Angenehme Veränderungen

  • Liebe Bürgerinnen und Bürger Abramias, liebe Leserschaft.


    Mit sehr grosser Freude und grösstem Stolz kann verkündet werden, dass


    die Justiz ab dem heutigen Tage die gesamte Inselleitung übernommen hat!


    Ab sofort sind alle Fraktionen, ganz besonders die Polizei, der Justiz unterstellt und bereiten sich aktuell auf einige einschneidende Veränderungen vor.


    Zwecks Erfahrungsaustausch wechseln im Moment alle Medics mit den RAClern ihren Aufgabenbereich und die Uniformierung.


    Die blau gekleidete Exekutive wird drastisch verkleinert und benötigt in Zukunft nur noch Fahrräder um die paar Personenkontrollen durchzuführen, zu denen sie legalisiert ist. Das Polizeigebäude, welches für kommende Einsatzbereitschaften zu gross geworden ist, zieht um in das Bauhaus in Yolandi.Die Ausstattung und Ausbauarbeit wird von den Herren in Eigenregie geleistet.


    Um den Flugverkehr anzukurbeln sind ab nun alle Flugbegrenzungen aufgehoben und die Preise in Absprache mit den Händlern für Fluggeräte deutlich nach unten korrigiert worden.


    Weitere Änderungen werden im Tagesverlauf in den üblichen Medien bekannt gegeben.


    Und nun wünschen wir Ihnen einen weiteren wundervollen Kurzurlaub, Erlebnis-, Arbeitstag oder was immer Ihnen Spass auf Abramia bereitet!


    Herzlichst Ihr
    Justizunwesen

  • Das passt ja sehr gut mit dem Bauhaus, jetzt weiß ich auch, warum Herr Wolf wollte, das ich das Dach fege. So versucht die Polizei also jetzt schon die Arbeit auf unschuldige Bürger abzuwenden, um sich selber nicht die Finger schmutzig zu machen. Selbst vor falschen Anschuldigungen und Waffengewalt wird da seitens der Polizei nicht zurückgeschreckt, wie dieses verstörende Überwachungsvideo zeigt.


    Seht selbst ab ca. 1 Stunde 36



    Grüsse Vega