Entbannungsantrag auf ReallifeRPG 7.0

  • Permanenter Ausschluss vom Server


    Hallo liebes Serverteam, hiermit stelle Ich meinen Entbannungsantrag.

    Ich stelle diesen Antrag, da mir der Server echt hart am Herzen liegt und Ich hier schon ein paar Jahre verbracht habe, die einfach immer spannend waren und nie Langweilig wurden. Man hat gemerkt das die ganze Community jederzeit zusammengehalten hat, sowie wenn es Probleme gab es immer geklärt wurde.

    Ich wurde permanent vom Server ausgeschlossen da Ich Meta-Gaming in einer Situation am Gangversteck betrieben habe was nicht in Ordnung war.

    Ich habe am 01.05.2020 ein Polizei-Praktikum bei der Polizei absolviert. In laufe der Matrix erschien die Nachricht, dass das Gangversteck angegriffen wurde. Ich machte mein TaskForce kurz aus und ging runter in den Kingsman-Channel um bescheid zu geben, beeinflusste aber niemanden auf den Server zu joinen um mir zu helfen. Ich war wieder auf dem Server im Praktikum involviert. Meine Kollegen sind auf dem Server gejoint mit der Intension das Gangversteck zurück zu holen. Ich kriegte bescheid das Praktikum abzubrechen um beim Gangversteck zu unterstützen. Wir haben uns Fair bekämpft und eindeutig gewonnen. Wo wir vom Server ging movte Malin mich nach geraumen Zeit hoch in den Channel: "Karaffe al Apfelschorle #Wiesel". Sie Fragte mich ob ich denn irgendwas zu sagen habe, Ich hatte keine Ahnung was Malin von mir erhoffte, da mir bis zu dem Zeitpunkt nicht klar genug war, wie Ich diese Situation vermasselt habe. Nach Erklärung von Malin, entschuldigte Ich mich für die Tat und habe es eingesehen. Ich habe das Maß akzeptiert.

    3 Tage später wurde Ich in der Bewerbungsphase von dem 27.04.2020 - 01.05.2020, in das Assessment Center zum 03.05.2020 der Polizei eingeladen. Ich absolvierte den Regeltest, sowie das Bewerbungsgespräch erfolgreich und wurde als Polizeimeisteranwärter eingestellt. Ich absolvierte die Grundausbildung und investierte 8 Stunden bis Ich den normalen Streifendienst antreten durfte. In der 19:00 Uhr Matrix, trat ich den normalen Dienst an. 30 Minuten nach Dienstantritt, schrieb Fischer (Ausbildungsleiter) mir im TeamSpeak³, Ich sollte mich doch bei Ihm einfinden. Er sagte zu mir "es tut Ihn wirklich leid und es sei alles seine Schuld und er komplett Lost an dem Tag war". Ich wurde im Endeffekt direkt wieder entlassen, da Copperfield keine Leute von Kingsman, haben wollte was Ich auch nachvollziehen konnte.

    Ich fand mich in Warte auf Polizei-Leitung ein, um schnellstmöglich mit Copperfield ein Gespräch zu suchen. Ich fragte nochmal nach was der Grund des Missverständnisses war. Ich besprach nochmal in Kurzform mit Ihm die Gangversteck Situation. Ich sagte zu Ihm, dass Ich die Ansprache vom Support akzeptierte aber Ich von einer anderen Meinung abgeneigt war, dass das Meta-Gaming nicht so "ganz Krass" war wie bei denen die auf den Server gejoint sind. Wir kamen zu nichts weshalb Ich den Channel verließ. Direkt im Anschluss war Malin, .nero, Cpt. PeakZ in Copperfields Channel und movtet mich wieder hoch mit der sofortigen Aussage Ich sei ohne Diskussion permanent vom Server ausgeschlossen, da Ich zu Copperfield wie vorher beschrieben meinte "Ich" sei zum Meta-Gaming anderer Meinung. Malin meinte Ich wär wegen der Aussage, absolut uneinsichtig im Gegensatz zum vorherigen klärenden Gespräch.

    Ich habe am Ende eingesehen das meine TAT den Spielspaß der anderen Partei, sehr eingeschränkt hat und kann mich nur noch mal dafür Entschuldigen, dass die Situation so ablief wie sie nicht hätte ablaufen sollen. Ich konnte mich auf ReallifeRPG immer sehr ablenken und meine Zeit mit anderen verbringen, weshalb Ich sehr auf eine Entbannung hoffe und mich Positiv Beweisen kann, nie wieder irgendwelche Unfairen Mittel zu benutzen um mir einen Vorteil zu erschaffen.


    PlayerID: 76561198307158288


    Ich würde mich über eine Positive Rückmeldung freuen, bei Fragen stehe Ich euch jederzeit per Konversation zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen

    Bryan Walker

  • Hallo Bryan,

    aufgrund deiner Vorgeschichte auf unserem Server, den unzähligen Gesprächen im Support und deiner Eintstellung gegenüber den Dingen, die du falschgemacht hast, werden wir dich nicht entbannen.

    Ich bitte dich darum, von weiteren Beiträgen hier abzusehen.

    LG Malin