Verbesserung des Verhältnisses zwischen der Polizei und Zivilisten

  • Liebe Bürgerinnen und Bürger,


    wie bereits in der Community-Besprechung angesprochen, möchten wir das Verhältnis zwischen Polizei und Zivilisten verbessern. Dazu möchten wir eine Art “Mindset”-Reset durchführen bzw. erreichen, dass unsere Polizisten mit einer neutralen Meinung in jegliche Situationen gehen sowie auch generell toleranter sind.


    Dies setzt jedoch voraus, dass dies von Seiten der Zivilisten auch erwidert wird. Das bedeutet, dass man sich bei Verhandlungen oder anderen Situationen auf Kompromisse einlässt, auch wenn man dann nicht zu 100% das bekommt, was man möchte, und - wie auch die Polizei - neutral in eine neue Situation startet.


    Sollte es jedoch so sein, dass gewisse Personen oder Gruppierungen diesen Schritt unserer Seite zu missbrauchen, dann ist dieser “Vertrauensvorschuss” für die entsprechende Gruppierung oder Person vorbei und diese brauchen sich dann auch nicht zu wundern, wenn die Polizei dann entsprechend gegen diese vorgeht.



    Bei Fragen wendet euch bitte an uns.

    Die Polizeileitung

    David Wagner • Polizeidirektor