Massive Verstöße gegen das RP

  • Für mich war es das dann auch an dieser Stelle ... keine Sekunde zuviel investieren, was wir machen, macht verdammt viel Arbeit und wird hier nicht gewünscht.


    Lasst sie lieber weiter farmen, farmen, farmen und die immergleichen Diskussionen führen, ohne dass sie sich vorwärts bewegen.


    Hauptsache der einzelne Spieler mit Macht kann tuen und lassen was er will. Diese Art des Metaverstoßes irgnorieren wir natürlich geflissentlich.


    Nicht die Geschichte ist wichtig, sondern Level und Money ... alles Gute für Euch.


    Genau deshalb haben wir unser RP übrigens schnell eskaliert ... wir wollten nicht erst nach Monaten die Erkenntnisse sammeln, die man auch mit ein zwei guten Artikeln im RP Forum so schnell herausfinden kann.

    Wirtschaftskanzlei Dr. Eisengrind und Partner

    ... Weil Sie einzigartig sind! ...


    -Kontakt-


    Telefon: 03987 7052989
    (deutsches Festnetz - Gebühren entsprechend Ihres Metatelefontarifes)
    Funk: 333
    About us

  • Das Forum ist eine Plattform, die Bereit gestellt wird um einen Informationsaustausch anzubieten.Ebenfalls in der Form von einem RP Forum.
    Dies heißt allerdings nicht, dass in diesem Abschnitt des Forum´s, rausgehauen werden kann was will.
    Der Betreiber einer Plattform ist dafür Verantwortlich, dass Inhalte wie Hetzreden, Rassismus o.ä Entfernt werden.


    Der Betreiber kann weiterführende Regeln aufstellen. An diese ist sich zu halten, wer damit nicht zurecht kommt, darf die sog. Präsenz nicht Besuchen.




    Ich Pflichte euch vollkommen bei, dass einige RP Post´s sehr Witzig sind und bin auch über den Inhalt teilweise echt erstaunt.
    Allerdings ist Hetzerei in welcher Form auch immer, keine Kunst von RP. In den mehrfach geöffneten Thread´s die Inhaltlich immer wieder das selbe Vermitteln sollen, geht es nicht mehr um RP, sondern das Erscheinungsbild eines Einzelnen schlecht darstehen zu lassen.
    Dies kann man sich auch vereinfachen in einer direkten Kommunikationsart, nennt sich "reden".
    Da in den Veröffentlichten Inhalten nicht eine Überkategorie genannt wird bzw. in seltenen Fällen, sondern immer wieder ein Name erscheint, stellt sich mir die Frage ob ihr da nicht am Ziel vorbeischießt.

  • Ich, als einzelner, der zufällig zur rechten Zeit am rechten Ort war und eigentlich von RP überhaupt keine Ahnung habe, bin doch sehr nah an Martins Seite. Ich persönlich fühle/ fühlte mich gut unterhalten und zu keiner Zeit über das RP hinaus beleidigt oder ähnliches. Und hoffe, auch niemanden persönlich angegangen zu haben.

  • @Sly Wolf
    Was ist wenn in einem Theaterstück Nazis vorkommen? Muss der Bühnenbetreiber dann auch das Stück untersagen? Klare Antwort, Nein!



    Danke Doc Beak für deine Stellungsnahme. Da wurde wohl voreilig vermeintlich in deinem Interesse gehandelt. Die Unterhaltung geht auch hoffentlich bald weiter.



    Ich meine wenn ich Sly Wolf im TFR Channel angehen würde und sagen würde "halt deine scheiss fresse oder ich baller dir deinen kopf weg", dann ist es was ganz anderes, als wenn ich es im Zivichannel zu ihm sagen würde. Warum ist diese Unterscheidung im Forum nicht möglich? Wo ist da Neuronal gesehen das Problem?

  • Ebenfalls in der Form von einem RP Forum.
    Dies heißt allerdings nicht, dass in diesem Abschnitt des Forum´s, rausgehauen werden kann was will.
    Der Betreiber einer Plattform ist dafür Verantwortlich, dass Inhalte wie Hetzreden, Rassismus o.ä Entfernt werden.


    Tatsächlich ist das Entfernen eines im RP gestalteten Hetzbeitrages regelwidrig im Sinne der Arma Regeln!


    Ingame Hetze ist erlaubt! Sie ist Teil der Handlung! Was glaubst du warum sich blufor, opfor und independent bekriegen, weil sie immer höflich und freundlich mit einander umgegangen sind. ???


    Junge die führen Krieg !!! in der Fiktion! Kannst du eine fiktive Geschichte von der Realität unterscheiden oder glaubst du, das was in einem Roman passiert Realität ist?


    Was du hier forderst ist gleichzusetzen mit einem Verbot von Filmen, nur weil in ihm Nazi hetzen! Man stelle sich das mal vor, ein Film über Joseph Goebbels ohne die berühmte Szene im Sportpalast in der er den totalen Krieg fordert. ... Können wir nicht zeigen ... ist Hetze



    Das ist Kunst und Fiktion und der Verbot von Fiktion ist mit unserem Grundgesetz nicht vereinbar. Fiktion unterliegt der Freiheit der Kunst. RP darf alles!

    Wirtschaftskanzlei Dr. Eisengrind und Partner

    ... Weil Sie einzigartig sind! ...


    -Kontakt-


    Telefon: 03987 7052989
    (deutsches Festnetz - Gebühren entsprechend Ihres Metatelefontarifes)
    Funk: 333
    About us

    The post was edited 1 time, last by Dr. Teddy Baer ().

  • @Sly Wolf, anhand deines Beitrages erkennt man, dass deine Definition von RP eine sehr individuelle ist, die nicht viel Spielraum bereit stellt. Von daher bin ich über deinen Text bzw. deine Meinung dazu auch nicht verwundert. Nur sollten dann Leute wie du noch einmal darüber nachdenken ob Arma Life mit Ambitionen zum hardcore RP das ist, was du wirklich in deiner Freizeit betreiben willst.


    z.B. Schauspieler die Rollen in einem Film spielen über den Nationalsozialismus werden ja auch nicht in Untersuchungshaft gesteckt nur weil sie eben solche Rollen spielen oder spielen wollen.


    Es müssen wohl mal genauere Definitionen für jeden Server bzw. Community gestaltet werden wie sich die Administration den Handlungsspielraum vorstellen.

  • ich sitze in der Bahn und will nicht alles auf dem Handy tippen aber die Definition habe ich bereits genannt: ein Mittelding zwischen 0815 Life und Hardcore Rp.


    Teddy du schreibst oben das du festgestellt hast das das hier nicht geht: warum gehst du dann nicht einfach? So wie beim letzten mal wo du uns das blaue vom.Himmel versprochen hast und was du alles umsetzten möchtest und als es dann los ging und du festgestellt hast das du mit deinen Ideen nicht bei allen auf gegenliebe stößt bist du einfach verschwunden ohne ein Wort zu sagen...


    Was das “vermeindliche handeln im Sinne andere“ an geht:


    Gerade gestern war wieder jemand im.support der sich beschwerte das ingeame zu ihm gesagt wurde “halt deine fresse“.
    Ihm wurde erklärt das es RP ist usw. Aber da sieht man amlsich wieder (ich mache diesen Server ja nicht seit gestern) das die 3 Leute die hier aktiv schreiben und die sicher auch gutes rp machen kein aussagekräftieger schnitt der Spiele sind.


    hr müsst damit leben das hier Leute Spielen die anders denken als ihr, wenn ihr das nicht könnt seid ihr leider hier falsch

  • Der Vergleich ist in etwa, wie wenn ich ein Öffentliches Schwimmbad mit einem Badesee vergleiche.
    In der Theaterlichen Vorstellung, steht bereits im Vorprogramm, um welches Stück es sich handelt. Tut es meist in den Überschriften nicht der jeweiligen Forum Thread´s. Aber wir mögen zuweit Abschweifen.


    Ich denke in den Unterschiedlichen Foren, ist es durchaus möglich, diese vernünftig zu trennen.
    Allerdings wenn ein Presseartikel veröffentlich wird, indem ein Straftäter der keine Person des Öffentlichen Leben´s ist, dennoch Persönliche Daten genannt werden, ist dies Strafbar. Ich denke, sollte man aus diesen Bereichen , andere Charaktere Namentlich weglassen, wird es zu keinem Problem kommen.
    Sollte jemand indessen auf ein Post mit einer Antwort reagieren und verwendet anschließend sein Name als Abschluss. So hat er meine Meinung damit Öffentlich zugestimmt, dass es Verwendet werden kann/darf/soll/muss




    Ich denke das "Junge" können wir weglassen. Ich denke in einer Debatte kann man sich mit derartig kleineren "Aussagen" zurück halten.
    RP darf eben nicht alles. Solltest du eine Sexuelle Misshandlung in Form jeglicher Art durchspielen, ist dies keine Kunst. Zumal du niemals Garantieren kannst, ob nicht Minderjährige Personen Anwesend sind.
    In keinsterweise erkenne ich aus meiner Antwort eine Forderung, zumal wenn du mein Zitat benutzt, dann bitte den Originalen Text "tatsächlich ist das Entfernen eines im RP gestalteten Hetzbeitrages regelwidrig im Sinne der Arma Regeln!"

    wurde von mir nie Verwendet.


    Ihr habt sichtbar nicht den Inhalt der Mitteilung verstanden.


    Schau dir die Meldung meiner Antwort an und lass den Horizont etwas erweitern, schau in mehrere Blickrichtungen als in eine

  • @Sly Wolf, anhand deines Beitrages erkennt man, dass deine Definition von RP eine sehr individuelle ist, die nicht viel Spielraum bereit stellt. Von daher bin ich über deinen Text bzw. deine Meinung dazu auch nicht verwundert. Nur sollten dann Leute wie du noch einmal darüber nachdenken ob Arma Life mit Ambitionen zum hardcore RP das ist, was du wirklich in deiner Freizeit betreiben willst.


    z.B. Schauspieler die Rollen in einem Film spielen über den Nationalsozialismus werden ja auch nicht in Untersuchungshaft gesteckt nur weil sie eben solche Rollen spielen oder spielen wollen.


    Es müssen wohl mal genauere Definitionen für jeden Server bzw. Community gestaltet werden wie sich die Administration den Handlungsspielraum vorstellen.

    Dir ist aber Sichtlich Bewusst, dass jegliche Art von RP immer ein individium bleibt? Somit gestaltet sich das RP in den verschiedenen Formen.
    Daher bin ich doch etwas am Schmunzeln, dass du dies Beurteilen kannst, in welcher Form ich das RP sehe. Anhand einer Antwort.
    Ich habe bis dato als Sachlicher Betrachter des ganzen angesehen. In Zusammenhang mit Regeln & Gesetzen bzw. Verläufe


    Auch du hast scheinbar den inhalt von Rassismus nicht Verstanden. Es geht hier weder um Filme oder irgendwelche Rollen.
    Abgeleitet jeweils vom RP darfst du als Betreiber von einer Plattform nichts dergleich dabieten!
    Oder fragen wir es etwas Verständlicher. Würdest du in einer Rolle hier im Foru Nationalsozialistische Parolen raushauen?
    Wenn Nein, wieso?

  • Der Vergleich ist in etwa, wie wenn ich ein Öffentliches Schwimmbad mit einem Badesee vergleiche.In der Theaterlichen Vorstellung, steht bereits im Vorprogramm, um welches Stück es sich handelt. Tut es meist in den Überschriften nicht der jeweiligen Forum Thread´s. Aber wir mögen zuweit Abschweifen.

    Das ist überhaupt nicht abschweifend. wir machen hier Improvisationstheater und nichts anderes.




    Ich denke in den Unterschiedlichen Foren, ist es durchaus möglich, diese vernünftig zu trennen.
    Allerdings wenn ein Presseartikel veröffentlich wird, indem ein Straftäter der keine Person des Öffentlichen Leben´s ist, dennoch Persönliche Daten genannt werden, ist dies Strafbar. Ich denke, sollte man aus diesen Bereichen , andere Charaktere Namentlich weglassen, wird es zu keinem Problem kommen.
    Sollte jemand indessen auf ein Post mit einer Antwort reagieren und verwendet anschließend sein Name als Abschluss. So hat er meine Meinung damit Öffentlich zugestimmt, dass es Verwendet werden kann/darf/soll/muss


    Ich wüsste nicht, dass im RP die Gesetze der BRD umgesetzt werden. Es ergibt einfach mal keinen Sinn was du sagst. Es geht um die Namen fiktiver Figuren...


  • Ist es nicht ein bisschen unprofessionell diese Dinge öffentlich auszubreiten warum Teddy und ich damals gegangen sind? Es hat nämlich schon einen Grund gehabt. Aber wenn es jetzt nur noch darum geht, den anderen mit allen mitteln zu diskreditieren, dann bin ich jetzt hier auch raus. Wir wollten hier nur etwas RP machen, wir hatten nicht vor nochmal das Justizwesen in die Hand zu nehmen.



    Hier das sollte übrigens unser neuer Aufhänger werden. Gestern kamen Staatsbedienstete auf uns zu und wollten wegen dem Video die Cops die dort scheiße bauen OORP bestrafen. Das wollten wir nicht, wir wollten aus diesem meiner Meinung nach schlechtem RP trotzdem was machen und um die Leute zu sensibilisieren und nicht zu bestrafen.



    Ihr vergrault hier gerade Leute die nur für Verbesserung sorgen wollen und euch nix böses möchten, aber okay jeder geht anders mit Kritik um.

  • Hier geht es schlicht weg wieder um Kunst - die Form sich in einer Rolle so zu verhalten als währe man es, aber ohne dabei aus realen Ereignissen etwas zu entnehmen. Das bedeutet, es kann z.B. in Ordnung sein Heil Pudding zu sagen, aber definitiv nicht Heil Hi****. Und ich glaube auch nicht, dass irgendwer auf solch einer Art versucht hätte zu provozieren. Du kannst einfach nicht immer gleich alles mit negativen Ereignissen assoziieren, nur weil das einmal der Fall war.


    Das nur mal als ein Beispiel dafür.

  • Jetzt sind wir wieder bei dem alten "ihr könnt nicht mir kritik leben" argument aber ok was solls ..


    es geht mir nicht darum euch öffentlich zu diskreditieren, ich und alle die damals daran beteiligt waren das ein zu führen, waren lediglich sehr enttäuscht das nachdem ihr (ich wusste nicht das du zu teddy gehörst aber hätte es mir denken können sollen) damals einfach verschwunden seit und habe mich gestern (m.M.n zurecht) etwas darüber aufgeregt das nachdem ihr damals einfach verschwunden seit (ich erinnere mich zumindest nicht an eine art "sry das ist nicht so wie wir es wollten wir sind mal weg"), ihr jetzt das System angereift was wir ohne euch geschaffen haben und auch noch mit Kritikpunkten die ihr damals selber hattet.


    (das ist komisch formuliert aber ich glaube ihr versteht was ich meine)


    Gestern im "Blog", wo ich zugegebener maßen (und dafür habe ich mich entschuldigt) kein RP im RP Forum gemacht habe, wollte ich nur die Community darauf aufmerksam machen das ich die Kritik unangebracht finde (meine persönliche Meinung, ich habe nichts mit dem Justiz System zu tuen) und die Leute darüber aufklären wer ihr seid.

  • Es freut mich das du (Doc Beak) unsere Intention verstanden hast und dich zu keiner Zeit persönlich beleidigt gefühlt hast. Hinter dem Account Infokrieger stecke Ich, der Spieler Marc L.
    Infokrieger war sowohl vom Namen als auch von den Beiträgen und dem Avatar so ausgerichtet das er an Verschwöhrungstheoretiker erinnern sollte und jedem eigentlich klar sein musste wenn sie Infokrieger lesen, das jetzt Lügen, Propaganda und völliger Blödsinn kommt.

    "Ihr die ihr glaubt! Seid standhaft in Allahs Sache, bezeugend in Gerechtigkeit! Die Feindseligkeit eines Volkes soll euch nicht verleiten, anders denn gerecht zu handeln. Seid gerecht, das ist näher der Gottesfurcht. Und fürchtet Allah; wahrlich, Allah ist kundig eures Tuns."

  • Wir haben in den letzten tagen kein einziges mal bis auf diesen thread hier kritik geübt. Alles was wir getan haben war Role Play weil es auf dem Server statt gefunden hat oder hier im Forum. Korumpel hat sogar extra noch einen Beitrag verfasst, damit wir nicht missverstanden werden. Teddy hat auch keine Multiforenaccounts hier. Wir sind hier einfach mit 8 Leuten aus unserem Clan der noch mehr Leute beherbergt.


    Edit:
    Rest auf Wunsch meines Clans entfernt.

  • Ich denke das ganze bringt hier nix außer das sich hier immer mehr angegriffen fühlen.


    Gerne gebe ich aber die Möglichkeit heute um 20:15 Uhr im Ts mit mir das ganze nochmal zu besprechen.


    Sollte intresse bestehen pn an mich.


    Lg Memphis

  • Ist das RP-Forum das Problem, oder ist es nur ein Symptom?


    Ich sehe hier einfach eine Vorstellung, die komplett vom Konzept ReallifeRPG (G=Game) abweicht.

    30 Stunden Jugendhaft ! In diesen 30 Stunden können Sie sich nur in dem Knast bewegen. Dort wird mit ihnen gearbeitet! Es finden Gespräche statt, in dem sie lernen die Ursachen ihrer Taten zu verstehen und über die Gefühle der Opfer etwas erfahren!

    (Die Diskussion hatten wir damals schon...).



    Soll demnächst jeder nen permanenten Spielausschluss bekommen, der stirbt? (Oder von 0 anfangen).
    usw...

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Ich sehe hier einfach eine Vorstellung, die komplett vom Konzept ReallifeRPG (G=Game) abweicht.

    das empfindest du vielleicht so ... weil du dir nur noch nicht vorstellen kannst, was in den 30 Stunden alles passiert :)

    Wirtschaftskanzlei Dr. Eisengrind und Partner

    ... Weil Sie einzigartig sind! ...


    -Kontakt-


    Telefon: 03987 7052989
    (deutsches Festnetz - Gebühren entsprechend Ihres Metatelefontarifes)
    Funk: 333
    About us