Nordholm in Gefahr

  • Leider sieht es meiner Meinung und auch der einiger anderer danach aus, dass durch einige Änderungen seit der 8.0 die Spielerzahl und die allgemeine Zufriedenheit stark sinken.


    Viele Fahrzeuge und andere Dinge sind viel zu teuer und schlecht balanciert. Teilweise artet es dadurch in totales Grinding aus. Klar, Reallife und so aber das ist teils zu heftig. Vorallem wenn man bedenkt, dass die Verdienstmöglichkeiten immer schlechter werden. Der Markt ist komplett hinüber, teilweise gibt es tagelang Flaute auf dem privaten Markt, der Autohandel läuft auch nicht mehr so gut und Drogen lohnen sich kaum. Durch die extreme Langeweile sind die Cops wie die Geier hinter jeden als Drogenfarmer Verdächtigen hinterher und Gewächshäuser werden gesucht wie als wenn das Schicksal der Menschheit davom abhängen würde, was dieses Geschäft für viele komplett unlukrativ macht.


    Kaum einer macht noch Wartung und die Kosten dafür sprengen teilweise den Wert vom Fahrzeug. Da ist dann eine Verschrottung sinnvoller. Was aber auch schwer ist, da diese Firmen ja kaum anwesend sind.


    Dieses neue Ausparksystem ist auch nur halbwegs gut durchdacht und macht vielen das Geschäft kaputt.


    Das Jagdgebiet ist viel zu klein und lässt sich nur schwierig mit auch nur einer anderen Partei teilen, geschweige denn mehreren. Also wäre ein zweites Gebiet schon lange überfällig.


    Diese ständigen Query kicks sind auch echt nervig. Ein offensichtlich behebbares Problem, dem sich einfach keiner annimmt. Die Devs sagen, das ist ein unüberwindbares Problem, das nur Bohemia beheben könnte. Und warum hat mein Kollege mit etwas Gefummel seinen Client von den Querys befreien können??? Genau so stellt sich die Frage, warum die Map nur überschrieben wurde und nicht teilweise neu Gemappt? Diese sich ständig verziehenden Brücken verursachen viele unnötige Unfälle und tode.


    Das Firmensystem ist echt cool, kommt aber meiner Meinung nach viel zu spät. Viele sind von ihren Ilegalen Aktivitäten schon gesättigt und versuchen sich dann in den Firmen neu zu finden. Dadurch wird es immer ruhiger. Zu ruhig. Kaum einer macht mehr irgendwas weils endweder langweilig ist oder die Cops mit ihren horenten Strafgeldern so dermaßen abgehen, dass da dann einfach keiner mehr Bock drauf hat. Dadurch ist den Cops noch langweiliger, was dazu führt, dass diese nach und nach die kriminelle Rolle übernehmen und andere terroresieren, sich zur Lachnummer entwickeln und immer mehr Leute werden vertrieben.


    Das artet alles teilweise dann so sehr in Anarchie aus, dass nochmehr Leute gehen und ganz im Ernst.... Sollte sich da nicht bald EINIGES ändern, fürchte ich die Insel macht bald die Schotten dicht.





    Es ist natürlich nur Meine Ansicht und die meines Kollegen, allerdings scheinen sich der immer mehr und mehr anzuschließen. Es sind also langsam Taten notwendig. Und diese Vielen Probleme erscheinen vielleicht klein, doch in der Masse verärgern diese Viele und sorgen teilweise dafür, dass inzwischen selbst zu Stoßzeiten und sogar zum Wochenende kaum noch Server 1 Gefüllt werden kann, was letztes Jahr oftmals noch die Regel war. Kann mich kaum noch daran erinnern, wann ich zuletzt auf Server 2 war.

  • Leider sieht es meiner Meinung und auch der einiger anderer danach aus, dass durch einige Änderungen seit der 8.0 die Spielerzahl und die allgemeine Zufriedenheit stark sinken.

    Denke mal das ist einfach das Sommerloch wie jedes Jahr.


    Der Markt ist komplett hinüber, teilweise gibt es tagelang Flaute auf dem privaten Markt, der Autohandel läuft auch nicht mehr so gut und Drogen lohnen sich kaum. Durch die extreme Langeweile sind die Cops wie die Geier hinter jeden als Drogenfarmer Verdächtigen hinterher und Gewächshäuser werden gesucht wie als wenn das Schicksal der Menschheit davom abhängen würde, was dieses Geschäft für viele komplett unlukrativ macht.

    Keine Ahnung was du falsch machst aber die Drogenpreise sind durch die niedrigen Cop zahlen teilweise niedrig aber es lohnt sich... Wenn du das ordentlich machst kannst du 1,2mio jeden Abend machen wenn du die richtigen anbaust und nicht direkt bei 4 Cops verkaufst sondern schaust was verkauft wird, welche Preise droppen oder steigen.


    Kaum einer macht noch Wartung und die Kosten dafür sprengen teilweise den Wert vom Fahrzeug. Da ist dann eine Verschrottung sinnvoller. Was aber auch schwer ist, da diese Firmen ja kaum anwesend sind.

    Hab bis jetzt nur ein Fahrzeug das gewartet werden muss, die Preise dafür find ich aber komplett angemessen und nicht zu hoch.


    Dieses neue Ausparksystem ist auch nur halbwegs gut durchdacht und macht vielen das Geschäft kaputt.

    Wurd ja schon heute Nacht gepostet, dass das noch getestet wird also kann man das noch abwarten.

    Diese ständigen Query kicks sind auch echt nervig. Ein offensichtlich behebbares Problem, dem sich einfach keiner annimmt. Die Devs sagen, das ist ein unüberwindbares Problem, das nur Bohemia beheben könnte. Und warum hat mein Kollege mit etwas Gefummel seinen Client von den Querys befreien können??? Genau so stellt sich die Frage, warum die Map nur überschrieben wurde und nicht teilweise neu Gemappt? Diese sich ständig verziehenden Brücken verursachen viele unnötige Unfälle und tode.

    Query kicks werden im Moment besser, sehe nur noch paar mal die Kicks und nicht so häufig wie früher, die Devs meinen sie sind da dran aber ich denke nicht das die uns anlügen. Für das Zeug mit der Map kann man ja einen Bugtracker Eintrag erstellen und wenn das nicht gemacht wird kann da wohl auch nix passieren.

    Es ist natürlich nur Meine Ansicht und die meines Kollegen, allerdings scheinen sich der immer mehr und mehr anzuschließen. Es sind also langsam Taten notwendig. Und diese Vielen Probleme erscheinen vielleicht klein, doch in der Masse verärgern diese Viele und sorgen teilweise dafür, dass inzwischen selbst zu Stoßzeiten und sogar zum Wochenende kaum noch Server 1 Gefüllt werden kann, was letztes Jahr oftmals noch die Regel war. Kann mich kaum noch daran erinnern, wann ich zuletzt auf Server 2 war.

    Wenn ich ehrlich bin, hab ich deinen Namen noch nie auf dem Server gehört/gesehen und kann mir daher nicht vorstellen das du wirklich so aktiv bist um das zu beurteilen wie es mit dem Server aussieht.

  • Naja ich muss dazu sagen das der Server immer eintöniger wird.

    Es sind kaum noch Kriminelle unterwegs also ich bin seit der 5.0 da und es war noch nie so schlimm wie grade.


    Es muss einfach mal wieder eine neue Map her und einiges überarbeitet werden.

    Teilweise ist es so das die Cops einfach machen was sie wollen und so hohe Strafen verhängen das der Lohn einer ganzen Matrix einfach weg ist.


    Und ein Sommerloch ist das hier bestimmt nicht, die spielerzahlen sind fast um 60% gesunken.


    Genauso sehe ich die Spenden, früher war schon am 04 des Monats der Server voll Finanziert das ist jetzt auch nicht mehr so.


    Meine Meinung dazu

  • Moin. also ich kann auch sagen das die 7.0 besser lief man hat immer mal leute getroffen jetzt ist es schwer welche zu finden. ich war damals beim BTK unter dem namen Edelwald und wir hatten täglich kontakt zu leuten die kammen haben geredet und ab und an auch mal ein auto gekauft man hatte noch spaß. das mit den preisen für fahrzeuge finde ich auch naja ich meine warum zum fick soll ich für einen raptor 500k zahlen dafug. die lkw preise finde ich dagegen fair der rest naja, und das mit den drogen wie der herr white schrieb jaj gut aber die leute die ein industrie gebiet haben wenn die erwicht werden kann der vertrag aufgehoben werden das ist ja auch nicht so geil damit stehen wir wenn man keine kundschaft hat bei ca 300k je matrix.

    Ich persönlich würden von den preisen zurück zur 7.0 wollen auf fahrzeuge bezogen.

    Mit Freundlichen Grüßen Martin Freud PS: Bin seit der 5.0 hier als Koto

    Mit Freundlichen Grüßen

    Martin Freud/Edelwald. Koto

    RAC Beschwerde Abteilung

    BTK

  • Viele Fahrzeuge und andere Dinge sind viel zu teuer und schlecht balanciert. Teilweise artet es dadurch in totales Grinding aus. Klar, Reallife und so aber das ist teils zu heftig. Vorallem wenn man bedenkt, dass die Verdienstmöglichkeiten immer schlechter werden. Der Markt ist komplett hinüber, teilweise gibt es tagelang Flaute auf dem privaten Markt, der Autohandel läuft auch nicht mehr so gut und Drogen lohnen sich kaum. Durch die extreme Langeweile sind die Cops wie die Geier hinter jeden als Drogenfarmer Verdächtigen hinterher und Gewächshäuser werden gesucht wie als wenn das Schicksal der Menschheit davom abhängen würde, was dieses Geschäft für viele komplett unlukrativ macht.

    Also ich kann Wunderbar Farmen und Handeln. Klar gibt's teilweise eine Flaute, das liegt aber eher daran das sich keiner mehr abspricht und jeder sofort verkauft wodurch sich die Preise nicht erholen können. Überteuert finde ich die Preise für Fahrzeuge definitiv nicht sondern genau richtig. DEr Autohandel mit Gebrauchtwagen läuft nicht weil es teilweise günstiger ist die Fahrzeuge neu Bauen zu lassen, das liegt aber eher an den Autohändern und wenn man dann mal bei ner Firma anruft und ein Fahrzeug verkaufen will und man als Antwort bekommt: "Ne so ne Drecks karre kaufen wir nicht an sowas will doch keiner" Braucht man sich nicht wundern, sowas spricht sich nunmal rum. Das die Cops rum geiern kann ich so nicht bestätigen. Wobei es natürlich solche und solche gibt. Aber im großen sind die Cops immer recht fair!

    Kaum einer macht noch Wartung und die Kosten dafür sprengen teilweise den Wert vom Fahrzeug. Da ist dann eine Verschrottung sinnvoller. Was aber auch schwer ist, da diese Firmen ja kaum anwesend sind.

    Dem Schließe ich mich bedingt an die Preise finde ich auch etwas zu hoch für das was es effektiv bringt. Die Firmen, zum Beispiel Brot sind eigentlich täglich da!


    Dieses neue Ausparksystem ist auch nur halbwegs gut durchdacht und macht vielen das Geschäft kaputt.

    Ich verstehe dein Problem nicht? Ich parke Grundsätzlich in Schwarzheide ein und aus. Somit kostet mich mein LKW nur noch 1€ zum Ausparken, ergo bares Geld gespart.



    Das Jagdgebiet ist viel zu klein und lässt sich nur schwierig mit auch nur einer anderen Partei teilen, geschweige denn mehreren. Also wäre ein zweites Gebiet schon lange überfällig.

    Das ist tatsächlich das einzig sinnvolle in deinem ganzen Text. Wobei zu den richtigen zeiten gehts auch. Ich hab eben in kürzester zeit nen 7t Leder gemacht xD


    Diese ständigen Query kicks sind auch echt nervig. Ein offensichtlich behebbares Problem, dem sich einfach keiner annimmt. Die Devs sagen, das ist ein unüberwindbares Problem, das nur Bohemia beheben könnte. Und warum hat mein Kollege mit etwas Gefummel seinen Client von den Querys befreien können??? Genau so stellt sich die Frage, warum die Map nur überschrieben wurde und nicht teilweise neu Gemappt? Diese sich ständig verziehenden Brücken verursachen viele unnötige Unfälle und tode.

    Ich persönlich habe in rund 2 Monaten genau 1x einen Query kick gehabt. Und ich hab diverse sachen im Hintergrund laufen etc. Klar liegt es an Bohemia und die Devs können bedingt was dran machen es liegt aber auch am Spieler selbst.



    Das Firmensystem ist echt cool, kommt aber meiner Meinung nach viel zu spät. Viele sind von ihren Ilegalen Aktivitäten schon gesättigt und versuchen sich dann in den Firmen neu zu finden. Dadurch wird es immer ruhiger. Zu ruhig. Kaum einer macht mehr irgendwas weils endweder langweilig ist oder die Cops mit ihren horenten Strafgeldern so dermaßen abgehen, dass da dann einfach keiner mehr Bock drauf hat. Dadurch ist den Cops noch langweiliger, was dazu führt, dass diese nach und nach die kriminelle Rolle übernehmen und andere terroresieren, sich zur Lachnummer entwickeln und immer mehr Leute werden vertrieben.

    Wo wird es denn ruhig? Also ich hab meine Firma aufgemacht und innerhalb der ersten Matrix über 30 Anrufe gehabt. Ich kann sagen meine Firma läuft, kommt vllt immer drauf an wie man seine Firma führt und was man macht? Aber in Anbetracht der Tatsache das täglich neue Firmen kommen kann es ja so ruhig gar nicht sein. Was die Cops angeht, ich hab bei diversen aktivitäten sehr schönes RP gehabt, keine gelangweilten cops und musste keine überteuerste Strafe zahlen, wie ich bereits in einem anderem Thema bereits schrieb, mit schönem RP und ner guten Story kann man viel erreichen. Wenn ich mich aber hinsetzen und pissig bin ist es klar das ich die höchstrafe bekomme und keiner mit mir redet!


    Das artet alles teilweise dann so sehr in Anarchie aus, dass nochmehr Leute gehen und ganz im Ernst.... Sollte sich da nicht bald EINIGES ändern, fürchte ich die Insel macht bald die Schotten dicht.

    Ich verweise hier noch einmal aufs Sommerloch, das ist überall so und ganz normal. Erlebst du Übrigends in jedem Spiel so ^^


    Es ist natürlich nur Meine Ansicht und die meines Kollegen, allerdings scheinen sich der immer mehr und mehr anzuschließen. Es sind also langsam Taten notwendig. Und diese Vielen Probleme erscheinen vielleicht klein, doch in der Masse verärgern diese Viele und sorgen teilweise dafür, dass inzwischen selbst zu Stoßzeiten und sogar zum Wochenende kaum noch Server 1 Gefüllt werden kann, was letztes Jahr oftmals noch die Regel war. Kann mich kaum noch daran erinnern, wann ich zuletzt auf Server 2 war.

    Lustig das du das so sagst wenn man GUMA seid mehreren tagen selbst nicht gesehen hat. Vllt liegt es auch ein deiner persönlichen Aktivität das du es so empfindest?

    ________________


    Ich für meinen Teil kann diese aussagen und Argumente in keiner weise nachvollziehen sondern sehe eher das Gegenteil das der Handel und die Interaktion durch die Neuerungen wieder gut zugenommen hat und stetig mehr wird

  • Es sind kaum noch Kriminelle unterwegs also ich bin seit der 5.0 da und es war noch nie so schlimm wie grade.

    Ich bin ebenfalls seit der 5.0 auf RPG und kann dir bei diesem Punkt zustimmen, jedoch wurde dieses Thema bereits in der Community Besprechung angesprochen, zusätzlich wurde gleichzeitig auch angekündigt das die Devs bereits an neuen Möglichkeiten arbeiten.


    Teilweise ist es so das die Cops einfach machen was sie wollen und so hohe Strafen verhängen das der Lohn einer ganzen Matrix einfach weg ist.

    Was haben denn die Cops in deinen Augen mit dem Bußgeld zu tun? Denn geschweige stellen wir Bußgelder aus noch haben wir Möglichkeiten diese zu beeinflussen.

    Wir schreiben lediglich die Anzeige und übergeben den Zivilisten anschließend der Justiz.

    Und ein Sommerloch ist das hier bestimmt nicht, die spielerzahlen sind fast um 60% gesunken.

    Dass die Spielerzahlen so gesunken sind, wird sehr wohl am Sommerloch liegen, denn genau zu der Zeit, in der die Spielerzahlen gesunken sind, wurde es immer Wärmer und die Corona-beschränkungen haben immer weiter abgenommen. Was vielen die Möglichkeit gegeben hat, sich nach einer sehr langen Zeit wieder in größeren Gruppen zu treffen und das Wetter zu genießen.

    David Wagner • Polizeidirektor

  • Diese ständigen Query kicks sind auch echt nervig. Ein offensichtlich behebbares Problem, dem sich einfach keiner annimmt. Die Devs sagen, das ist ein unüberwindbares Problem, das nur Bohemia beheben könnte. Und warum hat mein Kollege mit etwas Gefummel seinen Client von den Querys befreien können??? Genau so stellt sich die Frage, warum die Map nur überschrieben wurde und nicht teilweise neu Gemappt? Diese sich ständig verziehenden Brücken verursachen viele unnötige Unfälle und tode.

    Denke viele würden sich freuen, wenn er diese Lösung mit der Community teilen würde falls diese wirklich existiert.

  • Dieses neue Ausparksystem ist auch nur halbwegs gut durchdacht und macht vielen das Geschäft kaputt.


    Diese ständigen Query kicks sind auch echt nervig. Ein offensichtlich behebbares Problem, dem sich einfach keiner annimmt. Die Devs sagen, das ist ein unüberwindbares Problem, das nur Bohemia beheben könnte. Und warum hat mein Kollege mit etwas Gefummel seinen Client von den Querys befreien können??? Genau so stellt sich die Frage, warum die Map nur überschrieben wurde und nicht teilweise neu Gemappt? Diese sich ständig verziehenden Brücken verursachen viele unnötige Unfälle und tode.

    Also ersten das Garagensystem haben sich viele leute mir eingeschlossen gewünscht und wenn du Beruflich deine Fahrzeuge verleihst musst du halt eine Art Kaution nehmen damit dein Auto wieder vernünftig eingeparkt wird.


    Und 2tens du sagst selber das dein Kollege etwas an seinem Client verändert hat die Devs von Reallife rpg haben fast keinen Einfluss auf deinen Client, das Problem ist Wirklich schwierig zu lösen bei mir hat beispielsweise ein wechsel der Hardware geholfen aber ja da können die Devs einfach nichts machen

    Nordholm News Wettermann und Außenreporter

  • OK lol also vor ein Monat hat es mich noch aufgeregt das ich auf den 2 mußte weil der 1 server in der 19 uhr matrix immer voll war. Aber jetzt wo alles wider aufhat und es einfach sommer ist, denke ich die leute sind einfach wider mit Freunden draußen zum saufen treffen, und hollen das ganze jahr nach. Ich bin jetzt seit 6 Jahren auf verschiedenen rp Servern unterwegs und jeder hatte dieses sommerloch. Ich sehe es an mir ich muss im Sommer auch mehr Arbeiten als im Winter.


    Der Query ist mies aber es läßt sich damit leben ich spiel mit Stoppuhr und bleib nach 15.30min kurz stehen damit ich nach dem Query nicht bis nach tokio laufen muss zu mein auto.

  • Vielen Dank erstmal für deine Kritik.


    Beim ersten Lesen habe ich mich nur gewundert, weil vieles was du gesagt hast genau dem Gegenteil entsprach, was ich von anderen Spielern gehört habe. Dies wurde dann auch von Ted White und anderen hier bestätigt.


    Dass wir uns größten Teils nur an gute Dinge erinnern ist ganz normal und bei mir genauso, ich habe in der 6.0 sehr viel gespielt und wünsche mir so sehr das ich nochmal so eine geile Zeit haben kann auf dem Server. Das in dieser Erinnerung aber nur gutes vorhanden ist, ist einfach nicht richtig. Vieles damals war echt scheiße und viel schlechter als jetzt, ich empfinde das einfach nur so weil ich die schlechten Dinge vergessen habe.


    Gehe ich aber mal auf ein paar Punkte ein. Und ich versuche nichts zu wiederholen was bereits gesagt wurde.

    Bezüglich des Firmensystems kann ich deine Kritik sehr gut nachvollziehen und wir sind bereits daran eine Lösung zu finden, das sowohl die Aktivität der ersteigerten Firmen steigt als auch diese zugänglicher sind für neuere oder Spieler mit weniger Geld.

    Bezüglich Fahrzeug Balancing werden wir vor allem nochmal die SUVs überarbeiten. Ich stimme dir da vollkommen zu Martin Freud das ein Raptor nicht 500k kosten sollte. Das liegt daran, dass es nur eine SUV Klasse gibt, in Zukunft soll es jedoch nochmal weitere Unterteilungen zwischen den SUVs geben.


    Zum Schluss möchte ich noch einmal erwähnen das dies hier ein Projekt ist was ausschließlich von Ehrenamtlichen geführt und entwickelt wird. Eine Unterstellung das wir nichts machen würden finde ich da etwas unangebracht. Greeny hat Monate damit verbracht das Problem der Query Timout zu beheben, was ihm aber bis heute nicht gelungen ist. Da es weder reproduzierbar noch eine Art Muster gibt in welchem dieses Auftritt. Wir sind aber immer für eure bzw. die Hilfe deines Freundes dankbar und vielleicht werden wir das Problem ja eines Tages lösen.

    Bis dahin wünsche ich noch allen viel Spaß egal ob auf dem Server oder nun endlich mal wieder an der frischen Luft.

  • Wenn man Kritik ausübt sollte man doch darauf vorbereitet sein, dass manche Leute es anders sehen und ihre Meinung kund tun. Die einfachste Art ist es ein dislike oder ein like zu gehen um zu zeigen ob man zustimmt oder nicht.

    50px-Deutsche_Bundespolizei_-_Gehobener_Dienst_02.svg.png
    Wolfgang Schwarz

    Polizeikomissar, PK

    Ausbilder der Direkton Polizeiakademie

    Mitarbeiter der Abteilung Werbung und Einstellung