Exile Server

  • Habe versucht über den Launcher das ganze zu laden, nach etwas mehr als 1,3 Gb war er fertig. Connecten war nicht drin.
    Die Collection hat etwa 13,6 GB ??? Ist die Download Option im Launcher mehr schein als sein ?

    Sepp Wachter
    - professioneller Wahnsinniger



    Austrian Quality all over the World, delivered for free

  • Habe versucht über den Launcher das ganze zu laden, nach etwas mehr als 1,3 Gb war er fertig. Connecten war nicht drin.
    Die Collection hat etwa 13,6 GB ??? Ist die Download Option im Launcher mehr schein als sein ?

    Du brauchst beides. Der Launcher lädt Exile für dich herunter und der Workshop den Rest.

  • Hilfeee :D
    Immer wenn ich aufm Server komm liege ich tot auf dem Boden und wenn ich Respawn lädt zwar was aber ich bin dann immer immer noch tot ... außerdem hab ich meine Ausrüstung verloren da ich einfach so tot war als ich gejoint bin -.-

  • Wäre vielleicht ne Idee, die Miniguns aus Helis zu nehmen. Im Endeffekt fliegt aktuell immer jemand mit so nem Teil drüber, schubst die bost um, und macht dann die nächste.
    Es gibt dann quasi keine freien Missionen mehr.
    Außerdem kann man die Bots dann auch gleich weglassen, solange man ihnen keine AA geben will.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Wäre vielleicht ne Idee, die Miniguns aus Helis zu nehmen. Im Endeffekt fliegt aktuell immer jemand mit so nem Teil drüber, schubst die bost um, und macht dann die nächste.
    Es gibt dann quasi keine freien Missionen mehr.
    Außerdem kann man die Bots dann auch gleich weglassen, solange man ihnen keine AA geben will.

    Man sollte auch was gegen Fahrzeuge einfügen wie 50.Cal Standgeschütze oder so da der SUV Armed oder HMMWV Armed auch die mission easy machen...

  • Ich fände es wichtiger das es vernünftige regeln gibt ich denke jeder kennt die Dayz mods wie epoch und co.
    -Das sollte sowas sein wie ständiges basecampen ist verboten
    -Campen an traderzonen verboten
    -Herauskommen aus der Safezone zum schießen und dann hinein flüchten
    -Keine Missionen becampen



    Und dann gibt es noch den Kodex der in epoch Gang und gebe war:
    Zb muss man nicht ständig unbewaffnete töten man sieht ob jemand eine Gefahr ist oder nicht
    Desweiteren wäre es schön das man auch Missionen erledigen kann ohne das andere Spieler nur aufs töten aus sind man kann sich die Beute zb bauhaus teilen



    Ich weiß das sich alle freuen endlich schießen zu können aber denkt mal nach was Exile eig ausmacht und wieso man bauen kann.

  • -Das sollte sowas sein wie ständiges basecampen ist verboten
    -Campen an traderzonen verboten


    Ist doch bereits verboten.



    -Herauskommen aus der Safezone zum schießen und dann hinein flüchten

    Sollte verboten sein, ja.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • letzeres fällt unter sei kein idiot würde ich sagen ...


    ich war früher auch immer ein Fan von PvE und nettem beisammen sein / RP aber ich glaube viele wollen Exile zum Dampf ab lassen und ballern und ich glaube dazu gehört das man sich an Missionen mit anderen Spielern bekämpft.


    Bambis killen ist natürlich doof und jeden zu erschießen weil es einem nicht passt auch, aber ich glaube gerade Missionen sind ein Ort an dem es ok ist PvP zu machen ...

  • Ok falls die oben genannten Dinge verboten sind Dan kennt die wohl ein Großteil nicht.=D


    Klar ich habe auch nix gegen Pvp Situationen aber es ist fast unmöglich sich mit seiner Gang taktisch einer Mission zu widmen wenn andere Dan nur einfach warten zum morden klar es gehört dazu aber es gibt ja unzählige andere Situationen.

  • aber ich glaube gerade Missionen sind ein Ort an dem es ok ist PvP zu machen ...

    wenn ich mit meiner MXM pvp gegen ne Minigun mache, hab ich aber ein größeres Problem als die bots oder nen anderen sniper xD

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • -Das sollte sowas sein wie ständiges basecampen ist verboten
    -Keine Missionen becampen

    Ich stimme dir zu, dass ein ständiges Basecampen ziemlich nervig ist und normalerweise auch vermieden werden sollte, aber in Exile ist es Gang und Gebe, dass eine Base becampt/belagert wird.
    Da kann es schonmal vorkommen, dass man seine Feinde für eine längere Zeit auflauert, um sie dann auszuschalten.
    Logischer Weise ist für so ein Vorgehen natürlich die Base am sinnvollsten - wenn man denn herausgefunden hat, wo sich diese befindet - ,da der Feind dort früher oder später auftauchen wird.
    Lange Rede, kurzer Sinn. Das Basecampen in dem Sinne zu verbieten wäre ziemlich bescheiden und in meinen Augen nicht sinnig.
    Das ständige Becampen - übertrieben also 24/7 - ist natürlich etwas anderes und fällt für mich auch unter ´sei kein Idiot´ = ´verderbe nicht anderen den Spaß´.


    Zu den Missionen. Ich persönlich finde es auch nervig, wenn Missionen nur becampt werden und darauf gewartet wird, dass diese endlich von anderen Spielern ins Visier genommen werden.
    Es gehört aber ebenfalls zu Exile und wäre deshalb auch übertrieben es gleich zu verbieten. Man sollte es einfach nicht übertreiben.


    Desweiteren wäre es schön das man auch Missionen erledigen kann ohne das andere Spieler nur aufs töten aus sind man kann sich die Beute zb bauhaus teilen

    Ich weiß nicht, ob die meisten von euch zuvor nur oder überwiegend Life Modifikationen etc. gespielt haben, aber ein paar Kollegen und ich fragen uns manchmal wirklich, wo ihr das her habt. ^^
    [Keinesfalls angreifend gemeint.]
    Exile ist von Grund auf nicht gerade auf das freundliche Zusammensein ausgelegt. Natürlich freundet man sich auch mit anderen Gruppierungen an - mehr oder weniger - das steht außer Frage!
    Manch einer mag jetzt auch behaupten `Exile ist das, was wir/die Spieler daraus machen`. Mag sein, ist für uns aber nicht der Fall. Sprich in meinen/unseren Augen ist es kein Spielmodus, wo man zu allen freundlich ist.
    Ehrlich gesagt bringt mich das ´Die Beute teilen´auch gerade ein wenig zum schmunzeln.
    Wüsste nicht, wie das vernünftig klappen sollte und was du alles so teilen möchtest. Es ist ein Kampf der Gruppierungen und kein großes Miteinander, wie auf den Lifeservern - Jap ich weiß, es gibt dort auch Gruppierung gegen Gruppierung, ist für mich aber etwas anderes - .


    Sieger sind in jener Situation eben diese, die sich erfolgreich durchsetzen und die Beute einsacken konnten.

  • Du verstehst da wohl etwas falsch Exile ist eine "verbesserte" Version von epoch, origin usw und ich habe lange genug verschiedenste mods gespielt.


    Mit Beute teilen ist nicht gemeint das man sich trifft und sagt hey da ist was sondern das man was zurück lässt was bis jetzt immer so war da wir keine Möglichkeit haben alles auf einmal zu looten.


    Ehrlich wen das in Exile Gang und gebe ist sich Std vor eine Base zu hocken Dan kann ich mir das durchschnittliche alter schon denken.

  • wenn ich mit meiner MXM pvp gegen ne Minigun mache, hab ich aber ein größeres Problem als die bots oder nen anderen sniper xD

    Kann ich wirklich gut verstehen ich wäre dafür das möglichst schnell die Helikopter mit Miniguns entfernt/ersetzt durch M240 werden.
    Jedoch muss ich sagen das ich auf jeden Fall dafür bin das die Bodenfahrzeuge ihr Waffen behalten der Helikopter sollte nur ein Transport mittel sein dadurch das der Blackhawk sehr Stark gepanzert ist ist es fast unmöglich für Spieler ihn ohne Minigun/M2 vom Himmel zu holen.
    Bei den Bodenfahrzeugen hat man den Vorteil das man diese auch mit normalen Waffen "disablen" kann und dadurch die Leute aus dem Fahrzeug aussteigen müssen.