Einsatzprotokoll vom Bergrettungseinsatz am 20.02.2021

  • Einsatzprotokoll


    Datum: 20.02.2021

    Einsatzörtlichkeit: Nähe Flughafen Herzberg

    Eingesetzte Kräfte: B-RTW; Christoph 1; RAC; Polizei

    Einsatzdauer: 30 Minuten

    Einsatzleitung: Julius Seeber




    Am 20.02.2021 wurde der Rettungsdienst von der Polizei alarmiert da ein Auto über eine Schlucht hinweg auf einem, von der Straße nicht zugänglichen, Berg geflogen ist. Die genauen Details wie Geschwindigkeit und Unfallhergang sind nicht bekannt.

    Da ein Landen auf dem Berg unmöglich war wurde die leicht verletzte Person von den Rettungskräften mittels Trage in den Helikopter verbracht. Die Person wurde Vorort versorgt und musste nicht in das Krankenhaus verbracht werden. Der Sprinter, des Patienten, wurde von der Polizei geborgen und dem RAC übergeben zur Reparatur.




    2clupXG.png

    Mit freundlichen Grüßen


    8yGFhMY.pngJulius Seeber

    Rettungshelfer bei die Abramier

    Lehrbeauftragter der Bergrettung


    Fort-/Weiterbildungen in:

    Katastrophenschutz, Bergrettung, Notfallseelsorge, Wasserrettung, Luftrettung