• Das neue Medic System ist einfach sehr blöd geworden. Wenn man so oft abgeballert wird und komplett durch ist erschossen werden und wieder lebendig aufwachen ist aus meiner Sicht kein RP mehr.Ich hoffe es wird bearbeitet.:thumbdown:

    Nordholm Fahrzeug Club Leitung


    Die Grauen Member

    Im Herzen Eventler<3


    Rac Rechtsabteilungs-Leitung

    [R2/51] Ben Schmidt

  • Wenn man so oft abgeballert wird und komplett durch ist erschossen werden und wieder lebendig aufwachen ist aus meiner Sicht kein RP mehr

    Bin ich die einzige Person, welche diesen Satz nicht versteht

    ஜ۩۞ Geizhals Nord ۞۩ஜ


    ஜ۩۞ Erinnerungen bleiben für die Ewigkeit ۞۩ஜ

    ஜ۩۞ HartzV ۞۩ஜ

    ஜ۩۞Seit 24.07.2019۞۩ஜ


  • Bin ich die einzige Person, welche diesen Satz nicht versteht

    Ne, ich verstehe ihn auch nicht.



    P.S. Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten.

    ------------------------------------------------------------------------------

    Ich möchte gerne die Welt verändern, doch Gott gibt den Quellcode nicht frei.

    ------------------------------------------------------------------------------

    I driving with my homies from the Ausbildungsabteilung ~ G. Hernandez

  • Falsch verstanden srry bisschen blöd geschrieben





    Es geht um ein Schuss Gefecht , Ich wurde durchlöchert richtig und wurde dann durch die zivs wieder hochgenommen und lebendig was Garnicht hätte passieren dürfen.Weil man nicht mehr ins komma fällt sondern immer rettbar ist ohne Medics.

    Nordholm Fahrzeug Club Leitung


    Die Grauen Member

    Im Herzen Eventler<3


    Rac Rechtsabteilungs-Leitung

    [R2/51] Ben Schmidt

  • Wie willste das sonst regeln? Das du blutest wie ein Sieb und innerhalb 2 Sekunden stirbst? Macht halt auch kein Sinn.

  • Also, die Bewusstlosigkeit heißt nicht direkt, dass du wie früher nach einer gewissen Zeit (damals nach ca. 10 Minuten) ins Koma fällst (kofferst). Im neuen System kofferst du nur nach ca. 10 Minuten, wenn du keinen Puls mehr hast, diese 10 Minuten können durch HLW theoretisch ins unendliche gestreckt werden.


    Wenn du durch Schussverletzungen bewusstlos wirst kann dies durch Schmerzen, Schockzustand oder Blutverlust geschehen, heißt, dass du durchaus schnell bewusstlos werden kannst obwohl du noch Puls hast.


    Solltest du keinen Puls mehr haben ist dieser nach wie vor durch HLW wieder herstellbar, der Unterschied zu früher ist u.a., dass es aktuell kein Kammerflimmern gibt, d.h., dass man nicht defibrillieren muss um eine normale Herzfunktion wieder herzustellen, was natürlich nur der Rettungsdienst kann. Dieses Feature wird, jedenfalls soweit ich das verstanden habe, in Zukunft wieder eingefügt, wenn es fertig auf die neue Ace-Version angepasst wurde.


    Aktuell können eben leicht bis mittelschwer verletzte Personen auch durch Zivilisten wieder versorgt und zu Bewusstsein gebracht werden, abschließend und dauerhaft versorgt werden können sie nur durch den Rettungsdienst und sehr schwer verletzte Personen koffern direkt (genau Angaben dazu gibt es im Wiki). Seit einem der letzten Updates dauert es auch wieder länger, bis eine relativ schwer verletzte Person wieder zu sich kommt, sodass der Rettungsdienst oftmals zur Reanimation dazu kommt und die Personen dabei behandelt.


    Genaue Angaben, ab wann jemand direkt koffert, wann man wahrscheinlich einen Herzstillstand erleidet oder wie das Ace Medical System generell aktuell funktioniert gibt es bei uns im Wiki.

    Mit freundlichen Grüßen


    Dr. Svensson Lee

    - Facharzt für Physikalische und rehabilitative Medizin -

    - Personalabteilung -


    § 964 BGB: " 1 Ist ein Bienenschwarm in eine fremde besetzte Bienenwohnung eingezogen, so erstrecken sich das Eigentum und die sonstigen Rechte an den Bienen, mit denen die Wohnung besetzt war, auf den eingezogenen Schwarm. 2 Das Eigentum und die sonstigen Rechte an dem eingezogenen Schwarme erlöschen."

  • Ich glaube Lee hat das schon sehr sehr schön zusammengefasst, ich hätte nur noch hinzuzufügen das das Medical System nicht von uns Entwickelt wurde.


    Das ACE Team Arbeitet seit mittlerweile fast 3 Jahren daran ihr medical system von Grund auf neu zu machen um es sowohl realistischer als auch von technischer Seite her zu verbessern. Ich denke dieses Ziel haben sie definitiv erreicht, dennoch ist es natürlich so das es ein extrem komplexes System ist welches definitiv noch nicht endgültig fertig ist und so ist zu erwarten das kleine Dinge immer wieder angepasst werden.


    Das Kammerflimmern wurde entfernt weil es mit der aktuellen ACE Version nicht kompatibel war und wir erstmal testen wollten wie sich das system verhält ohne das man irgendwelche Modifizierungen noch dran macht, wenn sich das alles grundlegend beruhigt hat können wir darüber nachdenken es wieder einzuführen.


    Ich würde jetzt trotzdem gerne nochmal fragen was dein Problem ist, weil selbst im zweiten Post habe ich es nicht ganz verstanden: Ist dein Problem das man zu einfach gerettet werden kann in manchen fällen ?


    Wenn ja muss ich sagen überrascht mich das, weil unsere eigentliche Befürchtung war das man deutlich zu schnell stirbt dadurch das kritische Treffer einen sehr schnell kaputt machen :/


    Weiteres Feedback zu diesem Thema wäre auf jedenfalls wünschenswert, ein paar Sachen können wir durchaus anpassen, also gerne mal eure Erfahrungen berichten.

  • So wie ich das jetzt mitbekommen habe, wird man sehr schnell bewusstlos. Da reicht schon ein kleiner Autounfall. Die Leute wachen aber entweder sehr schnell wieder von alleine auf oder durch die Unterstützung von HLW. Meines Erachtens zu schnell.

    Flugzeugabstürze mit Explosion sind meiner Meinung nach ganz klar Koma, weil die Verletzungen eigentlich zu viele sind. Man erleidet aber nach solchen Traumata nur sehr wenige Verletzungen, was dann die Koma-Kriterien wiederum nicht erfüllen. Vor dem Update war nach einer Explosion eines Fahrzeug der Patient mit teilweise 100+ Wunden versehrt. = Koma


    In diesem Sinne

    fröhliches Steine Schmeißen

    Peace and out

    Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!


    Mit freundlichen Grüßen

    Uwe Kreefeld


    Rettungsdienst Nordholm

    - Notfallsanitäter (NotSan)

    - Erste-Hilfe Ausbilder (EH-A)

    - Berufsgenossenschaft Bau (BG-Bau)

    - Pöbelbeauftragter (PB)

  • Also ich Persönlich finde das neue Medic System ganz gut. Bei zu schweren Schäden, bleibt man nicht mehr Sinnlos irgend wo liegen, besonders gut wenn eh kein Medic im Dienst ist. Alles andere ist ja wie vorher auch.

    Gute am neuem System ist, dass man nicht mehr jemanden, der sonst im koma landen würde am Stummen Diener wieder holen kann.


    Von daher kann sich eigentlich keiner mehr beschweren, finde bei manchen Verletzungen sogar das RP interessanter.

  • Also auch ich habe gute und schlechte Erfahrungen mit dem neuen System gemacht. So ist es mir zum einen Mal bei einem Bankraub passiert, dass bei Kampf in der Lagerhalle ich einen Herren beschossen habe, dieser dann aber die ganze Zeit in der Ecke stand. Kurz gewartet er stand immer noch. Einmal nachgeschossen ist er sofort in der ZNA gelandet.


    Situation Nummer 2 war das man bei flüchtenden Fahrzeugen immer etwas am Arsch ist. Man sieht mehr oder weniger nur den Kopf bzw kann nur den Kopf treffen. Muss aber natürlich etwas länger schießen da das Ziel beweglich ist. Dementsprechend führt es sehr schnell dazu, dass das Auto leer gezaubert ist.


    Situation Nummer 3 ist bezüglich der Westen bzw den Panzerungen im Allgemeinen. Es ist natürlich realistisch, dass bestimmte Westen etwas bringen. Aber wenn man Leute teilweise 7 oder 8 mal aus 6 m Entfernung treffen muss damit diese mal umfallen finde ich das schon etwas kritisch.


    Grundlegend als Feedback finde ich das neue System dennoch sehr gut. Es ist auf jeden Fall realistischer und ich finde es gut, dass wenn man gefinished wird in der ZNA landet und durch potentielle Hlw nicht ne halbe Stunde auf den Rettungsdienst warten muss. Auch gut finde ich das Hlw nun endlich Wirkung zeigt und man das nicht ganz für umsonst macht. Dennoch hab ich mich auch schon mit Leuten vom Rettungsdienst unterhalten, die meinten es gibt kaum noch aufregende Einsätze da die Leute entweder direkt tot sind oder nur nen paar Kratzer haben.

  • man stirbt so gut wie kaum noch.Meine Verletzung nach dem Schussgefechte waren so viele das ich normalerweise ins Komma müsste.Und sobald man einen kleinen auffahr Unfall hat oder irgendwo leicht gegen kommt wird man auch sofort bewusstlos.


    hoffe man kann es nun bisschen besser verstehen

    Nordholm Fahrzeug Club Leitung


    Die Grauen Member

    Im Herzen Eventler<3


    Rac Rechtsabteilungs-Leitung

    [R2/51] Ben Schmidt

  • Flugzeugabstürze mit Explosion sind meiner Meinung nach ganz klar Koma, weil die Verletzungen eigentlich zu viele sind. Man erleidet aber nach solchen Traumata nur sehr wenige Verletzungen, was dann die Koma-Kriterien wiederum nicht erfüllen.

    Verstehe das Problem nicht. Ist doch viel geiler für die Spieler-Spieler Interaktion, wenn der Medic das Opfer des Flugzeugabsturzes behandeln kann.

    Jemand der (abseits des PvP) stirbt, ist doch langweilig, sofern man sich nicht freut, dass Leute koffern.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • mal was aus eigener Erfahrung..


    Das Medical System macht soweit gute Arbeit.. einzigster "Nachteil" finde ich, ist das man im San-Menü immer "blau" bleibt nach einer Behandlung.. und die Wunden nicht nach Zeit weg heilen, oder bis der Medic die per EHS mal "abwischt". (Evtl. Noch Buggy? Klärt mich bitte auf). Ansonsten aus eigener Erfahrung mal noch was:


    Schießerei an einer Bank, lag auf einem Stein:

    Sniper ca. 450m weg von mir, wurde im Funk durchgegeben, ich mich hingedreht, er mir Kopfschuss verpasst, ich komatös und sofort per Eilüberweisung in die ZNA. Finde ich gut, Kopfschüsse sollten so tödlich sein.


    Situation 2: Einsatzfahrt mit dem BMW M5 von Auenland Richtung Schwarzheide. Mit Sondersignal etwas freundeprobleme gehabt und nem Scania 14T frontal mit 230 km/H in das Bett des Führerhauses rein. BMW --> kein Schaden, 2 Polizisten --> nicht mal nen Kratzer. Scania 14T kein Schaden --> nicht mal nen Reifen gelb gewesen, 2 Personen --> nicht mal nen Kratzer. Muss ich sagen "Naja OK" könnte aber auch an den Freunden gelegen haben.


    Situation 3: beim Wenden mit einem BMW M5 mit 15 km/h kurz mal diese neuen kleinen Steine mal etwas angeditscht, BMW --> komplett RIP , 2 Polizisten Bewusstlos mit über 15 Verletzungen insgesamt. Stein --> steht nachwievor an gewohnter Stelle und lacht sich kaputt.


    Denke schon das sich da noch was tun wird in nächster Zeit. Sind nur mal einfach ein paar Erfahrungen zum neuen System.

    Polizeihauptmeister m. a. Z.


  • Ja das Stimmt, die kack Moos Steine, sind zum teil Verletzender als eine Ballerei :d , die sollte man ruhig entfern...

  • Ja das Stimmt, die kack Moos Steine, sind zum teil Verletzender als eine Ballerei :d , die sollte man ruhig entfern...

    fahr halt auf der Straße und nicht durchs Gebüsch. :*

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus