Massive Verstöße gegen das RP

  • Im RP Forum wurden in kurzer Zeit mindestens 2 RP Threads gesperrt, weil die verantwortlichen nicht zwischen OORP und RP unterscheiden können.


    Da werden Anfeindungen zwischen verschiedenen Spielfiguren als reale Anfeindungen angesehen und Threads werden gesperrt.


    Dazu fallen hochrangige Spieler auf die massiv aus der Rolle fallen und den RP bereich mit OORP Kommentaren zu müllen und meinen RP in einer RP Situation bewerten zu müssen.


    Das ist absolutes NO GO für eine RP Community. Wenn dann gehören nicht die Threads geschlossen, sondern die OORP Kommentare gehören gelöscht, mit dazugehörigen Verwarnungen.


    Leider haben anscheinend auch in dieser Community zu viele Moderationsrechte. Diese sollten massiv eingeschränkt werden.


    RP ist Kunst und nicht jeder hinz und kunz sollte das zensieren dürfen.



    Deshalb fordere ich das zwei Dinge umgesetzt werden:


    - Im RP Bereich werden nur OORP Beiträge gelöscht und sonst wird gar nichts geschlossen oder der gleichen.
    - Im RP Bereich haben exklusiv dafür geschulte Moderatoren ein Moderationsrecht und nicht jeder hochrangige Spieler.




    Wer RP nicht versteht und tatsächlich zwischenmenschliche Anfeindungen darin sieht, sollte ein anderes Spiel spielen...

  • Die OORP Beiträge mussten in dem von dir besagten Post teilweise sein um den Kontext zu erklären, außerdem war einer der Posts eine Entschuldigung, ich hatte auf meinem Laptop nicht gesehen das es im RP Forum stand bzw. nicht darüber nachgedacht (ich nehme mal an du meinst mich mit hochrangigen Spieler).


    Das das Thema geschlossen wurde war lediglich eine Schutzmaßnahme um Leute daran zu hindern im Eifer des Gefechts etwas zu sagen was sie eigentlich nicht meinen. Da es sich im RP um einen Blog handelte, ist das schließen der "Kommentarsektion" eine ganz normale Sache die viele Blogs und andere Online Medien nutzen um "unfreundlichkeit" zu unterbinden.



    RP ist Kunst und nicht jeder hinz und kunz sollte das zensieren dürfen

    Das nehme ich jetzt mal als Beleidigung gegen so ziemlich jedes Team Mitglied :D

  • Ahh gut da haben wir den Übeltäter. ^^


    "Unfreundlichkeit" ist das Stichwort. Wir beschießen uns Ingame, Beleidigen uns Ingame im RP und hier im Forum soll das RP freundlich sein? Das ist auch eine Art der Zensur.



    Leider sehe ich nicht was du da genau von mir zitiert hast. Beleidigungen OORP sind nicht meine intention. Bin nur in rage weil ich auf anderen Servern ähnliches erlebt habe.


    Wir spielen hier ein Spiel und deshalb sollte Grundkonsens sein, dass man RP Anfeindungen nicht mit ins OORP nimmt. Habe auch schon oft mit meinen größten Ingame Feinden zusammen OORP gelacht.

  • Ich stimme dir zu, dass im RP-Forum nur RP belieben sollte. Das steht denk ich mal außer Frage.



    Aber - nur, weil es ein RP-Forum ist, heißt das doch nicht, dass es komplett unmoderiert sein muss! Und wenn das jetzt soweit geht, dass hier mehrere Accounts erstellt werden, um "RP-Müll" von sich zu geben, dann ist es sicher besser, dort auch mal etwas zu schließen. Soviel macht hat der Staat Abramia wohl schon.


    Dieses (RP-)Forum soll doch bitte nicht auf das Niveau einer Facebook-Kommentarspalte abstützen.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus


  • ....dass hier mehrere Accounts erstellt werden, um "RP-Müll" von sich zu geben, dann ist es sicher besser, dort auch mal etwas zu schließen. Soviel macht hat der Staat Abramia wohl schon.


    Dieses (RP-)Forum soll doch bitte nicht auf das Niveau einer Facebook-Kommentarspalte abstützen.

    Es macht absolut keinen Sinn RP nach der Qualität zu bewerten. Wenn wir damit anfangen würde auch ein 20 Slot Server reichen, damit jeder der übrig bleibt, einen Platz bekommt. Außerdem hat sich hier anscheinend jemand Mühe gemacht und belebt erst das RP Forum mit polarisierenden Posts. Warum soll alles gefällig sein?


    Natürlich darf es nicht unmoderiert sein. Out of RP Müll sollte rigoros gelöscht werden.

  • Wir könnten das RP Forum auch einfach abschaffen ...


    Leider (für dich) zum Glück (für mich) entscheiden immer noch wir was wir in unserem Forum haben wollen und ich bin der Meinung das Beleidigungen und Unfreundlichkeiten nicht da rein Gehören.


    Ingame beim Sprechen kommt immer die Situation, die Sprache usw. dazu, bei geschriebenem Wort ist die Wahrscheinlichkeit das Missverständnisse auf kommen und Spieler sich persönlich angegriffen Fühlen einfach zu hoch, daher will ich sowas nicht im Forum haben.


    Wenn es dir wirklich so wichtig ist leute zu beleidigen kannst du ja (ist ja eine art von RP) ein weiteres Forum eröffnen in dem es keine Regeln außer RP gibt ...

  • So ich werde heute das RP Forum aufräumen bzw erstmal alles löschen und anschließend mich mit Vabene und den anderen Forum admins hinsetzen und klären wie wir das besser handhaben damit sowas nicht mehr vor kommt.

  • Missverständnisse kommen auf, weil man nicht die richtigen Leute "sanktioniert", nämlich die die es falsch verstehen und nicht die die sich kreative mühe geben. Es geht hier nicht darum jemand straffrei zu beleidigen, es geht darum dass hier Leute massive defizite aufweise, indem sie sich durchs RP Forum beleidigt fühlen. Dem muss entgegen gewirkt werden oder man kann die Community auch Real Life Non-RPG nennen.


    Du hast übrigens recht, wenn man das RP Forum nicht wie ein RP Forum benutzt, dann kann man es auch löschen.


    Wenn man ein paar Verwarnungen verteilt hat, dann werden es die Leute schon schnell verstehen dass das RP Forum nur eine erweiterte form der Bühne ist.

  • Ich kann deinen Unmut ja durchaus verstehen, aber du weisst wie sehr einen RP triggern kann. Dies ist offenkundig mit dem einen oder anderen geschehen. Wer zwischen Figuren, deren Handeln, der Geschichte und dem Spieler hinter der Figur nicht unterscheiden kann, der lebt seine Rollen quasi und die einzige Option, den Stress verursachenden Diskurs zu beenden, ist den Thread zu schliessen oder zuvor den Spieler hinter der Figur zu attackieren.


    RP ist eine Kunstform, Künstler sind oftmals Diven, das gehört durchaus dazu.


    Wer sich dazu hinreissen läßt das RP von anderen zu bewerten, muss damit zu recht kommen, dass er meint zu wissen,was gut und schlecht sei und zumeist einem Irrtum aufgesessen ist, während andere lieber jedem einzelnen eine Chance geben, seine Figur zu entwickeln.


    Und überhaupt, wir können mit Sicherheit nicht in wenigen Tagen Anwesenheit grundsätzliche Defizite der Lehrer an den Schulen korrigieren, die wohl zum Teil vergessen im Deutsch Unterricht Basis Wissen über den Aufbau und Struktur von "Geschichten" zu geben.


    Ich will das hiermit nochmals - in aller Kürze - versuchen.


    Geschichten sind Geschichten, sie sind fiktiv. Alles was in ihnen geschieht, ist frei erfunden. Allerdings muss man da sehr genau hin schauen. Sagt uns nämlich jemand in einem Roman, oder auch in einem Film, dies sei eine "wahre" Geschichte, so kann das stimmen, muss aber nicht.


    Wenn der Geschichte eine Begebenheit aus der Realität zu Grunde liegt, dann kann man das nur aus der Sekundärliteratur erfahren, also Texte oder Dokus über die Geschichte. In jeder Geschichte handeln Figuren. Die Figur hat nichts mit dem sie verkörpernden Schauspieler zu tun.


    Wenn wir uns im "RP" befinden, zum Beispiel im RP Forum, dann erzählen unsere Figuren Geschichten.


    Auch diese sind fiktiv! Sie sind frei erfunden, allerhöchstens greifen sie auf Ereignisse zurück, die innerhalb der Geschichte auf der virtuellen Bühne (dem Server) geschehen sind. Keinesfalls geben die Figuren, die Meinung des Spielers dahinter wieder, sollte es doch einmal so sein, so ist das Zufall.


    Wer also annimmt, dass der Spieler hinter der Figur Baer mit seinem Beitrag über die Justiz, der ja geschlossen wurde, wirklich die Leistungen der Spieler der Justiz kritisieren will, der wurde als Baby wohl zu heiss gebadet :), hat einen schlechten Deutschlehrer oder einfach nicht aufgepasst im Unterricht. Alles was unsere Figuren im RP äußern ist fiktiv, ausgedacht ... es soll die Handlung in einer Geschichte vorwärtsbringen.


    Wenn wir wirklich Kritik üben wollen, als Spieler, dann machen wir es in dieser Form.


    Ausführungen zu den verschiedenen Erzählertypen ( Ich, Er, Dritte Person) erspare ich mir an dieser Stelle genauso, wie zu zeitlichen Aufbauten, Strukturen, Verschlungenen Handlungen, Haupt - und Nebensträngen einer Geschichte und so weiter und so fort :)


    LG ... Martin S. (spielt Dr. Teddy Baer)

    Wirtschaftskanzlei Dr. Eisengrind und Partner

    ... Weil Sie einzigartig sind! ...


    -Kontakt-


    Telefon: 03987 7052989
    (deutsches Festnetz - Gebühren entsprechend Ihres Metatelefontarifes)
    Funk: 333
    About us

  • Dann wirk dem ganzen doch entgegen und bring den Leuten RP bei ...


    Klar wäre es schön wenn alle Leute Hardcore RP machen würden, wenn man das sonstige Forum/ Support/Admins abschaffen könnte weil sich alles von alleine im RP regelt ...


    Leider Funktioniert das so nicht, wie du schon selber sagst, würde man das machen würden 20 Slots reichen, aber dafür ist es einfach zu viel Aufwand so einen Server zu betreiben und auch die 20 Leute haben irgendwann keine Lust mehr.


    Also machen wir hier ein Mittelding: Kein Standard Kiddy/Trolling altis life aber auch kein du wirst gebannt weil du das Wort Server anstatt Insel verwendest o.ä.


    Wenn das nicht das ist was du suchst, bist du leider hier falsch, denn du kannst zwar möglichst vielen Leuten bei bringen RP zu machen, möglichst viele davon Überzeugen das sie sich nicht beleidigt fühlen sollen wenn sie jemand ganz offensichtlich beleidigt (und das übers RP hinaus) aber du wirst das niemals für alle hinbekommen.


    Das klingt vielleicht Traurig aber die Mehrheit der Leute hat Spaß an diesem Mittelding.


    EDIT (zu Mr. Baer): Ihr beide (und sicher eine Reihe von leuten) sehen das wie ihr, unsere Aufgabe als Moderatoren und Admins ist es jedoch das auch die Leute die das so nicht verstehen (und euer Meinung nach zu doof [nach Paul] oder zu heiß gebadet [nach Baer] sind) sich nicht beleidigt/angegriffen Fühlen. Das ist nun mal der Kompromiss zu dem wir uns entschieden haben ...

  • vabene wrote:

    Leider (für dich) zum Glück (für mich) entscheiden immer noch wir was wir in unserem Forum haben wollen und ich bin der Meinung das Beleidigungen und Unfreundlichkeiten nicht da rein Gehören.


    Ingame beim Sprechen kommt immer die Situation, die Sprache usw. dazu, bei geschriebenem Wort ist die Wahrscheinlichkeit das Missverständnisse auf kommen und Spieler sich persönlich angegriffen Fühlen einfach zu hoch, daher will ich sowas nicht im Forum haben.


    Das hat er jetzt nicht wirklich so geschrieben oder ???


    Was kommt als nächstes ? Ein Verbot von Romanen, weil sich Leser persönlich angegriffen fühlen könnten ?


    Junge du bewegst dich auf ganz gefährlichem Glatteis, wenn du Kunst verbieten willst, weil sie dich berührt, anspricht oder auch angreift.


    Ich hätte von dir wirklich mehr erwartet!


    Vabenes Vorstellungen von einer guten Geschichte haben wohl folgende Titel:


    "Die Regeborgenfarm von Dr. Dollitle und seinen tierischen Freunden" mit ganz viel Liebe und Zuneigung der Figuren untereinander.


    Oh Mann ... über Geschmack lässt sich ja vortrefflich streiten ... meint man ... Vabene will, die Dinge die ihm nicht harmonisch und blümchenhaft genug sind verbieten lassen - als "entartet" vielleicht? Oder willst du die Texte gleich auf dem Bebelplatz in Berlin verbrennen?


    Geh bitte einmal in dich.


    Martin S. (spielt u.a. Dr. Teddy Baer)

    Wirtschaftskanzlei Dr. Eisengrind und Partner

    ... Weil Sie einzigartig sind! ...


    -Kontakt-


    Telefon: 03987 7052989
    (deutsches Festnetz - Gebühren entsprechend Ihres Metatelefontarifes)
    Funk: 333
    About us


  • 1. Ich habe eben gerade nicht gesagt, dass man die Leute bannen soll und das RP bewerten soll.


    2. Wer bei so Geschichten wie "Server" oder so einen kollaps bekommt, der verkennt die mittel die RP Mittel die er hat, darauf zu reagieren. Also ist für mich auch keine Lösung.


    3. Es geht nicht darum Leute zu schulen wie sie was im Detail machen sollen, es geht nur darum an der richtigen stelle zu intervenieren und wenn es bedeutet, dass man die psychische stabilität in frage stellt, weil jemand darüber fantasiert, dass es noch eine andere welt geben soll, die über der RP Welt steht.


    4. "wenn sie jemand ganz offensichtlich beleidigt"
    Das ist an keiner stelle passiert. es wurden lügen über Figuren verbreitet, aber keine realen Personen beleidigt.

  • Gerade du Bear als Jurist solltest wissen das es mehr als nur ein Beispiel aus der Realen Welt gibt wo Klagen geführt wurden , weil sich Personen durch Fiktion beleidig fühlten und das ist einfach nicht schön.


    Dieses Forum ist nun mal Moderiert und wir probieren hier einen Grundsätzlich freundlichen Umgang zu Pflegen, auch wenn das bedeutet "zu zensieren".


    Als Betreiber dieser Plattform obliegt uns dieses Recht, wenn es euch nicht passt tut uns das Leid und wir können überlegen etwas zu Ändern, aber eure Argumentation "Wer sich beleidigt fühlt ist zu dumm um es zu verstehen" ist leider nicht überzeugend für mich.


    Das was du damals als wir das erste mal geredet haben (Bear) vor schlugst/ geplant hast, ist sicher das Optimal. (Für die anderen: Ein Server auf dem alles im RP geregelt wird, auf dem es keinen Support geben muss weil es ingame die Gerichte übernehmen, etc.).
    Leider ist das, genau wie in echt z.B. eine Welt ohne Geld oder ohne Krieg, .. eine Utopie, bzw. wie die beiden genannten Beispiele nur auf einem sehr begrenzten Rahmen umsetzbar (ähnlich wie manch eine Utopie).


    Überzeugt mich gerne vom gegenteil, aber ich habe schon zu viele Server gesehen die tolle Ideen und Konzepte hatten, die dann offline gegangen sind weil es einfach nichts ist womit man die Mehrheit der Spieler begeistert.

  • Das klingt vielleicht Traurig aber die Mehrheit der Leute hat Spaß an diesem Mittelding.



    EDIT (zu Mr. Baer): Ihr beide (und sicher eine Reihe von leuten) sehen das wie ihr, unsere Aufgabe als Moderatoren und Admins ist es jedoch das auch die Leute die das so nicht verstehen (und euer Meinung nach zu doof [nach Paul] oder zu heiß gebadet [nach Baer] sind) sich nicht beleidigt/angegriffen Fühlen. Das ist nun mal der Kompromiss zu dem wir uns entschieden haben ...

    Niemand ist gezwungen mit uns zu spielen, wir drängen uns niemanden auf, ja wir suchen uns für individuelles Spielen die Leute nach langer Beobachtung auch gezielt aus.


    Wer Lust auf dieses Mittelding hat, bitte, kann er machen, dann soll er einfach nicht im RP Forum lesen, denn diese Angebote richten sich an Spieler, die mit uns spielen wollen, nicht an Dritte, die dafür gar nicht in Frage kommen. Wie wäre es mit einem


    WARNHINWEIS im RP Forum?


    Vorsicht! Geschichten im RP Forum sind audgedacht und fiktiv! Sie können komplett erstunken und erlogen sein. Wenn du selbst psychisch labil bist und dich leicht triggern lässt, solltest du im RP Forum besser nicht lesen oder schreiben. Wenn du es doch tust, geschieht das auf eigene Gefahr. Bitte heule uns später nicht die Ohren voll, wenn du etwas falsch verstanden hast oder in der Folge Opfer von Angriffen auch auf dem Server wirst.


    Mit freundlichen Grüßen Ihre Inhaltswarner

    Wirtschaftskanzlei Dr. Eisengrind und Partner

    ... Weil Sie einzigartig sind! ...


    -Kontakt-


    Telefon: 03987 7052989
    (deutsches Festnetz - Gebühren entsprechend Ihres Metatelefontarifes)
    Funk: 333
    About us

  • Die einzige traurige Wahrheit die ich vabene lassen muss, ist dass in jeder anderen Community dieser Thread schon längst verschwunden wäre.


    Aber um nochmal auf den Satz einzugehen den du zusammengefasst hast, "Wer sich beleidigt fühlt ist zu dumm um es zu verstehen".
    Ihr müsstet es nur als Leitung erwarten und es passiert. Es ist doch ganz einfach zwischen einem OORP Forum zu unterscheiden und einem RP Forum. Die Leute rennen hier ja auch nicht mit Waffen aus dem Haus und Überfallen Passanten, nur weil sie nicht differenzieren können zwischen Real Life und Real Life RPG.


    Ich glaube du hältst den groß teil deiner Spielerschaft für dümmer als du glaubst.

  • Vielleicht unterschätze ich die Community das kann sein, ich halte sie jedoch nicht für dumm.


    Die benannte Aussage meinerseits ist einfach nur das, was ich aus sowohl dienen als auch Baer's Post gelesen habe.


    Ich bin nicht der Meinung das Leute zu "doof" sind es zu verstehen, ich bin lediglich ein großer Fan von freundlichem Umgang und gepflegter Diskussion und wenn das bedeutet ein Thema zu schließen um zu verhindern das es zu "schlechter Stimmung" führt ist es meiner Meinung nach ein akzeptabler Preis.


    Der Post den ich gestern geschlossen habe, hätte sich sicher noch etwas hoch geschaukelt und bei dem ein oder anderen wäre unmut entstanden, das wollte ich verhindern mehr nicht.


    Ihr habt einige Argumente genannt die ich durchaus verstehe und ich verstehe auch eure Sichtweise auf ein RP Forum, ich bin trotzdem der Meinung das die Entscheidung richtig war.

  • vabene wrote:

    Das was du damals als wir das erste mal geredet haben (Bear) vor schlugst/ geplant hast, ist sicher das Optimal. (Für die anderen: Ein Server auf dem alles im RP geregelt wird, auf dem es keinen Support geben muss weil es ingame die Gerichte übernehmen, etc.).
    Leider ist das, genau wie in echt z.B. eine Welt ohne Geld oder ohne Krieg, .. eine Utopie, bzw. wie die beiden genannten Beispiele nur auf einem sehr begrenzten Rahmen umsetzbar (ähnlich wie manch eine Utopie).

    Auch wenn es ein Nebenthema ist, es handelt sich mitnichten um eine Utopie. Das wird über kurz oder lang kommen. Das was du als essentielle Voraussetzung siehst ist ein Relikt aus den Zeiten als niemand aus der Arma Schießwutcommunity wusste was RP ist. Doch diese Zeiten sind vorbei. Es braucht diese Relikte nicht mehr! Der Server der das als erster umsetzt wird durch die Decke schiessen und alle werden folgen und dann so tuen als seien sie voll innovativ.


    Es braucht auch kein RDM oder VDM ... längst sind diese Dinge nur noch ein Mittel um unliebsames RP zu verhindern. Auch die 14 jährigen Jungs, die aus einem LKW springen und Überfall schreien machen RP!


    Und, es ist gutes RP! Nämlich das beste, was sie ihrem Alter entsprechend abliefern können?


    Derzeitige Reaktion darauf: endlose Diskkussionen im Forum und irgendwann werden diese hoffnungsvollen Schauspieler durch den Support dreist weg gebannt, die Jungs selbst sind traurig und frustriert und können das nicht einordnen.


    Was wäre nun die richtige Reaktion darauf?


    Mit ihnen RP zu machen.


    Ihnen gehört der Prozess gemacht!


    Danach werden Sie wie in der Realität - die keinesfalls eine Utopie ist, sondern alle Antworten auf unsere Probleme hat - für lange lange lange lange Zeit weggesperrt.


    30 Stunden Jugendhaft ! In diesen 30 Stunden können Sie sich nur in dem Knast bewegen. Dort wird mit ihnen gearbeitet! Es finden Gespräche statt, in dem sie lernen die Ursachen ihrer Taten zu verstehen und über die Gefühle der Opfer etwas erfahren!


    Nach den 30 Stunden intensiver Betreuung sind die 14 jährigen auch als Spieler herangereift. Beim nächsten Überfall überlegen sie genau, ob sie das Opfer unbedingt auch noch töten müssen, und ob es nicht reicht schon wegen Raubes dran zu kommen ... oder ob es nicht besser ist, das ganze nicht wie einen Raub aussehen zu lassen :)


    Das macht Arbeit. Klar. Man muss es nur wollen, dann gibt es einen Weg.


    Wir haben diese Kompetenzen übrigens und das weisst du.


    Leider gibt es zuviele Spieler die mit unabhängigen Instanzen und Organisationen nichts anfangen können. Polizisten haben seit anbeginn der Arma Zeit Rechnung die Macht und von der wollen sie in der Regel einfach nichts abgeben ... Schade


    Zusatz und Edit:



    vabene wrote:

    EDIT: Ich bin gerade ein bisschen Überrascht als ich gesehen habe welche Accounts her Baer noch besitzt in diesem Forum, in dem Sinne hätte ich das wohl gar nicht schließen müssen .. naja jetzt ist es zu spät

    Was meinst du bitte ? Was sind das für unglaubliche Unterstellungen? Nennst du das guten Stil. Ich betreibe einen einzigen Account hier im Forum. Die anderen sind Teamer. Ich habe da schon eine Vermutung. Kindergarten hinter den Kulissen. Da dies nun offensichtlich ist, war es das wieder mal ... ich werde mich nicht mehr äußern.


    Immer dasselbe, Spieler von anderen Servern kommen rüber und statt die Geschichten weiter im RP zu betreiben, manipulieren Sie die Serverführungskräfte und erzählen ihnen Bullshit. Das Ergebnis ist am Ende immer dasselbe. Obgleich wir ordentliches RP machen, sind wir unerwünscht.

    Wirtschaftskanzlei Dr. Eisengrind und Partner

    ... Weil Sie einzigartig sind! ...


    -Kontakt-


    Telefon: 03987 7052989
    (deutsches Festnetz - Gebühren entsprechend Ihres Metatelefontarifes)
    Funk: 333
    About us

    The post was edited 2 times, last by Dr. Teddy Baer ().

  • Achso was das Thread schließen an geht:
    Wir hatten hier schon sehr viel Kritik wegen Moderation im Forum, daher probieren wir uns in möglichst jedem Fall raus zu halten (also jedenfalls was schließen/löschen an geht), dieser Thread ist m.M.n einfach nur eine (etwas angeheizte) Diskussion, das ist vollkommen ok.


    Der einzige Grund weswegen ich Moderiere, ist wenn ich der Meinung bin das sich Leute durch einen Post beleidigt/angegriffen Fühlen könnten, das mag aus eurer Sicht im RP Forum falsch sein, aber ich halte es für notwendig :(

  • Dann hoffen wir mal dass ihr es im Team nochmal besprecht.


    Wir fänden es auf jedenfall schade, wenn es kein RP Forum mehr geben soll und finden es aber auch schwierig so weiter zu machen wie bisher. Wir wollen polarisieren und wünschen uns unterstützung dahingehend, dass die leute es richtig auffassen. wenn wir diese unterstützung nicht bekommen, dann können wir uns auch selber mit warnhinweisen behelfen. die leute die sowieso null darauf eingehen, mit denen machen wir sowas eh nicht. wir wollen keinen trollen oder sonst irgendwie verletzten. deswegen wäre ein striktes RP forum eigentlich eine gute sportliche arena.




    @Zero One ist nur beliebt weil man keine Mods dafür braucht und die eine sehr gute Performance haben mit viel slots. Hat nix mit regeln zu tun. Die Leute die da spielen, verbringen die halbe zeit im Support. Die wissen gar nicht dass es schönere Orte gibt.