Danke und Entschuldigung

  • Das läuft jetzt meiner Meinung nach unter dem Titel "Lob, Anmerkung".

    Gestern hatte ich eine seltsame Begegnung mit einem Wohnmobil, das mir meinen schönen Oldie geschrottet hat. Nachdem ich keinen Fahrer sehen konnte (echt, ich hab ins Wohnmobil geschaut) und ich mich erstmal selbst versorgt hatte, rief ich den Rettungsdienst und das RAC. Von früheren Begegnungen dieser Art auf anderen Inseln mit Vorurteilen behaftet war meine erste Sorge, wer mir das bezahlt. Klar, der Schuldige, eigentlich, dennoch hatte ich ein paar Zweifel.

    Völlig unbegründet. Der Fahrer hatte noch auf dem Boden liegend direkt nach Wiederbelebung den Hergang korrekt geschildert. Und besser noch, er kam noch während mein Wagen hergerichtet wurde mit seinem Moped aus dem KKH angedüst und wollte schnellstmöglich die Rechnung begleichen.

    Das zum Thema "Danke". Musste gesagt werden, weil ich das eben von anderen Inseln anders kenne.


    Zum Thema "Entschuldigung": Ich bin neu hier. Immer noch. Das war mein erster Unfall. Die Vorgehensweise, die unterschiedlichen Schalter in den unterschiedlichen Anwendungen zu bedienen, sind mir noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen. Telefon, weiße Buttons, SMS, Z-Menü, Telefon, schon wieder Z-Menü … Und dann auch noch Teamspeak. Zudem war ich etwas nervös. Ausweis zeigen (Alter, sind da viele weiße Punkte auf dem RAC-Typen), Rechnung erhalten, Rechnung weitergeben, Teamspeak (im Telefon? Was?, aha, außerhalb, das war zu einfach), Wem muss ich das schicken? Ah, dem leuchtenden Button. Ups, der Falsche, nochmal …

    Ich war voll im Stress. Und dann so ein Spruch wie "das lernt man doch alles am Anfang über das Wiki". Ja, nee, iss klaar, Wiki, Theorie. Nein, das lernt man erst in der Praxis.

    Bis auf diesen Spruch und das offensichtliche Gelächter ob meiner Unbeholfenheit war aber alles cool. Ich brauch noch ein paar Unfälle, dann merkt Ihr es nicht mehr. Letzten Endes war es für Euch aber schon deshalb wohl "kurzweilig" ;-) Gern geschehen.


    In der letzten Zeit hatte ich einige blöde Situationen, die mir mein Geld "geraubt" haben (z.B. Samstag 20 Uhr der Servercrash gleich mal 35000 an Gegenständen und Pistole getilgt, oder wo der Wagen wegen der Bremse geradeaus in den Steinhaufen fuhr, schon wieder 4000 weg). Dann fahr ich gestern los, will nur zum Flughafen und werde 100 Meter nach Start auf die Hörner genommen. Eh schon geladen und nur noch 20k in der Tasche (ich bin nicht der Typ, der sich das Geld zurückholt. Dann eben wieder von vorn. Ich nenne das Lehrgeld). Und obwohl das auch wieder so eine Situation war, für die ich nichts konnte, wie damit umgegangen wurde, fand ich wirklich cool. Es war keine verlorene Zeit.


    Ich gelobe Besserung :-)

  • Zum Thema "Entschuldigung": Ich bin neu hier. Immer noch. Das war mein erster Unfall. Die Vorgehensweise, die unterschiedlichen Schalter in den unterschiedlichen Anwendungen zu bedienen, sind mir noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen. Telefon, weiße Buttons, SMS, Z-Menü, Telefon, schon wieder Z-Menü … Und dann auch noch Teamspeak. Zudem war ich etwas nervös. Ausweis zeigen (Alter, sind da viele weiße Punkte auf dem Sani), Rechnung erhalten, Rechnung weitergeben, Teamspeak (im Telefon? Was?, aha, außerhalb, das war zu einfach), Wem muss ich das schicken? Ah, dem leuchtenden Button. Ups, der Falsche, nochmal …

    Ich war voll im Stress. Und dann so ein Spruch wie "das lernt man doch alles am Anfang über das Wiki". Ja, nee, iss klaar, Wiki, Theorie. Nein, das lernt man erst in der Praxis.

    Bis auf diesen Spruch und das offensichtliche Gelächter ob meiner Unbeholfenheit war aber alles cool. Ich brauch noch ein paar Unfälle, dann merkt Ihr es nicht mehr. Letzten Endes war es für Euch aber schon deshalb wohl "kurzweilig" ;-) Gern geschehen.

    Moin!

    Ich würde einfach mal behaupten, jeder hat klein angefangen! Egal ob in der 5.0, 6.0 oder auch in der 7.0 oder 8.0. Das man am Anfang nicht alles drauf hat, ist denke ich klar und auch verständlich. Mir ging es damals in der 7.0 nicht anders. Deswegen muss man sich nicht entschuldigen!^^

    Irgendwann entwickelt sich ein Gefühl für das ganze hier. (Aus meiner Erfahrung her)


    Solltest du mal Hilfe aufm Sever brauchen, kannste mir auch gerne mal ne PN (also per Konversation) zukommen lassen, dann können wir mal auf den Server gehen und wat machen.



    LG

    Mit freundlichen Grüßen

    Sebastian Klepps

    Oberstaatsanwalt | OStA | bei der "Justiz Nordholm"

    Justizoberwachtmeister

    Mitglied im BAG sowie Ordnungsamt Nordholm

    P8WihDZuhkl7mbtl3fZXOXc26G4xDdPIfBK2RxABmLhlFIa3oc0GXBMHGvt84kA2iixM5cpRpp_KyMmX4CS2Plkoj33gLdF5PU-n-GuOOXJVsN871AaLu8mat0K94lBpkff7JJIb

  • Der RAC steht bereit beim nächsten Unfall ;)

    Mit angenehmen Worten

    Jerry Bombke

    Fahrer des F1 Teams ,,Schleudertrauma F1 Racing"

    ex. RAC | ex. PA Guru


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wo die Liebе hinfällt, da lass' ich sie liegen. Auch wenn sie noch so nah ist, kann ich sie nicht fühlen.

  • Dann mal Willkommen auf der Nordholmischen-Insel,


    ich / wir schließen uns mal an,

    wenn du Unterstützung brauchst kannst du dich auch gerne mal, wenn diese im Firmenregister weiß markiert ist, also geöffnet, bei Schneider Gesellschaft / Verkehrsgesellschaft Nordholm melden. ( Z --> Firmen)

    Wir haben in den letzten Wochen einige Neulinge aufgenommen und die ersten Schritte begleitet.


    Ich glaube auch das die Insel momentan so ist, dass ein großteil der Mitbürger hier dich auch bei Fragen und Problemen unterstützen wird, wenn du dann auf der Insel bist.

    Danke für die schöne Zeit <(") - Fisch ist weg.

    "Ich war euer Notfallsanitäter, mein Name ist nicht Peter, wir sehen uns nur noch später, denn ich bin nun Weg von diesem Fleck"


    "Diskriminierung beginnt dort, wo Gleichbehandlung stattfindet"