Auto Preise und System

  • Ich finde es irgendwie schade das die Preise von den Autos so massiv erhöht wurden. Ich sah noch nie in früheren Versionen Probleme wegen dem Preis und jetzt ist es so das man sich kaum ein Auto leisten kann oder will da die Preise sich fast mit Häusern und großen LKWs gleichen.


    Fast jedes Auto kostet gleich viel und somit geht der spaß am Handeln verloren und man kann es auch vergessen nach billigen Angebote zu suchen da ein massiver Fix Preis entstanden ist. 300k,500k oder 800k das kann doch auch nicht sein. Warum ist ein billiges Modell gleich teuer als das Top Modell einer Marke? Verschiedene Angebote und Möglichkeiten für sein Geldbeutel ein Auto zu suchen war doch immer toll darum Frag ich mich warum es nur noch 3 Preisklassen gibt? Ein schlechter VW Kombi ist doch niemals das selbe Wert als ein Mercedes C36s AMG.

  • Ich sah noch nie in früheren Versionen Probleme wegen dem Preis

    Leider gab es da ein riesen Balancing Problem, da wie du schon angedeutet hast, gab es Fahrzeugen die 200.000$ gekostet haben und so schnell oder schneller waren als Fahrzeuge die 700.000$-800.000$ gekostet haben.


    Deswegen verstehe ich deinen Punkt nicht ganz da wir Fahrzeuge welche out of Balance waren wieder richtig eingeordnet haben.

    Fast jedes Auto kostet gleich viel und somit geht der spaß am Handeln verloren und man kann es auch vergessen nach billigen Angebote zu suchen da ein massiver Fix Preis entstanden ist. 300k,500k oder 800k

    Meiner Meinung nach ist das handeln von Fahrzeugen so attraktiv wie noch nie, es gibt jetzt den Kilometerstand, der in naher Zukunft auch eine große rolle spielen wird.

    Natürlich sind Premiumhersteller Fahrzeuge teurer da sie beliebter sind, somit ist auch die nachfrage größer => Preis ist höher.

    Ein schlechter VW Kombi ist doch niemals das selbe Wert als ein Mercedes C36s AMG.

    Genau darüber habe ich auch lange nachgedacht als wir das neue Fahrzeug Balancing entwickelt haben.

    Das Problem was wir haben ist das sich die beiden Fahrzeuge vom Performance Aspekt kaum unterscheiden, ich rede hier von der Realität , der Preis unterscheidet sich aber trotzdem.

    Da Ausstattungen teurer und "besser" sind.

    Da dies aber in Arma keinen Einfluss hat, fällt also in unserem Balancing dieser punkt weg.

    Somit bestimmen wir die Preise an den Händlern nach der Performance.


    Ich weiß ,das dass nicht viel ist aber die Fahrzeuge schwanken noch um ca. 80.000$



    Falls du noch fragen hast können wir gerne auch mal im TS reden, schreib mir dann einfach eine PN

  • Leider gab es da ein riesen Balancing Problem, da wie du schon angedeutet hast, gab es Fahrzeugen die 200.000$ gekostet haben und so schnell oder schneller waren als Fahrzeuge die 700.000$-800.000$ gekostet haben.

    Es geht ja aber nicht nur um die Geschwindigkeit ein Auto hat auch andere Gründe warum sie so und so viel kosten. Und ein Top Model von Mercedes kann doch nicht das gleiche kosten wie ein CLK. Außerdem geht es mir nicht darum das das Auto mehr kostet sondern das sie im Grunde einfach alle das selbe kosten und es so nur 3 Preisklassen gibt anstatt eine große Auswahl mit unterschiedlichen Preisen.

    Deswegen verstehe ich deinen Punkt nicht ganz da wir Fahrzeuge welche out of Balance waren wieder richtig eingeordnet haben.

    Meiner Meinung nach ist das handeln von Fahrzeugen so attraktiv wie noch nie, es gibt jetzt den Kilometerstand, der in naher Zukunft auch eine große rolle spielen wird.


    Der Kilometer Zähler ist einfach super und macht sogar Spaß aber am Handel macht es kaum Unterschied. Ich kann zwar den Preis im RP drücken weil das Auto viele KM hat doch dann denkt sich der Verkäufer mir egal haste Pech der nächste kuckt eh nicht drauf dann verkauf ichs dem.


    Natürlich sind Premiumhersteller Fahrzeuge teurer da sie beliebter sind, somit ist auch die nachfrage größer => Preis ist höher.

    So ist es aber leider nicht so war es einmal. Ein VW kostet das selbe wie ein Mercedes.

    Da dies aber in Arma keinen Einfluss hat, fällt also in unserem Balancing dieser punkt weg.

    Somit bestimmen wir die Preise an den Händlern nach der Performance.


    Ja wenn man nach der Geschwindigkeit geht dann ist das für mich ja ok. Aber so das jedes Auto entweder 300k, 500k oder 800k kostet finde ich ziemlich schade. Ich und sicher auch manch andere verlieren da den Spaß am Auto Handel da auch durch sowas der Preis fixiert auf diese 3 zahlen. Und vor allem weil hier dann keine Abwechslung besteht und man egal für welches Auto riesen Summen Zahlen muss und keinen Aufstieg hat. So wie viele es machen man hat einen kleinen VW der nichts kann und als nächstes gleich das beste vom besten da eh alle extrem teuer sind und das selbe kosten. Ich kauf mir also nicht einen kleinen VW und danach einen großen Audi nein sondern gleich das beste da die Preise eh alle gleich sind.


    Ich hab mir in den letzten 5 Jahren immer ein kleines Auto gekauft und das immer gesteigert bis ich ein ordentliches Auto hatte. Nebenbei noch günstige Angebote gekauft und weiter verkauft. Und sehr viel Zeit damit verbracht Autos anzuschauen und über den Preis zu handeln. Nebenbei kaufte ich mir noch Nutzfahrzeuge. Ist aber alles nicht mehr möglich. Nutzfahrzeuge sowieso nicht da die fast das selbe kosten wie ein LKW mit dem man sogar Geld machen kann oder soviel wie ein Haus

    Danke fürs lesen

  • Vielen Dank für dein Feedback. Wir haben grundsätzlich probiert mit dem Update so wenig wie möglich im Balancing zu ändern da wir mit dem 7.0 Balancing sehr zufrieden waren. Meines Wissens nach sind wir auch im Schnitt nicht weit weg von den alten Preisen, gerade was die kleineren Fahrzeuge angeht.


    Das Problem der Mangelnden Varianz in der Preisgesatlung einiger klassen finde ich sehr interessant, wir waren davon ausgegangen das es euch freut wenn wir ähnlich gute Fahrzeuge Preislich auch ähnlich gestalten sodass einige Fahrzeuge die vorher unterrepräsentiert waren mehr gefahren werden. Ich sehe jedoch auch deinen Punkt das der Prestige verloren geht wenn ich nur ein klein bisschen mehr zahlen muss um ein deutlich hochwertigeres Auto zu erhalten (wenn ich Wertigkeit nach den Preisen der Realität bewerte). Ggf. müssten wir hier nochmal ran.


    Der Kilometerstand wirkt sich denke ich aktuell noch nicht so auf die Preise aus da er noch nicht in Effekt ist. Das Script ist fertig und wir werden in den nächsten Tage eine Firma suchen die für die ersten Wochen die Wartung durchführt. Danach wird das ganze in das Firmen Versteigerung System integriert, ich denke ab dann wird es relevanter.


    Jetzt habe ich drei Fragen (nicht nur an dich sondern alle)


    Habt ihr das Gefühl das der Preis wirklich gestiegen ist ? Ich habe das jetzt nicht nachgerechnet aber ich bin eigentlich der Meinung das es keinen großen Unterschied gibt (mal abgesehen davon das viele Dinge halt neu eingeordnet wurden). Dazu kommt das der Markt eigentlich gefüllt sein sollte mit günstigeren Fahrzeugen da alles für nur ca. 70% des Kaufpreises craftbar ist ?


    Was meinst du mit Nutzfahrzeugen ? Für mich ist ein LKW ein Nutzfahrzeug daher verstehe ich deinen letzten Absatz nicht ?


    Wir haben das System der Fahrzeug Klassen eingeführt um das Balancen zu erleichtern und damit dafür zu sorgen das Fahrzeuge untereinander ausgeglichener sind. Wir dachten es ist für alle das beste wenn es nicht "das beste" Fahrzeug gibt da es sonst wie in den Letzen Versionen (und wie auf quasi allen Life Servern) ist das immer nur das aktuell beste Fahrzeug gefahren wird. Haben wir das Falsch eingeschätzt bzw. wie steht ihr zu den Klassen ?

  • Also ich finde mit meinem Autohaus Team die Preise auch bisschen hoch wie zum Beispiel für den Mercedes c63 damals 81k jetzt 330k ist echt verdammt hoch. Aber ich finde es trotzdem cool auch wenn wir zwar noch keine Fahrzeuge haben zum Verkauf durch die Preise aber irgendwie ist es mies aber auch wieder cool

    Nordholm Fahrzeug Club Leitung


    Die Grauen Member

    Im Herzen Eventler<3


    Rac Rechtsabteilungs-Leitung

    [R2/51] Ben Schmidt

  • Wenn ich so überlege der Mercedes Benz E190 war damals ein relatives anfänger Auto was ziemlich billig (weiß denn preis leider nicht mehr genau aber ich glaube das war auch so bei 70-90k um denn dreh) und gut fahrbar war, der jetzt 305.000$ kostet :o ein klein wenig zuviel ist für das Auto, da es in meinen Geschmack nicht ran kommt KEKW das ist meine Meinung dazu ich weiß ja nicht wie ihr es findet :)

    PepeDoor

  • Super Text! Denoch sind die Preise gewaltig anders. Damals kaufte ich einen T6 um 60k jetzt kostet er 500k ungefähr. Generell bekam man damals schöne Autos um 100-200k jetzt fängt eigentlich alles bei 300k an und die guten Sachen kosten 800k.


    Oder ein Audi Rs4 oder VW Kombi kostete immer so 100k jetzt ganze 800k.

    Aber generell das ich und viele die Preise generell viel zu hoch finden geht es nicht nur um den hohen Preis sondern das jedes Auto das selbe kostet .

  • Also Herr Jackson werden sie etwas unrealistisch wo hast du die Preise her?

    T6 kostet aktuell 80k

    RS4 kostet aktuell 320k

    Die VW Kombis liegen auch beim RS4 ungefähr.


    Ich persönlich finde das man auf der Insel so schnell an Geld kommt, dass man sich in relativ kurzer Zeit jedes Auto leisten kann.


    Wen man midlum hat oder einen 7T macht man in einer Matrix ca 200k - 300k.

    Mit einer allegro macht man 100k in 2h und mit einer Do 228 200k in 2h.

    Als Müllmanm macht man auch ca 75k die Stunde.

    Das hab ich selbst alles in den letzten 2 Wochen getestet.


    Klar ist jeder Anfang schwer und man will schnell das wieder was man vielleicht 7.0 schon hatte, aber man muss ja auch das langzeit Spielgefühl im Kopf haben. Wenn man in kurzer Zeit alles erreicht, was ist dann dein langzeit Ziel auf der Insel?

  • Also die Werte finde ich super interessant, danke dir für die Info (realistische Verdienste pro Zeit sind immer extrem schwer zu ermitteln)


    So wie das jetzt im Letzen Post durchklingt scheint es ja ganz erhebliche Missverständnisse darüber zu geben was die tatsächlichen preise von einigen dingen sind ? Könnt ihr das mal nochmal prüfen bitte und schauen ob euer Feedback dann noch passt ? Weil so wie ich das sehe ist der RS4 ein sehr gutes Mittelklasse Fahrzeug für einen Preis den ich in ein paar Stunden verdienen kann, was erstmal ok klingt :/


    Generell gibt es eine ganz wichtige Sache die ihr beachten müsst: Ihr dürft nicht einzelne Fahrzeuge von der 7.0 und 8.0 vergleichen. Es ist absolut ok und vollkommen richtig Feedback bei den Preisen zu geben aber bitte betrachtet die Fahrzeug Palette neu. Der Grund hierfür ist das wir in der 7.0 sehr viele alte Fahrzeuge durch neue ersetzt haben. Dadurch das wir sie ersetzt haben mussten wir das neue Fahrzeug ungefähr an das alte anpassen. Mit der 8.0 wurden die Fahrzeuge vollkommen verändert, ein vorher schlechtes Fahrzeug kann jetzt ziemlich gut sein und ein sehr gutes Fahrzeug ist möglicherweise schlechter geworden.


    Betrachtet also bitte nicht nur die Preise sondern auch das was ihr für den Preis erhaltet (zur not Fahrt die Fahrzeuge mal im Editor probe)


    Wenn ihr danach immer noch der Meinung seit das Fahrzeuge zu teuer sind würde ich mich über erneutes Feedback freuen :)

  • Weil so wie ich das sehe ist der RS4 ein sehr gutes Mittelklasse Fahrzeug

    Sage ich auch immer so lulw. Das einzige was mich aktuell an den Fahrzeugen stört ist, dass die E Klasse als Kombi fehlt. Warum ist das so? Hatte immer sehr viel Spaß Cops im Kofferraum mitzunehmen. Wollte sonst nicht euren Thread stören, sorry.

  • Dann gibt es Leute wie mich die seit 6 Jahren dabei sind und wenn es gut läuft 100k am tag machen da das RP im vordergrund steht. und 200k die Matrix ist realistisch ja aber auch nur wenn man was hat. Und selbst wenn ich viel Farme geht vieles an Geld wieder weg.

  • Dann gibt es Leute wie mich die seit 6 Jahren dabei sind und wenn es gut läuft 100k am tag machen da das RP im vordergrund steht. und 200k die Matrix ist realistisch ja aber auch nur wenn man was hat. Und selbst wenn ich viel Farme geht vieles an Geld wieder weg.

    Das ist ein absolut verständliches System. Leider können wir nicht alles haben.


    Es gibt einige die sehr gerne Farmen, wenn wir also alles sehr günstig machen damit diejenigen die nur RP machen auch an alle Dinge ran kommen können diejenigen die gerne Farmen alles innerhalb kürzester Zeit kaufen und haben keinerlei Langzeitmotivation . Wenn wir Sachen teurer machen dann können die die nicht gerne Farmen und nur RP machen wollen sich einiges nicht leisten, die große Mehrheit der Leute die aber eine Mischung aus Farmen und reinem RP machen hat dadurch aber länger etwas wofür sie arbeiten können.


    Ihr seht, hier entsteht ein gewisses Dilemma :/

  • Ich finde nur ein Klein Bisschen Problematisch sein kleine gewisse Leistung Eckdaten für manche Preise wenn vor allem im SUV Bereich z. B der Urus : Neupreis 630K aber fährt so langsam an das man laufend schneller wäre und hat auch "Nur" eine VMax. von 230 und das finde ich ehrlich gesagt etwas zu Mager da z.b. ein VW T5 mit mehr T-Inventar und mehr sitzt plätzen ,einer Fast Doppelten Beschleuigungsrate und eine Vmax von 260 nur die Hälfte kostet und das fühlt sich einfach nicht richtig an und das macht die SUV eigentlich alle Unattraktiv für einen (Es kann auch sein das es beim Urus nur ein Bug ist weil er mit nur 299PS angeben ist)


    Mein Lösungsvorschlag entweder die SUV Preise etwas senken (was ich eher "uncool" finden würde oder aber die Leistung Eckdaten etwas erhöhen, so nen Urus in RL Schaft 305Kmh aber auf der insel würden so ca.270 schon reichen aber vor allem auch die Beschleunigung verbessern in RL braucht er 3.5 von 0 auf 100 auf der Insel gefühlt das Doppelte ich fände so nen Mittelwert dann doch schon schön so was wie 4,5 oder 5s



    Ich hoffe man konnte rausfiltern was ich da mit sagen wollte und das der Urus hier nur ein Platzhalter ist für fast alle SUVs auf der Insel (Durango z. B nicht xD)

    Neun von Zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht Verrückt die Zehnte summt die Melodie von TetrisPepePls

  • Das ist ein absolut verständliches System. Leider können wir nicht alles haben.


    Es gibt einige die sehr gerne Farmen, wenn wir also alles sehr günstig machen damit diejenigen die nur RP machen auch an alle Dinge ran kommen können diejenigen die gerne Farmen alles innerhalb kürzester Zeit kaufen und haben keinerlei Langzeitmotivation . Wenn wir Sachen teurer machen dann können die die nicht gerne Farmen und nur RP machen wollen sich einiges nicht leisten, die große Mehrheit der Leute die aber eine Mischung aus Farmen und reinem RP machen hat dadurch aber länger etwas wofür sie arbeiten können.


    Ihr seht, hier entsteht ein gewisses Dilemma :/

    Ich sagte nie das alles sehr günstig sein muss das soll es ja auch nicht. Aber wie gesagt das fast alles den selben Preis hat das ist ja das was ich schade finde. Das es irgendwie ein bisschen zu teuer ist das sage ich ja nur nebenbei.

  • Oder der Hummer h1/h2 kostet 530.000 fährt aber nur 230 kmh und dafür braucht der ewig. dazu wurde ja leider auch sein Inventar von 220 auf ^00 gekürzt. Dadurch leider auch fast nicht mehr zu gebrauchen.

  • Ich sagte nie das alles sehr günstig sein muss das soll es ja auch nicht. Aber wie gesagt das fast alles den selben Preis hat das ist ja das was ich schade finde. Das es irgendwie ein bisschen zu teuer ist das sage ich ja nur nebenbei.

    Alles gut, ich wollte hier wirklich niemanden Angreifen und bin sehr an eurem Feedback interessiert.


    Eine höhere Preisdifferenzierung in den einzelnen Klassen ist definitiv etwas was ich als Feedback hier mitnehme.


    Zu den SUVs kann ich nur sagen (ohne das ich es ausprobiert habe) das sie zwar auf der Straße nun nicht mehr so sinnvoll sind (da sie langsamer beschleunigen und weniger top speed haben) es dafür aber so gedacht war (und meines Wissens auch so umgesetzt wurde) das die SUVs abseits der Straßen die großen Gewinner sind. Was genau da jetzt gemacht wurde weiß ich nicht, ich glaube es geht im wesentlichen um den Terrain Coefficient, die Toleranz gegenüber Steigungen und die Federung (um kleine Steine, Zäune und so weiter besser zu überfahren)