Fahrzeug Zertifikate, Wartung und Verschrottung

  • Mit dem kommenden Update wird das im Dezember eingeführte Update weiterentwickelt und anhand eures Feedbacks angepasst.


    Wartung


    1. Die Aktuellen Wartungspakete hatten nur eine sehr geringe Differenzierung der einzelnen Stufen. Mit dem kommenden Update wurden die Kisten Preislich etwas differenziert. Vor allem die Stufe zwei wurde extrem im vergleich zu vorher verbessert sodass sie nun ein sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis hat.

    2. Wir hatten um das ganze System etwas interessant zu gestalten uns entschieden einige Details nicht klar zu kommunizieren. Auch wenn das grundsätzlich funktioniert hat gibt es doch viele offene Fragen die wir mit diesem neuen wiki Artikel klären wollen https://wiki.realliferpg.de/index.php?title=Fahrzeug_Wartung

    3. Fahrzeuge die über ihrem Wartungsintervall waren haben vor dem Update extrem wenig Schaden erhalten, das ist nicht mehr so, der Schaden ist zwar immer noch nicht extrem aber zumindest merklich.


    Zertifikate


    Der RAC sowie die Fahrzeug Firmen (aktuell noch BROT, hoffentlich bald auch weitere Firmen) können ab dem Update Zertifikate für Fahrzeuge ausstellen. Diese Zertifikate können für Fahrzeuge belegen wie gut sie gewartet wurden und wie viel schaden sie dadurch erhalten haben.

    Sie sind ein I-Item welches an andere Spieler weitergegeben werden kann.


    Verschrottung


    Wenn ein Fahrzeug das ende seines Lebens erreicht hat (siehe Wiki Artikel) kann es nun von Fahrzeug Firmen verschrottet werden. Hierbei erhalten die Firmen aktuell ca 30% des Fahrzeug Neuwerts in Form von Fahrzeug Bauteilen. Das Fahrzeug muss hierfür zunächst an die Firma verkauft werden.



    Alle Werte sind natürlich wie immer Vorläufig und werden basierend auf eurem Feedback angepasst. Wir freuen uns also auf eure Rückmeldung NACHDEM ihr die neuen Funktionen ausprobiert habt.

  • Ein Hinweis noch zu Bestehenden Fahrzeugen


    Das Wartungssystem war bisher sehr gnädig und hat sehr sehr selten zu Schaden geführt. Hierdurch kann es sein das Fahrzeuge die bereits seit einer Weile über den Wartungszähler sind ab morgen Schaden nehmen und dann zunächst mehrere Wartungen benötigen.


    EDIT: Kleien Anmerkung


    Als kleine Rechnung das das ganze eigentlich nicht so sehr teuer ist wenn man es in relation zum Gewinn sieht.


    Wenn eine Farm Tour mit einem 14T im Schnitt 50.000$ bringt (was soweit ich informiert wurde wenig ist) und im Schnitt 25km Fahrtweg hat schafft ihr ungefähr 25 Touren, also 25*50.000$=1,25 Millionen $ für einen Reparatur von 30.000$.

  • Was ist mit den "Donation" Fahrzeugen also Corvette und Ferrari F40 die kann man ja nicht so leicht ersetzten?

    Neun von Zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht Verrückt die Zehnte summt die Melodie von TetrisPepePls

  • Genauso wie Sonderlackierungen, es gibt ja noch mehr mit Sonderlackierungen, finde es wirklich Schade, dass das so ist und ich dann am Ende der 8.0 diese besondere Lackierung nicht mehr habe. Tuningtickets bei denen man auch mehrere Millionen zahlt sind dann auch einfach weg... Die kann man auch nicht einfach nachkaufen.. Finde die aktuelle Lage da nicht besonders schön.

  • Was ist mit den "Donation" Fahrzeugen also Corvette und Ferrari F40 die kann man ja nicht so leicht ersetzten?

    Es ist stark zu bezweifeln das das selbst für Spieler mit tausenden Stunden Relevant wird. Gut warten dann halten die nahezu ewig. Niemand ist auch nur in der Nähe 1/30 der Lebenszeit dieser Autos gefahren zu sein.


    Genauso wie Sonderlackierungen, es gibt ja noch mehr mit Sonderlackierungen, finde es wirklich Schade, dass das so ist und ich dann am Ende der 8.0 diese besondere Lackierung nicht mehr habe. Tuningtickets bei denen man auch mehrere Millionen zahlt sind dann auch einfach weg... Die kann man auch nicht einfach nachkaufen.. Finde die aktuelle Lage da nicht besonders schön.


    Siehe Wiki-Eintrag tritt ein Wirtschaftlicher Totalschaden bei guter Wartung erst bei 30.000+ Kilometern an.

    Du z.B. hast also maximal 1/6 der Lebenszeit deines Actros runter. Kannst also bestimmt noch 800 Stunden damit spielen.


    Es werden hier natürlich wieder Extrembeispiele gebracht. Die Verschrottung wird nur bei Farm-Maschinen die dauerhaft im Einsatz sind relevant sein oder Autos die schlecht gewartet werden.


    Nennenswert Kilometer (im Verhältnis zur guten Wartung) haben sowieso aktuell keine PKW. (Bzw. Nur Fraktions-PKW)

  • Als kleine Anekdote dazu vielleicht noch: In der 7.0 hatte der Spieler mit den meisten Gefahrenen Kilometern 60.000 Kilometer in fast 3.000 Stunden Spielzeit.


    Das bedeutet also er hätte in dieser ganzen Zeit gerade einmal 2 Fahrzeuge komplett geschrottet.


    Dazu kommt das selbst wenn ein Fahrzeug nicht mehr repariert werden kann es nicht komplett nutzlos ist. Ihr könnt es weiterhin Fahren und benutzen wie immer, es treten lediglich gelegentlich kleinere Schäden.


    Gerne können wir aber in 1-2 Wochen wenn das Feature tatsächlich auf dem Server richtig läuft und ihr überhaupt die Möglichkeit hattet euch eine fundierte und nicht nur gefühlsgesteuerte Meinung zu bilden in ruhe darüber reden ob es nicht vielleicht Möglichkeiten geben sollte solche Sonderfälle zu behandeln.

  • Wer hatte denn bitte Zeit 3.000 Stunden ReallifeRPG in ca 1 1/2 Jahren zu spielen??? Der werte Herr/oder die Dame sollte Vorträge zum Thema Zeitmanagement halten

    Mit freundlichen Grüßen

    Justus Bollmann

  • So Freunde der polnischen Tanzmusik,


    bei Brot heute für jeweils 50.000€ zwei grosse Wartungen in den LKW spendiert, wobei bei immer 1000km ne grosse Wartung durchgeführt wurde, nach 5 km wieder der LKW meldet sich mit WARTUNG.......

    Das ist für Berufskraftfahrer nicht die Norm sein, da vorher das grosse Wartungskit 35k gekostet hat.

    Da muss ich wohl die NV und neuen Gürtel Back Packs auch im Preis erhöhen, oder aber Ihr reguliert hier mal ordentlich nach.... im Sinne der Community......

    Mit freundlichen Grüßen

    Chris v Verschur

    R7 / 40 a. D

    Personalabteilung a. D

    Ausbilder a. D

    Flugstaffel a. D




    Wer aufhört besser zu werden, hat angefangen, nicht mehr gut zu sein.

    (Harald Wohlfahrt)


    Tue nichts Gutes, so wird Dir nichts schlechtes widerfahren, traurig aber wahr!

    (Ein Resume, aus mehr als zwei Jahren aktivem Dienst)

    The post was edited 1 time, last by Stanley Goodspeed ().

  • 50K für eine Wartung, 120K für eine Restauration, was man ja machen soll, zumindest für die höherwertigen Fahrzeuge. Mittlere Wartung 30K.


    Na dann gute Nacht.


    Komisch woher diese Rechnung dann kommen soll:


    Wenn eine Farm Tour mit einem 14T im Schnitt 50.000$ bringt (was soweit ich informiert wurde wenig ist) und im Schnitt 25km Fahrtweg hat schafft ihr ungefähr 25 Touren, also 25*50.000$=1,25 Millionen $ für einen Reparatur von 30.000$.


    Da vorher von euch IMMER Kommuniziert wurde man sollte am besten für höherwertige Fahrzeuge eben die beste Wartung nehmen.... und wenn ich heute schon mit Leuten schrieb, die nach 1K KM schon Defektewartungsanzeigen bekamen....


    Nur Schade dass hier nicht erwähnt wurde in der Rechnung, was das für Fraktionäre bedeutet, was ich ja schon im anderen Thread schrieb. 120K sind für uns (mal gerechnet mit 30K die Stunde, da man am Anfang und Ende eh nie den vollen Check bekommt) ungefähr 4 bis 5 Stunden Dienst. Nur damit man sich mal in Relation setzt, da wir Onlinezeiten und Pflichtstunden erfüllen müssen.



    Da kann ich nur hoffen dass das niemals für Fraktionäre kommt. Dann ist man nur noch im Dienst um die eigenen Fahrzeuge zu Warten.


    Warum man Brot erlaubt hat die Preise dermaßen anzuhaben ist mir allerdings vollkommen schleierhaft und entfernt jeglicher Realität. So zwingt man nahezu aktive Mitspieler in Fraktitionen dazu weg vom Server zu bleiben, denn irgendwo möchte man sich auch etwas als ZIV aufbauen können, was niemals klappt, wenn man perm. nur für Wartung arbeitet.

    Weil ich kann es mir nicht jedes Mal leisten, wenn ich mal anderen helfen möchte bei Bauprojekten, oder mal mit Neulingen ein paar Farmtouren zu machen etc. alle 1000KM eine Wartung für 120K zu holen.


    Es wird hier leider komplett unterschätzt wie Anspruchsvoll Fraktionsarbeit ist und das dafür auch ein Ausgleich gebraucht wird. Und dann immer so mal eben volle Matrixx durchzuarbeiten nur im Ausgleich dann schweineteuer Wartungen zu bezahlen.... wie geschrieben, kommt hoffentlich niemals für Fraktionäre....

    Danke für die schöne Zeit <(") - Fisch ist weg von diesem Fleck

    -MontagUndBeiBedarf-


    "Diskriminierung beginnt dort, wo Gleichbehandlung stattfindet"

  • Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit werde ich offiziell Beschwerde einlegen. Ich sehe hier eine Verstoß gegen Bundeskartellrechtliche Vorschriften, den als ich im IK 1 wieder ankam wurde mir mitgeteilt, dass hier ein anderer Besitzer die Hoheitsrechte erworben hat. Somit hat Brot Industries wissentlich oder unwissentlich nicht nur erhöhte Preise für Fahrzeugwartung erhoben sonder definitiv mit dem Wissen, eventuelle diese Standort nicht mehr zu betreuen, absichtlich erhöhte Preise verlangt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Chris v Verschur

    R7 / 40 a. D

    Personalabteilung a. D

    Ausbilder a. D

    Flugstaffel a. D




    Wer aufhört besser zu werden, hat angefangen, nicht mehr gut zu sein.

    (Harald Wohlfahrt)


    Tue nichts Gutes, so wird Dir nichts schlechtes widerfahren, traurig aber wahr!

    (Ein Resume, aus mehr als zwei Jahren aktivem Dienst)

  • Da möchte ich jetzt auch mal ein paar Zeilen zu sagen:

    Warum man Brot erlaubt hat die Preise dermaßen anzuhaben ist mir allerdings vollkommen schleierhaft und entfernt jeglicher Realität.

    Die Preisänderung heute ergab sich aus den Änderungen an den Wartungskits.

    Das Mittlere kit für 30k ist jetzt stärker als das damals beste kit für 30k, damit ist das sogar eine Preissenkung...

    Eventuell wäre es hilfreich sich vorher mal bei uns zu informieren wie diese zustande kommen, anstatt uns auf Vermutungen basierend hier zu kritisieren.


    Das jetzt beste kit für 50k ermöglicht eine insgesamt längere Laufleistung bei den Fahrzeugen, ist daher vorallem für die teuersten Fahrzeuge zu empfehlen. Für den LKW bietet sich eher das 30k kit an, mit dem du nun länger fahren kannst als mit den ehemaligen 30k Kits.

    Im Wikibeitrag findest du genauere Informationen dazu.

    Weil ich kann es mir nicht jedes Mal leisten, wenn ich mal anderen helfen möchte bei Bauprojekten, oder mal mit Neulingen ein paar Farmtouren zu machen etc. alle 1000KM eine Wartung für 120K zu holen.

    Das 30k kit hält nun ungefähr 600-700km. 120k alle 1000km ist etwas übertrieben...

    Damit kannst du dir dann auch die erwähnte Rechnung von vabene erklären.

  • Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit werde ich offiziell Beschwerde einlegen. Ich sehe hier eine Verstoß gegen Bundeskartellrechtliche Vorschriften, den als ich im IK 1 wieder ankam wurde mir mitgeteilt, dass hier ein anderer Besitzer die Hoheitsrechte erworben hat. Somit hat Brot Industries wissentlich oder unwissentlich nicht nur erhöhte Preise für Fahrzeugwartung erhoben sonder definitiv mit dem Wissen, eventuelle diese Standort nicht mehr zu betreuen, absichtlich erhöhte Preise verlangt.

    Wir haben das Industriegebiet nicht wieder erworben, da wir bereits ein anderes Industriegebiet für unser Baugewerbe ersteigert haben und uns das Industriegebiet 1, aufgrund der hohen Gebote, diesen Monat nicht wirtschaftlich erschien.


    Die Preise heute wurden uns vom Ministerium für Planwirtschaft aufgrund der veränderten Eigenschaften der Wartungskits nahegelegt. Ich denke auch nicht dass sich daran bei den neuen Firmen viel ändern wird, da sie nah an den Rohstoffkosten liegen.


    Wie eben schon erklärt, mit dem Mittleren Kit kann man nun für den selben Preis wie für das damals beste Kit eine längere Laufleistung erwarten, wodurch der Preis sogar gefallen ist.


    Das nun teurste kit für 50k empfiehlt sich eher für teurere Fahrzeuge, nicht zwingend für LKWs. Du hast bei uns heute nachmittag zwei von diesen Kits gekauft, da wir die mittleren kits noch nicht hergestellt hatten.


    Das konnten wir leider nicht ändern, da wir die neuen Ersatzteile für die mittleren Kits zu dem Zeitpunkt erst bauen mussten. Geschadet hat es deinem LKW aber nicht, die 50k kits haben auch ihre Vorteile bezüglich der Gesamtlaufleistung.

  • Ich muss sagen es ist mal wieder erschreckend wie unglaublich wenig die zur Verfügung gestellten Information genutzt wurden um dieses neue Feature wirklich objektiv zu bewerten und seine Konsequenzen einzuschätzen. Ebenso wenig wurden nachfragen gestellt oder probiert ein Tieferes Verständnis zu entwickeln sondern es wurden gleich Beschuldigungen geäußert und Dinge verurteilt die schlichtweg nicht der Realität entsprechen. Es ist mir ehrlichgesagt leid mich immer und immer wieder zu wiederholen nur weil einige nicht in der Lage sind oder schlicht weg nicht verstehen wollen aber dennoch ein paar Punkte in maximaler Kurzform


    1. Die Erhöhung der Wartungspreise geht einher mit einer wesentlich stärkeren Erhöhung der Wartungseffizienz. Seit dem Update müssen also für ca 30% mehr Preis ca 60% weniger Wartungen durchgeführt werden als vorher. BROT hat bei den Wartungen heute von 15-23 Uhr sogar noch erhebliche Verluste eingefahren weil sie trotz eines Fehlers unsererseits die Wartungskits zu einem Fairen Preis angeboten haben.

    2. Die Restorations Kits sind nur relevant für Fahrzeuge die MINDESTENS 40.000 km auf dem Zähler habe. Ich bin mir ziemlich sicher das niemand von euch diese Werte jemals erreichen wird oder dies zumindest extrem selten sein wird, es ist also schlichtweg lächerlich darüber solche Spekulationen anzustellen.

    3. Fraktionen sind überhaupt kein Thema, ich verstehe nicht wieso darüber überhaupt diskutiert wird. Selbst wenn Wartung dort etwas Kosten würde wären Fahrzeuge immer noch umsonst, ihr könntet also einfach neue Kaufen, wiese verschwenden wir also damit unsere Gedanken ?


    Bitte lest das Wiki, versucht zu verstehen und Nachvollziehen wie diese Feature funktioniert und nutzt wenn notwendig die Verfügbaren Ansprechpartner um zu erfahren wie diese Mechanik funktioniert aber tut uns bitte den Gefallen und Spekuliert nicht wild umher was passieren könnte ohne euch tatsächlich damit zu beschäftigen was die Realität ist.

  • Es ist ziemlich schade da eure Mühe die ihr euch gibt immer so angenommen wird von manchen🙁ihr gebt euch Mühe wie sonst was sitzt tagen Wochen Monate daran und dann wird die Arbeit runter gebuttert obwohl sie noch nichtmal richtig getestet wurde von den Leuten🙁finde es erschreckend traurig wie die Community sich mit manchen Leuten verschlechtert so das es kein Spaß mehr macht zu spielen. Egal ob hie rum Forum oder auf dem Server die Leute stellen sich mit nichts mehr zufriede und das ist schade und nimmt mir persönlich den ganzen Spaß.😑😕wo ist das ganze RP hin wo ist der Spaß mit der Community hin.....wo ist die Freude von der Community wenn es was neues gibt. Es ist nicht jeder damit gemeint aber der Großteil ist einfach nur noch aus kritisieren und Leute abfucken ohne jemals es wirklich getestet zu haben.

    Nordholm Fahrzeug Club Leitung


    Die Grauen Member

    Im Herzen Eventler<3


    Rac Rechtsabteilungs-Leitung

    [R2/51] Ben Schmidt

  • Vielen Dank für die (zumindest für uns) netten Worte.


    An dieser Stelle ist es mir noch wichtig zu betonen das euer Feedback für uns extrem wertvoll und wichtig ist, jedoch eben nur wenn eine Funktion tatsächlich ausprobiert und erprobt wurde.


    Wir freuen uns also wenn ihr, nach ausreichender Betrachtung der neuen Funktionen, Konstruktives Feedback gebt :)

  • Ich finde diese Funktion mit dem ganzen Wartung von Fahrzeugen und dem ganzen neuen Zeug eine verdammt coole Sache und freue mich auf jedes neue Detail was reinkommt und schätze eure Arbeit. Aber ich finde es nur traurig wie manche einfach die Stimmung kaputt machen weil sie eine negative Stimmung im Forum und auf dem Server bringen.
    aber genug gesagt ich finds cool meine Meinung Lob an alle die jeden Tag am Server arbeiten tuen. Und hoffe das ich noch viele schöne Momente als Eventler sowie racler und Zivilist haben kann auch wenn einige den Spielspaß versauen ich werde realliferpg immer treu bleiben🙃😉

    Nordholm Fahrzeug Club Leitung


    Die Grauen Member

    Im Herzen Eventler<3


    Rac Rechtsabteilungs-Leitung

    [R2/51] Ben Schmidt

  • Meine Meinung zur Fahrzeugwartung, es ist zwar eine nette Idee aber erzeugt meiner Ansicht nach großen Unmut und führt zu einer Spaltung der Community. Außerdem ist das System unausgereift und nicht Transparent. Niemand weiß genau bescheid wie es funktioniert, und wie es sich genau auf die Fahrzeuge auswirkt. BROT selbst gab auf Anfrage zu das sie es auch nicht genau wissen. Deshalb wäre es besser das Wartungssystem nach derzeitigem Stand entweder auf Eis zu legen oder wieder komplett heraus zu nehmen.

  • Ich finde, das Problem liegt mitunter einfach an der fehlenden Anzahl der Firmen, die Wartungen anbieten. Das Konzept der Versteigerung der Industriegebiete ist an sich eine feine Sache, aber meiner Meinung nach sollten die Gebiete zu Festpreisen verkauft werden und mit einem Mietpreis versehen werden, um zu verhindern, dass etablierte Firmen von heute auf morgen ihre Leistungen nicht mehr anbieten können, da jemand anderes höher geboten hat. Das Angebot wird dadurch künstlich verknappt.

    Eine mögliche Alternative wäre der Verkauf von mehr kleineren Immobilien, um kleinen Firmen einen Einstieg zu ermöglichen und dadurch eine größere Produktvielfalt auf dem Markt zu etablieren. Es gibt beispielsweise viele kleine Geschäftsgebäude bzw. werkstattähnliche Garagen auf der Map, die sich für kleine Wartungsfirmen gut eignen würden.

    Durch mehr Firmen steigt somit das Angebot und es entsteht eine größere Preisvielfalt, um jeder Nachfrage gerecht zu werden.