Was fehlt eurer Meinung nach noch auf Nordholm ?

  • Ein Radio Sender "RadioNordhohlmFM".... oder musik was man abspielen kann in den Autos.

    Bei dem Radio muss ja nicht die ganze zeit einer Da sein man kann ne playlist machen die dann abspielt und dann 1 Mal am Tag jemmand ein Newsupdate und das dann alle 2 Stunden wiederhohlt diesen newsupdate aber dann versucht allle 24h oder 48h nen neuen Newsupdate hineinzubringen welches dann alle 2 stunden Die playlist unterbricht und die News abspielt.

  • Mir fehlt eine Mitgliedschaftsoption beim RAC, der Vielfahrer oder Vielverunfaller von den normalerweise anfallenden Gebühren befreit. Ein 7-Tage-gültiger Mitgliedschaftsausweis für ~20k$, den man dann wie eine Lizenz vorzeigen kann. Evtl. per NPC zu kaufen oder direkt mit Formular beim Mitarbeiter.

    Die Idee gab es tatsächlich mal, hab aber nie nen ,,fertiges" Konzept für entwickelt, gebe ich aber so weiter ;)

    Mit angenehmen Worten

    Jerry Bombke

    Fahrer des F1 Teams ,,Schleudertrauma F1 Racing"

    ex. RAC | ex. PA Guru


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wo die Liebе hinfällt, da lass' ich sie liegen. Auch wenn sie noch so nah ist, kann ich sie nicht fühlen.

  • Zum Thema was uns noch auf Nordholm fehlt!!!



    Mir ist in den Sinn gekommen das eine Legale möglichkeit Sachen in Gewächshäusern zu pflanzen fehlt.


    Aus folgenden Punkten.



    1. Die Cops haben dann keine 100% chance das sie nach Stunden langer suche auch immer Grass im Gewächshaus zu finden ist.
    2. Zu dem würde es auch für Leute die kleine Brötchen backen wollen eine möglichkeit geben das ohne Tracktor zu machen.
    3. Man könnte noch paar neue sachen hinzufügen wie zB. Erdbeeren.
    4. Demnach könnte man auch den Bösen jungs da Noch Zuckerrüben und Kartoffeln anbauen lassen für Rum/Vodka. (Legal so wie Illegal)


    Lasst mir bitte eure meinung da

    Danke



  • Wäre echt eine tolle Sache wenn man beim Fahrzeug-Teilbau in dem Menü seinen LKW (von dem man den Schlüssel hat + Kennzeichen-Anzeige), welcher in einem 35m-Radius steht hat und direkt aus dessen Inventar direkt Craften kann. So sag ich mal, wenn genug Material für 10 mech. Bauteile im LKW sind, dass man auf "Max. Anzahl Craften" drücken kann und dafür die Crafting-Zeit verlängert wird als Kompensation für das wegfallende Hin- und Herrennen. Währenddessen wäre das T-Inventar von dem LKW gesperrt.


    Mit freundlichen Grüßen an die Devs,

    Alfredo Macaroni

  • Grundlegend eine gute Idee. Ich sehe jedoch das Problem dass dann auch die legalen Farmer lieber das Gewächshaus nutzen und somit keiner mehr zu irgendeinem Feld fährt. Das hat zur Folge dass jeder sogar beim farmen sein eigenes Ding macht und die Straßen nur zum Verkauf genutzt werden. Den auch durch das Fahren beim Farmen können wunderbare RP Geschichten entstehen.

    Hochachtungsvoll,


    d54cc81adbf2e2218953c8681585138e.png

    Gerhard Obermooser

    Landesrichter | Ausbilder

    Tel.: 060 696969


    Anschrift:

    Justiz Nordholm

    Gerichtsstraße 1

    99471 Wallenfels

    Tel.: 113

  • Mir fehlt eine Mitgliedschaftsoption beim RAC, der Vielfahrer oder Vielverunfaller von den normalerweise anfallenden Gebühren befreit. Ein 7-Tage-gültiger Mitgliedschaftsausweis für ~20k$, den man dann wie eine Lizenz vorzeigen kann. Evtl. per NPC zu kaufen oder direkt mit Formular beim Mitarbeiter.

    Ich bilde mir ein, dass es das bereits auf der 5.0 gab. Oder liege ich da falsch ?

  • Mir fehlt eine Mitgliedschaftsoption beim RAC, der Vielfahrer oder Vielverunfaller von den normalerweise anfallenden Gebühren befreit. Ein 7-Tage-gültiger Mitgliedschaftsausweis für ~20k$, den man dann wie eine Lizenz vorzeigen kann. Evtl. per NPC zu kaufen oder direkt mit Formular beim Mitarbeiter.

    Das Konzept einer Mitgliedschaft gab es bereits in der Vergangenheit. Es wurde aber aus triftigen, mir jedoch nicht mehr geläufigen, Gründen abgeschafft.


    Auch RAC intern hatten wir bereits vor kurzem über ein solches Konzept nachgedacht.

    Die Einführung eines solchen Systems bedarf jedoch einiges an Planung wodurch eine baldige Einführung unrealistisch erscheint.


    Ich sage einfach mal lasst euch überraschen...vlt. kommt da in Zukunft ja was.

    Mit freundlichen Grüßen

    3npVBJhh

  • Endlich mal wirklich Tomaten anzupflanzen wäre zuvorkommende Abwechslung :)

    Dennoch erschließt sich daraus das Problem, dass die Cops dann keine Beweise mehr finden können, ein Standardhaus in dem Gewächshäuser stehen zu raiden. Irgendwo brauchen die auch eine Möglichkeit, gegen unseren Drogenanbau vorzugehen. Hier wäre wichtig, dass man von außen feststellen kann, was in dem Gewächshaus angebaut wird, sei es durch Geruch oder was auch immer. Ansonsten wäre die Möglichkeit etwas Anderes anzubauen so gut wie ausschließlich ein Alibi bzw ein Vorwand damit die Cops keine Häuser mit Gewächshäusern mehr raiden dürfen.

    Ich stelle es mir auch witzig vor, wenn auf der Map verteilt so ~200 Gewächshäuser stehen, von denen 20 mit illegalen Gütern angebaut sind und die Cops einfach lost von einem Gartenhaus zum nächsten stolpern und den Überblick verlieren. Das würde die Möglichkeit vereinfachen, Gewächshäuser außerhalb von Häusern effektiv zu verstecken, was ich als sehr positiv sehe. Momentan ist es ja wirklich Gewächshaus = Drogen, was aus RP Zwecken keinen Sinn ergibt.





    Grundlegend eine gute Idee. Ich sehe jedoch das Problem dass dann auch die legalen Farmer lieber das Gewächshaus nutzen und somit keiner mehr zu irgendeinem Feld fährt. Das hat zur Folge dass jeder sogar beim farmen sein eigenes Ding macht und die Straßen nur zum Verkauf genutzt werden. Den auch durch das Fahren beim Farmen können wunderbare RP Geschichten entstehen.

    Man kann nur 2 Gewächshäuser pro Spieler aufstellen, und dann muss eben Wachstumsdauer und Menge des Ertrags spezifisch angepasst werden. Ich denke, beim legalen Anbau von Gewächshäusern können ebenso wunderbare RP Geschichten entstehen. ;) Es soll ja nicht heißen, dass jede Route die mit einem Feld zutun hat dann auch im Gewächshaus anzubauen ist.

    Vielleicht würde es dann aber Zeit für einen Gesetzesentwurf für das Aufstellen von Gewächshäusern werden, dass die nicht alle direkt neben dem Verarbeiter oder Händler hingestellt werden, aber das kann die Justiz dann ja ausknobeln. Dazu muss die Polizei aber dann auch legal angebaute und nicht angebaute Gewächshäuser abreißen können, falls diese unrechtmäßig platziert wurden.

  • Ich bilde mir ein, dass es das bereits auf der 5.0 gab. Oder liege ich da falsch ?

    Genau, das System gab es zuletzt auf der 5.0. Es gab damals zwar keine offizielle Information wieso es die Mitgliedschaften nicht mehr gibt, ich bin mir jedoch sicher, dass es aufgrund der Änderungen am Payday System war.


    Seit der 6.0 bekommt jede Fraktion denselben Payday und auch durch das Ausstellen von Tickets gibt es kein zusätzliches Geld (zur 5.0 bekamen die Cops und RACler einen prozentualen Anteil des Tickets). Durch diese Änderung wurde entweder gar kein oder sehr niedrige Tickets ausgestellt, wodurch sich eine Mitgliedschaft gar nicht mehr lohnt.


    Wenn man Mitgliedschaften wieder einführt, müssten dann auch entsprechend die Preise erhöht werden, damit ein solches System Sinn bzw. Erfolg hat.

    David Wagner • Polizeidirektor

    The post was edited 1 time, last by David Wagner ().

  • Das war tatsächlich so ungefähr von Anfang an geplant, die weiter unten erwähnten Probleme haben dazu geführt das es zeitlich nicht fertig konzipiert wurde.


    Aber ich denke ich finde jetzt demnächst die Zeit dazu.

  • Hallo, kann man das Suchtpotenzial bei Drogen wieder einfügen wie auf Havenborn? Da man ja jetzt auch Joints bauen kann und rauchen fehlen mir meine dauerhaften 100% Gras im Blut, die man auch nachweisen kann.

  • Zu Punkt 3:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wie wäre es mit Mohnblumen?

    Die kann man entweder normal anbauen = legal und lassen sich am Kolonialwarenhändler verkaufen
    oder
    Die Blumen werden an einer Werkbank (ähnlich Äpfel zu Apfelsaft pressen) zu Opium machen = illegal

    Die Wirkung von Opium wäre starke Schläfrigkeit die sich durch kurze (wenige Sekunden lang) aber über einen Zeitraum von mehreren Minuten (10-20 Minuten) wiederkehrenden Bewusstlosigkeitsphasen äußert. Ich weiß nicht ob es machbar ist einen Zähler einzubauen wie viel Opium man in einer gewissen Zeit zu sich nimmt und dadurch sich die Zeit der kurzen Bewusstlosigkeitsphasen verlängert ggfs zur kompletten Bewusstlosigkeit führt.

    Wenn die Pol nun ein Gewächshaus mit Mohnblumen findet und bestenfalls den Besitzer antrifft, dann kann je nach RP Story die Ernte mit Verdacht auf Drogenherstellung vernichtet werden oder bleibt bei glaubhaften RP für die Pol eben unberührt. So ist es eine 50:50 Chance einen dicken Fisch der Drogenszene zu fangen oder eben nur einen Blumenhändler gefunden zu haben.


    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jetzt bin ich auf eure Meinung dazu gespannt. Gerne kann ich es in einem persönlichen Gespräch genauer erklären wie ich es denke allerdings habe ich von Arma Technik etc. keine Ahnung und weiß nicht was in welchem Umfang möglich und machbar ist.

  • Was meiner Meinung noch fehlt ist oder zurückholen kann ist,

    eine normale Bank Filiale mit einem Empfangsraum ein paar Büros einem Tresorraum im Keller und ein oberes Stockwerk.


    Da Das Plutonium endlager etwas spezielles ist.

    Und man als Rp hintergrund meiner Meinung nach mehr möglichkeiten hat bei einer Bank.


    Als Bank könnte man sich ja mal die von Herr allison Burger angucken


    Lasst mir gerne eure Meinung dazu da Mfg. Patty Kleber

  • Eine "DJ-Lizenz" für nur die zivilisiertesten und vertrauenswürdigsten Herren und Damen, die damit gewisse Musik abspielen dürfen. weSmart


    Ich weiß, das ist sehr schwer bis zu unmöglich umzusetzen, aber die momentane Situation schreit gerade danach.



    Edit: "schwierig bis unmöglich umzusetzen" gerade weil man nur lizenzfreie Musik abspielen darf, ich wollte nur zu positiven Ideen anregen

  • Eine "DJ-Lizenz" für nur die zivilisiertesten und vertrauenswürdigsten Herren und Damen, die damit gewisse Musik abspielen dürfen. weSmart


    Ich weiß, das ist sehr schwer bis zu unmöglich umzusetzen, aber die momentane Situation schreit gerade danach.

    es geht bei dem Thema nicht um Vertrauenswürdigkeit sondern um in Deutschland geltendes Recht Mann würde seitens realiferpg eine Lizenz der gema benötigen diese kann mehrere tausende Euro kosten wenn es für ein solches Projekt überhaupt eine passende Lizenz gibt zusätzlich hätten die Personen die auf Twitch streamen das Problem das es dort nicht die Möglichkeit für eine Lizenz gibt

  • es geht bei dem Thema nicht um Vertrauenswürdigkeit sondern um in Deutschland geltendes Recht Mann würde seitens realiferpg eine Lizenz der gema benötigen diese kann mehrere tausende Euro kosten wenn es für ein solches Projekt überhaupt eine passende Lizenz gibt zusätzlich hätten die Personen die auf Twitch streamen das Problem das es dort nicht die Möglichkeit für eine Lizenz gibt

    Es sollte dennoch möglich sein, lizenzfreie Musik oder eigene Musik abzuspielen, da dadurch keine GEMA Rechte verletzt werden.

  • Es sollte dennoch möglich sein, lizenzfreie Musik oder eigene Musik abzuspielen, da dadurch keine GEMA Rechte verletzt werden.

    da ist der Aufwand das Problem man müsste seitens der Supporter und Admins immer überprüfen das die Musik lizenzfrei ist was ein immenser aufwand wäre und wohl nicht Verhältnis mäßig.

    zusätzlich müsste man aufpassend das die Musik nicht später mal von jemanden Lizenziert wird nur weil die Musik jetzt Lizenzfrei ist heißt das nicht das sie es auch bleiben wird.

  • Es sollte dennoch möglich sein, lizenzfreie Musik oder eigene Musik abzuspielen, da dadurch keine GEMA Rechte verletzt werden.

    Das ist leichter gesagt als getan:


    - Wie willst du das denn überprüfen?

    Spielen Leute Musik ab (egal ob Gema frei oder Gema pflichtig) verleiten sie andere dazu ihnen nachzueifern. Man kann nicht immer unterscheiden was Gema frei ist und was nicht.


    - Lizenz ist teuer:

    Eine Lizenz von der Gema ist in der Regel äußerst teuer und nebenbei noch an einige Bedingungen geknüpft, welche mit enormen Aufwand verknüpft sind.


    - Rechtliches Problem:

    Dass das Abspielen von Musik im öffentlichen Bereich unter die Gema Pflicht nach dem Urheberrechtsgesetz fällt ist klar. ABER selbst beim Abspielen der Musik im öffentlichen Raum welche nicht Mitglied der Gema sind (weil sie vllt. unter freien Lizenztypen veröffentlichen) kann eine Zahlungsvermutung der Gema entstehen.

    Wenn man dann zufällig eine Person findet die sich nicht daran hält - flattert der zahlschein oben rein.


    Ich will nicht abstreiten dass das ganze durch Gamerserver eventuell etwas lockerer gesehen werden kann, aber in Deutschland kann ich jeden verstehen der da doppelt vorsichtig ist. Ich bin mir sicher, für Events o.ä lassen sich Regelungen finden, dennoch sollte man jetzt erstmal eine Entscheidung akzeptieren.



    Meinungen gehen auseinander. Ich habe versucht das ganze Thema sachlich und rechtlich zu erklären! Wenn das wem nicht passt, der vielleicht eine andere Meinung hat, ist das in Ordnung. Denkt aber dran Kritik sachlich zu äußern.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ryan Wollter

    Geschäftsführender Partner Kanzlei Wollter und Partner.:ReallifeRPG:

  • Bevor hier eine Diskussion über dieses Thema startet, bitte ich euch wenn ihr weiter diskutieren wollt ein eigenes Thema auf zu machen.

    Jeder Beitrag zu dem Thema wird hier gelöscht.

  • Wie wäre es mit einer Gang garage. das man in der Gang mit höherem Rang oder so auch auf die Gang Garage zugreifen kann und dort stehende Fahrzeuge dann selbst ausparken kann. z.b. dann ist es für Autohäuser leichter wenn einige nicht so wirklich Fahrzeuge haben aber dafür andere ein ganzes Lager voll Autos. Oder Für Gangs könnte dies auch hilfreich sein.