Das Kartell

  • Hallo zusammen, ersteinmal möchte ich mcih vorstellen mein Name ist Crytekz,
    Es kennt mich sehr wahrscheinlich niemand was aber auch was gutes an sich hat, nun gut das sollte reichen.


    Nun zum Eigentlichen Thema,


    Ich hatte Jetzt schon öftter die möglichkeit gehabt einfach mal mit dem Kartell zusammen zu fahren als Stiller beobachter, natürlich werden jetzt die einen oder anderen Sagen : Ja bla Kartell ist scheise oder Bla die haben mich überfallen.
    Ja das kann ja gut aus sein aber ich sag mir selber immer wieder gerne das ich mir ein eigenes Bild machen möchte, und ja ich hatte auch schon nicht schöne Minuten mit dem Kartell aber trotzdem habe ich mir das mal genau angeschaut.
    Zu aller erst möchte ich sagen das ich kein Kartell symphatisant bin und auch nie war mir geht es nur darum manche missstände aufzuklären und da das Kartell doch wohl einen schlechten Ruf in unserer Community hat bin ich der Sache auf denn Grund gegangen.


    Also ich fuhr am 01.04.2017 ab 22:15 mit dem Kartell zusammen als Stiller beobachter und war dabei als sie gerade eine sehr große Farm tour machten für 2 Civilisten.
    Natürlich war diese Farm tour aufgezwungen, aber darum geht es gerade nicht, es geht darum das ich mitbekommen durfte das sich auch Das große Kartell an abmachungen hält und auch fehler einsieht,
    In diesen 45 Minuten habe ich doch erlebt das dass Kartell wohl aus Rp kann und es auch in Stande ist Rp zu verwenden, nur kommen manche Mitbürger auf dieser Insel schon von Grund auf mit der Gruppierung nicht klar,
    das fängt schon damit an das wir öfter auf unserem weg einfach "dumm von der Ecke" angeranzt wurden weil die mitbürger wussten das es das Kartell ist was ich cnith verstehen kann da zu diesem Zeitpunkt nichts falsches oder illegales gemacht wurde.
    Kommen wir zu dem getuschel unter uns und ja jeder weiß was gemeint ist, ich habe mich im Vorfeld über das kartell ein wenig Informiert bei anderen Leuten oder Gruppierungen und da wurde sehr Oft eine Sache wiederholt,
    "Die vom Kartell ? die machen doch kein RP und werden doch vom Server beschützt" diese Aussage kann ich wiederum nciht verstehen In allen fällen wo ich mit ihnen unterwegs war oder mit ihnen zu tun hatte wurde Rp gemacht in manchen Situationen sogar verhältniss Mäßiges gutes Rp und dann verstehe ich solche aussagen nicht.
    Und über denn Server Schutz da möchte ich garnicht erst anfangen. weil diese behauptung sind halt los und stimmen schon garnicht.
    Naja nicht desto trotz will ich euch kein Schnitzel an die Backe labern, ich bin der Meinung das sich jeder sein Eigenes Bild machen sollte von dem Kartell und nicht darauf hören sollte was dritte ihm erzählen was sie gehört haben, ich habe es getan und habe eine Truppe kennengelernt die genauso Menschlich ist wie wir auch :)


    zum Schlusswort noch etwas bezüglich dem Rp : Wie man in denn Wald rein Ruft so kommt es auch hinaus, und für die die denn ersten Spruch nicht verstanden haben : Verlange kein Rp wenn dein eigenes Rp scheiße ist :)


    Das wars zum Thema Kartell und das war bestimmt nciht die letzte Gruppierung die ich mir mal anschaue :)
    Bis dahin eurer Crytekz, und hört auf mit dem Geflame ja der ist voll Pro Kartell, ne das stimmt nciht ich will nur aufklären mehr net.
    20170501223007_1.jpg20170501223432_1.jpg20170501223102_1.jpg

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Wir freuen uns sehr über dein positives Feedback und können dies nur zurückgeben! :) Vielen Dank für die coole Tour und die rege Teilnahme daran! Auch wenn es einen Störenfried gab, dem ich sein Rösti Pommes wohl nochmal vorbeibringen muss, da er es irgendwo liegengelassen hat, hat es trotz alledem sehr viel Spaß mit allen Beteiligten gemacht. :) :thumbsup:

  • Vielen Dank für das Positive Feedback ..! :)


    .. gerne hilft das Kartell auch Leuten die sich noch nicht so ganz auskennen aber dennoch zielstrebig an ihren Erfolg arbeiten möchten was man an Hand der Bilder gut sieht .


    Gestern Abend um etwa 20 Uhr haben wir uns auf die Socken gemacht in Richtung Drogenfeld , alles verlief sehr stimmig und Harmonisch, viel gutes Rösti Pommes wurde geführt und am Ende , nach circa 3 Stunden Farmen, jeder Menge Unfälle , einem unauffälligen Insel Reporter , einer Tankstelle der das Benzin ausgegangen war und einer Evakuierung des Drogenfeldes mit Einsatzt des Rettungsdienstes kam sogar noch etwas Taschengeld für alle Beteiligten dabei raus .!


    Alles in allem eine tolle Aktionen und jederzeit auch gern wieder gesehen, jetzt, wo auch der Fischhändler schon mit der aktuellen Wirtschaftskriese zu kämpfen hat und all seinen alt eingesessenen Fischermeister ihren Fisch für weit unter Wert an kauft XD.!!!


    Wir sind gern für fragen und Hilfe offen , gern sind wir bereit jedem der uns nett und höflich gegenüber tritt zu helfen .


    Euer Herr Jack Smith vom Kartell

  • Ich möchte hier meinen Senf zu der Sache geben. Vorweg muss ich sagen das ich recht neu bei euch bin. Allerdings habe ich schon viele hundert Stunden auf einer Anderen Insel zugebracht. Ich kenne hier noch nicht alle Gepflogenheiten aber das grundlegende Konzept und das damit verbundene Spielgefüge ist mir durchaus geläufig. Aber nun zum Thema Kartell.


    Vielleicht muss man sich vorher ein wenig Gedanken machen was das Kartell denn eigentlich ist. Wir sprechen hier von einer illegal operierenden Gruppierung welche sich die Kontrolle der Drogenrouten zur Aufgabe gemacht hat. Alleine die Tatsache das eine solche Gruppierung davon lebt bestimmte Routen "anzuzapfen", weckt bei vielen großen Unmut und Misstrauen. Leider führt das letzten Endes auch dazu das man derartige Spielergruppen allzu gerne viel zu schnell verurteilt. Ebenso schenkt man "Horrorgeschichten" zu viel Gehör und hinterfrägt diese nicht kritisch genug.


    Überfälle und Kriminalität im Allgemeinen sind so eng mit dem Spielkonzept verwoben wie die Möglichkeit mit anderen Spielern zu sprechen. Jetzt frägt man sich natürlich was der einzelne Spieler ausser eines Verlustes oder der Minderung seiner Ladung davon hat. Das ist eigentlich ganz einfach. Content!!!! Es mag nicht auf den ersten Blick ersichtlich sein aber alleine die Tatsache das ich mir Gedanken machen muss ob und wenn ja, wie ich meine Ladung durchbringe ist Content. Ich mag schon so weit gehen das ich sage es ist Nervenkitzel. Auch das Auftreten einer Gruppierung ist dabei sehr wichtig. Es fängt schon bei der Präsenz an. Ein Überfall oder einen Anteil als Schutz- oder Nutzgebühr abzudrücken muss nicht immer nur schlecht sein. Leider neigt man, als "Opfer", nur allzu gerne dazu ein wenig salty auf eine solche Situation zu reagieren. Diese Grundstimmung trägt man dann leider mit ins RP. Jetzt ist es aber die Aufgabe des Kartells diese Situationen den ganzen Tag zu meistern. Wenn jetzt der 8 oder 9 Spieler salty reagiert dann wird auch das freundlichste Naturell ein wenig mad. Am einfachsten erklärt sich eine solche Dynamik am Beispiel der Polizei. Man stelle sich vor ich mache mir 2 Stunden Gedanken um eine Geiselnahme (ich möchte anmerken das ich Geiselnahmen generell recht einfallslos finde). Ich investiere viel Zeit, Mühe und evtl auch Geld um eine solche Spielsituation zu schaffen aber jetzt kommt die Krux an der Geschichte.... Was ich vielleicht nicht in Betracht gezogen habe ist die Tatsache das vor mir vielleicht schon 3 andere Geiselnahmen statt gefunden haben und die Cops evtl. gar keinen Bock mehr auf diese Sache haben. SIE MÜSSEN ABER AGIEREN.... weil es ihnen eben das Konzept Ihrer Gruppierung so vorschreibt. So verendet die von mir erdachte, und für mich subjektiv unheimlich kreative und spannende Situation, in einer Abhandlung nach Schema F. Was ich damit sagen will ist das es immer zwei Betrachtungsweisen gibt. Jeder einzelne von uns muss versuchen über seinen eigenen Tellerrand zu blicken und zumindestens ein grundlegendes Verständnis für die Rolle des Gegenübers zu entwickeln.


    Da die wenigstens sich die Mühe machen die Situation des anderen zu hinterfragen hat es eine illegale Gruppierung wie das Kartell also gar nicht so leicht auf Akzeptanz zu stoßen. Ich kann zu den Vorwürfen dass das Kartell serverseitig "geschützt" wird nichts sagen da ich dafür schlicht und ergreifend zu frisch bei euch bin. Ich kann nur aus meiner Sicht etwas zu bedenken geben. Ich war viele Jahre Gründungsmitglied und Serveradmin einer großen Altis Life Community und dort gab es die selben Diskussionen. Für eine Community ist Beständigkeit sehr wichtig. Tag ein Tag aus kommen und gehen Spieler. Diese Fluktuation ist ein Faktor welchen ich berechnen muss aber mit dem ich nicht rechnen kann. Eine Gruppierung hingegen, also Stammspieler welche sich mit dem Serverkonzept identifizieren und dieses um ihre eigene Note bereichern, ist eine Konstante welche ich schlichtweg brauche, alleine schon um Balancingfragen zu klären... sprich: Wie viele Cops brauche ich ... wie muss deren Ausstattung aussehen wie muss ich sie ausbilden lassen, wie müssen Routenwege aussehen was ist der Ertrag einer Route etc etc etc, unabdingbar. Das man nun also einer Gruppierung welche ständiger Bestandteil der Community ist das ein oder andere Goody gibt ist ja wohl mehr als verständlich.


    Auch möchte ich zu bedenken geben das ein Fehlverhalten einer Gruppierung sich bei anwachsender Spielzeit relativiert.... Es ist eben etwas anderes ob ich Zahl X an Regelverstößen in der Woche oder im Jahr habe bzw ob ich diese alleine "farme" oder aber eine großen Gruppierung passieren. Egal wie viel Mühe man sich macht man kann eben nicht jedes MItglied einer Gruppierung zu jeder zeit kontrollieren. Da hat es selbst der beste Gruppenleiter nicht leicht. Und ich bin mir sicher jeder hat diesen einen Kumpel der hin und wieder mal gern über die Strenge schlägt! :-) Ich hoffe ihr versteht was ich damit sagen will. Das Kartell machte auf mich einen gut organisierten und teilweise recht beeindruckenden Eindruck. Immerhin wurde ich auf einer Herointour an 3 verschiedenen Stationen überwacht bzw bewacht. Ein logistischer und organisatorischer Aufwand welcher durchaus Beachtung verdient. Alleine schon der grandios inszenierte Auftritt bei dem sich Kartellmitglieder aus einem Blackhawk abseilen ist in meinen Augen cineastisch inszenierter Content und schafft mehr als nur genug Möglichkeiten für spannendes RP.


    Da ich Teil der "aufgezwungen" Farmtour war möchte ich hierzu noch etwas loswerden. Der Auslöser dieser Farmtour war ein Gespräch mit einem Kartellvertreter im Modbüro. Der Grund ins Modbüro zu gehen war aber spieltechnischer Natur. Ich wollte bzw musste lernen wie einige Mechaniken auf dem Server funktionieren und wie sie sich aufs RP auswirken. Dass das Kartell mit involviert war ist nichts weiter als purer Zufall. Es hätte genauso gut jede andere Gruppierung oder Einzelspieler sein können. Was daraus entstand war eine sehr liebevoll inszenierte Geschichte welche den durchaus positiven Effekt einer Farmtour hatte. Nur allzu leicht hätte man mir, zusammen mit ein paar netten Worten ,einen Batzen Geld zustecken können. Dies ist aber nicht so geschehen. Viele Spieler haben sich eingefunden und eine fortlaufende Geschichte erzählt. Annähernd eine gesamte Serverperiode wurde somit mit Unterhaltung gefüllt. Und das spricht ganz klar für ein eine RP-Affinität seitens des Kartells!


    Abschließend möchte ich sagen es ist nicht alles Gold was glänzt und nicht alles scheiße was stinkt. Wir sind alles nur Menschen und alles nur Spieler. Als Community ist das Verständnis und die Akzeptanz für alle Seiten unheimlich wichtig und Grundvoraussetzung für ein harmonisches und unterhaltsames Miteinander. Dies sind lediglich meine eigenen Gedanken. Sie spiegeln nicht die Meinung anderer wieder. Ich habe versucht die Situation objektiv zu betrachten und zu bewerten. Ich für meinen Teil möchte damit sehr wohl eine Kerbe für das Kartell und alle anderen illegalen Gruppierungen schlagen. Sind sie es doch denen am meisten Argwohn entgegen gebracht wird.


    Wer Rechtschreibfehler findet darf diese gerne behalten.


    Mfg


    Benno Busen

  • Vielleicht muss man sich vorher ein wenig Gedanken machen was das Kartell denn eigentlich ist. Wir sprechen hier von einer illegal operierenden Gruppierung welche sich die Kontrolle der Drogenrouten zur Aufgabe gemacht hat. Alleine die Tatsache das eine solche Gruppierung davon lebt bestimmte Routen "anzuzapfen", weckt bei vielen großen Unmut und Misstrauen. Leider führt das letzten Endes auch dazu das man derartige Spielergruppen allzu gerne viel zu schnell verurteilt. Ebenso schenkt man "Horrorgeschichten" zu viel Gehör und hinterfrägt diese nicht kritisch genug.

    Ich denke, man muss hier ganz klar trennen.


    Wenn man sich als Gruppe dazu entscheidet, eine kriminelle Vereinigung zu sein, dann muss man damit leben, dass einen die Leute hassen. Ich sehe das nicht als vorschnelle Verurteilung. Es ist eben so. Horrorgeschichten sorgen doch gerade dafür, dass sich eine Gruppierung einen Ruf aufbauen kann - und damit eine Identität. Es gibt viele "0815" Gruppierungen, die ich zumindest nicht wirklich kenne, die aber auch - so leit es mir tut - relativ irrelevant sind <3 .


    Gruppierungen wie das Kartell hingegen sind - auch aufgrund ihrer Größe - aber vor allem aufgrund ihrer Geschichte weitreichend bekannt. Man kann sie mögen oder hassen, mit ihnen klar kommen oder gegen sie kämpfen. Aber am Ende sind sie eben etwas.
    Sie haben das erreicht, was die meisten "neune, kleinen" Gruppierungen wollen. Nur die Liebe der Allgemeinheit wird ihnen wohl verwehrt bleiben.



    Allerdings (nicht speziell auf das Kartell bezogen) gehört dann zu so einem Ruf auch, dass vor allem die Regeln immer möglichst "doppelt" streng eingehalten werden und man sich eventuell noch ein paar Gedanken mehr machen sollte, ob die aktuelle Situation so eine gute Idee ist.
    Je weniger Fehler man macht, desto weniger Probleme bekommt man.


    Dann können die Leute noch so salty sein - es gehört eben dazu. Und dazu kann und sollten eine Gruppierung dann auch klar stehen bzw. drüber stehen!




    (ebenfalls an alle gerichtet)
    Was ich allerdings nicht verstehe und auch nie verstehen kann sind Spieler, die Fahrzeuge anderer Spieler verkaufen. Das hat nichts mit "Content" oder "Spielspaß" zutun.
    Denn dabei geht es dann einfach nur noch darum, dem andern möglichst viel Schaden zuzufügen - was Kontostand, Investierte Zeit und Spielmotivation angeht, ihn zu Demütigen und das eigene Selbstwertgefühl aufzubessern. Nehmt jemandem ab, was er hat. Erschießt ihn, ertränkt ihn oder was auch immer. Aber überlegt euch, ob eine Handlung, die den Spieler eventuell viele, viele Spielstunden kosten kann, es wert ist.
    Das ganze mag in Konflikten auf Augenhöhe vielleicht seine Berechtigung haben. Was ich von solchen Leuten ansonsten halte, möchte ich hier allerdings nicht schreiben <X .





    Von daher "liebes" Kartell - seht den Hass auf euch bis zu einem gewissen Grad als "Anerkennung" eurer Rolle, und steht dazu. :evil:
    (Aber haltet euch an die Regeln und denkt zweimal darüber nach, was ihr tut, und was nicht.)

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Jetzt schreibt der Leader auch mal ;)


    ich finde es schön auch mal was positives über uns und meiner Gruppierung zur hören. <3 <3 <3 <3 (nohomo :P)
    Aber es Stimmt schon.. Das Kartell hat den Server sehr geprägt und den einen oder anderen den Spielspaß genommen. Jedoch muss man es auch so sehen.. Was man uns gibt, bekommt man auch doppelt zurück. Sprich wenn jemand einen unserer Leute tötet, töten wir 2 von denen. Wenn uns aber jemand informationen über Leute (Drogen,etc.) gibt, darf auch mal ohne Prozente farmen, bzw. bekommt auch hilfe von uns.
    Wir versuchen auch immer mit den Leuten zu reden, bevor wir den alles nehmen, WEIL das hier ist ein RP Server, also wollen wir auch RP machen... Kommt scheiß RP zu uns, bekommt scheiß RP doppelt zurück (Autos verkaufen, versenken, etc.). Man muss auch sagen, wir sind eine relativ neutrale Gruppe, stinken nach Geld und Drogen, aber das macht uns ja aus! Würden wir es nicht machen, würden es andere machen.


    Das Kartell ist auch nicht von grundauf böse. Man erinnere an die Situation vor 4 Monaten, wo wir Leuten die uns noch 1 Mio schuldeten, ihre LKW's klauten und diese an Bambis für "die Matrix" verschenkten. :)


    Es gab und gibt viele Gruppierungen, die neidisch auf unseren Ruhm, unser Geld und unsere Annerkung sind.. Jeder versuch uns zu stürzen ist bisher gescheitert und ich glaube kaum, dass sich dies zur 6.0 ändern wird. Man Bedenke auch, dass das Kartell schon seit Chernarus existiert und schon immer ein großen Status geschrieben hat.


    Natürlich gibt Ausnahmen! Nicht jeder Mensch ist perfekt, auch nicht das Kartell! Gerade bei einer 30 Mann starken Gruppierung. Wir versuchen trotz allem nur kompetente Leute in unserer Familie zu haben. Auch wenn wir gut Strukturiert sind (Rangsystem, Besprechungen, Mitgliederrat, etc.), gibt es Leute, die nicht Regelkonform handeln.

    Diese werden genauso hart Bestraft wie jeder andere Spieler auch!


    Trotz allem sind wir auch nur Jungs und Mädels die Spaß haben möchten und uns halt den bösen Drogenweg ausgesucht haben! :)


    Jeder der Probleme mit uns hat, Fragen, Kritik, Lob, Salz oder ähnliches kann mich jederzeit kontaktieren!

    Polizeidirektion Nordholm

    Nico Krähmer

    Erster Polizeihauptkommissar

    Rekrutierer

    Personalnr. : [C10/20]

    "Falls eure Rösti Pommes versalzen sein sollten, dann versucht doch mal diese Rösti Sticks"

                                                                                                          

  • Ich glaube, dass der Grossteil nur ein gutes Feindbild braucht.....erst SAG, dann GoD...und nun mal wieder Kartell.
    In bald einem halben Jahr bin ich ihnen öfter über den Weg gelaufen und habe nichts negatives zu berichten! Eher gegenteiliges! :P
    Und ich hoffe nicht, dass es mit meinem Job zusammen hängt... 8)


    Macht weiter so.