Gras Anbau

  • Moin,


    Ich hatte heute mal bissel gebrainstormt zum Thema Gras Anbau und wollte euch meine Ideen hier mitteilen


    1.) Erhalt der Pflanze nach Ernte:
    Hierbei war gemeint dass nach der Ernte kein neuer Setzling von nöten ist um weiter anzubauen

    Die Pflanze wirft dann mit jeder erfolgreichen weiteren Ernten immer mehr Gras ab

    Ziel von der Änderung ist eine Belohnung dafür sein Plantage gut zu verstecken


    2.) Grasarten

    Die Samen für Indica White Russian sind weiterhin über Rick Nacho bestellbar

    Um die Samen für Sativa Purple Haze & Hybrid White Widow zu bekommen muss man mit IWR sie erforschen.

    Anderfalls kann man Samen vermehren indem man bereits bestehende Pflanzen aberntet als Samenspender pepeLaugh

    Vielleicht kann man in diesem Zuge noch mehr Sorten hinzufügen


    3.) Pflege der Pflänzchen

    Die Pflanzen müssen weiterhin jeden Tage gegossen werden

    Jedoch hat man die Möglichkeiten seine Gewächshäuser & Anbaukästen mit erforschbaren Objekten auszustatten


    Hierbei kam mir in den Sinn z.B.:

    -Growlamp (verkürzt die Wachstumsdauer)

    -Bewässerungsanlage (Kein Tägliches gießen mehr nötig)

    -Dünger (Mehr Ernteertrag)


    4.) Neuer Verarbeitungsprozess + Neue Droge Haschisch

    Gras muss nach der Ernte zunächst getrocknet werden um es zu verkaufen

    Das könnte man als neuen Verarbeiter einfügen oder als benötigtes aufstellbares Objekt einfügen


    Man könnte aber auch beim abernten von Pflanzen (Vorgang für den Erhalt von Samen) ein "Abfallprodukt" der Pflanze erhalten, was man dann zu Haschisch verarbeitet


    5.) Erweiterung Skillsytsem

    Ein paar neue Skills wären vielleicht auch ne coole Bereicherung


    Ich bin mal auf eure Meinung gespannt MLADY

    Sammelt Treuepunkte bei Herr Willkür

  • Ich sehe keinen Veränderungsbedarf. Manche Grasverstecke, die man so findet, sind jetzt schon sehr naja, gewöhnungsbedürftig, hart an der Grenze, völlig absurd, absolut unrealistisch und mehr Grauzone als alles andere. Deine Idee würde das, so denke ich, nur noch verschlimmern und mich würde es nicht wundern wenn die nächsten Boxen in der Nordsee stehen.
    Ich denke für den Aufwand den man im Moment betreibt ist der Ertrag völlig in Ordnung zur Relation der investierten Zeit.
    Ich meine man muss da jetzt nicht zwanghaft noch irgendetwas ändern.

  • Ich finde deine Ideen nicht schlecht.

    Gut, dass manche verstecke nicht gut platziert sind, mag sein, ist aber auch nicht Thema der Diskussion denke ich.


    Zu Punkt 1: Fände ich nach der ernte der Pflanze eine Chance auf einen Setzling/Samen interessant.


    Zu Punkt 2: Vielleicht könnte man dann beim einsetzen auswählen, ob die Pflanze zur Ernte oder als Samen/Setzling Spender genutzt werden soll. Dann erhält du 1-2 Samen/Setzlingen pro Tag oder alle 2 Tage und nach einer gewissen Anzahl von Tagen bzw. Maximal 3-4 Samen stirbt die Pflanze.


    Zu Punkt 3: Eine Growlampe fände ich ziemlich nice. Ein bewässerungssystem auch. Dünger klingt auch interessant. Da könnte man überlegen, ob man den Dünger vielleicht sogar selbst herstellen könnte. Bei einer Farmroute fällt ein Abfallprodukt an, was wiederum zur Dünger Herstellung verwendet werden kann.


    Punkt 4: Der Punkt gefällt mir am besten! Um deinen Punkt mit dem trocknen auf zu greifen: das man evtl. nasses Gras erntet und dieses zu einem niedrigen Preis verkaufen kann oder zur weiter Verarbeitung nutzt. Möchte man das Gras dann aber direkt an den Dealer verkaufen, muss man die Ernte vorher noch Trocknen (bei einem Verarbeiter oder eben per Box in der man auch abbaut).

    Hier könnte man überlegen, ob man da nicht nur Haschisch als weiteren Prozess einführt, sondern noch einige mehr. Zum Beispiel, könnte man Cannabis Lutscher, Gummibärchen, CBD Öl und diverse andere Dinge produzieren. Die man dann z.B. als Händler vertreiben könnte :)


    Fazit: Ich finde die Vorschläge super und denke, dass dort noch viel Potenzial versteckt liegt, dass auch das RP merklich ankurbeln könnte.

  • Das die meisten Spieler nach dem finden eines guten Verstecks den Profit maximieren wollen ist irgendwo selbstverständlich.


    Allerdings macht es relativ wenig Sinn im Bezug aufs Balancing daraus dann Gelddruckmaschinen zu machen indem du wie in Punkt 3 und 1 keine Arbeit mehr damit hast.


    Dünger war tatsächlich eine geplante Idee die es nicht ganz geschafft hat zum Release.

    Das System durch mehr Drogen, Schritte und Komplexität zu erweitern ist natürlich denkbar.

  • Moin Greeny,

    Zum Punkte der Upgrades sollte das gewiss keine Vereinfachung sein.

    Lediglich eine Möglichkeit die Intervalle mit dem gießen zu auszudehnen.


    Zum Punkt das die Pflanze nicht ersetzt werden muss sondern weiter wächst war der Hintergedanke das die Ernte wie beim Bussfahrer Job mit jeder Ernte besser wird.

    Balancen könnte man das so das die Pflanze am Anfang weniger als jetzt abwirft und bei einer hochgezüchteten Pflanze den gleichen Ertrag wie jetzt abwirft.


    Generell wärs halt cool wenn man halt bissel mehr Grind für den Drogenanbau hat.

    Sammelt Treuepunkte bei Herr Willkür

    The post was edited 1 time, last by HIGHZUNG ().