Geld, Level, Fahrzeug einfach WEG

  • Ich denke es geht jeden so wie mir, man ist explodiert wacht im Krankenhaus mit 50 Spielern auf und merkt erstmal.... aha, alles ist weg, nungut dann war der Server kurz offline und kam wieder online, doch wenn man sich dann eingeloggt hat war man aufeinmal auf ein Stand gesetzt was vor 2 Tagen oder so war, ich finde das Recht schade und denke das das ein wenig den Spielspaß verdirbt, nichts desto trotz ist das Team hoffentlich nicht daran Schuld. Ich hoffe nur auf mehr Informationen wie es weiter gehen soll und ob das wieder gesetzt werden kann, da viele dadurch Sachen verloren haben.


    Freundliche Grüße

  • Servus, prinzipiell spricht bei einem Hackerangriff Nichts gegen eine Ersetzung.

    Ich weiß nicht, da ich heute nicht da war was passiert ist, ich weiß nur das.


    Am besten meldest du dich mal im Support, dort kann dir sicherlich geholfen werden.

    Bei Fragen schreib mir gerne eine PN.


    Ps: Es ist nicht die Schuld eines Teammitgliedes, scheinbar ist das Weihnachtsgeld der kleinen Kinder noch nicht für Fortnite Skins ausgegeben.

    Mit freundlichen Grüßen


    Charlie

    ---------------------------

    Supporter

  • Alles Klar, nur war ich eh im Support und da hat leider niemand reagiert, ich werde es Morgen nochmal versuchen, andere Frage wäre wie soll das Team wissen was man zu den Zeitpunkt gehabt hat wenn man das nicht Beweisen kann und die Logs tun ja auch sicherlich nicht alles mitschreiben.


    Ich hoffe das man Morgen mehr erfährt und die Sachen ersetzt werden, immerhin sind das fast 1 Tag arbeit, wo man so manches erreichen kann.


    Also ich soll einfach in den TS Channel für Support für Technik und Einrichtung? Kenne mich nicht so gut aus ...


    LG

  • Ich kann dir sagen, wir haben Logs welche einige Sachen nachweisen. Daran soll es jetzt nicht unbedingt scheitern.


    Einfach zu einer gescheiten Uhrzeit (ab 12 Uhr) in den "Warte Auf Support!" Channel.


    Dann sollte das alles recht schnell klappen.

    Mit freundlichen Grüßen


    Charlie

    ---------------------------

    Supporter

  • Nach dem Hackerangriff wurde ein Backup der Datenbank von 20:30 Uhr geladen. Theoretisch solltest du nicht auf den Stand von vor 2 Tagen zurück gesetzt worden sein.

    Bedeutet der Support wird dir sehr Kulant deine gefarmten Materialien oder ähnliches ersetzen.


    Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

  • Gibt es nicht im Notfall zwei Kulanzfälle für Fälle ohne Beweise?

    Wobei ich auch nicht davon ausgehe, dass es daran scheitern wird....


    Der Support wird sich schon kümmern, der war halt ein bisschen überfüllt vorhin aufgrund des Andrangs.


    Frohes Farmen & Supporten ;)

    Mit angenehmen Worten

    Jerry Bombke

    Fahrer des F1 Teams ,,Schleudertrauma F1 Racing"


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    »Du kannst nicht immer der Beste sein. Aber du kannst immer dein Bestes geben.«

    (Sebastian Vettel, 2014)

  • Selbstverständlich ist der Support in solch unglücklichen Fällen so kulant wie irgendwie möglich sodass niemand große Verluste zu erwarten haben sollte.


    Durch sehr regelmäßige Backups sind bei dem Hackerangriff heute nur ca. 45 Minuten verloren gegangen und natürlich ein paar Farm Touren und RP's unterbrochen worden. So bedauerlich das natürlich ist, so gehört es doch leider zu Arma (und quasi jedem anderen Spiel) dazu das das es einige wenige Menschen gibt die der Meinung sind allen anderen das Spielerlebnis zu verschlechtern.


    Das du 2 Tage an Fortschritt verloren hast kommt mir äußerst unwahrscheinlich vor doch Fehler passieren, melde dich einfach mal zu den Hauptzeiten im TS dann wird sich ein Supporter um dich kümmern.


    Der Hackerangriff heute wurde überhaupt erst möglich da es leider einen kleinen Fehler in einem unserer Automatischen Abwehrsysteme gab, der Hacker hätte eigentlich bereits gegen 20 Uhr gebannt sein sollen wurde er aufgrund des Fehlers leider nicht. Dieser Fehler wurde nun behoben und wir hoffen das es dabei bleibt das wir sehr selten mit solchen Problem zu tun haben.