Soundkarte für das HyperX Cloud 2

  • hmm bei dem Headset hm, wie wäre es hiermit https://www.amazon.de/Soundkarte-Extern-Headset-Audiokarte-Adapter/dp/B01LW8CMN4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1492466989&sr=8-1&keywords=soundkarte+usb :P


    Ne also, schau dir mal die Creative ZxR an, hat ein Kollege von mir, ist damit sehr zufrieden.
    Ich selber hab ne Creative X-Fi Titanium HD, ebenfalls sehr zufrieden, befeuert mein Headset perfekt, auch wenn ich noch am schauen bin wann ich mir neue noch bessere OPamps einbaue :D


    Gibt auch noch eine Faustregel:
    Creative wenn der Sound stimmen muss.
    Asus wenn du nen guten Treiber haben willst aber schlechteren Sound, die von Creative machen ab und an mal bei der Installation zicken ^^

  • Moin Schleifer.


    Ich habe das Cloud 2 auch, da macht eine Soundkarte 0 Sinn. Wenn du ne extra Soundkarte willst, solltest du dir das Cloud 1 holen, da dass dann auch über Klinke angeschlossen wird. Das Cloud 2 ist ein USB Headset, dass einen eigenen Soundchip mitbringt. Eine Soundkarte würde hier keinen Sinn ergeben ^^.


    Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen.
    Franz von Sales

  • Moin,


    Danke erstmal für die ganzen Antworten. Grund für das Cloud 2 war nur, das es bei dem Netten Anbieter Saturn das 1er nicht gab ^^ Hatte noch nen Gutschein xD


    Dementsprechend die Frage ob sich eine Soundkarten den generell Lohnt. Mir schwebt die Creative Soundblaster Z vor.
    Es ist halt so das ich den 7.1 von der Soundkarte die dabei war einfach nur mega schlecht finde.


    Wie gesagt hier halt die Frage, Soundkarte ja oder nein. Lohnt sie sich und vor allem für das Geld.


    Ich persönlich war davor mit dem G430 vollkommen zufrieden und so in die Richtung soll es halt wieder gehen, und ich denke mit ner Soundkarte kann ich mir vor allem Bässe etc. einstellen so wie ich es will.


    Grüße

  • Servus Basti,


    wie mein Vorredner schon sagte. Eine Soundkarte bringt dir rein gar nichts, wenn die Headsets, die du dir kaufen möchtest einen USB-Anschluss haben.
    Diese Headsets haben einen internen Soundchip und machen eine dedizierte Soundkarte damit überflüssig.


    Solltest du ein Headset mit dedizierter Soundkarte nutzen möchten, dann mit einem Headset was per Klinke angeschlossen wird.


    Beispiel: https://www.amazon.de/Sennheis…ik-Schwarz/dp/B00JQDOALC/

    UNIX ist ein benutzerfreundliches Betriebssystem.
    Es ist in der Wahl seiner Freunde jedoch sehr wählerisch.

  • Guten Morgen,


    Wenn du und dein Vorredner euch schlau gemacht hättet, dann wüsstet ihr, dass das hyperx cloud 2 nur mit einem 4 pol klinke an eine mitgelieferte usb Soundkarte von hyperx angeschlossen wird.


    Daher eure reden total unnötig und ja :) scheinbar wieder gedacht man weiß alles und sich nicht informiert. Das Headset funktioniert nämlich wunderbar über die Soundkarte von dem logitech g430 :D


    Gruß

  • Moin,


    Ich hatte das Problem, das meine USB Soundkarte sich verabschiedet hat und habe mir einfach im kleinen Computerladen von neben an, ein Klinkenkabel mit einem 4 Poligen zu 2x 3,5mm gekauft.


    (Ähnliche wie das https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01I7SS3AK/ref=mp_s_a_1_6?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1492522571&sr=8-6&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=klinke%2Bsplitter&dpPl=1&dpID=41vGdL06UoL&ref=plSrch&th=1&psc=1)


    Funktioniert wunderbar, laut Kollegen im TS ist der Sound sogar besser geworden.


    P.S. habe auch das HyperX Cloud II


    Mfg Mike Schmitz

  • Hallo Basti und danke für deinen unqualifizierten Hate. (ist man ja von dir nicht anders gewohnt)


    Ich brauche mich nicht schlauch zu machen, ich besitze das Cloud II selbst. Das Klinke Kabel ist 35cm lang. Das ist lediglich dafür gedacht, das Headset als Kopfhörer fürs Handy oder einen Ipod zu nutzen (daher kann man auch das Micro abnehmen) Würde gerne sehen wie du das in die Soundkarte des Rechner steckst. Mal abgesehen davon, dass du dann kein Micro hast.
    Du verwendest also für dieses gute Headset nun die mitgelieferte Soundkarte (das Wort ist übrigens falsch, da es nur ein Soundchip ist, genau wie bei dem Cloud II) eines Logischrott G430 ... GG
    Anstatt den deutlich besseren Soundchip vom Cloud II zu nehmen ... DAT LOGIK!!!


    Ich glaube hier gehen die meisten User mit der Intention an den Tag, anderen Menschen zu helfen. Wenn denn aber jemand ohne technisches Wissen auch noch mit solchen Antworten um die Ecke kommt, brauchst du dich nicht wundern wenn dir niemand mehr hilft.


    Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen.
    Franz von Sales


  • Stimmt Mike, dass ist eine sinnvolle Lösung. Ob der Sound besser wird oder schlechter, liegt in dem Fall an der verbauten Soundkarte.


    Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen.
    Franz von Sales

  • V

    Hallo Basti und danke für deinen unqualifizierten Hate. (ist man ja von dir nicht anders gewohnt)


    Ich brauche mich nicht schlauch zu machen, ich besitze das Cloud II selbst. Das Klinke Kabel ist 35cm lang. Das ist lediglich dafür gedacht, das Headset als Kopfhörer fürs Handy oder einen Ipod zu nutzen (daher kann man auch das Micro abnehmen) Würde gerne sehen wie du das in die Soundkarte des Rechner steckst. Mal abgesehen davon, dass du dann kein Micro hast.
    Du verwendest also für dieses gute Headset nun die mitgelieferte Soundkarte (das Wort ist übrigens falsch, da es nur ein Soundchip ist, genau wie bei dem Cloud II) eines Logischrott G430 ... GG
    Anstatt den deutlich besseren Soundchip vom Cloud II zu nehmen ... DAT LOGIK!!!


    Ich glaube hier gehen die meisten User mit der Intention an den Tag, anderen Menschen zu helfen. Wenn denn aber jemand ohne technisches Wissen auch noch mit solchen Antworten um die Ecke kommt, brauchst du dich nicht wundern wenn dir niemand mehr hilft.

    Ach Dizzy ich hab dich doch auch ganz doll lieb :D


    Aber für dich nochmal kurz, wollte damit niemanden angreifen. War ja klar das es falsch verstanden wird.


    Habe nun auf das Cloud 1 geswitcht und mir ne Soundkarte geholt.


    Trotzdem danke für deinen content hier ^^ und falls ich dich damit verletzt habe oder du dich angegriffen fühlst, tut mir das leid. War nich böse gemeint.


    Grüße



    Kann geschlossen werden #CLOSED