Was ist hier passiert?

  • wie du im video sehen kannst ist die geschwindigkeit rot angezeigt, du bist zu schnell gestiegen, so ein riesen teil braucht zeit, du bist ja kaum von der landebahn losgekommen.

    ein Döner kommt selten allein!

  • Klappen nach dem Abheben früher einziehen bzw. nur auf eins stellen, um schneller zu werden. Dann in die Kurve gehen und an Höhe gewinnen. Am besten nicht ins Z gehen während du im Menü bist kannst du kein Gas geben.

  • Ich hab dieses Phänomen auch schon bei meinem kleinen Flugzeug beobachten können.

    Du hast deinen "z" Muskel benutzt und wenn man diesen benutzt, fährt er die Landeklappen maximal aus und bei mir verringert er sogar noch den Schub auf 15% oder auch manchmal auf Leerlauf, was das Flugzeug auch bei mir zum abrupten sinken Zwingt.


    Ich hab auch keine Ahnung woran das liegt. Aber am besten benutzt du nach dem abheben keinen Muskel und steigst erstmal auf sichere höhe.

  • Abend zusammen,


    wie der Zohan Kazmir schon sagte, liegt es leider an der ,,Z" Taste.
    Hierbei werden die Landeklappen auf Maximal ausgefahren und der Schub vom Flugzeug wird sofort auf 0 % verringert. Daher kam es bei dir zum Strömungsabriss und daraufhin zum Absturz.


    Falls es noch weiter Fragen gibt, einfach mich anschreiben!
    P.s Bin der Flugingenieur von RL RPG. Alle Flugzeuge sind von mir konfiguriert.

    Mit freundlichen Grüßen,


    Ministerium für Planwirtschaft und Kollektive Selbstverwaltung

    Abteilung Verkehrswesen im Bereich Luftfahrt

    Loki Fieber

    Abteilungsleitung

  • Eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen, die DC3 Cargo dreht nicht ganz richtig, die braucht zu viel Tempo um sich zu drehen, die meisten Landebahnen lassen das gar nicht zu, ein Wenden und ausfahren ist nötig aber schlecht möglich, auch wenn es vllt im Augenblick realer ist.

    ein Döner kommt selten allein!