Entbannungsantrag von Freddy Iwanow

  • Sehr geehrte Admin's / gesamtes ReallifeRPG Team,


    Hallo erstmal liebe Leser/Community/Admins/Team!

    Mein Name ist Fabian aka. Freddy Iwanow vielleicht kennen mich noch einige oder auch nicht.

    Ich habe voriges Jahr eine sehr lange Zeit hier auf ReallifeRPG verbracht, es waren gute wie auch schlechte Zeiten dabei. Trotzdem wurde mir nie langweilig hier weil die Liebe was in der Community steckte und was für ne wundervolle Arbeit vom Team hier in der Insel steckt ist schlicht weg einfach einzigartig.


    Kommen wir mal zum Banngrund:

    Wir hatten damals eine Gruppierung (Lord of Death), waren circa 10 Mann was in der Gruppierung waren.

    Wir hatten schon einiges angestellt hier auf der Insel, gutes wie auch schlechtes wobei das schlechte überwiegte..

    Der Tag der Tage kam dann auch recht schnell wo der Bannhammer geflogen ist bei mir und hier der genauere Grund warum, weshalb, wieso:


    Wir hatten einen Plan gegen eine andere Gruppierung/Polizei zu kämpfen wegen irgendeinen Grund, somit dachte sich ein Clankollege der was in der 11 Uhr - 15 Uhr Matrix ins Koma gefallen ist, die letzte halbe Stunde zu nutzen und mit einen anderen Namen auf die Insel zu gehen um sich neu zu equippen. Da war natürlich klar das die Supporter in den Logs das gesehen haben und er durch den Serverregelbruch für bestimmte Zeit gebannt wurde. Normal ganz logisch.. Sah ich aber damals nicht so und hab mich danach sehr beschwert und SEHR kindisch verhalten für mein Alter. Das hat sich dann solange hochgeschaukelt und mit mir konnte man auch nicht reden an diesem Zeitpunkt obwohl mich die Supporter / Malin sprechen wollten im Teamspeak. Bin einfach nicht erschienen und wurde daraufhin auch gebannt wegen dem ganzen kindischen Androhungen und wegen meinem allgemeinen Verhalten.. Dafür will ich mich wirklich entschuldigen auf menschlicher Basis. Die Supporter und Admins machen das in der Freizeit das darf man nie vergessen und ich hab damals einfach einen ** darauf gegeben obwohl sie mir die Chance gegeben haben mit ihnen nochmal zu reden. Ich entschuldige mich an die damaligen Supporter und ganz besonders an Malin für mein Verhalten.. Sowas würde ich heutzutage nicht mehr machen weil ich klar gekommen bin was ich damals gemacht habe und das aufgearbeitet habe in der Zeit wo ich gebannt war/bin. Aber die Sehnsucht ein Teil der Community ReallifeRPG zu sein ist sehr stark und ich würde echt alles machen um nochmal eine Chance zu bekommen. Die Zeiten was ich hier auf der Insel hatte hat mir echt viel Spaß gebracht und viele neue Kontakte hab ich auch knüpfen dürfen. War alles mein Fehler damals und der Bann war gerecht gegeben.


    Hab jetzt nach den Bann mich komplett distanziert von der Insel/ReallifeRPG und hab Zeit verstreichen lassen.

    Nun ist es denk ich mal schon mehr als 1 Jahr her wo das passiert ist. Hatte sehr viel Zeit zu überlegen und nachzudenken.

    Hatte damals circa 2000 Stunden hier auf der Insel verbracht und in diesem verstrichenen Jahr bin ich einfach noch immer nicht weggekommen vom RP und von der Insel.. Deswegen hab ich hier meinen ganzen Mut zusammen gesammelt um mich aufrichtig zu entschuldigen und um eine 2 Chance zu bitten!



    Zum Schluss nochmal egal wie der Entbannungsantrag fallen wird, will ich mich von ganzen Herzen an die damaligen Supporter, Malin, Admins an das gesamte Team und auch der Community entschuldigen für mein kindisches Verhalten.


    Würde mich sehr freuen um eine Rückantwort,


    Viele liebe Grüße

    Freddy Iwanow aka. Fabian


    SteamID: 76561198189597322