Feedback / Fragen neues Drogensystem

  • Achso wenn ich dann an meiner Kiste stehe und Cops kommen, bin ich also gezwungen direkt die Polizei mittels Waffengewalt zu bedrohen weil sie sonst einfach an mir vorbei laufen wird und das Ding beschlagnahmt? <- Das nur wenn dort z.B. kein Ladebalken oder so beim beschlagnahmen ist

    Ted White

    Geschäftsführung
    Rostfrei GmbH

    The post was edited 1 time, last by Logan White ().

  • Man könnte dahingehend ja auch ne Progressbar machen und das beschlagnahmen dauert halt n paar Minuten. Zusätzlich könnte man ja dann von Ricky ne Nachricht bekommen, dass sich jemand an deinem Geld vergreifen will

  • Also Cop kann man anscheinend überhaupt nicht mehr agieren. Die Benachrichtigungen kommen nicht an (steht bereits im Bugtracker) und bei dem anderen DD hat man auch keine Möglichkeit. Vielleicht die Kiste beschlagnahmen? Also würde ja Sinn machen, die Kiste ist voll mit Drogen und man kann nichts damit machen. Der Ziv kommt irgendwann mal zurück, vielleicht auch erst nach ner Stunde und holt sein Geld. Wenn er wenigstens auf die Kiste aufpassen müsste, dass da niemand dran geht oder die Cops die nicht beschlagnahmen wäre das sinniger. Seit dem Update bin ich als Cop kein einziges mal mehr in Berührung gekommen mit Drogenfällen.

    Die Benachrichtigungen werden zum 19:00 Uhr Restart wieder gehen, ebenfalls haben Zivilisten nur 15 Minuten Zeit die Kiste abzuholen, danach ist sie weg.
    Es sind trotzdem neue Sachen für die Polizei im Zusammenhang zum Drogendealer geplant.

    wann muss nicht auf die Kiste aufpassen? dann ist das ganze wirklich extrem scheiße für die Polizei wenn man das so sagen darf


    Ps werden die Beträge die man für die Drogen bekommt beim abholen des Geldes oder beim abgeben der Drogen berechnet Marten ?

    Die Drogen werden beim Abgeben berechnet.


    Man könnte dahingehend ja auch ne Progressbar machen und das beschlagnahmen dauert halt n paar Minuten. Zusätzlich könnte man ja dann von Ricky ne Nachricht bekommen, dass sich jemand an deinem Geld vergreifen wil

    Wie bereits oben erwähnt, ist sowas in der Art in Plannung.

  • Achso wenn ich dann an meiner Kiste stehe und Cops kommen, bin ich also gezwungen direkt die Polizei mittels Waffengewalt zu bedrohen weil sie sonst einfach an mir vorbei laufen wird und das Ding beschlagnahmt? <- Das nur wenn dort z.B. kein Ladebalken oder so beim beschlagnahmen ist

    Willkommen auf dem Server,


    soweit ich weiß herrscht hier RP Pflicht. Und wenn ihr nich in der Lage seid euch anders als mit Waffengewalt zu wehren, Glückwunsch.

    Danke für die schöne Zeit <(") - Fisch ist weg.

    "Ich war euer Notfallsanitäter, mein Name ist nicht Peter, wir sehen uns nur noch später, denn ich bin nun Weg von diesem Fleck"


    "Diskriminierung beginnt dort, wo Gleichbehandlung stattfindet"

  • Willkommen auf dem Server,


    soweit ich weiß herrscht hier RP Pflicht. Und wenn ihr nich in der Lage seid euch anders als mit Waffengewalt zu wehren, Glückwunsch.

    Das Problem ist einfach, dass es nicht wirklich anders geht. Du kannst dich bei den Cops nicht herausreden. Wenn die Cops dich nur sehen am Drogen Dealer, bist du direkt tat verdächtiger und die Knacken dich ein bzw. du musst dich bei der Justiz melden. Egal ob du dann was dabei hattest oder nicht. Also ich konnte mich noch nie wirklich herausreden...

  • Da kann ich nicht zustimmen wurde schon zwei / drei mal erwischt beim verkaufen und konnte bis jetzt immer mich rausreden mit ner guten Story und das obwohl fast immer der Dealer abgefragt wurde.

  • Willkommen auf dem Server,


    soweit ich weiß herrscht hier RP Pflicht. Und wenn ihr nich in der Lage seid euch anders als mit Waffengewalt zu wehren, Glückwunsch.

    Danke das du mich Willkommen heißt, allerdings bin ich hier schon mehrere tausend Stunden auf dem Server gewesen und kenne mich ziemlich gut aus. Ich denke nicht das es besonders viel Spaß macht, wenn du dich neben deine Kiste stellst, die aktuell noch mit Geld befüllt wird und dann eine Cop Streife kommt, man nur kurz sagt das sie doch bitte warten weil du eine Ausrede erzählen willst aber schon an dir vorbei sind und die Kiste weghauen. Also ich denke nicht das die vor der geschlossenen Kiste stehen bleiben und sagen "Ach möchten Sie was zur Kiste noch sagen?". Merkst selber oder, dass das kein Sinn machen würde und du so gut wie immer am Arsch bist wenn du nichts machst. Keine Ahnung wie du dir das vorstellst, wie das ablaufen wird aber das Ganze kannst du mir ja mal privat erklären...

    LG ;)

    Ted White

    Geschäftsführung
    Rostfrei GmbH

  • Da kann ich nicht zustimmen wurde schon zwei / drei mal erwischt beim verkaufen und konnte bis jetzt immer mich rausreden mit ner guten Story und das obwohl fast immer der Dealer abgefragt wurde.

    Bist du dir sicher, dass es beim neuen System so war? So weit ich weiß kann der DD nicht mehr abgefragt werden.

    50px-Deutsche_Bundespolizei_-_Gehobener_Dienst_01.svg.png
    Wolfgang Schwarz

    Polizeikomissaranwärter, PKA

    Ausbilder der Direkton Polizeiakademie

    Mitarbeiter der Abteilung Werbung und Einstellung

  • Natürlich geht es anders. Es war schon IMMER so das es anders geht.

    Das was hier nicht verstanden wird, dass es nicht um Profit bei Drogen geht.


    Drogen sind einzig und alleine RP Sache. Und ich meine, es ist schon ziemliches Fail RP sich mit 5 LKWS an eine kleine Ladestation zu stellen und dann zu meinen es würde alles hinein passen. Paketstationen haben nur begrenzt Platz, wer also meint, mit dutzenden LKWs sich (auch wenn Zufällig) dort hinzustellen....


    Mir fallen spontan dutzende RP Situationen ein wo ich mir zu 100% sicher bin das die Pol darauf eingehen würde und ich nichtmal ne Waffe im Rucksack odersonstwo brauche.


    Wenn man auf einem RP Server nicht in der Lage ist sich Szenarien auszudenken, vorzuplanen und umzusetzen - finde ich das schon sehr sehr Zweifelhaft.


    Es gilt hier genauso wie früher und es immer gelten wird:
    Wenn man Zusätzliche Rohstoffe mit ins Fahrzeug nimmt, nehmen wir mal an Sand, dann wird keine Polizei dieser Insel bei besitmmten Restmengen an Drogen dort eingreifen und diese Beschlagnahmen. Weil der Aufwand einen LKW zu entladen und im Zweifelsall, wenn es keinen Fund gab, wieder beladen zu müssen, (klar kann passieren).


    Wer jedoch durch Fail RP glaubt in eine Minipaktion, wie es hier in Nordhlm ist, tonnen Drogenpäckchen reinzubekommen..... der darf sich am Ende auch nicht beschweren und mit Waffengewalt agieren.


    Zumal ich mich frage, warum es überhaupt erlaubt wird, Drogen zu verarbeiten wenn garkeine Pol da ist. Und das nur aus Fail RP Gründen zu machen zu Zeiten wo keine Cops da sind und diese dann Wochenlang einzulagern, um sie dann nur dann abzugeben wenn ein Plutoniumlager etc. stattfindet, ist es genauso absolutes Fail RP.


    Und ich sehe in 1-2 Monaten wieder diese "MöchtegernGangs" in der Höhle sitzen und herumjammenr man hätte ja nichts mehr zutun, weil man 30 Mio in den letzten 2 Wochen gemacht hat.


    Zurück zur Basic:

    Wie geschrieben, mir würden wahrscheinlich mit etwas Planung Dutzende Szenarien einfallen, wo ich auch mit EINEM vllt. auch zwei Lkw an die Packstation fahren könnte, ohne überhaupt eine Waffe dabei zu haben, und die Pol würde nichts tun. Selbst beim Fotografieren der Kleidung. Natürlch werde ich das hier nicht ausschmücken, schließlich haben sich alle hier, die sich auf dem Server einloggten, mit den RP Regeln einverstanden erklärt.

    Wer da nicht in der Lage ist sich dementsprechend zu verhalten....


    Wenn man natürlich absolut unkreativ ist auf einem RP SERVER, und mit Vollbewaffnung dort herum steht, dann noch heurm zu jammern das die Pol mal vorbei kommt - Äh, ja.

    Danke für die schöne Zeit <(") - Fisch ist weg.

    "Ich war euer Notfallsanitäter, mein Name ist nicht Peter, wir sehen uns nur noch später, denn ich bin nun Weg von diesem Fleck"


    "Diskriminierung beginnt dort, wo Gleichbehandlung stattfindet"

  • Drogen sind keine RP Sache, nicht auf diesem Server. Drogen machen mir in kurzer Zeit viel Geld, damit ich nicht die ganze Zeit farmen muss. Weil LKW fahren von Punkt a zu Punkt b zu Punkt c ist kein RP. Mit Werkbänken macht man kein RP.

    Und dann nehme ich mein Drogengeld um damit RP zu machen. Um mir neues Gear leisten zu können um mir Fahrzeuge leisten zu können oder Dinge die ich brauche um RP fähig zu sein (Lagerfeuer, Knicklichter, ne gruselige Hütte oder ne Festung auf Tortuga, usw.)

    Und wenn du mir jetzt erzählen möchtest, dass LKW Fahrer hier auf dem Server RP machen dann frage ich mich ob wir auf unterschiedlichen Servern spielen. Die sitzen mit einem Kollegen am Telefon, die ganze Zeit, wenn sie angehalten werden wird Verbandskasten und Warndreieck unaufgefordert auf den Boden geworfen, Führerschein noch nen paar mal ins Gesicht gedrückt und dann wieder alles aufsammeln und ohne ein Wort weiterfahren. Das ist das RP von dem du sprichst. Ich kann es aber auch nachvollziehen, hätte ich auch kein Bock drauf. Also auf LKW fahren und genau nach Zeitplan damit man so viel wie möglich schafft usw. Darum farmt man Drogen.


    Ich habe mal, da gibt es etliche Zeugen, mit meinem Motorrad Drogen gemacht. Also ich war nicht auf Gewinn aus sondern wirklich so wie du oben geschrieben hast auf RP. Ich wurde permanent so nackig gemacht, ich konnte nicht mal mehr ein Auto ausparken so arm war ich. Dein Denkansatz ist demnach sehr löblich und prinzipiell würde ich dir das Recht geben aber auf diesem Server hier so nicht umsetzbar.

  • Also auf Deutsch alle die einen "Kriminellen" als RP Charakter haben, sich dementsprechend auch gegen die Polizei wären und nicht 100 Stunden mit ihnen Verhandeln (Was bei uns mittlerweile gar unmöglich scheint) begehen in deinen Augen Fail RP. Es ist ja auch schön das dir dutzende RP Situationen einfallen wo du nicht mal ne Waffe brauchst, das Problem hierbei ist, dass es vielleicht 1-2mal funktioniert, doch sobald du dort öfter gesichtet wirst werden deine Ausreden nicht ernst genommen. Sobald die Polizei verstärkt gegen dich vorgeht, ist es nahezu unmöglich normal zu reden, da aufgrund der “Gefahrenstufe” extrem aggressiv auf Seiten der Cops vorgegangen wird. Klar besteht die Möglichkeit sich im Nachhinein bei der Justiz rauszureden, doch auch das ist ohne Beweise leichter gesagt als getan. Zum Schluss nochmal zum Thema mit den "Unrealistischen" Packstationen: Natürlich macht es vom Prinzip her keinen Sinn das 6 14t an ner Packstation stehen und jeder mindestens 1000Kg Drogen dort einlagert, Doch wie sollst du es als Zivilist machen? Willst du wegfahren wenn du bereits 2 LKW’s and einer Packstation stehen siehst und eventuell riskieren bei der Fahrt zu einer neuen Packstation von der Pol erwischt zu werden? Bei der Justiz ne dicke Stange Geld zahlen oder dein Zeug wie vom System gegeben bei einer Ricky Nacho Station abliefern? Klar finde ich es auch dumm das man nach dem Verkaufen wegfahren kann und nach ner Stunde wiederkommt um sein Geld zu holen. Da bereits Änderungen in Planung sind, gilt es auch lediglich diese Vorerst abzuwarten.

    Geschäftsführung

    Zack und Weg GmbH

  • Also auf Deutsch alle die einen "Kriminellen" als RP Charakter haben, sich dementsprechend auch gegen die Polizei wären und nicht 100 Stunden mit ihnen Verhandeln (Was bei uns mittlerweile gar unmöglich scheint) begehen in deinen Augen Fail RP

    Schwachsinn. Es geht um den Augenblick des Einlagerns. Wer da kein RP macht, sich vorbereitet, struktur und RP einbringt, darf am Ende nicht herum jammern wenn die Pol Konsequenzen draus zieht.


    Aso. Und was für Verhandlungen? Schwachsinn.
    Einer verkauft, der andere macht RP, mit viel Hintergrund, Vorbereitung und vielem mehr, und schon wird keine einzige Polstreife eingreifen. Wer sich jedoch Plump nach Altis RP wie ein Militärposten aufstellt und keinerlei RP möchte, darf am Ende nicht über Kontrollen jammern.

    Danke für die schöne Zeit <(") - Fisch ist weg.

    "Ich war euer Notfallsanitäter, mein Name ist nicht Peter, wir sehen uns nur noch später, denn ich bin nun Weg von diesem Fleck"


    "Diskriminierung beginnt dort, wo Gleichbehandlung stattfindet"

  • Hast du hier schonmal etwas Illegales angestellt Delvin von Fisch ? Ist wirklich nicht böse gemeint aber so wie ich deine Beiträge lese und verstehe glaube ich nicht dass du bezüglich dieser Thematik viel Erfahrung hast. Ziel dieser Diskussion sollte es doch sein auf dem neuen Drogen-System aufzubauen und eine gesunde Balance zwischen Polizei/Justiz und "Ganoven" zu schaffen. Jedes Mal mit der RP-Moralkeule zu schwingen in Richtung der Leute, die Illegalem nachgehen, halte ich nicht für produktiv.....

  • Schwachsinn. Es geht um den Augenblick des Einlagerns. Wer da kein RP macht, sich vorbereitet, struktur und RP einbringt, darf am Ende nicht herum jammern wenn die Pol Konsequenzen draus zieht.


    Aso. Und was für Verhandlungen? Schwachsinn.
    Einer verkauft, der andere macht RP, mit viel Hintergrund, Vorbereitung und vielem mehr, und schon wird keine einzige Polstreife eingreifen. Wer sich jedoch Plump nach Altis RP wie ein Militärposten aufstellt und keinerlei RP möchte, darf am Ende nicht über Kontrollen jammern.

    Ich denke, dass es nicht gerade zielführend ist, Argumente oder Aussagen hier als "Schwachsinn" abzutun. Es geht hier im Feedback und um eine Diskussion über das neue System, mMn. sollte hier jeder seine Meinung austauschen können, ohne, dass diese als schwachsinnig oder ähnliches gewertet wird. Zumal so etwas nicht wirklich zu einer Lösung oder Kompromissfindung beiträgt, sondern die Diskussion nur auf eine persönliche Ebene zieht.

    Mit freundlichen Grüßen


    Dr. Svensson Lee


    - Ausbilder -

    - Personalrat -

    - Facharzt für Physiotherapie und Unfallchirurgie -


    § 964 BGB: " 1 Ist ein Bienenschwarm in eine fremde besetzte Bienenwohnung eingezogen, so erstrecken sich das Eigentum und die sonstigen Rechte an den Bienen, mit denen die Wohnung besetzt war, auf den eingezogenen Schwarm. 2 Das Eigentum und die sonstigen Rechte an dem eingezogenen Schwarme erlöschen."

  • moin hab mir mal alles was hier geschrieben wurde mal durchgelesen und naja paar Sachen würde ich sagen das ihr recht habt bei anderen nicht. Was ich hier bei euren Feedbacks vermisst habe ist die Balance von Cop und Ziv


    Punkt 1 : Das System so wie es jetzt drauf ist hat zu viele Vorteile für die Zivs

    Begründung : Man hat nur 5min Risiko das die Cops ein dran bekommen können danach ist man fein raus


    Punkt 2 : Mann Farmt die Drogen um Uhrzeiten wo nix auf Server los ist so das man immer verkauft wenn Cops da sind. Das Problem ist halt das nur in einer Matrix ( 19-23Uhr ) Cops da sind was die Balance sehr schwer macht


    Vorschlag : das es im Banking Schwarzgeld gibt.

    Ablauf : Mann Verkauft seine Drogen und man bekommt Summe X Schwarzgeld was man einzahlen muss und zb. alle 10min wandeln sich 100k Schwarzgeld in normales Geld um somit hat man noch Risiko falls ein die Justiz erwischt und die eine Bankabfrage macht das der Drogenverkauf auffliegt


    Beispiel : ich Verkaufe meine Drogen warte 5min und bekomme 500k zahle das Geld ein und muss 50min unauffällig sein. Bessergesagt muss ich mich so verhalten das ich in denn 50min nicht zur Justiz gebracht werde


    Vorteil bei dem System insgesamt 55min Risiko wo die Cops mich dran bekommen könnten

    Nachteil die !!!Farm Drogen!!! müssten ein bissel mehr Geld abwerfen für das Risiko

  • Beispiel : ich Verkaufe meine Drogen warte 5min und bekomme 500k zahle das Geld ein und muss 50min unauffällig sein. Bessergesagt, muss ich Netflix anwerfen und ne Serie weiter gucken während ich afk in ner Tanne liege.

    Darauf wird es letztendlich raus laufen. Die Leute machen lieber ne Stunde nix bevor sie irgendwas riskantes machen ^^. Das löst das Problem dann auch nicht so ganz. Evtl. kann mit dem "Schwarzgeld" als Zwischenschritt noch weiter machen. Ne Art von Geldwäsche wo man nochmal exposed ist. Prinzipiell ist es tatsächlich gar nicht so leicht sich da was einfallen zu lassen, da man so ein großes Spektrum an Parteien abdecken muss. Bspw. könnte man als Geldwäsche wieder nen Ort festlegen, zu dem man hingeht und quasi das "Verfahren" startet, da gibt man dann sein Schwarzgeld rein und es wird wie bereits beschrieben umgewandelt. Ab ner bestimmten Menge kriegen die Cops dann ne Nachricht und können somit eingreifen. Bei kleineren Mengen ist es dann unwahrscheinlicher das Cops kommen und bei Großen quasi garantiert. Damit würde man die Menschen, wenn sie safe bleiben wollen, zwingen in kleineren Mengen zu verkaufen, und wenn sie nen Haufen Geld auf einmal wollen müssen sie sich mit der Polizei anlegen. Müsste man dann noch nen Cooldown irgendeiner Art einbauen. Bei den ganzen Faktoren wär das auch bestimmt nen Riesenspaß zu balancen :D <3

    Hallo Menschen die sich diese Signatur durchlesen.Ekelhaft mit wie viel unnötigem Zeug man überhäuft wird, fast wie Werbung und ich mach da auch noch mit . Ich entschuldige mich natürlich dafür, dass ihr eure Zeit mit meiner Signatur verschwendet habe. Wozu dient sowas hier eigentlich? Kann man hier witzige Dinge reinschreiben oder wie sieht das aus? Hat das hier irgend nen Nutzen?

    The post was edited 1 time, last by Remagy Kugisa ().

  • Ich finde die Punkte hier schon mal ziemlich gut. Die Geschichte mit dem Schwarzgeld könnte ein Schritt in die richtige Richtung sein.


    Zum Thema "Wieso werden keine illegalen Substanzen zur Prime-Time gefarmt oder wenn viele Cops da sind?" kann ich nur Folgendes sagen:


    Bedingt durch die hohen Bußgelder wenn man erwischt wird (Bei Farming-Touren mit 7-Tonner 300k oder mehr nur für die illegale Farmtour) schreckt es viele ab zur Prime-Time illegalen Farmrouten nachzugehen. Aufgrund der Tatsache dass die Wahrscheinlichkeit bei +10 Cops sehr hoch ist und der im Gegenzug stehende Ertrag zu gering ausfällt gehen viele auf Nummer sicher und bereiten ihr Werk zu unchristlichen Zeiten vor. Meiner Meinung nach sollte man überdenken wieder längere Gefängnisstrafen als Alternative zum Bußgeld anzusetzen, so würden evtl. wieder mehr Leute auch allgemein mehr illegalen Aktivitäten nachgehen.


  • Zu Punkt 1: Faktisch haben die Cops mehr Zeit als vorher. Der LKW mit Drogen muss immer noch quer durch die Landschaft gefahren werden, wo er jederzeit hochgenommen werden kann. Egal bei welchem Dealer. Dann gibt es nicht mehr die Möglichkeit sich ein Drogenhaus am Dealer zu stellen, weil der ja ständig wechselt. Und wenn der LKW es früher zum Dealer zum Verkaufen geschafft hat, dann braucht man definitiv weniger als 5 Min zum verkaufen. Demnach ist dieser Punkt nicht zutreffen.


    Punkt 2: Das war vorher auch schon so und wird sich nicht ändern. Grund dafür hat mein Vorredner ja bereits geschrieben.


    Deinen Vorschlag finde ich gut soweit. Kann man bestimmt was draus machen.

    Ich denke aber das es noch implementiert wird, dass man als außenstehender mit der vollen Drogen Kiste agieren kann. Und die fehlenden Benachrichtigungen wurden ja bereits gefixt. Da sollte man jetzt ja schon eine Veränderung merken.