Perma Wanted Liste entfernen

  • Aber wie wäres es denn mit einem Ersatzwagen für die Zeit der Reparatur? Wenn sowieso meist 2 Beamte eine Streife bilden, könnte doch der andere Kollege seinen Dienstwagen an der RAC Garage ausparken, wenn der RAC Mitarbeiter schon sagen kann, dass die Reparatur länger dauert.

    Die Sache ist, dass wir unsere Fahrzeuge nicht aus den Augen lassen da das RAC HQ ja auch nicht ständig besetzt ist.


    Der Grund warum wir nicht alleine auf Steife gehen ist der, das wir im Grunde daran gehalten sind möglichst eine 2er Streife zu bilden Zwecks Eingensicherung. Klar kommt es vor das höhere Beamte wenn es mal nicht möglich ist sich einer Streife anzuschließen, diesen alleine auf Streife zu schicken. Dies ist aber damit verbunden das wir davon ausgehen das man ab Kommissar in der Lage sein muss, Situationen einzuschätzen und das man sich in nix verrennt. Des weiteren gibt es ja bestimmte Gruppierungen, die es ausnutzen das man alleine fährt.

  • Ich finde denn Vorschlag von Herrn Dizzy echt super, denn wie es leider bei einer Reperatur ist, dauert Sie meistens ein wenig länger, und ich denke nicht das es ein Problem wäre für denn RAC das man auch ihr Fahrzeug auf denn "Abschleppbereich" stellt und sobald Sie Zeit haben holen Sie ihn ab.


    Das gleiche gilt bei einem VU, wenn ein Polizeiauto beschädigt ist dauert es halt mal 5 Minuten weil der RAC alle Reifen einzeln tauschen muss, die Polizisten könnten ja auch mithelfen? ;) Wir Zivilisten müssen auch warten, obwohl wir zbs. eine wichtige Lieferung abgeben oder einem Freund helfen müssen.

  • Also zum Thema RAC kann ich nur sagen, dass ich mir schon die Zeit für längere Reparaturen am RAC HQ nehme, wenn grad nichts ansteht im Dienst. Das mit dem Ersatzwagen klingt lustig, könnte im ungünstigsten Fall dazu führen, dass ziemlich viele Autos zusätzlich für längere Zeit ausgeparkt beim RAC stehen. Müsste man mal sehen, ob das funktioniert und wie viel Last das erzeugt.

  • Das gleiche gilt bei einem VU, wenn ein Polizeiauto beschädigt ist dauert es halt mal 5 Minuten weil der RAC alle Reifen einzeln tauschen muss, die Polizisten könnten ja auch mithelfen? Wir Zivilisten müssen auch warten, obwohl wir zbs. eine wichtige Lieferung abgeben oder einem Freund helfen müssen.


    Der Unterschied? Die Cops ruinieren sich eventuell den Wagen, weil sie dafür sorgen, dass die Zivi's in Sicherheit Farmen können.


    Die Zivi's ruinieren sich den Wagen, weil sie rasen und bescheuert fahren, und damit sich und andere in Gefahr bringen.



    Ich denke nicht, dass der Zauberstab für Fraktionsautos in bestimmten Situationen ein Problem ist. Wer sich als Zivi benachteiligt fühlt, sollte erstmal die Geschwindigkeitsbegrenzungen einhalten...




    Zum Thema Panzer: Da muss ich sagen, dass fällt mir in letzter Zeit häufiger auf. Wenn der putzige Polizeiwagen den Ifirt "wegtackeln" will, dann ist das schon etwas lustig. Wenn das ganze absichtlich bei Serverlags passiert, weil man weiß, dass da alles mölichge basieren kann, ist das dreist ;D.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Der Unterschied? Die Cops ruinieren sich eventuell den Wagen, weil sie dafür sorgen, dass die Zivi's in Sicherheit Farmen können.


    Die Zivi's ruinieren sich den Wagen, weil sie rasen und bescheuert fahren, und damit sich und andere in Gefahr bringen.

    Manche Cops fahren auch bescheuert und sind dadurch manchmal der Verursacher von Unfällen, weil sie beispielsweise nicht auf ihrer eigenen Spur fahren können bei Stellen wo schnell ein Unfall entstehen kann (Wieder nicht auf Blaulicht + Sirene bezogen, sondern ohne). Zivilisten natürlich auch, in prozentuellen und totalen Zahlen häufiger, keine Frage. Ich hab' ja auch schon Unfälle verursacht.




    Und in manchen Situationen ist der Zauberstab auch die richtige Lösung, aber wie er derzeit genutzt wird, ist fraglich. Natürlich kann ich nicht wissen ob gerade etwas wichtiges ansteht oder ob dann "nur" weiterhin Streife gefahren wird, ist einigermaßen schwer zu überprüfen und Polizeiautos möchte ich deswegen auch nicht verfolgen. Man kann sich halt schwierig sicher sein, ob es gerechtfertigt ist oder nicht, oft schaut es halt so aus, als würde es ausgenutzt werden.


    Aber das Thema habe ich wohl etwas in die Höhe getrieben, es muss/sollte keine Regeländerung deswegen geben, denn wie von jemanden schon erwähnt, gibt es momentan deutlich wichtigere Sachen zu behandeln.

  • Für die Wanted-Liste könnte man vielleicht eine Verjährungsfrist erstellen.... Wenn der Kandidat bspw. noch 50 Stunden nach den Taten auf dem Server spielt und noch nicht gefasst wurde, erlischt sein Negativkonto........


    Da müsste natürlich irgendwie mit einer permanenten Wantedliste einhergehen. Es wäre auf jeden fall eleganter als die jetzige Lösung. 50 Stunden finde ich sind da schon sehr viel. Außerdem müsste man überlegen, ob verschiedene Taten nicht verschiedene fristen haben sollten.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus