Diktatur? Überprüfe bitte, was eine Diktatur ist, selbst Wikipedia hat eine ganz gute Formulierung getroffen. Interessant ist, dass du das Konzept der 1.0 anwenden möchtest, was wirklich eine reine Diktatur war.
    Bitte Unterlasse Aussagen die an irgendwelchen Haaren herausgezogen wurden: "Polizisten haben gesagt". Bring entweder klare Beispiele oder lass bitte diese Hilferufe.

  • interessant ist wie ihr als auf dem Konzept von der 1.0 rum hackt, ich mein grade ist es nichts anderes das alle das machen was die Präsidenten sagen =)
    Das einzige gute an dem Konzept der 1.0 ist und das was ich über nehmen wollte war die Server Abdeckung sonst hätte sich nichts geändert xD
    & es gab da keine Diktatur es gab ein Rat aus 6 Leuten die über allen standen und dann nochmal 9 Leute die Entscheidungen getroffen haben also seh ich nicht
    die Diktatur dahinter.
    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier also ja nichts ändern man könnte damit ja nicht klar kommen.
    Aber ich merke ich habe es hier mit sehr hellen Köpfen zutun :3
    Das sind keine keine Hilferufe, entweder die Personen melden sich von alleine zu Wort oder sie lassen es, dennoch bin ich keiner der ein einfach in die Pfanne haut.
    Vielleicht wird das ja passieren, weil angst oder sonst was in der art brauch man vor euch nicht haben.

  • Ich möchte alle beteiligten daran erinnern das wir in unserer Wortwahl freundlich bleiben, vielen dank.
    Sollte sich jemand auf Anonyme art äußern wollen kann ich gerne für sie oder ihn posten, ich glaube(hoffe) jedoch das es keinen Grund gibt sich nicht einfach zu äußern.

  • Rango, da muss ich Sly zustimmen. Was hat das alles noch mit Kritik zu tun?


    1. würde ich gerne wissen wollen wie du darauf kommst das wir Laiko aus dem Rat gewählt hätten?


    2. Nenn uns bitte die Namen der Polizisten die wir bei den Beförderungen vergessen haben sollen, damit wir uns darüber beraten können


    3. wie kommst du darauf das wir jeden Mundtot machen? und inwiefern betrifft dich das? Ich meine wir beantworten wir dir hier jedes Argument sachlich, der einzige der aus der Reihe fällt und meint uns beleidigen zu wollen bist du.


    4. ist das hier nur noch auf dem Personalrat rumgehacke ohne jedes Argument was du gegen uns noch vorbringen kannst. Du beleidigst und das zeigt uns das du keine Kritik mehr hast die du äußern kannst, sondern lediglich sauer bist.


    Ich wünsche dir noch einen angehnehmen Abend