Regel evtl überarbeiten

  • Ein kleines Wort vorab mir ist klar das man beim Regel schreiben sich was gedacht hat aber man könnte es evtl. mal überdenken.


    Wie ich auf dieses Thema jetzt komme ist wie folgt passiert.

    Ich Stande gegen über einer anderen Person mit gezogener Waffe. Während dieser Situation kam mein gegen über auf mich zu und sagte "ich schlag dich jetzt nieder" und 1sec später lag ich auf dem Boden.

    Mein Problem war das Ich keine Reaktionszeit bekommen habe weil ich mich ja theoretisch dagegen wehren darf. Die Aussage vom Support war aber das ich in diesen Moment sowieso nix hätte da gegen unternehme hätte können weil man erst schießen darf wenn man nieder geschlagen wurde (aussage vom Support).

    · Eine Ankündigung ist nicht erforderlich, wenn

    · 1. Man sich gegen die Anwendung von Waffengewalt und Niederschlagen verteidigt (Erläuterung)


    So wird es in den Regeln beschrieben da stellte sich mir die Frage was bedeutet Anwendung


    Wortbedeutung/Definition:

    1) allgemein: das Verwenden, Benutzen einer Sache zu einem gewissen Zweck


    Das würde für mich heißen das ich mich gegen das Verwenden wehren darf mit Waffen Gewalt weil sonst ist man ja alleine macht los.

    Und wenn mein gegen über sagt ich werde dich Niederschlagen heißt das für mich ich darf mich gegen die Anwendung zur wehr setzen

    Die aussage "ich schlag dich jetzt nieder" beinhaltet die Aussage ich werde jetzt gewallt in Form von niederschlagen Anwenden.

    Was mich zum Schluss bringt das ich mich somit gegen die Anwendung wehren darf weil in denn Regeln steht man darf sich gegen die Anwendung wehren.


    Und man muss es so sehen wenn ich weiße jemand wir etwas gegen mich anwenden

    Darf ich mich doch so gesehen gegen die Anwendung wehren.

    Weil nach dem Niederschlagen ist man wehrlos und es wurde so gesehen gegen mich angewendet.


    Ich bitte lediglich um ein Überarbeitung, Verbesserung oder sogar eine Neue Regel zu diesen Thema ich hoffe um ein Lösung weil meiner Meinung nach sonst das Niederschalgen zu OP ist.


    MFG Jeff Brown

  • Prinzipiell zu deiner Situation. Es ist, so wie du es beschrieben hast, ein Regelbruch, da es kein legitimer Call ist und auch eine Reaktionszeit gelassen werden muss.

    Das hat der Support garantiert auch so bedacht.

    Fleywer


    The post was edited 1 time, last by Fleywer ().

  • Man sollte die Verhältnismäßigkeit beachten. Der Schritt von Niederschlagen auf Waffengewalt ist zu groß.
    Du dürftest ihm aber in der Situation selbst eine überziehen sobald er das gesagt hat.


    Ansonsten muss man auch mal damit leben können nicht zu „gewinnen“...

    Grüße

  • Ich glaube im ging es jetzt nicht um das Gewinnen oder Verlieren.

    Ich verstehe schon was er meint, wenn einer mit einer Waffe auf dich zu kommt und dir direkt sagt „Ich schlage nicht nun nieder" und haut schon in dem Moment zu, ist das mehr als schon kacke.

    Du ja noch nicht mal die Möglichkeit hast dich zu wehren, wie denn auch, zu warten bis man wieder steht bringt auch nichts, da du dann höhst wahrscheinlich schon in Handfesseln da steht.

  • Man sollte die Verhältnismäßigkeit beachten. Der Schritt von Niederschlagen auf Waffengewalt ist zu groß.
    Du dürftest ihm aber in der Situation selbst eine überziehen sobald er das gesagt hat.


    Ansonsten muss man auch mal damit leben können nicht zu „gewinnen“...

    Grüße

    Vom Support wurde mir mitgeteilt das ich extra callen müsste wenn ich ihn auch niederschlagen möchte

  • Vom Support wurde mir mitgeteilt das ich extra callen müsste wenn ich ihn auch niederschlagen möchte

    Das ist Schwachsinn. Wenn ein Spieler dir androht dich niederzuschlagen darfst du ihn genauso niederschlagen.

    Das ist ungefähr Vergleichbar mit dem Schusscall: Wenn du von der Gegenpartei einen Call bekommst darfst du ja auch schießen. Du callst ja nicht auch noch "OK, dann werde ich aber auch schießen"

    Mit freundlichen Grüßen


    Charlie

    ---------------------------

    Supporter

  • Das ist Schwachsinn. Wenn ein Spieler dir androht dich niederzuschlagen darfst du ihn genauso niederschlagen.

    Das ist ungefähr Vergleichbar mit dem Schusscall: Wenn du von der Gegenpartei einen Call bekommst darfst du ja auch schießen. Du callst ja nicht auch noch "OK, dann werde ich aber auch schießen"

    Danke das von dir zu hören weil ich jetzt einen hand festen beweiß habe, und somit hätte die reaktions zeit auch sinn gemacht weil ich dann zurückschlagen könnte.